Konzentration lernen

    • Ronny1993
      Ronny1993
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2010 Beiträge: 6.780
      Hallo,

      ich habe ein Anliegen, was mit Sicherheit viele von euch auch kennen. Ich kann mich nicht mehr konzentrieren. Ich habe massive Probleme, nen etwas längeren Text wirklich Wort für Wort zu lesen und mich fokussiert mit einer Sache zu befassen.
      Liegt wahrscheinlich viel an dieser kurzlebigen Internetmentalität, ein kleines Ragepic, schnell noch nen neuen Beitrag gecheckt, bei jedem Text nach Cliffs suchen usw. Hab auch immer permanent Musik im Hintergrund laufen. Dass ich mal wie früher ne CD in die Anlage lege und die konzentriert höre, sind vorbei. Auch Bücher zu lesen wird immer anstrengender.

      Weiß jemand was ich meine? Was kann man dagegen machen? Eure Erfahrungen?

      K
  • 20 Antworten
    • klaus8003
      klaus8003
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 2.326
      Geht mir auch so. Allerdings wenn ich ein Buch lesen will, schaffe ich es, nachdem ich die ersten Zeilen od. Seiten teilweise 2x lesen muss, mich doch zu konzentrieren. Vorausgesetzt der Inhalt kann mich motivieren.
    • MrVain0205
      MrVain0205
      Bronze
      Dabei seit: 20.10.2006 Beiträge: 1.277
      Wenn es ums lernen geht, gehe ich in die bib und wenn nicht absolut notwendig lasse ich den laptop daheim. Daheim geht es mir ebenso, dass einem ständig irgendwelche kleinigkeiten einfallen, die man (dauert ja nicht lange...) ja kurz machen könnte.
    • Maniac81
      Maniac81
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 2.287
      jo mir gehts genauso. Ich hab auch teilweise garnicht die Motivation mich lange auf eine bestimmte Sache zu konzentrieren, weil mein Gehirn das absolut nicht mehr gewohnt ist. Ich denke, dass ist alles ne Gewöhnungssache. Man müsste sich dazu aufraffen zu meditieren und sich wirklich mal ne halbe Stunde z.B nur auf seinen Atem zu konzentrieren. Wenn man das täglich macht müsste das eigentlich Fortschritte bringen.
      Was mir auch sehr stark hilft ist wenn ich durch Ausdauersport Stress abbaue. Ohne Stress kann man sich viel besser konzentrieren.
    • pampapam
      pampapam
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2010 Beiträge: 3.416
      Original von MrVain0205
      Wenn es ums lernen geht, gehe ich in die bib und wenn nicht absolut notwendig lasse ich den laptop daheim. Daheim geht es mir ebenso, dass einem ständig irgendwelche kleinigkeiten einfallen, die man (dauert ja nicht lange...) ja kurz machen könnte.
      Oder arbeite an deinem Mindset, wenn du Pro bist kannste konzentriert lernen und schaffst es selbst die unnützen Dinge nicht zu öffnen.

      Informier dich mal über Meditation. Habs selbst noch nicht so richtig gemacht aber gibt da glaub ich nen paar Bücher die zumindest versprechen die Selbstkontrolle und Gedankenkontrolle/Konzentration wieder zu gewinnen.
    • ribbar
      ribbar
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2009 Beiträge: 917
      Problem haben fast alle, die ich kenne und das hat nicht zwingend was mit Internet-Mentalität zu tun, sondern ist ein Problem, dass es schon seit je her gibt.
      Hatte das Problem am Anfang der Vorbereitung fürs Staatsexamen.
      Beste Lösung: Zeitplan aufstellen, d.h. jeden Tag von 8.30-16.00 oä in die Uni-Bib und lernen, ohne PC versteht sich.
      Du wirst zwar auch dann noch Phasen drinhaben wo nix geht (Mittagsloch, Hitze usw.), aber du lernst um einiges effektiver als von zu Hause aus.
    • delfink
      delfink
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2007 Beiträge: 5.916
      wie macht man das denn im unterricht/arbeit? nach mittag is bei mir immer die luft raus und ich höre kaum zu und mache die übungsaufgaben eher sporadsch, während die andern meistens noch fit sind.
      in iq tests o.ä. schneide ich bei konzentration auch nicht optimal ab.
      kann man konzentration verbessern, oder nur die bedingungen wie z.b. sport, ausschlafen,... optimieren?
    • Hansshi
      Hansshi
      Black
      Dabei seit: 07.02.2007 Beiträge: 700
      Original von Ronny1993
      Hallo,

      ich habe ein Anliegen, was mit Sicherheit viele von euch auch kennen. Ich kann mich nicht mehr konzentrieren. Ich habe massive Probleme, nen etwas längeren Text wirklich Wort für Wort zu lesen und mich fokussiert mit einer Sache zu befassen.

