Luft an Tankstellen bald kostenpflichtig?

    • iakson
      iakson
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2008 Beiträge: 6.969
      Ich hab gestern mir nix, dir nix, mal den Lokalzeit im WDR geguckt und was sahen meine müden Augen da?
      Die Tankstellen, wie wir alle wissen die ärmsten Schweine von allen, sind auf der Suche nach einer neuen Geldquelle fündig geworden.
      Endlich kam wohl jemanden die wahnsinnig logische Idee, die Druckluft für die Reifen kostenpflichtig zu machen.

      1€ für 5 Minuten Reifenluft.

      Spinnen die jetzt komplett? In Belgien und den Niederlanden soll das ganze wohl schon laufen. Insofern ich die Zahlen richtig in Erinnerung habe, waren es bisweilen 200 Tankstellen die davon gebrauch machen in Deutschland und Shell will die neuen Geräte jetzt auch "testen".


      Was haltet ihr davon? Als ich das gestern gesehen habe, bin ich fast vom Stuhl gekippt. Die haben doch langsam nicht mehr alle Latten am Zaun.

      hier mal ne Quelle
  • 21 Antworten
    • fakmaster
      fakmaster
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2007 Beiträge: 2.660
      bin bronze, kanns mir leisten.
    • Dominik7
      Dominik7
      Bronze
      Dabei seit: 15.06.2006 Beiträge: 8.052
      Bei ner Tankstelle tanken, an der es umsonst ist?

      Die Kunden haben die Macht, bei uns satten, gleichgültigen Deutschen ist so etwas aber wohl nicht möglich.
    • Markme
      Markme
      Silber
      Dabei seit: 23.02.2010 Beiträge: 2.330
      ich net ;(
    • laHague
      laHague
      Bronze
      Dabei seit: 08.08.2011 Beiträge: 303
      Erstens werden die Tankstellenpächter hierzulande nicht reich, höchstens durch den Shop. Die Gewinne vom Sprit fließen fast komplett zum Fiskus und zur Mineralölindustrie. Hierzulande geht's uns übrigens noch recht ordentlich, wenn ich die Mautabzocke in Frankreich z.B. betrachte. Und mal ehrlich, wie oft pumpst du schon Luft in die Reifen? 3-4x/Jahr? Wayne.
    • iakson
      iakson
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2008 Beiträge: 6.969
      Original von Dominik7
      Bei ner Tankstelle tanken, an der es umsonst ist?

      Die Kunden haben die Macht, bei uns satten, gleichgültigen Deutschen ist so etwas aber wohl nicht möglich.
      das ist natürlich zur zeit noch möglich. aber es ist ja davon auszugehen, dass wnen shell nun damit anföngt, es nur eine frage der zeit ist, bis BP auch auf die idee kommt.
      wenn da sganze dann deutschlandweit eingeführt wird, haste halt keine alternativ tanken mehr
    • IronMaiden666
      IronMaiden666
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2007 Beiträge: 4.063
      Dann hol ich mir meine Druckluft halt nicht von der Tanke, wenns die Werkstatt nebenan mir auch kostenlos zur verfügung stellt
    • RiotAZ
      RiotAZ
      Bronze
      Dabei seit: 26.09.2006 Beiträge: 3.230
      Die Idioten die bei Shell, Aral oder sontigen großen Tankstellen tanken, sollten aus Prinzip noch 5€ Dummheitsgebühr bezahlen müssen.

