2 TFTs über analog laufen lassen? und Pixelflimmern!

    • eplc
      eplc
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2005 Beiträge: 8.667
      Hallo zusammen,

      ich hab ein Problem mit meiner neuen GraKa, nämlich extremes Pixelflimmern, wenn ich meinen Samsung 204B über DVI anschließe. Mit der Zeit wird es immer extremer, bis das Bild ständig ein- und aussetzt.

      Schließe ich den Monitor mit einem Analog-Kabel über Adapter an die GraKA an, läuft alles (zumindest bisher) einwandfrei.
      Da momentan ein neuer 2ter Monitor für mich unterwegs ist, frage ich mich, ob ich beide Monitore auf diese Art und Weise anschließen kann. Also: Analog-Kabel an Monitor anschließen und über Adapter an die DVI- Ausgänge an meiner GraKa.

      Kann mir da jemand Bestätigung geben?

      Danke schon mal im Voraus.
      eplc
  • 4 Antworten
    • Sub0
      Sub0
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2007 Beiträge: 176
      Ja, das ist problemlos möglich.

      Allerdings würd ich an Deiner Stelle die Quelle des Übels mit dem DVI-Signal rausfinden. Also erstmal mit nem anderen Moni dann testen, ob der dieses Flimmern auch zeigt - dann wirds an der Grafikkarte liegen. Eventuell mal den Gegencheck mit ner Anderen machen.

      Hast Du noch Garantie auf die Graka? Dann umtauschen, das sollte nicht sein. Zumal ein "richtiges" DVI-Bild ne Ecke besser aussieht als ein analoges Signal. Wenn das Signal erst in analog und am Monitor wieder in digital umgewandelt wird, verlierst zusätzlich auch ms an Reaktionszeit.
    • eplc
      eplc
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2005 Beiträge: 8.667
      Diese GraKa ist sogar die 2. und auch erst gestern gekauft. Der Monitor hat bisher auch einwandfrei funktioniert.
      Das Problem muss wohl oder übel also bei der Grafikkarte liegen, wobei ich mir das schon schwer vorstellen kann, wenn das Umstellen auf Analog die Lösung des Problems sein soll.

      Bisher bin ich davon ausgegangen, dass es an der Passivkühlung liegen könnte und die Karte überhitzt, aber auch das wäre komisch.

      Inwiefern verschlechtert sich denn die Qualität? Bild verwaschen/pixeliger?
    • Sub0
      Sub0
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2007 Beiträge: 176
      Original von eplc
      Inwiefern verschlechtert sich denn die Qualität? Bild verwaschen/pixeliger?
      Verwaschen. Wenn Du bei DVI-Signal gaaanz nah an den Bildschirm gehst, siehst Du sogar das "Gitter" zwischen den Pixeln (k, auch je nach Pixelabstand des jeweiligen Monitors). Analoge Signale wirken immer ein wenig unschärfer. Ist jetzt nicht soo schlimm, aber wenn Du zwei gleiche Monitore nimmst und einen per VGA und einen per DVI anschliesst, siehst schon nen Unterschied.
    • eplc
      eplc
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2005 Beiträge: 8.667
      OK, dann hab ich mir anscheinend nicht nur eingebildet, dass das Bild verwaschener ist. :)

      Aber wie es aussieht, habe ich eine Lösung gefunden. Hing irgendwie mit der Verständigung zwischen GraKa und Monitor zusammen. Gab im Nvidia- Forum eine Lösung dazu, mal sehen, obs den Langzeittest übersteht.

      Danke dir aber! =)