Low-Hand vs Low-Hand

    • Norbert
      Norbert
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2005 Beiträge: 194
      Poker Stars $0.04/$0.08 Limit Stud Hi/Lo $0.01 Ante - 7 players - View hand 1413661
      DeucesCracked Poker Videos Hand History Converter

      3rd Street: (1.75 SB)
      Seat 1: xx xx Q :club: ____Seat 1 folds
      Seat 2: xx xx 4 :heart: ____Seat 2 brings in for $0.02
      Seat 3: xx xx 6 :heart: ____Seat 3 calls
      Seat 5: xx xx 8 :club: ____Seat 5 folds
      Hero: 7 :club: 6 :diamond: 6 :club: ___Hero calls
      Seat 7: xx xx T :club: ____Seat 7 folds
      Seat 8: xx xx J :diamond: ____Seat 8 folds

      4th Street: (3.25 SB) (3 players)
      Seat 2: xx xx 4 :heart: 3 :heart: ____Seat 2 calls
      Seat 3: xx xx 6 :heart: K :heart: ____Seat 3 checks____Seat 3 calls
      Hero: 7 :club: 6 :diamond: 6 :club: 5 :heart: ___Hero bets

      5th Street: (3.125 BB) (3 players)
      Seat 2: xx xx 4 :heart: 3 :heart: 6 :spade: ____Seat 2 checks
      Seat 3: xx xx 6 :heart: K :heart: 4 :spade: ____Seat 3 checks
      Hero: 7 :club: 6 :diamond: 6 :club: 5 :heart: 4 :diamond: ___Hero checks

      6th Street: (3.125 BB) (3 players)
      Seat 2: xx xx 4 :heart: 3 :heart: 6 :spade: A :club: ____Seat 2 bets
      Seat 3: xx xx 6 :heart: K :heart: 4 :spade: 5 :diamond: ____Seat 3 folds
      Hero: 7 :club: 6 :diamond: 6 :club: 5 :heart: 4 :diamond: 2 :diamond: ___Hero calls

      7th Street: (5.125 BB) (2 players)
      Seat 2: xx xx 4 :heart: 3 :heart: 6 :spade: A :club: xx____Seat 2 bets
      Hero: 7 :club: 6 :diamond: 6 :club: 5 :heart: 4 :diamond: 2 :diamond: 2 :spade: ___Hero calls

      Ich meache gerade meine ersten Versuche mit 7 Card Stud Hi/Lo Limit. Bei dieser Hand habe ich auf allen Straßen Schwirigkeiten, die richtige Entscheidung zu treffen.

      3rd Street
      meine Hand ist laut Strategieartikel "unter Umständen spielbar". Suitedness und connectivity werten die Hand etwas auf. Dass bislang nur kleinere Karten in die Hand eingestiegen sind, spricht auch dafür diese Hand einzusteigen.
      Gegen die Hand spricht, dass noch drei Spieler mit höheren Karten in die Hand einsteigen können. Dass drei :club: und 6:heart: zu sehen sind, wertet die Situation ebenfalls ab.

      Reicht es trotzdem aus, um in die Hand einzusteigen?

      4th Street
      Dass die Spieler hinter mir nicht in die Hand eingestiegen sind, ist schon mal gut. Möglicherweise habe ich jetzt die beste Hand. Auf der 4th Street habe ich zusätzlich Backdoor-Draws bekommen. Mit meiner Bet versuche ich, seat 3, der Outs gegen mich hat, zu vertreiben. Gleichzeitig bekomme ich value von einer möglichen low-Hand.

      5th Street
      beide Spieler haben gecallt und Seat 3 checkt erneut. Mein Backdoor-Draw ist zu einem OESD geworden.

      Was soll ich Seat 3 für eine Hand geben? Ein K sollte jetzt setzen. Eine 6 kann er nicht haben. Ein höheres Pocketpair hätte sich auch schon melden können. Bleibt eigentlich nur der Flush-draw.

      Bei Seat 2 ist vermutlich ein low-draw angekommen.

      Trotzdem weiss ich nicht, ob ich hier setzten soll.

      Dies Aussicht, den ganzen Pott zu gewinnen und die Hoffnung einen Flush-draw zu vertreiben, spricht wohl dafür zu setzen.
      Die Aussicht, mich gegen eine fertige low-Hand zu isolieren und am Ende hoffen zu müssen, wenigstens eine Hälfte des Potts zu gewinnen, hat mich allerdings bewogen, den Pott klein zu halten.

      6th Street
      Ich habe jetzt eine Low-Hand. Wenn Seat 2 auf der 5th Street schon eine Low Hand hatte, dann hat er jetzt entweder AA oder eine bessere Low-Hand. Ich habe daher kein Value Raise.

      Hätte Seat 2 mit einer Low-Hand auf der 5th Street setzen müssen? Was kann er sonst noch haben?

