maler stift?

    • hitya1337
      hitya1337
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2007 Beiträge: 8.511
      ja gibt es sowas?

      mir ist der übergang von decke (weiss) zu wand (braun) nicht gut gelungen. das krepp klebeband hat halt auf der raufaser nicht überall gut gehalten. siehe auch hier, sry leider nur handycam beigehabt:



      jetzt würd ich am oberen rand gerne ca. 5mm weiss ausgleichen, am besten mit einer art stift, wenns iwie möglich ist. mit pinsel und abkleben krieg ich es obv. nicht hin :facepalm:

      oder habt ihr andere tipps?
  • 18 Antworten
    • DerExec
      DerExec
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 12.531
      a) Pinsel freihändig
      b) Deckweiß
      c) Korrekturstift (so einer zum Draufdrücken)
      d) fackel die ganze Bude ab!
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.990
      Kannst das nicht mit nem Pinsel? Besorg dir halt ein steifes Stück Pappe oder sowas zum Abdecken.
    • feinfuehl
      feinfuehl
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2010 Beiträge: 8.755
      braune Wand :facepalm:
    • FlipFlip
      FlipFlip
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2007 Beiträge: 4.256
      Buntstift
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.990
      Original von feinfuehl
      kackbraune Wand :facepalm:
      FYP
    • daumi
      daumi
      Bronze
      Dabei seit: 23.10.2007 Beiträge: 4.605
      du musst wenn du das klebeband geklebt hast die kanten mit silikon abziehen
      heißt nen bisschen sille auf den finger und damit über die kante ziehen
      10min warten dann streichen und du hasst nen sauberen Übergang
      ja mann bin nen Möchtegernhandwerker :f_biggrin: :f_biggrin:
      gruß
    • schnuffelschnuff
      schnuffelschnuff
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2008 Beiträge: 254
      kleb kreppband und mach bissl acryl zum ausgleich auf der raufaser ... dann bekommst du ne glatte linie ... is ja klar das des krepp auf der raufaser nicht richtig abschliesst ... hab auch grad mein wohnzimmer gestrichen :P ...
    • hitya1337
      hitya1337
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2007 Beiträge: 8.511
      ich finds geil!

      so eine autolack-korrekturstift o.ä., deckt der da drauf? oder ist das eher so wie "weisse" eddingfarbe?
    • hitya1337
      hitya1337
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2007 Beiträge: 8.511
      Original von schnuffelschnuff
      kleb kreppband und mach bissl acryl zum ausgleich auf der raufaser ... dann bekommst du ne glatte linie ... is ja klar das des krepp auf der raufaser nicht richtig abschliesst ... hab auch grad mein wohnzimmer gestrichen :P ...
      dann müsste ich aber acryl oder sylicon auf meine schöne frisch getrichene kackbraune wand und das hinterlässt sicher rückstände?
    • daumi
      daumi
      Bronze
      Dabei seit: 23.10.2007 Beiträge: 4.605
      Original von schnuffelschnuff
      kleb kreppband und mach bissl acryl zum ausgleich auf der raufaser ... dann bekommst du ne glatte linie ... is ja klar das des krepp auf der raufaser nicht richtig abschliesst ... hab auch grad mein wohnzimmer gestrichen :P ...
      ok acryl ist besser als sille :O :O
    • sars1887
      sars1887
      Bronze
      Dabei seit: 21.11.2010 Beiträge: 17.681
      edit by michimanni
      Weder hier noch in anderen Teilen des Forums möchten wir Beleidigungen sehen, das muss doch nicht sein, oder? Betrachte Dich als verwarnt, das nächste Mal gibt es eine Auszeit.
    • splitter233
      splitter233
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2008 Beiträge: 10.677
      Nimm das nächste gescheites Malerband dann wird die Linie auch gerade :D
    • Aleng90
      Aleng90
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2010 Beiträge: 1.647
      fang nicht an mit acryl rumzuspielen, als anfänger versaust du das nur.
      true story
    • klaus8003
      klaus8003
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 1.942
      Heimwerkerprofi-Tipp:
      Du klebst die braune Wand knapp nen mm unter der Originalhöhe ab, streichst mit der braunen Farbe über die Kante des Abklebeband und dann, wenn trocken weiß.

      Anleitung:

    • hitya1337
      hitya1337
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2007 Beiträge: 8.511
      Original von klaus8003
      Heimwerkerprofi-Tipp:
      Du klebst die braune Wand knapp nen mm unter der Originalhöhe ab, streichst mit der braunen Farbe über die Kante des Abklebeband und dann, wenn trocken weiß.

      Anleitung:

      korrekt, werd ich mal testen. eignet sich das normale krepp band von tesa oder brauch ich was anderes?

      schadet das band meiner frisch gestrichenen wand?
    • klaus8003
      klaus8003
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 1.942
      Original von hitya1337

      korrekt, werd ich mal testen. eignet sich das normale krepp band von tesa oder brauch ich was anderes?

      schadet das band meiner frisch gestrichenen wand?
      Hab eigentlich wenig Erfahrung mit verschiedenen Bändern aber du musst halt aufpassen, dass alle offenen Poren mit der braunen Farbe zugestrichen werden.

      Wenn die braune Farbe richtig trocken ist, wird das band kaum Schäden anrichten. Und wenn, nur klein (d.h. mit Wasserfarbenpinsel) ausbessern, da dunkle Farbtöne ziemlich blöd zum ausbessern sind.
    • imaginR
      imaginR
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2010 Beiträge: 854
      Original von daumi
      du musst wenn du das klebeband geklebt hast die kanten mit silikon abziehen
      heißt nen bisschen sille auf den finger und damit über die kante ziehen
      10min warten dann streichen und du hasst nen sauberen Übergang
      ja mann bin nen Möchtegernhandwerker :f_biggrin: :f_biggrin:
      gruß
      So wirds gemacht. Hat bei mir auch super funktioniert.
    • LaPulga77
      LaPulga77
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2008 Beiträge: 378
      Von Silikon würde ich abraten, da perlt die Farbe drauf. Sprich sehr schlecht überstreichbar.
      Auf jeden Fall Acryl benutzen!
      Gewünschte Kanten abkleben, Klebeband gut festdrücken (eventuell noch bei groben Untergrund mit nem Lappen drüberreiben), Mittels Acrylspritze das Acryl dünn auf die gewünschte Seite des Klebebands auftragen, mit dem Finger (vorher am besten anfeuchten) das Acryl auf der Kante glätten (am besten von der Kante weg, damit bei losen Stellen kein/zuviel Acryl unter das Band gedrückt wird), prüfen ob die Kante komplett dicht ist, drüberpinseln (10minuten warten ist Quatsch, wenn man kurz nach Acrylauftrag drüberstreicht bekommt der Acryl ja auch noch Streichstruktur und fällt noch weniger auf), Klebeband abziehen, Bier aus dem Kühlschrank nehmen, öffnen, Prost.