      Liegt wahrscheinlich viel an dieser kurzlebigen Internetmentalität, ein kleines Ragepic, schnell noch nen neuen Beitrag gecheckt, bei jedem Text nach Cliffs suchen

      auf jeden Fall.

      usw. Hab auch immer permanent Musik im Hintergrund laufen. Dass ich mal wie früher ne CD in die Anlage lege und die konzentriert höre, sind vorbei. Auch Bücher zu lesen wird immer anstrengender.

      Weiß jemand was ich meine? Was kann man dagegen machen? Eure Erfahrungen?
      Meditation. Such dir am besten eine professionelle Anleitung, wenn du schlecht an eine rankommst tuns auch erstmal Bücher/Internet.

      Thread solved.
    • dergruene
      dergruene
      Global
      Dabei seit: 03.07.2011 Beiträge: 213
      Kenne ich. Vor allem dieses Wort zu Wort. Du musst es mit Willenskraft überwinden. Einen Satz wenn nötig auch 10 Mal lesen, bis du ihn verstanden hast. Ich ziehe das seit etwa einem Monat durch und seit dem hab ich immer weniger Panik vor langen Texten.

      Edit: am Besten mit etwas anfangen, das dich interessiert.
    • birdlives
      birdlives
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2007 Beiträge: 6.908
      Was man wohl zT bei ADHS macht und was mir auf geradezu mirakulöse Art geholfen hat, ist eine Fußmatte. Also iwas, was Struktur hat, die man mit dem Fuß fühlt und worauf du deine Füße beim lernen, lesen etc. abstellen kannst.
      Ich nehme eine von diesem grünen Fußabstreifermatten aus dem Baumarkt, du mußt einfach sehen, was für dich funktioniert.
    • kaisler911
      kaisler911
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2007 Beiträge: 2.167
      Ich kannte das auch zu gut, nur als ich zuletzt 2 Wochen Urlaub, ohne PC und Internet gemacht hatte, wurde das von Tag zu Tag wieder besser und hält noch an.
    • Arwed
      Arwed
      Bronze
      Dabei seit: 19.09.2007 Beiträge: 603
      http://www.successconsciousness.com/index_000004.htm

      Hab die Übungen da selbst nur ein paar Tage gemacht und dann die Motivation verloren.
      Aber wenn man's durchzieht sollte es auf jeden Fall was bringen.
    • Ronny1993
      Ronny1993
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2010 Beiträge: 6.780
      Danke schonmal für die geilen konkreten Tipps. Interessant, dass das Problem noch mehr Leute haben.

      Wo es mir noch auffällt:

      -immer mehrere Tabs offen
      -Sätze nur noch überfliegen
      -andauernd hier das Forum aktualisieren
      -Beine zappeln ständig
      -Masstabling beim Poker
      -wenig Einsatz, um ein Ziel zu Ende zu verfolgen (v.A. längerfristige)
      -lieber einzelne Folgen von Serien schauen, weil die angenehm kurz sind. Gleichzeitig "drücke" ich mich richtig vor Filmen wie "Der Pate", obwohl ich sie hier liegen hab und sie eigentlich gerne sehen würde
      -youtube-vids spul ich generell immer vor, sobald es auch nur eine Sekunde langweilig wird

      Kennt ihr wahrscheinlich :P . Hab mich eben mal 3 Stunden an den Esstisch mit ausgedruckten Materialien (schreibe morgen Klausur) gesetzt und ich hab zum ersten Mal seit ner Woche ~2h konzentriert gelernt. Immerhin!

      [ ] hvr

      K
    • delfink
      delfink
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2007 Beiträge: 5.916
      genauso gehts mir auch. ständig forum aktualisieren, immer mehrere tabs offen, keine langzeitmotivation, keinen bock längere filme zu schauen obwohl man sie schauen will und ständig mim bein am zappeln, etc. :D

      wobei das mim lernen auch ne sache der motivation ist. ich lege zwischen dem lernen immer ne pause ein wo ich dann was zocke, internet durchstöbere usw.
      5 stunden am stück lernen ist halt nicht so motivierend und langweilig.

      viel erfolg morgen!
    • KingMORe
      KingMORe
      Bronze
      Dabei seit: 21.06.2008 Beiträge: 3.094
      Original von Ronny1993
      Danke schonmal für die geilen konkreten Tipps. Interessant, dass das Problem noch mehr Leute haben.

