Tagebuch - Erlebnisbericht von den Pokertischen

    • Sarai
      Sarai
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2007 Beiträge: 12
      Hallo allerseits,

      da ich neu bei Pokerstrategy bin und absolut begeistert von einigen Tagebüchern und Erlebnisberichten, habe ich beschlossen - inspiriert von so einigen Erzählungen hier im Forum - mein eigenes kleines Tagebuch zu veröffentlichen.
      Kurz zu meiner Person:
      Ich bin 22 Jahre alt, habe bis vor knapp 4 Monaten Jura in München studiert, dieses Studium jedoch nach 3 Semstern abgebrochen und werde Anfang November für 1 Jahr im Rahmen des Work & Travel Visums nach Australien gehen... :P
      Zu meiner Pokerlaufbahn:
      Ich spiele nun seit knapp 2 Jahren Poker. Dazu gekommen bin ich damals über einen Freund der meinte er würde jetzt pokern (zu dieser Zeit begann der große Pokerboom in Deutschland), kurzerhand habe ich mich auf Pokerstars angemeldet und dort meine ersten Gehversuche an den Spielgeldtischen gewagt, da mir dies jedoch bald zu langweilig wurde habe ich mir meine ersten Pokerbücher gekauft und mich mit 50 $ an die Echtgeldtische gewagt... Nach anfänglichem puren rumgelucke konnte ich sogar ganz guten Gewinn an viel zu hohen Tischen verbuchen, der ebenso schnell wieder zerronnen war - die übliche Geschichte von Pokeranfängern eben... ;( :D
      Ich befasste mich also über mehrere Monate intensivst mit Pokerliteratur (sowohl im Internet als auch mit unterschiedlichsten Büchern) und entdeckte das SnG spielen für mich - hier arbeitete ich mich stetig von den 6er über die 11er, 22er bis hin zu den 33ern teilweise 55ern hoch und konnte dort einige Gewinne verbuchen.
      Vor knapp einem halben Jahr begann ich dann meine ertsen Live Tuniere zu spielen (da es im Raum München und Umgebung aber nichts gab - musste ich den weiten Weg nach Wiesbaden auf mich nehmen) und konnte dort auf Anhieb bei den Rookie Tunieren mit Buy in von 75 Euro den 3. Platz belegen, eine Woche später dann den 1. Platz welcher mir knapp 1700 Euro einbrachte... (mein bisher größter Gewinn)... Da es mir wie ich gerade merke sehr schwer fällt 2 Jahre hier zusammenzufassen erwähne ich wirklich nur das wichtigsteund vergesse mit SIcherheit die Hälfte...
      Nun ja, nachdem ich also einen bravorösen Start hingelegt hatte wurde ich ziemlich übermutig und spielte im Verhältniss zu meiner Bankroll an viel zu hohen Limits - und wie es kommen musste reichter ein kleiner Downswing auf diesen Levels aus um den Großteil meiner Bankroll wieder aufzufressen.
      Seitdem war der Wurm drin und ich konnte meinen größten Feind - mich selbst - nicht besiegen (ich hatte eine wahnsinniges Tilt-Problem) welchem ich es verdanken darf dass ich gepaart mit meiner Inkonsequenz meine noch verbleibende Bankroll innerhalb des letzten Jahres in den Wind schoss (ich spielte die unterschiedlichsten Arten von Poker Heads up Gash Game auf Full Tilt, ich spielte Tuniere auf Everest und Stars, alle Arten von Holdem Cash Games usw...) Lange Rede kurzer SInn - das Pokern ist mir total zu Kopf gestiegen und ich verballerte - trotz meines fundierten Theoriewissens und einem Gewinn von knapp 1600 $ für Platz 32 bei einem 400.000 guaranted - aufgrund meiner psychischen Pokerproblem (dies hier im Detail zu erörtern würde zu lange dauern und ist auch nicht Sinn meines eigentlichen Threads) all meine Bankroll plus ein kleines Minus...
      Hier riss ich endlich die Reissleine und pausierte für 4 Wochen (befasste mich nochmals eingehend mit Literatur) mit dem Pokern mit dem Ziel, meine Laufbahn erneut zu starten - auf Partypoker über Pokerstrategy - hier bin ich... Mein Ziel ist meine Inkonsequenz hinsichtlich Limit-Aufstieg in den Griff zu bekommen, das Tilten sein zu lassen und nich länger als 2 std am stück zu spielen da sich all diese Faktoren negativ auf mein Spiel ausgewirkt haben und in der Vergangenheit die Ursache meines Brokes darstellen. WOW das ist wirklich eine Kurzfassung der Kurzfassung der 2 Jahre - aber immerhin ein kleiner Einblick...

