[DoN] Fiftys 50 Videos und Guter Content gesucht

    • Glizi
      Glizi
      Bronze
      Dabei seit: 23.03.2011 Beiträge: 359
      Hi Leute .

      ich bin von den 9Mann Turbo Sngs mitlerweile auf die Fiftys50 gewechselt und spiele 3,50$ und 7$ buy ins (also noch am anfang). Spiele mehr oder weniger nach Gefühl mache oft Blindsteal weil se alle tight folden aber so richtig das wahre ist es noch nicht da ich nich wirklich vom fleck komme ( BR mäßig)

      Nun wollte ich mal fragen ob es hilfreiche Videos für die Fifty50 gibt , Videos für Dons gibs ja "relativ" viele nur von fiftys find ich nich wirklich was, jemand tipps wo ich guten content finde ???


      :f_cool: :f_cool: :f_cool:
  • 12 Antworten
    • RomanRomeo
      RomanRomeo
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2010 Beiträge: 546
      ich hab auch nach videos gesucht und es glaube es gibt noch keine...zumindest hab ich noch keine gefunden ...hoffe es kommt noch content...am besten in form von videos
    • Kasperkopf
      Kasperkopf
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2008 Beiträge: 2.471
      Videos sind dass eine, aber eine generelle Strategie wäre wesentlich,
      zBsp call mit AK oder AQ gegen pushs da komm ich nicht auf eine allgemenigültige Formel
      oder spezielle Spots, wo mann in nem normalen DON einen easyfold hat, aber in einem 50/50 evtl callen sollte
    • LoLoWins
      LoLoWins
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2006 Beiträge: 93
      Videos gibt es dazu glaube ich nicht, aber ers gibt glaube ich immer MIttwochs n englisches Coaching dazu! Das ist ganz gut!
      Prinzipiell spielt man die natürlich ähnlich wie die DONs, nur dass die meisten relativ loose rumballern wenn die Blinds steigen! Dazu hat man aufs Stars auf den 3-7$ auch noch sehr viele Pfosten sitzen!
      Also anfangs würd ich recht tight spielen und später bei hohen blinds halt was looser. Wen Du jetzt callst oder wo Du reinpushst, das ist nicht ganz so einfach, da musst Du eher den Spieler spielen, d.h. Du musst reads sammeln (pusht er jede Runde aus dem BT/SB etc?, min-raised er oft?, mit welchen Händen macht er das?)
      Ich persönlich benutze dafür auch die Stats vom Holdem-Manager. Da kann man zumindest in etwa sehen ob er eher ein Idiot ist oder eher ein solider Spieler! Natürlich muss man die Stats mit Vorsicht genießen, da ja die BlindStrukturen nicht mit berücksichtigt werden! Aber ne gute Hilfe sind die schon!
      Also gegen manche ist noch n Call mit KQ gut, bei anderen muss man durchaus sehr tight sein! Gibt also denke ich kein generelles Rezept...vielleicht ist das auf den höheren BuyIns anders....
    • pampapam
      pampapam
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2010 Beiträge: 3.416
      Ich crossposte mal:

      fifty fifty U2U
    • EilatOne
      EilatOne
      Bronze
      Dabei seit: 11.11.2010 Beiträge: 3.749
      also bei den 3.50ern hab ich festgestellt dass es ziemlich unratsam ist mit nem guten stack von 4K oder 5K chips noch irgendwelche all-ins von anderen zu callen da man oft verliert und dann schnell wieder in bedrängnis kommt durch die hohen blinds ...

      wenn nur noch 1 oder 2 spieler busten müssen dann am besten entspannt zurücklehnen und lieber nochmal 1 oder 2 runden die blinds folden

      hängt natürlich auch davon ab wie die stacks der anderen aussehen
    • Nanni88
      Nanni88
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2009 Beiträge: 676
      Original von EilatOne
      also bei den 3.50ern hab ich festgestellt dass es ziemlich unratsam ist mit nem guten stack von 4K oder 5K chips noch irgendwelche all-ins von anderen zu callen da man oft verliert und dann schnell wieder in bedrängnis kommt durch die hohen blinds ...

      wenn nur noch 1 oder 2 spieler busten müssen dann am besten entspannt zurücklehnen und lieber nochmal 1 oder 2 runden die blinds folden

      hängt natürlich auch davon ab wie die stacks der anderen aussehen
      wenn du so denkst dann solltest du dir lieber nochmal gedanken über das thema machen.
      wenn ein call +ev ist dann sollte man ihn auch nicht weglassen, weils bei den fifty50, im gegensatz zu den dons, auch um die chips geht.
      bei dons konnte man locker viele spots auslassen weil sich die gegner gegenseitig gebusted haben (vor allem auf niedrigen limits)
      bei fiftys50 ist jeder chip bares.

