Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

QQ im SB - oder_ Haßblatt Teil 2

    • Crow1962
      Crow1962
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2008 Beiträge: 693
      Position:
      Stack
      EP3:
      $3,85
      MP1:
      $9,60
      MP2:
      $9,88
      MP3:
      $3,32
      CO:
      $10,34
      BU:
      $5,43
      Hero:
      $12,83
      BB:
      $10
      EP2:
      $4,91

      Hand recorder used for this poker hand: PT3 Exporter 0.9

      NL 10 Hold'em (PokerStars) (9 handed)

      Preflop: Hero is SB with Q Q
      EP2 folds, EP3 folds, MP1 folds, MP2 folds, MP3 raises $0.10 to $0.20, CO folds, BU calls $0.20, Hero raises $0.60 to $0.80, BB folds, MP3 folds, BU calls $0.60

      Flop: ($1,95) 8 2 5 (2 players)
      Hero bets $1.10, BU raises $3.53 to $4.63 and is all-in, Hero calls $3.53

      Turn: ($11,21) 5 (2 players)


      River: ($11,21) 6 (2 players)


      Final Pot: $11,21.

      Hier ist meine Situation anders. Ich spiele hier gegen einen Small oder Middle-Stacker, der recht tight spielt, sofern man das bei nur 95 Händen sagen kann.

      Nach seinem Call Preflop hatte ich mir schon gedacht, dass er am Flop all-in gehen könnte, wenn er getroffen hat. Da der Flop allerdings mit sehr niedrigen Karten kommt, gehe ich zunächst davon aus, das er entweder ein Overpair hat (vielleciht auch größer QQ) oder er könnte ein Set getroffen haben, was eher unwahrscheinlich scheint, da er dann mit 22, 55 und max. 88 mein Preflop-raise gecalled haben müßte (Two Pair ist hier mMn völlig unrealistisch). Die Range am Button ist zwar grundsätzlich recht groß, doch bei den Stats, glaube ich nicht, dass er was niedrigeres als TT auf der Hand haben könnte, wenn er sieht, das ich als SB hier einen kräftigen Raise bringe.
      Da hier (am Flop) sein "All-In" aber kleiner ist im Vergleich zu der anderen Hand mit QQ die ich gepostet habe, calle ich sein All-In, da ich nur noch 3,53 für 7,68$ zahlen muss, also Pott Odds von 2:1 bekomme.

      Kommt folden hier überhaupt in Betracht ? Ich denke doch mal nicht, oder ?

      Vielen Dank für Eure Meinung / Bewertung.
  • 5 Antworten
    • Plajer1
      Plajer1
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2011 Beiträge: 1.411
      nice hand. wenn er set hat ists longterm auch gut für uns wenn er unsere 3 bet callt.

      KK/AA geb ich ihm eher nicht ( oder hast ein read ? ) weil sowas doch vorallem in diesen positionen ge4bettet wird.
    • weintrinker
      weintrinker
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2009 Beiträge: 575
      Kommt folden hier überhaupt in Betracht ? Ich denke doch mal nicht, oder ?


      Richtig, hier gehts easy jedes mal mit dem Board und dem Stack von Villian rein.

      Denke mal die Entscheidung ist hier schon preflop gefallen. Du 3bettest mit einer starken Hand gegen zwei kleine / mittlere Stacks. Da muss schon ein extrem "böser" Flop kommen, damit Du dann noch Fold finden kannst.

      Und wenn dann wie hier noch ein recht perfekter Flop für Deine Hand kommt, dann kann die Marie nur reingehen.
    • Crow1962
      Crow1962
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2008 Beiträge: 693
      Original von Plajer1
      KK/AA geb ich ihm eher nicht ( oder hast ein read ? ) weil sowas doch vorallem in diesen positionen ge4bettet wird.
      Ja, hast recht. Sinnvoll wäre dann eine 4 bet gewesen bei der er (vermutlich) auch gleich all-in gegangen wäre
    • massler
      massler
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2006 Beiträge: 89
      Fold ist hier sichr keine Option. Villain hat hier imo oft Ax suited. Würde auf A10s oder AJs setzen, das würde er vielleicht nicht raisen. Vielleicht spielt er hier auch ein hohes Pärchen "tricky" aber ich sehe dich hier in der Regel vorn
    • ultrafastspectroscopy
      ultrafastspectroscopy
      Bronze
      Dabei seit: 18.10.2008 Beiträge: 12.155
      ich find die 3bet preflop zu klein gegen das minraise, würde da schon eher 1$ machen.

      Flop gehts dann rein, gründe wurden genannt.

      würde mir an deiner stelle auch mal gedanken über die table selection machen, der tisch hier hat keinen wirklichen fish und das wird mit dem rake auf den micros extrem schwer da profitabel zu spielen. gerade auf stars sollte man genug bessere tische finden