      Fahrt halt zur freien Tanke, da wirds immer günstigeren Spirt und kostenlose Luft geben.
    • TheKami
      TheKami
      Global
      Dabei seit: 01.03.2009 Beiträge: 31.579
      diese söhne von tausend huren deren mütter sie geboren haben als tankstellenkonzerne

      einfach nur dreist, am besten kostet dann auch die luft, die ich an der tankstelle einatme geld, weil da ist ja noch benzin etc enthalten
    • toyberg
      toyberg
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2009 Beiträge: 1.940
      wird sich nicht durchsetzen...

      schon jetzt ist in vielen neuwagen serienmäßig nen kleiner kompressor drin... dauert zwar ein klein wenig länger als an der tankstelle, aber was solls? dafür kann ich das bei mir zu hause machen... und ich denke mit dem moment, wo die tankstellen diese "luftgebühr" einführen wird so ein kleiner kompressor serienmäßig fast überall drin sein... (ich weiß zur zeit nicht, wie es bei den billigen autos ist, aber bei BMW ist es auf jeden fall drin und bei audi hat nen kumpel auch sowas mal erwähnt)
    • JamesFirst
      JamesFirst
      Gold
      Dabei seit: 07.11.2006 Beiträge: 6.071
      Original von TheKami
      am besten kostet dann auch die luft, die ich an der tankstelle einatme geld, weil da ist ja noch benzin etc enthalten
      :coolface:
    • toyberg
      toyberg
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2009 Beiträge: 1.940
      Original von TheKami
      diese söhne von tausend huren deren mütter sie geboren haben als tankstellenkonzerne

      einfach nur dreist, am besten kostet dann auch die luft, die ich an der tankstelle einatme geld, weil da ist ja noch benzin etc enthalten

      wieso ist das dreist? musst ja keine luft nachtanken...

      ist alles eine sache der marktwirtschaft... du möchtest eine leistung erhalten und musst logischweiße dafür bezahlen... kannst dir alternativ nen minikompressor für den zigarettenanzünder kaufen (ist nicht teuer... in 4-5 jahren hast du das geld locker wieder drin) oder du fährst auf den felgen oder du wirfst 2 mal im jahr 50 cent in den schlitz... (weil länger als 2 minuten wirst du ja kaum brauchen)
    • pampapam
      pampapam
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2010 Beiträge: 3.416
      Wie ihr alle davon ausgeht dass etwas, was einmal kostenlos war, auch immer kostenlos bleiben muss :f_eek:

      Mich suckts auch an wenns was kostet, aber wo ist die logische Begründung, dass es kostenlos sein muss ? Für die Tankstellen kosten die Geräte doch auch was an Anschaffung/Wartung etc.
    • CashBoomBang
      CashBoomBang
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2008 Beiträge: 3.436
      Naja...die Geräte müssen ja auch vom Pächter gekauft und gewartet werden (zudem möchte ich nicht wissen wie viele von den Gräten jährlich Beine bekommen und auf Nimmerwiedersehen verschwinden).
      Fürs Staubsaugen, wo es quasi auch nur um Luft geht...zahlt man ja auch seinen Euro. Warum dann nicht für den Reifendruck?

      Klar finde ich es persönlich auch nicht toll, aber kann es auch der anderen Seite schon akzeptieren.
      In vielen Ländern kostete die Luft zudem schon länger einen gewissen Betrag.

      Sichere Fahrt & geringerer Benzinverbrauch durch optimalen Reifendruck wären mir schon meine 2-3 Euro im Jahr wert.
    • aaaRt
      aaaRt
      Black
      Dabei seit: 15.08.2007 Beiträge: 17.605
      jo können sie machen ... weil sie es können. that's life
    • marc0506
      marc0506
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 8.241
      Original von pampapam
      Wie ihr alle davon ausgeht dass etwas, was einmal kostenlos war, auch immer kostenlos bleiben muss :f_eek:

      Mich suckts auch an wenns was kostet, aber wo ist die logische Begründung, dass es kostenlos sein muss ? Für die Tankstellen kosten die Geräte doch auch was an Anschaffung/Wartung etc.
      endlich mal jemand vernünftiges...!
    • BadBeatPeat
      BadBeatPeat
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2009 Beiträge: 4.078
      Original von marc0506
      Original von pampapam
      Wie ihr alle davon ausgeht dass etwas, was einmal kostenlos war, auch immer kostenlos bleiben muss :f_eek:

