Handbewertungsthema 21.08.2011 BSS FR Gold

    • Paxis
      Paxis
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 37.111
      Hallo liebe BSS FR Spieler!

      Am Sonntag (21.08.11) findet ein Handbewertungscoaching statt. Das heißt, dass ihr in diesem Thread eure Hände posten könnt, zu denen ihr Fragen habt, bei denen ihr euch unsicher seid und die ich ausführlich analysieren soll. Ich werde dabei nicht nur auf die optimale Spielweise der Hand eingehen (so fern überhaupt möglich), sondern auch erklären wie ich darauf komme, wie der Weg zum Ergebnis aussieht und wie man diesen Weg auf ähnliche Situationen übertragen kann.

      Postet die FR Hände bitte richtig konvertiert, ohne Ergebnis und mit so vielen Informationen wie möglich. Ihr könnte die Hände auch schon voranalysieren und wir besprechen die Analyse.

      [NL 50 - NL 200]

      Ich freue mich auf interessante und lehrreiche Analysen!

      Mit besten Grüßen
      Paxis/myonlystar

      Ps.:
      Hier erfahrt ihr übrigens wie man eine Hand postet:
      http://de.pokerstrategy.com/poker-hand-evaluations/
  • 5 Antworten
    • Paxis
      Paxis
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 37.111
      es folgen beispielhände:

      Original von olidolinho
      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.25/$0.5 No-Limit Hold'em (8 handed)

      Known players:
      UTG2:
      $54.35
      MP1:
      $49.20
      MP2:
      $19.25
      MP3:
      $52.15
      CO (Hero):
      $50.00
      BU:
      $53.75
      SB:
      $48.75
      BB:
      $34.25


      Preflop: Hero is CO with K, A.
      4 folds, Hero raises to $1.50, BU folds, SB raises to $4.50, BB folds, Hero raises to $11.50, SB calls $7.00.

      Flop: ($23.5) 7, Q, Q (2 players)
      SB checks, Hero checks.

      Turn: ($23.5) 7 (2 players)
      SB checks, Hero checks.

      River: ($23.5) 3 (2 players)
      SB bets $15.00, Hero folds, SB gets uncalled bet back.

      Final Pot: $23.5.

      Villian hat 15/11 3bet 4,5 fold to 4bet0 WTSD 24 AF 2,2

      Ist der fold am river zu weak? Meistens bedeutet das flatten einer 4bet bei Regs AA und seine Stats deuten darauf hin.
    • Paxis
      Paxis
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 37.111
      Original von Ronny1993
      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $0.25(BB) Replayer
      SB ($25)
      BB ($25)
      UTG ($10)
      UTG+1 ($10)
      UTG+2 ($12.48)
      MP1 ($9.46)
      Hero ($25)
      CO ($15.49)
      BTN ($24.70)

      Dealt to Hero A:spade: T:heart:

      fold, fold, UTG+2 calls $0.25, fold, Hero raises to $1.10, fold, fold, fold, fold, UTG+2 calls $0.85

      FLOP ($2.55) J:club: 4:club: 4:diamond:

      UTG+2 checks, Hero bets $1.25, UTG+2 calls $1.25

      TURN ($5.05) J:club: 4:club: 4:diamond: A:diamond:

      UTG+2 checks, Hero bets $3.25, UTG+2 calls $3.25

      RIVER ($11.55) J:club: 4:club: 4:diamond: A:diamond: 6:club:

      UTG+2 bets $6.88 (AI), Hero folds

      UTG+2 wins $10.99

      Hi! Gegner spielt 28/6 AF 1.5 auf 18 Hände, Tendenz Fisch-Station

      Flop cbette ich, weil er genauso wie ich fast nie getroffen hat, erwarte nen Fold. Nach nem Call bin ich durch. Auf die Turnkarte habe ich aber meistens die bessere Hand, wenn er mit FDs, Jx, 4x, mittleren Pockets die Cbet callt. Deshalb vbet

      Am Turn komplettiert sich der Flushdraw, die Karte blankt ansonsten. Wenn ich ehrlich bin seh ich jetzt selten ein 4x, aber allermeistens den Flush shoven. Glaub nicht, dass er auf einmal Jx oder 77-TT in nen Bluff turnt :f_grin:

      a) Fold korrekt oder muss ich hier callen?

      b) Wenn der River blankt (kein :club: , kein J) würde ich selber valueshoven. Sinnvoll?