      Wo es mir noch auffällt:

      -immer mehrere Tabs offen
      -Sätze nur noch überfliegen
      -andauernd hier das Forum aktualisieren
      -Beine zappeln ständig
      -Masstabling beim Poker
      -wenig Einsatz, um ein Ziel zu Ende zu verfolgen (v.A. längerfristige)
      -lieber einzelne Folgen von Serien schauen, weil die angenehm kurz sind. Gleichzeitig "drücke" ich mich richtig vor Filmen wie "Der Pate", obwohl ich sie hier liegen hab und sie eigentlich gerne sehen würde
      -youtube-vids spul ich generell immer vor, sobald es auch nur eine Sekunde langweilig wird

      Kennt ihr wahrscheinlich :P . Hab mich eben mal 3 Stunden an den Esstisch mit ausgedruckten Materialien (schreibe morgen Klausur) gesetzt und ich hab zum ersten Mal seit ner Woche ~2h konzentriert gelernt. Immerhin!

      [ ] hvr

      K
      omg du sprichst mir aus der Seele.

      Ich überlege momentan gerade, jede Woche einen Internet und Smartphone freien Tag zu machen.
    • Malte265
      Malte265
      Bronze
      Dabei seit: 08.11.2006 Beiträge: 4.184
      ### @ thread :D

      ich dachte das geht nur mir so. kenne keinen der das so doll hat wie ich. ich kann nichtmal ne folge von ner serie am stück gucken wenn ich am pc bin, weil ich die ganze zeit hibbelig werde und iwas im internet machen "muss".

      wenn ich lernen muss genauso: ich kann quasi komplett keine texte lesen, die mich nicht interessieren (also vor klausuren jeder text), muss die ganze zeit mit irgendwas rumspielen, mit meinem handy auf facebook gehen etc... ich dachte schon, ich hab einfach ADHS :/

      wenn ich sport gemacht habe, ist es aber auf jeden fall besser...
    • 18001
      18001
      Bronze
      Dabei seit: 24.08.2009 Beiträge: 1.830
      OMG und ich dachte ich werde mit der Zeit immer dümmerer :]

      Danke an OP, dass ich sehe das ich nicht der einzige bin mit dem Problem!

      Weil mir geht es genauso.

      Gibt es gute Bücher zur Meditation für Anfänger, die jmd empfehlen kann?
    • EriscHgcrFU
      EriscHgcrFU
      Global
      Dabei seit: 23.01.2009 Beiträge: 10.321
      so much #####
    • nomi2k
      nomi2k
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2008 Beiträge: 7.539
      krass wieviele hier solche Probleme haben....

      Ich kann das von mir nicht so bestätigen. Ich schaue Serien ganz entspannt vorm Rechner egal wie lang die Folge ist. Filme schaue ich dann doch lieber aufm großen TV.

      Konzentriert arbeiten ist für mich nicht das große Problem. Ich muss nur regelmässig aufstehen und meine Gedanken sotieren oder halt intensivieren. Das mach ich meisten in dem ich mir dann 10 Minuten Pause nehme und irgendwas im Haushalt erledige (Spühlmaschine, Saugen oder sowas)

      das mit den vielen Tabs kann ich allerdings bestätigen. Liegt bei mir wohl aber daran das ich mein Computer nicht runterfahre und viele Tabs rund um die Arbeit aufhabe...

      -------

      Also imho ist es ein Mindset Problem. Wie gesagt mal mit Meditation versuchen oder was ich ab und zu mal mache einfach auf die couch setzen für 30 - 60 Minuten und die Gedanken einfach Kreis lassen. Mal ne kleine Auszeit von den Medien nehmen...
    • sportsgeist
      sportsgeist
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2008 Beiträge: 2.220
      geht mir ähnlich. Vor allem, wenn man so ohne äußeren Druck etwas erreichen will (also keine Lehrer, die einen antreiben mehr hat).


      Ich mache täglich 10 minuten Kopfrechnen hier

      und eine willkommene abwechslung ist denk ich auch das Multitasking-Spiel. Jeden Tag 2 mal spielen, danach den Browser schließen! Denn sonst sitzt man wieder den ganzen tag davor ;)


      Es ist halt eine gewisse Eigendisziplin nötig, die aber jeder Pokerspieler mitbringen sollte. Denke schon, dass es grade am Internet liegt, man will halt immer up to date sein und bloß nix verpassen.
      Ein internetfreier Tag ist sicher nicht die schlechteste Idee, generell sollte man sich Pläne machen bzw Wecker stellen, dass man nach 20 Minuten sinnlosem surfen wieder an die Arbeit erinnert wird.



      edit: wie ich in der letzten studne 3 mal nachschauen musste, ob hier jemand geantwortet hat :D
    • 1
    • 2