      Mich suckts auch an wenns was kostet, aber wo ist die logische Begründung, dass es kostenlos sein muss ? Für die Tankstellen kosten die Geräte doch auch was an Anschaffung/Wartung etc.
      endlich mal jemand vernünftiges...!
      Sowas nennt man Service für Kunden,sollte eine Tankstelle son ding haben wo ich nichts zahle geh ich obv da lieber tanken und meine Reifen kontrollieren/aufpumpen!
    • iakson
      iakson
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2008 Beiträge: 6.969
      Original von CashBoomBang
      Naja...die Geräte müssen ja auch vom Pächter gekauft und gewartet werden (zudem möchte ich nicht wissen wie viele von den Gräten jährlich Beine bekommen und auf Nimmerwiedersehen verschwinden).
      Fürs Staubsaugen, wo es quasi auch nur um Luft geht...zahlt man ja auch seinen Euro. Warum dann nicht für den Reifendruck?

      Klar finde ich es persönlich auch nicht toll, aber kann es auch der anderen Seite schon akzeptieren.
      In vielen Ländern kostete die Luft zudem schon länger einen gewissen Betrag.

      Sichere Fahrt & geringerer Benzinverbrauch durch optimalen Reifendruck wären mir schon meine 2-3 Euro im Jahr wert.
      afaik beeinträchtigt ein ungesaugter wagen auch nicht dir fahrsicherheit, wie es der fall bei platten reifen wär.
      gibt bestimmt genug leute die lieber auf der felge fahren, als 1€ für luft zu bezahlen.
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
      Original von iakson
      Original von CashBoomBang
      Naja...die Geräte müssen ja auch vom Pächter gekauft und gewartet werden (zudem möchte ich nicht wissen wie viele von den Gräten jährlich Beine bekommen und auf Nimmerwiedersehen verschwinden).
      Fürs Staubsaugen, wo es quasi auch nur um Luft geht...zahlt man ja auch seinen Euro. Warum dann nicht für den Reifendruck?

      Klar finde ich es persönlich auch nicht toll, aber kann es auch der anderen Seite schon akzeptieren.
      In vielen Ländern kostete die Luft zudem schon länger einen gewissen Betrag.

      Sichere Fahrt & geringerer Benzinverbrauch durch optimalen Reifendruck wären mir schon meine 2-3 Euro im Jahr wert.
      afaik beeinträchtigt ein ungesaugter wagen auch nicht dir fahrsicherheit, wie es der fall bei platten reifen wär.
      gibt bestimmt genug leute die lieber auf der felge fahren, als 1€ für luft zu bezahlen.
      die haben den tod dann auch verdient
    • pg89
      pg89
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2008 Beiträge: 6.002
      Original von Faustfan
      Original von iakson
      Original von CashBoomBang
      Naja...die Geräte müssen ja auch vom Pächter gekauft und gewartet werden (zudem möchte ich nicht wissen wie viele von den Gräten jährlich Beine bekommen und auf Nimmerwiedersehen verschwinden).
      Fürs Staubsaugen, wo es quasi auch nur um Luft geht...zahlt man ja auch seinen Euro. Warum dann nicht für den Reifendruck?

      Klar finde ich es persönlich auch nicht toll, aber kann es auch der anderen Seite schon akzeptieren.
      In vielen Ländern kostete die Luft zudem schon länger einen gewissen Betrag.

      Sichere Fahrt & geringerer Benzinverbrauch durch optimalen Reifendruck wären mir schon meine 2-3 Euro im Jahr wert.
      afaik beeinträchtigt ein ungesaugter wagen auch nicht dir fahrsicherheit, wie es der fall bei platten reifen wär.
      gibt bestimmt genug leute die lieber auf der felge fahren, als 1€ für luft zu bezahlen.
      die haben den tod dann auch verdient
      Und der den sie umfahren auch? ;)
      Man gefährdet ja nicht nur sich selber..
    • 1
    • 2