      Mein Start bei Pokerstategy:

      Ich legte vor ein paar Tagen einen Account bei Party über PS an - beantwortete das Quiz und begann heute meinen Restart auf meinem Favorit Spiel: NL Holdem FR

      Ich spiele NL 0,05/0,10 FR 6 Tabling. (nicht SSS)
      Meine heutige Session verlief sehr gut - ich konnte in knapp 90 Minuten meine Bankroll von den besagten 50 $ auf 78,89 $ ausbauen.

      Mehr Informationen zu der heutigen Session gibt es vielleicht morgen, da ich nun wirklich genug für den Anfang zu verbreiten hatte... und ausserdem relativ müde bin, so dass ich mich jetzt in mein Bettchen verkriechen werde... :P

      Noch kurz ein oder zwei Hände der heutigen Session;


      Known players: (for a description of vp$ip, pfr, ats, folded bb, af, wts, wsd or hands click here)
      MP2:
      $10,01
      CO:
      $2
      SB:
      $12,69
      MP1:
      $1,79
      Hero:
      $13,01
      UTG+2:
      $1,85
      MP3:
      $2
      BU:
      $8,65

      0,05/0,10 No-Limit Hold'em (8 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Texas Grabem 1.7 by www.pokerstrategy.cc.

      Preflop: Hero is BB with J:heart: , A:diamond:
      5 folds, BU raises to $0,40, SB calls $0,35, Hero calls $0,30.

      Flop: ($1,20) T:club: , J:diamond: , A:spade: (3 players)
      SB checks, Hero checks, BU bets $1, SB raises to $2,00, Hero calls $2,00, BU calls $1,00.

      Turn: ($7,20) 3:club: (3 players)
      SB bets $10,29 (All-In), Hero calls $10,29, BU folds.

      River: ($27,78) J:club:


      Final Pot: $27,78

      Results follow (highlight to see):
      SB shows [ Ah, Td ] two pairs, Aces and Jacks
      Hero shows [ Jh, Ad ] a full house, Jacks full of Aces
      Hero wins $26.78 USD with a full house, Jacks full of Aces.

      Bei obiger Hand hatte ich folgenden Gedankengang:

      Preflop: den Raise vom Button setzte ich auf einen Steal, da er dieses Spiel schon einige Male gezeigt hatte, den Call vom SB auf eine Hand meiner Range vielleicht etwas schlechter, da er sonst wohl reraisen hätte müssen - somit meine Entscheidung: CALL

      Flop: ich treffe Top Two Pair und checke nach SB Check zum Preflop Agressor, der wie erwartet bettet, unerwarteterweise minreraist der SB jedoch seine Bet auf 2 $ - dies lies zwei Schlüsse zu: (Button setzte ich nachwievor auf Steal und Contibet)
      1. Der SB hat seine Str8 gehittet mit KQ oder
      2. er hatt Two Pair (also wahrscheinlich AT)
      Somit erstmal meine Entscheidung CALL, da ich mit einem Raise noch nicht gewusst hätte ober auf der Str8 sitz oder Two Pair (er könnte beides reraisen, er könnte beides callen er könnte beides pushen)

      Turn: 3 :club: und gleich eine Überraschung: der SB pusht all in - damit hatte er meines Erachtens einen Fehler gemacht und mir angezeigt, dass er keine Str8 hatte - dies hätte er meines Erachtens niemals gleich first in gepusht sondern, da viel Action Preflop und am Flop war Check-All in gespielt jedoch nicht first in Push - somit setzte ich in auf two pair, dass er gegen den Flush Draw und evtl Gutshots protecten wollte - natürlich bestand aber durchaus die Möglichkeit dass er seine Made Str8 so protectet gegen die FlushDraws - dies hielt ich aber für unwahrscheinlicher und callte nach längerem Überlegen...