      7th Street
      Die Rivercard gibt mir wieder eine kleine Hoffnung, den ganzen Pott zu gewinnen. Es besteht allerdings immer noch eine kleine Gefahr, leer auszugehen.

      Reicht es hier für ein Raise?
  • 3 Antworten
    • the_typhoon
      the_typhoon
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2005 Beiträge: 1.362
      Dein Limp auf 3rd gefällt mir überhaupt nicht. Ich denke mir hier folgendes: "Ich habe ein schwaches Draw für Low und eine schwache High-Hand, wenn ich in den Pot einsteige will ich raisen um Gegner zu kicken. Zum Raisen ist meine Hand zu schwach => fold."

      Wenn du auf 3rd first in wärst, würde ich raisen. Bei 2 oder mehr Limpern könnte man vieleicht overlimpen, auch wenn ich mir da ein bisschen unsicher bin.

      Auf 4th hittest du Gin: Es machen 8 Karten den OESD, du blockst ein Herz und für low ist deine Karte auch noch gut ;) . Ein Monster hast du dennoch nicht... Auch daran kann man sehen, dass du auf 3rd keine sonderlich starke Hand hattest, auf viele andere Karten müsstest du vieleicht sogar cf spielen. Deine bet auf 4th finde ich gut.

      Auf 5th dürfte die EQ stark genug für eine Bet sein, wenn beide Callen, dann ist deine EQ > 33% und wenn einer Callt dann gilt EQ > 50%. Mach' dir klar, dass Seat 2 genau A2, A5 oder 52 im Hole haben muß, damit dein Low-Draw tot ist.

      Auf 6th hittet Seat 2 eine Karte, die du nicht sehen wolltest, wenn du 5th gebettet hättest, hätte er vieleicht gefoldet oder für diese Karte zumindest bezahlt. Villain hat nun entweder die bessere High-Hand(AA) oder die bessere Low(6-high), du hast auf jeden Fall noch Equity, du weißt allerdings nicht welche deine Karten Outs sind, deswegen finde ich deinen Calldown von 6th an OK.
    • Guesswhat
      Guesswhat
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2007 Beiträge: 1.719
      3rd: Die Hand ist wirklich marginal.
      Gegen schwache Gegner an einem passiven Tisch und mit den Broadway-Karten hinter Dir ist sie m. E. aber wohl (noch) spielbar.

      4th: siehe Post von the_typhoon.

      5th: Wir improven und FDs sind weniger wahrscheinlich => Bet.

      6th und 7th: Gehen für mich so in Ordnung.
      Wir sollten an 7th nur raisen, wenn Villain bessere Hände folden kann oder wir gegen seine Range vorne sind.
      Beides ist nicht der Fall.
      Häufig splitten wir und wenn's schlecht läuft, scoopt Villain.
    • Guesswhat
      Guesswhat
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2007 Beiträge: 1.719
      Ich habe mal eine Simulation für 5th und 7th durchlaufen lassen.

      Seat 2 hat bei mir aufgrund seiner Passivität eine recht weite Range (N = no low (9-K), L = low (A-8).

      Bei Seat 3 habe ich es mir mit zwei Herzen als Hole Cards etwas einfach gemacht.

      ProPokerTools Stud Hi/Lo Simulation
      600,000 trials (Randomized)
      dead cards: 8:club: T:club: J:diamond: Q:club:
      *h *h | 6:heart: K:heart: 4:spade: 29.47% (57,317 scoops, 250,704 wins hi, 806 ties hi, 68,746 wins lo, 3,177 ties lo)
      7:club: 6:diamond: | 6:club: 5:heart: 4:diamond: 42.29% (122,797 scoops, 259,033 wins hi, 4,315 ties hi, 215,195 wins lo, 6,120 ties lo)
      N L | 4:heart: 3:heart: 6:spade: 28.23% (48,264 scoops, 85,830 wins hi, 3,753 ties hi, 235,379 wins lo, 5,795 ties lo)

      Hier für die 7. Straße:

      ProPokerTools Stud Hi/Lo Simulation
      600,000 trials (Randomized)
      dead cards: 8:club: T:club: J:diamond: Q:club: 6:heart: K:heart: 4:spade: 5:diamond:
      7:club: 6:diamond: | 6:club: 5:heart: 4:diamond: 2:diamond: | 2:spade: 65.38% (211,780 scoops, 511,738 wins hi, 0 ties hi, 272,808 wins lo, 0 ties lo)
      N L | 4:heart: 3:heart: 6:spade: A:club: | * 34.62% (27,234 scoops, 88,262 wins hi, 0 ties hi, 327,192 wins lo, 0 ties lo)

      Hier ist zu beachten, dass unsere scheinbar sehr gute Equity sehr stark davon abhängt, wie gut das "L" - also die low Card - bei Villain ist.
      Hat er eine 2 oder eine 5, sind wir mit 45,6 bzw. 42 % Equity hinten.