Equilab Ranges

    • Vladras
      Vladras
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2010 Beiträge: 105
      Hey Leute,

      habe da mal eine Frage zum Equilab. Habe mir die NL Holdem Loose Button Range angeschaut und war dann extrem verwirrt...

      Sind es die Ranges wie ICH sie spielen SOLLTE oder doch die gegnerische Range?

      Habe mir eigene Ranges zusammengebaut für meine Gegner zusammengestellt und denke, dass diese sehr genau sind bei 170k Spielern.

      Meine 55% Range, die der Loose Button Ranges aus Equilab gleichen sollte, sieht extrem anders aus:

      22+,A2s+,K2s+,Q2s+,J2s+,T2s+,94s+,84s+,74s+,63s+,52s+,42s+,32s,A2o+,K6o+,Q8o+,J8o+,T8o+,98o,87o,76o

      Das sind die 55% der meist gespielten Hände in meiner Datenbank.

      Würdet ihr mir empfehlen auf die Statistiken zu vertrauen oder sind die Ranges des Equilabs genauer und wenn ja warum?

      Gruß

      Vladras
  • 2 Antworten