"bearbeitet von: XXX" in den Handbewertungsforen

    • Arnuld
      Arnuld
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2009 Beiträge: 110
      Vielleicht wurde das Thema schon mal besprochen, aber ich finde es etwas unsinnig, dass Hände in den Handbewertungsforen abgehakt werden und der Titel mit "bearbeitet von: XXX" ergänzt wird. Um das klarzustellen: den Einsatz von professionellen Handbewertern find ich gut und wichtig, aber dieses Abhaken vermittelt irgendwie den Eindruck, dass weitere Diskussionen zu der Hand unerwünscht sind und die Meinung des PS.de Handbewerters die endgültig richtige sei (oder ist das tatsächlich so gedacht?). Ich denke viele Poster öffnen auch Hände erst gar nicht, weil sie "sowieso schon bearbeitet wurden und es nichts mehr zu sagen gibt". Als Resultat haben die meisten Hände-Threads durschnittlich nur 3 Posts und es kommt selten zu 20+ Posts zu wirklich interessanten Händen. Ich finde dieses Abhaken von Händen sollte abgeschafft werden.
  • 6 Antworten
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      Das dient wohl in erster Linie dazu, dass der Handbewerter ohne den Thread zu lesen, feststellen kann ob ein Kollege den Thread schon bewertet hat oder nicht. Der Haken kann ja von jedem Schreibberechtigten Com-Mitglieder wieder entfernt werden indem er den HB nochmals auf den Thread aufmerksam macht.
    • SvenBe
      SvenBe
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 13.114
      he Arnuld,

      das is n ganz kontroverses Ding.
      Zum einen möchten viele PokerStrategen eine offizielle Meinung hören bei der sie wissen das sie von einem vertrauenswürdigen Mitglied kommt. Wenn der Handbewerter nicht postet und nicht abhakt ist der Service mangelhaft.

      Ich bin mir bewußt das Posten=Abhaken. in den Lowlimitforen bleiben wir dabei denn da möchten die meisten Strategen 'ihre Bewertung' haben.
      Was wir aber im NL400+ Forum machen: Verzögertes Abhaken im 2/4 bis 3/6 Forum
      Als Diamond kannst du dich gern an der Diskussion da beteiligen, vielleicht macht es ja auch Sinn das im NL100-200-Forum durchzuführen. In den nächsten Wochen machen wir auch eine Zusammenfassungsnews für die Hände auf höheren Limits, da werden wir die Umfrage auch noch mit publik machen.
    • DannyKing
      DannyKing
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2009 Beiträge: 1.695
      gerade bei den handbewertungsforen auf nl10,nl25 etc. finde ich das mehr als sinnvoll. oft sind halt auch sehr unqualifizierte kommentare dabei, sodass ich wirklich nur die geposteten hände studiere wo ich sehe, dass ein coach an der handdisskusion teilgenommen hat...
    • Arnuld
      Arnuld
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2009 Beiträge: 110
      Original von SvenBe
      he Arnuld,

      das is n ganz kontroverses Ding.
      Zum einen möchten viele PokerStrategen eine offizielle Meinung hören bei der sie wissen das sie von einem vertrauenswürdigen Mitglied kommt. Wenn der Handbewerter nicht postet und nicht abhakt ist der Service mangelhaft.

      Ich bin mir bewußt das Posten=Abhaken. in den Lowlimitforen bleiben wir dabei denn da möchten die meisten Strategen 'ihre Bewertung' haben.
      Was wir aber im NL400+ Forum machen: Verzögertes Abhaken im 2/4 bis 3/6 Forum
      Als Diamond kannst du dich gern an der Diskussion da beteiligen, vielleicht macht es ja auch Sinn das im NL100-200-Forum durchzuführen. In den nächsten Wochen machen wir auch eine Zusammenfassungsnews für die Hände auf höheren Limits, da werden wir die Umfrage auch noch mit publik machen.
      Hört sich gut an. :)
    • D4niD4nsen
      D4niD4nsen
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 9.275
      eventuell eher das psychologische problem in den griff bekommen das abhaken nicht heißt das die hand uninteressant ist ?

      wenn man dann mit der meinung des hb übereinstimmt ist doch ok, falls nicht postet man halt nochmal.

      ich weiß halt nicht für welches szenario das ganze ein problem ist

      "ich will nur die hände wo diskutiert wird ( weil wahrscheinlich knapp )" => Nach dem Handbewerter noch ein Post eines anderen User ? => Mehr als 2-3 Reply ?

      ich vermute das man mit einer "selection" nach diesen 2 Punkten halt schon alle knappen/interessanten Hände findet.

      "keiner diskutiert mit, die meinung des hb ist scheinbar das einzig richtige" => erstmal sollte man ab den limits wos wichtig wird nl100+ eh immer alles an traffic durchgehn alleine um seinen gameplan bestätigt zu bekommen, und wenn man dann andrer meinung ist greift ja ersteres, ansonsten sollte man sich halt einfach klarsein das abhaken nicht bedeutet hand ist durch, und von einem guten nl100 spieler oder so erwarte ich auch das er das wenn er es einmal hört behält ;)

      vielmehr kommt halt auch bei nichtbearbeiteten händen vermutlich genausowenig "traffic" zustande.

      ---------------------

      nachdem ich die sache jetzt schlechtgeredet hab muss ich aber bei einem punkt der noch garnicht genannt wurde zustimmen, was halt auch für MICH der grund ist da eine bessere regelung zu finden.

      ich hab früher auch lieber die "nichtbearbeiteten threads" beantwortet, auch einfach weils spaß macht "als erster" seine meinung zu sagen, bzw. tiefenpsychologisch vermutlich weils dann sone art "rätsel" ist und wenn man die richtige "lösung" hat fühlt man sich natürlich gut ;) klingt bissl crazy lol ^^


      ansonsten muss man sich als user glaub einfach klarmachen, das es absolut ok ist in jedem thread der schon "bearbeitet" ist auch einfach seine meinung zu posten, selbst wenn es die gleiche sein könnte wie die vom handbewerter ( natürlich dann bitte etwas zeitnah und nicht die hände aus 2005 :D )
    • smokinnurse
      smokinnurse
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2007 Beiträge: 14.745
      Original von D4niD4nsen
      ich hab früher auch lieber die "nichtbearbeiteten threads" beantwortet, auch einfach weils spaß macht "als erster" seine meinung zu sagen, bzw. tiefenpsychologisch vermutlich weils dann sone art "rätsel" ist und wenn man die richtige "lösung" hat fühlt man sich natürlich gut ;) klingt bissl crazy lol ^^
      ja, ein bisschen ist das wohl so

      wenn ich einen comment vor dem HB schreibe, dann tue ich es aus hero-perspektive, also als würde ich selbst über das play in der hand zu entscheiden haben

      hat der HB schon gepostet (egal ob mit haken oder nicht), dann denke+schreibe ich meinen comment in bezug auf hand plus HB-bewertung
      was eine ganz andere situation ist

      ausserdem:
      im liveplay ist der ausgang der hand/das ergebnis meiner entscheidung der SD bzw die reaktion des gegners r/f/...
      im HB-forum ist quasi der ausgang der hand/das ergebnis meiner entscheidung der comment des HBs

      hat der HB sich schon geäussert, ists also eher ein replay mit bekanntem SD (showdown)