SSS Neubeginn auf Titan

    • ThommyRoyal
      ThommyRoyal
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 993
      Da ich eine Pause von FL brauch möcht ich einen Neuanfang mit NL und Sngs auf Titan anfangen. Ich möchte auf jeden Fall SSS spielen, soll ich auf NL10 oder direkt auf NL25 anfangen? Hat es einen Sinn auf NL10 zu beginnen, spiel FL bis 1/2. Werde FL weiterhin meine Hauptaufmerksamkeit widmen, möchte mich aber ein bisschen Richtung NL und SNGs weiterbilden. Und mit welchem untersten Limit soll mich bei SNGs anfangen? Möchte eigentlich nicht mehr als 100$ bei Titan eincashen.
      EIne Frage hab ich noch zum BRM: Wie verfahrt ihr da, wenn ihr Cashgame, SNGs und Turniere spielt? Hatte vor ca. 100$ eincashen, 50$ Cashgame BR für NL10 SSS, und 50$ SNG BRM.
      Hat das Sinn? Tipps?
      Danke Euch.
  • 8 Antworten
    • Snapshot
      Snapshot
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 8.228
      50 dolalr für sngs!?!? gibts dda 1 dollar sngs!? wenn ja...dann ok...aber sonst...empfohlen werden rund 50 buyins..

      50$ für sss is ok...und dann natürlich nl10
    • youarethemanrocket
      youarethemanrocket
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 1.709
      warum nur 100$ eincashen?
      zahl lieber 300$ ein und nimm den vollen bonus mit ;)

      und NL 25 gibts bei titan net, nur NL20 und danach gleich NL50
    • ThommyRoyal
      ThommyRoyal
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 993
      Original von youarethemanrocket
      warum nur 100$ eincashen?
      zahl lieber 300$ ein und nimm den vollen bonus mit ;)
      Das sowieso, lass mir doch keine 400$ entgehen. =)

      Was mich aber am meisten interessiert ist wie ihr verschiedene BRs auf einer Seite verknüpft, will nämlich SSS, SNGs und regelmäßig auch Turniere spielen.
    • Binarystar
      Binarystar
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2006 Beiträge: 932
      Original von ThommyRoyal

      Was mich aber am meisten interessiert ist wie ihr verschiedene BRs auf einer Seite verknüpft, will nämlich SSS, SNGs und regelmäßig auch Turniere spielen.
      Ich benutze eine Excel-Tabelle und trage nach jeder Session die Werte ein. Ich hab auf PP auch 2 Bankrolls (SSS und BSS) - die muss ich dann mit Taschenrechner trennen (ginge vielleicht in Excel auch eleganter).
    • drunkenJedi
      drunkenJedi
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2007 Beiträge: 853
      Die sinnvollste Variante ist halt nur das zu spielen was deine Bankroll zulässt, egal ob FL, NL, SNG oder sonst was. Deine Bankroll für jede Spielvariante aufzuteilen ist nicht nötig.

      Wenn du z.B. FL SH mit 500BB, NL SSS FR mit 40 Buy-ins und NL BSS SH mit 30 Buy-ins spielen willst könntest du z.B. mit einer 1000$ Bankroll FL bis 1/2, SSS bis NL100 und BSS bis NL25 (oder NL20).
    • cyan2k
      cyan2k
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2005 Beiträge: 1.891
      Original von drunkenJedi
      Die sinnvollste Variante ist halt nur das zu spielen was deine Bankroll zulässt, egal ob FL, NL, SNG oder sonst was. Deine Bankroll für jede Spielvariante aufzuteilen ist nicht nötig.

      Wenn du z.B. FL SH mit 500BB, NL SSS FR mit 40 Buy-ins und NL BSS SH mit 30 Buy-ins spielen willst könntest du z.B. mit einer 1000$ Bankroll FL bis 1/2, SSS bis NL100 und BSS bis NL25 (oder NL20).
      dem kann ich nur zustimmen ;)
    • Binarystar
      Binarystar
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2006 Beiträge: 932
      Original von cyan2k
      Original von drunkenJedi
      Die sinnvollste Variante ist halt nur das zu spielen was deine Bankroll zulässt, egal ob FL, NL, SNG oder sonst was. Deine Bankroll für jede Spielvariante aufzuteilen ist nicht nötig.

      Wenn du z.B. FL SH mit 500BB, NL SSS FR mit 40 Buy-ins und NL BSS SH mit 30 Buy-ins spielen willst könntest du z.B. mit einer 1000$ Bankroll FL bis 1/2, SSS bis NL100 und BSS bis NL25 (oder NL20).
      dem kann ich nur zustimmen ;)
      Aber ich finde es wichtig, in den jeweiligen "Disziplinen" meinen Erfolg zu tracken und für jede Disziplin ein eigenes BRM zu machen. Es könnte z.B. sein, dass meine Gesamtbankroll schrumpft, weil ich mit der SSS auf NL200 einen Downswing habe, ich vielleicht aber mit der BSS von NL5 auf NL10 aufsteige.

      Sonst ist es leicht, sich was vorzumachen, bzw. schwer bzgl. BRM diszipliniert konkrete Schritte zu vollziehen.
    • pistoletti
      pistoletti
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 30
      Also zu SnGs auf Titan kann ich nur sagen, dass es zwar 1er gibt allerdings werden SnGs allgemein sehr viel langsamer voll als auf PP, was das Multitablen quasi unmöglich macht.