haben andere glück oder bin ich schlecht

    • LkyLeprechaun865
      LkyLeprechaun865
      Bronze
      Dabei seit: 18.05.2007 Beiträge: 543
      Seit den letzten paar wochen werd ich immer mehr und mehr von leute geschlagen die karten wie J9 preflop geraised callen und dan trotz weiteren hohen raise am ende den lucker straight bekommen. Meine frage, werde ich schlechter in poker oder spielen jetzt immer so viele spieler mit schlechten karten das am ende einer immer sein str oder flush oder 2 pair bekommt.
      Wie is es bei euch, ich bin eigentlich nicht der schlechteste, habe die 5000 hands in 6 tagen gespielt und mit dem bonus 180$ gehabt, aber jetzt kann ich am ende kein gewinn mehr machen weil die unmöglichsten karten gespielt werden und gewinnen.
  • 20 Antworten
    • Denab
      Denab
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 546
      Das ist der Standart, damit musst du dich abfinden. Es tut zwar schon etwas weh, wenn du auf einen Raise mit AA allin gehst - und mit 56s gecallt wirst...und der Spackomat am Ende irgendwie seinen Flush/Twopairs/Irgendwas bekommt...

      Aber in 60% aller Fälle gewinnst du :)
    • Roque1985
      Roque1985
      Black
      Dabei seit: 22.08.2006 Beiträge: 3.423
      Jedes Blatt kann gewinnen!

      Nur gewinnt der Spieler, der eine sorgfältige Auswahl trifft, langfristig öfter und mehr.

      Um sicherzugehn, dass du gut spielst, poste deine Hände im Forum und lass gute Spieler drüberschauen. Eine Auswahl der Starthände garantiert noch keinen Gewinn, postflop wird das Geld gemacht.
    • BennyTK
      BennyTK
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 1.644
      hab heut gegen jeweils den gleichen typen KK gg 74o und AA gg 72s in zwei riesen pötten verloren....das kommt so oft vor...und der hat jeweils 2 bets cold gecallt damit
    • Araklion
      Araklion
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2006 Beiträge: 4.605
      Original von Denab


      Aber in 60% aller Fälle gewinnst du :)
      Thinly veiled whine
    • soan
      soan
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2006 Beiträge: 2.139
      Original von Denab
      Aber in 60% aller Fälle gewinnst du :)

      Aces haben 60%? Never, fold preflop
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      Original von Denab
      Das ist der Standart, damit musst du dich abfinden. Es tut zwar schon etwas weh, wenn du auf einen Raise mit AA allin gehst - und mit 56s gecallt wirst...und der Spackomat am Ende irgendwie seinen Flush/Twopairs/Irgendwas bekommt...

      Aber in 60% aller Fälle gewinnst du :)
      naja fast, 77,5% chance to win.



      @bennytk

      oderplayed oder preflop allin??
    • BennyTK
      BennyTK
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 1.644
      fixed limit, trotzdem preflop mit 74o 2 bets cold callen is schon heftig, gleiches mit 72s...mit 72s trifft er seinen flush und mit 74o two pair...
    • Mas
      Mas
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2007 Beiträge: 31
      Heute genau das gleiche erlebt, PF AI mit QQ gegen 99 (hatte nen read, sonst wäre ich damit nicht AI) er trifft seine 9.
      AA PF AI gegen JJ, er trifft seinen J.
      KK PF ordentlich gereraised, coldcall von 63o trifft im Flop seine 6, geht natürlich nicht raus und trifft am Turn noch ne 6.
      Und nur so Scherze, was ich heute erlebt habe, meine Güte.
      Ergebnis 10 Stacks down auf NL25SH, trotz ordentlichen Spielens, nur zum Schluß 2 vertiltet, weil es doch schon zu krass war...
    • LkyLeprechaun865
      LkyLeprechaun865
      Bronze
      Dabei seit: 18.05.2007 Beiträge: 543
      Ich bin einer der leicht AA folded wenn es zu viele spieler gibt nach dem flop und erwarte nie das ich unbedingt gegen 3 andere mit A paar gewinne. Ich rechne schon meine odds und raise damit einer der auf flush or str draw liegt eigentlich folden müsste.

      Es gibt ja so viele geschichten wo andere mit der schlechten hand gewinnen, das meine höheren pockets heads up jedes 5. mal verlieren weil er sein set trifft, damit komm ich schon zurecht. Aber letztens war wieder mal in nem tournament jemand der preflop vom spiel mein all in mit 10 J, nicht mal same suit, called und ich hab pocket Ks. Er hat dann seine two pair geschafft. Solches passiert mir seit wochen und es geht zielich bergab.
    • Konik
      Konik
      Bronze
      Dabei seit: 05.05.2007 Beiträge: 294
      Original von LkyLeprechaun865
      Es gibt ja so viele geschichten wo andere mit der schlechten hand gewinnen, das meine höheren pockets heads up jedes 5. mal verlieren weil er sein set trifft, damit komm ich schon zurecht. Aber letztens war wieder mal in nem tournament jemand der preflop vom spiel mein all in mit 10 J, nicht mal same suit, called und ich hab pocket Ks. Er hat dann seine two pair geschafft. Solches passiert mir seit wochen und es geht zielich bergab.
      Es gibt nur soviele Geschichten darüber, weil nur über solche Bad Beats geschrieben wird. Wenn hier alle posten würden, wie oft sie schon mit AA all in gegangen und gewonnen haben, würde das Board platzen. :D

