NL2 oder NL4 BSS FR, um schnell PokerStrategy-Points zu erhalten?

    • Pokerdad993
      Pokerdad993
      Bronze
      Dabei seit: 04.07.2011 Beiträge: 406
      Welches Limit (NL2 oder NL4) sollte man spielen, wenn man möglichst schnell PokerStrategy-Points erhalten will?
      Ich kenn mich nicht mit dem Punktesystem aus. Wann bekommt man PS-Punkte? Wie läuft das ab auf NL2, und wie auf NL4 auf PartyPoker?
  • 2 Antworten
    • GrandeSmokio
      GrandeSmokio
      Black
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 3.173
      hier kannst du sehen, was du auf NL2 oder NL5 für Rake pro 100 gespielten Händen bezahlst.

      Diesen Wert x 2 ergibt die Anzhal an PartyPoints, die du dafür erhälst und die Anzhal an PP multipliziert x 1,75 ergibt die Anzahl an Strategypoints.

      ... wer hat sich diesen scheiß eigentlich ausgedacht ?(
    • AleXxX30
      AleXxX30
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2009 Beiträge: 6.699
      Möglichst schnell generiert man Partypoints immer auf den höheren Limits und folglich bekommst du so dann auch mehr Strategypoints. Die Strategypoints bekommst du normal nach ein paar Tagen vergütet, weil es dauern kann bis die Daten bei Pokerstrategy sind. Sobald die Daten aber da sind bekommst du sehr schnell deine Punkte gutgeschrieben. Das Niveau auf NL2 und NL4 ist ungefähr gleich.