      Er zeigte AT - Two Pair :D - mein Read war richtig und ich gewann die Hand

      So - somit genug für heute - morgen gibts vielleicht schon mehr

      Haut rein - stay tuned und bis bald

      PS:
      Stats der heutigen Session:

      Hands played: 283
      Showdowns won: 89 %
      Flops seen: 13%
      ----------------------------------------------------
      Old Banroll: 50$
      New Bankroll: 78,89 $
  • 10 Antworten
    • Sarai
      Sarai
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2007 Beiträge: 12
      PS - Über Antworten und Kommentare würde ich mich sehr freuen

      liebe Grüße

      Sarai
    • roenipoeni
      roenipoeni
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2006 Beiträge: 3.498
      dann gleich mal die erste von mir: du wirst broke gehen!

      frage mich, wie du einfach alles was im content steht ignorieren kannst und einfach so NL10 BSS spielst

      swings von 10 stacks sind hier keine Seltenheit und das Startkapital ist dafür ausgelegt, SSS zu spielen, da man dann normalerweise genug Stacks hat, um nicht broke zu gehen

      also bitte, halte dich doch an die Strategie, wäre schade um die 50$

      ansonsten viel Erfolg
    • Sarai
      Sarai
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2007 Beiträge: 12
      Hey roenipoeni,

      danke für deinen kritischen Kommentar - ich freue mich über jede Resonanz...

      Ich habe mich eigentlich schon an das von PS vorgegebene Banrollmanagment gehalten, in der NL Sektion steht ja, dass man auf NL10 beginnen soll bis zu einer Bankroll von 150 $ um dann auf das nächste Level zu wechseln - genau dies hatte ich ja auch vor...
      Ich gebe dir allerdings recht, dass dieses System für SSS ausgelegt ist, da ich jedoch seither BSS spiele und dort die meiste Erfahrung gesammelt habe möchte ich auch gerne weiterhin BSS spielen und habe mir deinen Kommentar zu Herzen genommen und werde bis ich eine Bankroll von 150 $ habe auf das niedrigste Limit zurückgehen NL 0,02/0,04 und erst dann wieder auf NL10 wechseln, ich denke 150 $ sollten für NL 10 ausreichend sein - was meinst du?

      Bis bald
    • Sarai
      Sarai
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2007 Beiträge: 12
      so - kurzes abdate der heutigen session:
      hab nach 1,5 std 6-tabling knapp 650 Hände gespielt - die heutige session lief allerdings nicht gut - kaum karten bekommen und selten den flop getroffen zweimal weggeluckt... naja, aber solche tage kommen eben auch vor, damit neuer Bankrollstand 73,39 $ was ein Minus der heutigen Session von 5,5 $ bedeutet...
      nun gut - genug für heute - bis demnächst

      cya

      Stats:
      Hands played: 647
      Showdowns won: 74 %
      Flops seen: 15 %
      --------------------------------------
      Old Bankroll: 78,89 $
      New Banroll: 73,39 $
    • Charlz
      Charlz
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2006 Beiträge: 1.400
      Hallo Sarai!

      Würde dir für den Anfang auch erstmal NL5 ans Herz legen,bei deiner BR.
      NL10 und dann noch BSS ist schon bissl knapp.
      Um die BR zu pushen,eignet sich NL5 SSS meiner Meinung nach sehr gut.Bin nun auch noch absoluter NL Anfänger aber die BR ließ sich damit ordentlich ausbauen.

      Sonst mit der BSS aber NL10 BSS halte ich auch für zu gefährlich!