      Klar kann man mit AA verlieren - man gewinnt jedeoch öfter als dass man verliert =)
    • Mon
      Mon
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2007 Beiträge: 302
      Original von Konik
      Original von LkyLeprechaun865
      Es gibt ja so viele geschichten wo andere mit der schlechten hand gewinnen, das meine höheren pockets heads up jedes 5. mal verlieren weil er sein set trifft, damit komm ich schon zurecht. Aber letztens war wieder mal in nem tournament jemand der preflop vom spiel mein all in mit 10 J, nicht mal same suit, called und ich hab pocket Ks. Er hat dann seine two pair geschafft. Solches passiert mir seit wochen und es geht zielich bergab.
      Es gibt nur soviele Geschichten darüber, weil nur über solche Bad Beats geschrieben wird. Wenn hier alle posten würden, wie oft sie schon mit AA all in gegangen und gewonnen haben, würde das Board platzen. :D

      Klar kann man mit AA verlieren - man gewinnt jedeoch öfter als dass man verliert =)
      Ja weil einem die negativen Erlebnisse wirklich länger im Kopf bleiben als die Positiven, geht nur darum.
    • LkyLeprechaun865
      LkyLeprechaun865
      Bronze
      Dabei seit: 18.05.2007 Beiträge: 543
      das is mir alles klar und wenn ich AA gegen 10 10 verlier mach ich mir keinen schlechten tag draus, das passiert halt jedes 5. mal. Ich rede hier davon das jetzt viele mit schlechte karten preflop einen raise callen und am ende irgend wie die str oder two pair schaffen.
    • youarethemanrocket
      youarethemanrocket
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 1.709
      Original von LkyLeprechaun865
      das is mir alles klar und wenn ich AA gegen 10 10 verlier mach ich mir keinen schlechten tag draus, das passiert halt jedes 5. mal. Ich rede hier davon das jetzt viele mit schlechte karten preflop einen raise callen und am ende irgend wie die str oder two pair schaffen.
      varianz und so
    • kesseldorz
      kesseldorz
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 260
      hatte auch so ne Phase aber das geht vorbei; wenn immer der ganze Tisch mitgehet, dann vermehrt Draw Hände spielen und Aces auch mal folden wenn nach dem Flop gecapped wird
    • hempels
      hempels
      Bronze
      Dabei seit: 12.10.2005 Beiträge: 278
      Also wenn man mal nen tag lang viel verliert kann das pech sein. Bei der überwiegenden mehrheit der leute, die hier im forum posten, dass sie keinen erfolg haben liegt es aber am fehlenden skill.
      Tightes spiel preflop garantiert noch lange nicht, dass man beim pokern geld gewinnt. Also schön theorie machen und hände posten. Wenn man besser spielt als die gegner, dann gewinnt man auch. Immer alles auf mangelndes glück zu schieben ist wohl einer der häufigsten fehler, die von anfängern gemacht werden.
    • matjes
      matjes
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 1.811
      Irgendwann kann man es nicht mehr hören, so etwas ist die Natur des Spiels und wer das nicht begreift der sollte sich zuerst das Verständnis dieses Prinzips aneignen bevor er dauernd über Bad Beats klagt. Jedem passiert das, es gibt keinen Spieler der davon nicht betroffen ist, man muss kein Thema eröffnen weil man ein paar mal von einer schlechteren Hand eingeholt wird. Nutzt die Zeit lieber sinnvoll und arbeitet an eurem Skill anstatt über euer "Pech" zu schreiben.

      Interessant dazu: Kolumne: Objektivität - Woche #25
    • KillerUrs
      KillerUrs
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 1.213
      Original von BennyTK
      fixed limit, trotzdem preflop mit 74o 2 bets cold callen is schon heftig, gleiches mit 72s...mit 72s trifft er seinen flush und mit 74o two pair...
      Genau aus dem Grund spiele ich Fixed Limit nicht mehr. Da wird pre-flop ohnehin mit fast allem gecallt und gegen 3 oder gar 4 Gegner wirds dann halt sogar mit AA und KK extrem schwer. Vor allem weil die Leute auch mit bottom pair munter weiter spielen, damit womöglich sogar reraisen und sich schlussendlich auf dem River zu 2 pair lucken oder ihren gutshot treffen.


      Deshalb kann ich eigentlich nur einen Umstieg auf NL empfehlen. Gibt natürlich auch dort Spinner, aber immerhin kann man dort seine Hand richtig protecten und bei All-In Situationen überlegen es sich selbst Maniacs 2mal bevor sie callen.
    • 3jersey3
      3jersey3
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2005 Beiträge: 5.387
      haben andere glück oder bin ich schlecht

      evt. beides ;)
    • FischerFritz
      FischerFritz
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 349
      ich frag mich eher ob die anderen glück haben oder ich pech D;
    • 1
    • 2