ab welchen odds callt ihr was?

    • IchBinEinBerliner
      IchBinEinBerliner
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2011 Beiträge: 476
      hi,

      folgendes beispielsznarioszenario:
      utg limpt, mp callt, co foldet; ihr seid am BU mit J4s;


      nun die frage: ab welchen odds callt ihr jeden müll? also 72o zB...
      und ab wann suited 2, 3, 4, 5 gappers usw?
  • 6 Antworten
    • Aerox88
      Aerox88
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 2.906
      kommt auf die beiden spieler vor und hinter dir an. gegen manche leute kannst da jede hand profitabel spielen. es kommt immer auf die gesamtkonstelation an.
      diese situation ist ziemlich wenig oddsabhängig. hier sind manche anderen variablen weit wichtiger.
    • pg89
      pg89
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2008 Beiträge: 6.002
      So pauschal kann man das nicht sagen...72o calle ich nie, selbst wenn ich im SB bin und alle limpen^^ Hände wie QXs,JXs müssen auch nicht unbedingt sein, wenn sie noch etwas connected sind kann man das auch mal mitlimpen/completen, aber das kommt auch auf die gegner an.
      Hast du einen fish auf den du position hast und der dich gut auszahlen wird?
      Sind hinter dir agressive gegner, von denen du häufig noch einen raise erwarten kannst?
      Und du solltest dir einen konkreten plan überlegen, was beispielsweise ist wenn du mit J8s TP triffst.
      Es gibt einfach sehr viele faktoren die hier eine rolle spielen, meine empfehlung: wenn du nicht genau weißt wieso du callst, folde lieber. Sei dir im klaren, was du treffen kannst (und wie hoch die wahrscheinlichkeit dazu ist), wie du die hand dann spielen wirst und wieviel implieds du erwarten kannst.
    • IchBinEinBerliner
      IchBinEinBerliner
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2011 Beiträge: 476
      sagen wir, wir haben eine mischung aus 2 fischen, 2 semiregs und 2 regs am tisch. da lässt dich doch bestimmt eine allgemeine aussage treffen...
    • pg89
      pg89
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2008 Beiträge: 6.002
      Allgemeine aussagen sind so eine sache beim pokern...wie definierst du fish? Rock? Maniac? Calling station? Es kommt auch auf deine persönlichen skills an, wie schon gesagt, wenn du nicht weißt wie du die hand weiterspielen sollst, lass es lieber.
    • IchBinEinBerliner
      IchBinEinBerliner
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2011 Beiträge: 476
      okay.jpg
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von IchBinEinBerliner
      sagen wir, wir haben eine mischung aus 2 fischen, 2 semiregs und 2 regs am tisch. da lässt dich doch bestimmt eine allgemeine aussage treffen...
      Würde bedeuten, die Fische limpen, die aggressiveren Spieler kommen ja noch, sprich Isoraises müssen erwartet werden.

      Da sollte es eine Hand sein die sich nicht lohnt zu isoraisen, aber eine die MW-Charakter hat und im Falle eines raises aus den Blinds und weiteren Calls auch von uns gecallt werden kann.

      Das können dann sicherlich suited Gappers sein, 64s aufwärts ist da durchaus ok. 2-Gappers verlieren halt immer mehr an wert aufgrund mangelnder Straightchancen, klar ist auch dass nicht jeder Flush mit 6/7high unbedingt die Nust seien müssen.

      Also gefühlt 64s+, ab und an looser, aber sicherlich nicht J4s. ;)