      Viel Glück noch,

      Charlz
    • Sarai
      Sarai
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2007 Beiträge: 12
      I'm CRYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYING....

      unglaublich, wie ich gerade weggeluckt wurde.... Treffe mit JA vom Button aus JJ2 Rainbow - Flop check raise - Turn 8h - ich all in - 2 caller - der eine zeigt JK der andere 910o - river 7 - 10$ verloren;
      nächste hand ich A :club: 10 :club: flop :club: :club: :club: ich setzte er callt turn K :heart: ich setze er reraist - kurze action an nem anderen tisch - ich tippe gerade 4 $ zum reraise ein - blup - away hand gefoldet ich foldete also die nuts weil ich 1 sek zu spät geklickt habe...
      next hand board 246 ich halte TT flop ich setzte er raist mich all in - haha ohne preflop action ich lese ihn richtig auf top pair den oberfisch - calle und turn *6*!!!!!!! 10 $ weg
      Dann noch schön 2 hände getiltet und ganz schnell Party zugemacht....
      ich könnte kotzen bankroll down auf 52,40 $!
      ich geh jetzt schnell heulen eine rauchen und überleg mir dann ob es sinn macht nochmal zurück an die tische zu gehen???
      was macht man in solchen phasen? tips bitte...

      --------------------
      Old Bankroll: 73,39 $
      New Banroll: 52,40 $
    • Stellar18b
      Stellar18b
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 1.225
      Auf keinen Fall tilten!!!
      Mach lieber einen Tag Pause, bis Du wieder einen klaren Kopf hast...
    • roenipoeni
      roenipoeni
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2006 Beiträge: 3.498
      Original von Sarai
      I'm CRYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYING....

      unglaublich, wie ich gerade weggeluckt wurde.... Treffe mit JA vom Button aus JJ2 Rainbow - Flop check raise - Turn 8h - ich all in - 2 caller - der eine zeigt JK der andere 910o - river 7 - 10$ verloren;
      nächste hand ich A :club: 10 :club: flop :club: :club: :club: ich setzte er callt turn K :heart: ich setze er reraist - kurze action an nem anderen tisch - ich tippe gerade 4 $ zum reraise ein - blup - away hand gefoldet ich foldete also die nuts weil ich 1 sek zu spät geklickt habe...
      next hand board 246 ich halte TT flop ich setzte er raist mich all in - haha ohne preflop action ich lese ihn richtig auf top pair den oberfisch - calle und turn *6*!!!!!!! 10 $ weg
      Dann noch schön 2 hände getiltet und ganz schnell Party zugemacht....
      ich könnte kotzen bankroll down auf 52,40 $!
      ich geh jetzt schnell heulen eine rauchen und überleg mir dann ob es sinn macht nochmal zurück an die tische zu gehen???
      was macht man in solchen phasen? tips bitte...
      das waren jetzt 4 Stacks auf NL5, jetzt stell dir vor, das wäre NL10

      gut von dir, dass du meinen ratschlag angenommen hast

      einfach ruhig weiter spielen und versuchen, das A-Game aufzuziehen, dann wird das wieder. ansonsten nen tag pause machen, wenn du auf tilt bist
    • Sarai
      Sarai
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2007 Beiträge: 12
      Yup, merci roenipoeni für den Tip mit NL 5...

      So, habe eben noch ne Session eingelegt, 8 Tabling NL 5, und konnte mit einem Gewinn von 8,30 $ abschliessen, was meine Bankroll auf 60,70 $ ausbaut... Ein kleiner Schritt in die richtige Richtung...

      Stats:
      Hands played: 592
      Showdowns won: 73 %
      Flops seen: 18 %
      ------------------------------------
      Old Bankroll: 52,40 $
      New Banroll: 60,70 $
    • kriegskeks
      kriegskeks
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 17.571
      Bist du sicher, dass du fit für 8-Tabling bist? Ich denke als Anfänger hat man noch nicht ein automatisch gutes Postflop Play, sodass du wohl noch Leaks hast. Du hast wohl schon viel Theorie gelernt und auch einiges an Erfahrung, aber nach deinem Up, bist du dir wohl zu sicher geworden. Und wenn einmal der Wurm drin ist, dann geht der so schnell nicht raus, schon gar nicht beim 8-Tabling.