      K
    • Paxis
      Paxis
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 37.111
      [quote]Original von nacl
      Mein Gegner ist mit 32/22 auf 100 Haende ehr aggressiv. Er cbettet bisher zu 93% und da ich hier IP bin und die Hand sich auch ohne Set spielen laesst calle ich Preflop nicht nur auf Setvalue.

      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $0.50(BB) Replayer
      SB ($10.33)
      BB ($50.75)
      UTG ($30.96)
      UTG+1 ($74.73)
      UTG+2 ($51)
      MP1 ($56.12)
      MP2 ($15.75)
      CO ($98.63)
      Hero ($49.50)

      Dealt to Hero 9:heart: 9:club:

      fold, fold, fold, fold, fold, CO raises to $2, Hero calls $2, fold, fold

      FLOP ($4.75) A:club: 9:spade: A:diamond:

      Der Pokergott hat mir die Nuts geschenkt und ich erwarte die Cbet die auch kommt. Sie ist recht gross. Ich ueberlege ob ich callen oder Raisen moechte. Wenn er sowas wie KK, QQ hat wird er vielleicht eine 2nd barrel feuern und wenn ich ihn raise wird er folden.
      Allerdings wenn ich hier raise repraesentiere ich ziemlich wenig und er koennt es als Bluff auffassen. Bei seiner betsize gehe ich schon vom Ax aus und das wird ungern folden.
      Argument fuer den raise ist, dass er bisher keine 2nd barrel gefeuert hat.
      Argument fuer den call ist, dass er mit kleineren PPs noch eine Bet callen koennte auf den Turn oder River.

      [color=red]CO bets $3.56, Hero ?[/quote]
    • Paxis
      Paxis
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 37.111
      Original von MiniPoeker
      , $0.1/$0.2
      (HHConverter by Kreatief)

      UTG+1 ($8)
      UTG+2 ($20)
      MP1 ($20)
      MP2 ($8.08)
      Hero ($36.97)
      CO ($12.97)
      BTN ($11.12)
      SB ($18.7)
      BB ($20)
      UTG ($39.29)


      Preflop: Hero has 8:spade: 9:spade:
      UTG calls $0.2, 3 folds, Hero raises to $0.8, 4 folds, UTG calls $0.6,

      Flop: A:spade: 4:spade: 7:spade:( $1.9, 2 players )
      UTG checks, Hero bets $1.5, UTG calls $1.5,

      Turn: J:club:( $4.9, 2 players )
      UTG checks, Hero bets $4, UTG calls $4,

      River: A:diamond:( $12.9, 2 players )
      UTG bets $32.99,

      Der Gegner war wohl eher ein Fish mit 60/30 auf die ersten 30 Hände.

      Am River traue ich ihm zu auch einen Ass-Drilling zu, den er so spielt. Hier schlägt mich ja eigentlich nur der bessere Flush und das Full House. Dies müsste er doch dann aber so spielen, dass ich auch zahle und nicht, dass er mich vertreibt.
    • Paxis
      Paxis
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 37.111
      Original von megabjoernie
      PokerStars No-Limit Hold'em, $0.50 BB (8 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      BB ($16.50)
      UTG ($50.75)
      UTG+1 ($10.20)
      MP1 ($82.10)
      Hero (MP2) ($54.40)
      CO ($95.55)
      Button ($54.30)
      SB ($53.50)

      Preflop: Hero is MP2 with 10, J
      1 fold, UTG+1 calls $0.50, 1 fold, Hero bets $2, 4 folds, UTG+1 calls $1.50

      Flop: ($4.75) 9, Q, 5 (2 players)
      UTG+1 checks, Hero bets $3.50, UTG+1 raises to $8.20 (All-In), Hero calls $4.70

      Turn: ($21.15) 6 (2 players, 1 all-in)

      River: ($21.15) 5 (2 players, 1 all-in)

      Total pot: $21.15 | Rake: $1

      Leider hatte ich beim Betten übersehen, wie klein der Stack von Villain ist.
      Empfiehlt sich der Checkbehind überhaupt? Was, wenn beide deep sind?