Brauche mal einen kleinen Rat

    • Xeveron
      Xeveron
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2007 Beiträge: 90
      Ich spiele zur Zeit NL10 SSS.
      Die ersten Tische laufen immer gut. Ich spiele immer 6 Tische gleichzeitig und fülle die Tische immer wieder auf.
      Dann spiele ich nach einer Zeit, risikofreudiger (meist nach mehreren double ups.) Dann gerate ich in einen Tilt und habe gelernt, dann aufzuhören. Allerdings liegt das wohl nicht daran, dass ich denke ich kann nun mit jedem Blatt gewinnen, sondern weil ich eher immer denke, wenn ich die 2$ nun verliere, ist es total egal. Ich kenne ja meine Schwäche und arbeite daran, dass ich so nicht spiele, aber immer wieder mal kommt so eine Situation vor.

      Lange Rede kurzer Sinn:
      Kann ein Wechsel auf NL25 nach erhalt des 100$ Bonus für mich sinnvoll sein, auch wenn ich das Limit nicht geschlagen habe? Da ich vor 5$ All-In mehr respekt hätte als vor 2$.

      Zur Info: Ich liege über meinen 50$ Startguthaben, nur würde ich wohl ewig brauchen, denn damals waren in einem Tiltwahn, 20$ minus in 30min kein Problem. :P Jetzt höre ich nach 2 sehr schlecht gespielten unsinningen All-In Blättern direkt auf und verlasse einen Tisch nach dem anderem. =)

      Was ratet ihr mir?
  • 6 Antworten
    • gear
      gear
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2006 Beiträge: 4.809
      Mein Rat an dich:

      Poste im richtigen Forum!
    • seren
      seren
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2007 Beiträge: 74
      das wichtigste beim pokern ist geduld, wenn du die auf NL10 nicht hast hast du sie auch nicht auf NL25. und wenn dir ein 5$-all-in auch mehr ausmacht, nach spätestens 2 tagen haste dich an das neue limit gewöhnt und donkst auch da rum.

      Lern geduldig zu sein, ne session lang konzentriert und tight zu spielen, und das kommt auch mit der zeit, du wirst nicht von jetzt auf nachher das grosse geld machen wie du vielleicht glauben magst. sieh es als hobby und nicht als einkommen-möglichkeit, und dein geld als spielgeld. damit tilteste net so schnell rum und es fällt dir leichter auf kleine limits zu "üben".

      Was ich recht angenehm fand waren feste zeiten zum spielen. Sag dir dass du abends eine stunde spielst und dann nach ner stunde auch wirklich aufhörst. so reiteste dich nicht immer weiter in den tilt rein und akzeptierst es auch eher als hobby.
    • Xeveron
      Xeveron
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2007 Beiträge: 90
      Original von gear
      Mein Rat an dich:

      Poste im richtigen Forum!
      Hi gear,

      welches Forum wäre denn richtig?
      Hier wird doch öfters sowas gepostet.



      Danke seren für die Antwort Ich werde mir das gut überlegen, denn mit dem "gewöhnen" hast du schon recht, das geht schnell.
    • Ajezz
      Ajezz
      Black
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 10.245
      Original von Xeveron
      welches Forum wäre denn richtig?
      Hier wird doch öfters sowas gepostet.
      Probiers in den NL-Foren. Wir hier spielen auch postflop. :P
    • DrKaputnik
      DrKaputnik
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 3.541
      Original von Ajezz
      Original von Xeveron
      welches Forum wäre denn richtig?
      Hier wird doch öfters sowas gepostet.
      Probiers in den NL-Foren. Wir hier spielen auch postflop. :P
      der war fies



















      aber sehr gut
    • toxi1
      toxi1
      Bronze
      Dabei seit: 26.12.2006 Beiträge: 2.213
      Original von Ajezz
      Original von Xeveron
      welches Forum wäre denn richtig?
      Hier wird doch öfters sowas gepostet.
      Probiers in den NL-Foren. Wir hier spielen auch postflop. :P
      word!