Gary Carson, The Complete Book of Hold'em

  • 4 Antworten
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.511
      Das Buch ist leider nicht wirklich empfehlenswert.
    • oblom
      oblom
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2005 Beiträge: 1.733
      Original von Korn
      Das Buch ist leider nicht wirklich empfehlenswert.
      Warum das denn? Wird sogar im SSH zweimal zitiert.

      Der Herr Carson postet auch ausgiebig in der rec.poker-Newsgroup und scheint sehr von sich und seinem Buch überzeugt zu sein.

      Na gut, dann hol ich mir halt zuerst ITH und ToP. :rolleyes:
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.511
      ßber die Zitate in SSH gabs auf 2+2 mal ne Diskussion:

      Tenor von Sklansky und Miller war, dass die Zitate nicht bedeuten, dass das Buch aus dem man zitiert hat empfehlenswert ist.
    • Waszszaf
      Waszszaf
      Global
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 646
      Original von oblom
      Original von Korn
      Das Buch ist leider nicht wirklich empfehlenswert.
      Warum das denn? Wird sogar im SSH zweimal zitiert.

      Der Herr Carson postet auch ausgiebig in der rec.poker-Newsgroup und scheint sehr von sich und seinem Buch überzeugt zu sein.

      Na gut, dann hol ich mir halt zuerst ITH und ToP. :rolleyes:
      Huh? Ich dachte, ich hätte hier schon gepostet. Ist das Posting wohl doch nicht abgesendet worden...

      Carson führt ja leider mit Malmuth einen ziemlich schmutzigen Privatkrieg (in den mindestens am Rande auch Sklansky und Miller verwickelt zu sein scheinen).

      Wenn man sich ein paar Threads unter Beteiligung beider Seiten (die beide höchst dickköpfig sind) liest, hätte man nicht übel Lust, diese Autoren links liegenzulassen.

      Allerdings würde man sich damit ja leider einen guten Teil der kompetenten Autoren entgehen lassen, so daß das doch nicht so ganz durchführbar ist. :-)