Niveauunterschied NL50/100 FR stars

    • zalamie
      zalamie
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2008 Beiträge: 1.110
      hallo zusammen,

      man sagt ja, der fish mag runde summen :)
      und da es ja die intension eines jeden spielers ist, möglichst schnell die limits hoch zu klettern,
      mache mir schon ein paar tage gedanken darüber, ob nl100fr
      nicht nen tick fishiger ist als nl50.

      ich selbst spiele nl50fr und krebse seit ca. 45k händen mit kleinen winnings rum,
      dieses limit will ich auch schlagen, arbeite natürlich auch an meinem spiel, keine frage.
      würde aber dennoch gern schnell aufsteigen/shotten.

      hab mir das mal angeguckt und zwei bilder geknipst:




      wie man sieht, ist der vpip bei nl100 insgesammt etwas höher,
      ist die frage, ob es an dem generell looseren spiel liegt oder durch etwas mehr fische zustande kommt.

      hier wurden ja schon die limits nl25-600
      durchgegangen, was ich auch sehr hilfreich fand...
      reicht mir aber nicht :s_p:

      es wäre super, wenn sich ein paar leute finden, die dieses thema evtl etwas beschreiben können,
      idealeweise beide limits auf stars gut kennen.

      beste grüße
  • 2 Antworten
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Scheint leider keinen zu geben der diese Limits aktuell bei Stars gespielt hat und Auskunft geben will. ;)

      Ich würde grundsätzlich zwei Sachen sagen:

      1.) Die Screenshots sagen nicht viel aus, manchmal sind ein paar Tische looser und mal nicht. Daraus jetzt gesamt aufs Limit zu schließen ist vielleicht etwas zu viel des Guten.

      2.) Im ersten Screenshots hast du ausschließlich 9er Tische, im unteren Shot sind auch 7 SH-Tische dabei! Das verfälscht natürlich etwas.

      3.) Das mit den "runden" Summen ist richtig, zielt aber eher auf höhere Limits. Also ein reicher Spieler der einfach mal zocken will wird evtl. eher Nl 1000 spielen anstatt NL 600. Das ist aber auch eine Sache die man nicht beweisen kann, aber viele Spieler haben diese Erfahrungen gemacht.


      Grundsätzlich kannst du davon ausgehen, dass auf einem höheren Limit (sprich auf NL100 anstatt auf NL50) vermehrt bessere Spieler auftauchen und weniger Fische.

      Gleichzeitig ist jedoch nicht gesagt, dass es dort "tighter" zu geht. Höhere Limits bedeutet ja nur dass du gegen bessere Spieler antrittst, nicht gegen tight-passive.

      Ich würde davon ausgehen dass ein Highstakes-Tisch im Vergleich zu einem NL50-Tisch einen höheren VPIP hat, wenn er mit Regs besetzt ist. Dies sagt aber nichts über die Qualität der Spieler aus.
    • zalamie
      zalamie
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2008 Beiträge: 1.110
      Original von MiiWiin
      Scheint leider keinen zu geben der diese Limits aktuell bei Stars gespielt hat und Auskunft geben will. ;)

      Ich würde grundsätzlich zwei Sachen sagen:

      1.) Die Screenshots sagen nicht viel aus, manchmal sind ein paar Tische looser und mal nicht. Daraus jetzt gesamt aufs Limit zu schließen ist vielleicht etwas zu viel des Guten.

      2.) Im ersten Screenshots hast du ausschließlich 9er Tische, im unteren Shot sind auch 7 SH-Tische dabei! Das verfälscht natürlich etwas.
      hab mir im nachhinein natürlich auch noch gedanken dazu gemacht und bin etwa zum selben schluss gekommen :) danke!

      3.) Das mit den "runden" Summen ist richtig, zielt aber eher auf höhere Limits. Also ein reicher Spieler der einfach mal zocken will wird evtl. eher Nl 1000 spielen anstatt NL 600. Das ist aber auch eine Sache die man nicht beweisen kann, aber viele Spieler haben diese Erfahrungen gemacht.


      Grundsätzlich kannst du davon ausgehen, dass auf einem höheren Limit (sprich auf NL100 anstatt auf NL50) vermehrt bessere Spieler auftauchen und weniger Fische.

      Gleichzeitig ist jedoch nicht gesagt, dass es dort "tighter" zu geht. Höhere Limits bedeutet ja nur dass du gegen bessere Spieler antrittst, nicht gegen tight-passive.

      Ich würde davon ausgehen dass ein Highstakes-Tisch im Vergleich zu einem NL50-Tisch einen höheren VPIP hat, wenn er mit Regs besetzt ist. Dies sagt aber nichts über die Qualität der Spieler aus.
      dann lag ich ja mit meiner vermutung (looser) ja nicht so falsch.
      danke für deine analyse!