DON und/oder SNG zum Start mit PokerStrategy?

    • ExilSaxxe
      ExilSaxxe
      Einsteiger
      Dabei seit: 19.08.2011 Beiträge: 2
      Hey Leute, ich will jetzt mal mit Hilfe von PokerStrategy versuchen im Onlinepoker bissle was zu reißen.

      Ich persönlich interessiere mich deutlich mehr für Turniere, will aber von MTTs auf jeden Fall erstmal die Finger lassen.

      Meine Frage an euch ist daher: was haltet ihr für a) einfacher, b) schneller und c) profitabler zu spielen, wenn ich mich strikt an das ABC dieser Seite halte? SNG oder DON?

      Würde gern ein paar eurer Erfahrungen und Ratschläge hören, bevor ich anfange zu spielen, zumal ich bei Poker770 (eben angemeldet) eh noch auf meine 50$ Startbonus warte.

      =)
  • 5 Antworten
    • Emaci
      Emaci
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2008 Beiträge: 5.977
      Dons sind für anfänger sicherlich einfacher zu erlernen , mit sngs kann man zwar einen höheren roi erzielen dafür lassen sich dons weil sie so simpel sind halt leichter multitablen
    • Krupsinator
      Krupsinator
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 24.05.2010 Beiträge: 13.186
      Original von Emaci
      Dons sind für anfänger sicherlich einfacher zu erlernen , mit sngs kann man zwar einen höheren roi erzielen dafür lassen sich dons weil sie so simpel sind halt leichter multitablen
      so siehts aus. Zudem auf Rake und Traffic (also wie oft die Tische aufgehen) achten.
      Bei Poker770 haste allerdings eine Software, die es schwierig macht viele Tische (also zweistellig) ordentlich zu bespielen. Das spräche dann wohl eher gegen DoNs, die man wie schon erwähnt ein stückweit leicher multitablen kann. Aber eher fraglich ob das als Anfänger relevant sein sollte.

      Also machbar und schlagbar sind DoNs und "normale" SnGs auf jeden Fall beide ;)
    • ExilSaxxe
      ExilSaxxe
      Einsteiger
      Dabei seit: 19.08.2011 Beiträge: 2
      Joar so hab ich mir das bislang auch gedacht...aber ich weiß nun immer noch nicht, was wohl besser wäre...multi-tabling kommt wohl erst in Frage wenn ich wieder 1-2 Wochen aktiv gespielt habe, und wenn dann eh erstmal maximal 2 Tische.
      Will mich schon gut auf mein eigenes Spiel und auch das meiner Gegner konzentrieren können.

      Bis mein ID Check durch ist, werde ich erstmal noch den ICM Trainer durchlaufen. Alle SNG Videos und Artikel, die ich mit meinem Status sehen kann, habe ich mir angesehen...was könnte ich derweil noch tun, um mich bestmöglich vorzubereiten?

      Euch ein schönes Wochenende!

      MfG =)
    • kslate
      kslate
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2006 Beiträge: 1.727
      Gucke dir im SNG Wizard noch ein paar Bubblesituationen an, um ein Gefühl dafür zubekommen, wann deine Pushing-/Callingrange extrem ab-/zunimmt.
    • Romeryo
      Romeryo
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 12.600
      Ich bezweifle dass er ein Programm besitzt welches mehr kostet als er Startkapital haben wird :P