Deutsche Bahn - Handy Ticket

    • GFX489
      GFX489
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2011 Beiträge: 154
      Hallo,

      wie die Überschrift schon sagt, geht es hier um ein Handy Ticket der DB. Habe ein paar Frage dazu.

      Wollte mir fürs Wochenende eine 2,5 stündige ICE Fahrt kaufen und dachte mir probierst doch einfach mal das mit dem Handyticket.
      Registriert war ich auf bahn.de schon und habe dann in den Einstellungen meine HandyNr eingetragen und eine TestMMS mit einem
      Barcode erhalten, den man wohl vorzeigen muss, wenn man ein Handyticket hat.

      Also wollte ich mir über iPhone auf mobile.bahn.de ein Ticket kaufen, aber da stand nach dem Login "Kein Ticket verfügbar"... also kauf ich mirs
      halt doch nur als Online-Ticket zum Ausdrucken mit Identkarte zum Vorzeigen. Hab mit das Ticket noch per Mail schicken lassen und die Mail mal
      auf dem iPhone geöffnet. Auf dem Online-Ticket ist ja auch ein Barcode drauf. Also hingezoomt mit dem iPhone und es hatte dann die gleiche Größe 5x5 cm
      wie der Barcode aus der TestMMS (auch die Auflösung ist die gleiche wie der Test)

      Nun meine Frage:

      Reicht es wenn ich nun den Barcode aus der Mail aufm Handy vorzeige und dem Schaffner dann die Identkarte zeige?

      Weil normal scannt der Schaffner den Barcode, will die Identkarte und "knippst" das ausgedruckte Online-Ticket noch ab mit nem Stempel.

      Oder gibt es einen Unterschied zwischen dem Kauf auf dem Handy Ticket und dem Online-Ticket, also in Zusammenhang mit dem abknippsen.



      Vielleicht kennt sich da ja wer aus^^


      LG
  • 3 Antworten