Live Poker Showdown, wer zeigt zuerst?

  • 24 Antworten
    • schnabler
      schnabler
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 1.010
      derjenige der auch in der setzrunde als erster dran gewesen wäre
    • Crovax
      Crovax
      Black
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 11.331
      Das stimmt so nicht... zuerst zeigt, wer zuletzt gebettet oder geraised hat... wurde durchgecheckt so zeigt zuerst wer zuerst dran gewesen war
    • soucy
      soucy
      Bronze
      Dabei seit: 28.11.2006 Beiträge: 2.092
      Ist es richtig, dass wenn am River nur gechecked wird also keine Einsätze gemacht werden keiner die Hand mucken darf sondern alle zeigen müssen?
    • DPL00
      DPL00
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2006 Beiträge: 393
      Original von Crovax
      Das stimmt so nicht... zuerst zeigt, wer zuletzt gebettet oder geraised hat... wurde durchgecheckt so zeigt zuerst wer zuerst dran gewesen war
      Anders formuliert, wurde durchgechecked, zeigt der erste Spieler links vom Button.
      Soucy, die Regel ist mir unbekannt...
    • PokerDax
      PokerDax
      Bronze
      Dabei seit: 17.05.2007 Beiträge: 199
      Du kannst immer deine Hand mucken/folden (wen alle nur checken)... wenn du willst.
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.818
      Long lives the value Check :P
    • Sequeezer
      Sequeezer
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2007 Beiträge: 7.185
      Ich kenn das so das derjenige als erstes zeigen muss der in der letzten bieterrunde als erstes gebettet geraist hat.

      Bsb: 3Spieler
      1 chemckt
      2 bettet
      3 raised
      1 foldet
      2 callt

      dann muss spieler 3 als erstes zeigen weil er als erstes den endbetrag auf den sich alle geeinigt haben gelegt hat.
    • Kilania
      Kilania
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 7.880
      Soweit ich weiß, derjenige der zuletzt callt, aber weiß hier wohl keiner so genau :D

      Ist mir nur in High Stackes poker oft aufgefallen, wenns nen größeren Raise gab denken die erstmal nach(logisch), dann kommt wohl oft das Wort "call" :D und zeitgleich dreht der Caller direkt seine Karten um. Auf div. wsop FT Filmen noch besser zu sehen.

      Ist aber nur eine Vermutung ^^
    • stippi
      stippi
      Gold
      Dabei seit: 13.11.2005 Beiträge: 674
      :rolleyes: Wurd doch vorn paar Beiträgen schon beantwortet.

      Der Spieler der zuletzt gebettet oder geraist hat, muss seine Karten zeigen, woraufhin die anderen dann mucken können.

      Wenn der River durchgecheckt wird, zeigt der Spieler links vom Button als 1. seine Karten. Schlägt der darauf folgende Spieler das Blatt, so muss er es ebenfalls zeigen, falls er es nicht schlägt, kann er mucken. So gehts dann reih um.

      MfG

      stippi
    • yogiii
      yogiii
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 2.791
      Alles klar, dann vielen Dank :o)
    • guschdl187
      guschdl187
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2006 Beiträge: 418
      stippi...du alter pro!
    • stippi
      stippi
      Gold
      Dabei seit: 13.11.2005 Beiträge: 674
      Guuschdl ... ich dachte immer das was du da machst nennt man arbeiten :rolleyes: Wie dumm von mir :P

      MfG

      stippi

      Edit: Hab nur auf deinen Post geantwortet um zu zeigen, was ich doch fürn Frühausteher sein kann :D
    • kiljeadan333
      kiljeadan333
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2006 Beiträge: 6.005
      War letztens in nem Casino, dort hat der Dealer drauf bestanden, dass die Holecards nach durchgechektem river gezeigt werden müssen.
      Ob das als feste Regel anzusehen ist, halte ich für fraglich.
    • JayyKayy
      JayyKayy
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 832
      Original von stippi
      Der Spieler der zuletzt gebettet oder geraist hat, muss seine Karten zeigen, woraufhin die anderen dann mucken können.

      Wenn der River durchgecheckt wird, zeigt der Spieler links vom Button als 1. seine Karten. Schlägt der darauf folgende Spieler das Blatt, so muss er es ebenfalls zeigen, falls er es nicht schlägt, kann er mucken. So gehts dann reih um.
      Es heißt ja nicht unsonst nach dem letzten Call eines Raises "Ich will sehen".
    • RobDynamo
      RobDynamo
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 2.125
      Zudem hat der Caller ja dafür bezahlt das er sich die Karten ansehen darf -> deswegen muss der letzte Better zuerst zeigen bzw. sollte.
    • index85
      index85
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2007 Beiträge: 900
      der der in der letzten runde die aktion begonnen hat muss auch als erster aufdecken
      wurde durchgecheckt deckt der als erster auf, der als erster dran gewesen ist
      die anderen können mucken

      gibt aber noch ne offizielle regel:
      wenn der gegner der die hand gewonnen hat die gegnerische hand sehen will muss diese auch aufgedeckt werden

      gabs mal in nem anderen forum eine regelfrage bei nem turnier dazu( irgendwie Dr.Michael Kainer vs. irgendeinen Albaner)
    • index85
      index85
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2007 Beiträge: 900
      schuldigung ich meine nicht wenn der eine die hand "gewonnen hat" sondern wenn der gegner zum schluss gemucked hat
    • drunkenJedi
      drunkenJedi
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2007 Beiträge: 853
      Original von index85
      gibt aber noch ne offizielle regel:
      wenn der gegner der die hand gewonnen hat die gegnerische hand sehen will muss diese auch aufgedeckt werden

      gabs mal in nem anderen forum eine regelfrage bei nem turnier dazu( irgendwie Dr.Michael Kainer vs. irgendeinen Albaner)
      Jeder der an der Hand beteiligt war darf verlangen dass ein Spieler am Showdown seine Karten zeigt. Gilt aber als sehr unhöflich auf dieses Recht zu bestehen weil die Regel eigentlich eingeführt wurde um Betrug zu vermeiden.
    • Gerlingo
      Gerlingo
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 102
      Original von drunkenJedi
      Original von index85
      gibt aber noch ne offizielle regel:
      wenn der gegner der die hand gewonnen hat die gegnerische hand sehen will muss diese auch aufgedeckt werden

      gabs mal in nem anderen forum eine regelfrage bei nem turnier dazu( irgendwie Dr.Michael Kainer vs. irgendeinen Albaner)
      Jeder der an der Hand beteiligt war darf verlangen dass ein Spieler am Showdown seine Karten zeigt. Gilt aber als sehr unhöflich auf dieses Recht zu bestehen weil die Regel eigentlich eingeführt wurde um Betrug zu vermeiden.
      Wäre mir da nicht so sicher, ich glaube, dieses Recht besteht nur, wenn durchgecheckt wurde, da es sonst wohl viel öfter angewandt werden würde! (wir blättern ja auch durch die HHs oder haben PA)
      Erinnere mich dran, daß bei den PartyPokerOpen Korn einmal darauf bestanden hat, die Karten des Gegners zu sehen, nachdem dieser am Turn gebettet hat und am River cb gespielt hat.
    • 1
    • 2