      schön und gut wenn man durch sehr tightes spiel an der bubble oft itm kommt, aber bringt dir einfach nichts wenn du es jedes mal nur mit 1500-2000 chips schaffst.
      wenn du 4k stack hast und blindlvl ist bei 250/500 dann hast du eventuell am ende des games nur noch 2,5k.

      ich spiel die bubble auf den 7er relativ agressiv und fahre bisher wirklich gut damit.
      auf den 15er klappt es auch bisher. da hab ich aber noch keine samplesize.
    • EilatOne
      EilatOne
      Bronze
      Dabei seit: 11.11.2010 Beiträge: 3.749
      wenn du 4K oder 5K chips hast und nur noch 2 leute busten müssen damit das fifty50 zu ende ist ...

      mit welchen karten callst du dann all-ins anderer?

      mit welchen karten versuchst du druck zu machen auf die gefahr hinaus dass der shortie mit 1K - 2K chips all in geht? und beim showdown dann AA oder KK zeigt ...

      der sinn der fifty50 ist mir schon klar, aber lieber komm ich 3 x mit 2,5K chips itm als zu busten
    • TiM2201
      TiM2201
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2010 Beiträge: 1.983
      das kannst du so pauschal nicht sagen.
      da kommt es auf ne menge dinge an.
      chipcount des opr, position des opr, deine posi, blindlvl usw...

      das macht die 50´s sehr interessant, weil es so komplex ist, dass es nie eine pauschale spielweise gibt, die zum erfolg führt. daher ist es auch unmöglich, dort iwelche charts zu erstellen.

      ich hab nun 5k von den 3,50ern turbos gespielt und runne mit 7,5% roi.
      sind auf jeden fall sehr swingy und komplex zu spielen. dafür entfällt das nervige hu.


      ich habe festgestellt, dass auf den 3,50ern zwei wege zum erfolg führen können:

      entweder du spielst ziemlich aggro, hast prozentual gesehen viele 1. plätze, dafür bubblest du auch oft als 6. Das macht das ganze sehr varianzreich und man brauch schon ne ordentliche sample um zu sehen, wo man steht...

      oder du spielst ein wenig tighter und näher am DON , kommst daher öfter itm, belegst aber öfter 4.-5. plätze und machst lediglich wegen dem hohen itm dein geld. Langfristig ist die 1. Variante aber deutlich profitabler.

      ich bin mit letzterem angefangen und bin dann immer mehr richtung 1. variante gewandert.
      gerade auf den fortgechrittenen stakes wie 7+ stirbst du mit fehlender aggressivität. da ballern dir die regs first in im sb teilweise 60% um die Ohren... passt man sich da nicht an, stirbt man schneller an den blinds als man gucken kann...

      ich crossposte dann hier auch mal:
      Wünsche mir 3.50$ Fifty50 Pokerstars Videos
      iwas ist also in der mache.

      mir haben die russischen videos am anfang sehr geholfen, auch wenn ich kein wort verstanden habe ^^

      http://ru.pokerstrategy.com/video/#searchtext=fifty&key=all&contenttype=0&gametype=0&tablesize=0&languages=ru&levels=basic,bronze,silver,gold,platinum,diamond&lowerlimit=0&upperlimit=100&ob=date&od=desc&page=1&rpp=10

      phage hat das schon ganz gut drauf, auch wenn ich ihn teilweise zu tight fand und wahrscheinlich auf hohe itm-quote spielt, was auf den 30ern wohl keine so gute idee ist...
    • josefine1978
      josefine1978
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2010 Beiträge: 191
      ich spiele die 15 $ auf Stars. Man sollte diese auf gar keinen Fall so tight wie die Dons spielen, weil man ansonsten immer nur mit relativ kleinen Stacks ITM kommt, wie bereits ja schon gesagt wurde. Ich spiele sie am ehesten wie normale SNGs und spiele damit konstant bei einem ROI um die 7 %, mit einem fiesen Downswing im NOV/DEZ miteingerechnet.
      Seit Anfang des Jahres läuft es wieder durchschnittlich bis ganz gut und nun ist mein ROI 18 %. Also mit durchschnittlich 10 % lassen die sich ganz gut spielen. Aber wie gesagt, gerade an der Bubble macht es Sinn looser zu pushen.
    • pampapam
      pampapam
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2010 Beiträge: 3.416
      Nice Upswing. Sample ?
    • josefine1978
      josefine1978
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2010 Beiträge: 191
      Original von pampapam
      Nice Upswing. Sample ?
      das letzte Jahr 1300 bei rund 7 % ROI, seit Anfang des Jahres 130 Matches mit ungefähr 16 % ROI. Ist mir schon klar dass man 16 % nicht auf Dauer halten kann, aber 10 % sind drin IMO
    • pampapam
      pampapam
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2010 Beiträge: 3.416
      Sind sie nicht imo :f_biggrin: