Brille putzen

    • Krach-Bumm-Ente
      Krach-Bumm-Ente
      Black
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 10.506
      Wie putzt ihr eigentlich eure Brille?
      Ich finde die Putztücher die man von random Optikern geschenkt bekommt sind iwie gar nicht mal so gut.
      Untern Wasserhahn und mit Spülmittel sauber machen funktioniert gut, allerdings weiß ich dann nicht womit ich sie abtrocknen soll und wenn ich sie nicht abtrockne gibt es Wasserflecken. Zewa vllt?
  • 34 Antworten
    • mosl3m
      mosl3m
      Bronze
      Dabei seit: 04.07.2007 Beiträge: 6.498
      Ich nehme einfach immer Toilettenpapier... Frotteehandtücher sind eher ungeeignet und sonst habe ich nichts in greifbarer Nähe im Bad^^
      Wird streifenfrei sauber/trocken damit.
    • GoozM4n
      GoozM4n
      Bronze
      Dabei seit: 15.09.2007 Beiträge: 474
      T-Shirt ftw!
    • Fetzi86
      Fetzi86
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2007 Beiträge: 501
      Mikrofasertuch und vielleicht einmal die Woche mit Spülmittel.
    • xn321
      xn321
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2008 Beiträge: 9.462
      Original von GoozM4n
      T-Shirt ftw!

      this
    • Coletrader
      Coletrader
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2008 Beiträge: 2.164
      100er Packung Brillenputztücher vom Aldi. Kostet quasi nix und ist nutz.

      Ansonsten ein bissi Spüli und Wasser.
    • harzfear
      harzfear
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2010 Beiträge: 1.770
      Original von xn321
      Original von GoozM4n
      T-Shirt ftw!

      this
      #
    • gonnagetya
      gonnagetya
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2006 Beiträge: 643
      Sidolin Brillenputztücher für 1,99 bei DM/Rossman etc.

      Effektiv, günstig und greifen Beschichtungen nicht an.
    • CiccceR
      CiccceR
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2009 Beiträge: 575
      Original von Coletrader
      100er Packung Brillenputztücher vom Aldi. Kostet quasi nix und ist nutz.

      Ansonsten ein bissi Spüli und Wasser.


      Brillenputztücher sind nicht so gut weil auf längere Sicht die Entspiegelungs-Beschichtung beschädigt wird!
      Die beste Methode ist Spülmittel und warmes Wasser, anschliesend mit kaltem Wasser nachspülen und mit Küchenpapier abtrocknen.
    • knusperzwieback
      knusperzwieback
      Bronze
      Dabei seit: 06.07.2009 Beiträge: 1.909
      Für die Glasbrille: Glasreiniger und Zewa

      Für die Kunststoffbrille: Leitungswasser etwas unterm fließend Wasser ohne alles mit den Fingern reiben und anschließend mit Mikrofasertuch trocken reiben.

      EDIT: Schon krass was manche Leute für Fragen haben... und noch krasser das ich dann auch noch drauf antworte. :f_ugly:
    • CashBoomBang
      CashBoomBang
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2008 Beiträge: 3.436
      Original von knusperzwieback
      Für die Glasbrille: Glasreiniger und Zewa

      Für die Kunststoffbrille: Leitungswasser etwas unterm fließend Wasser ohne alles mit den Fingern reiben und anschließend mit Mikrofasertuch trocken reiben.

      EDIT: Schon krass was manche Leute für Fragen haben... und noch krasser das ich dann auch noch drauf antworte. :f_ugly:
      Thats it!

      Zumindest früher...habe mich im März lasern lassen, seit dem ohne Brille...yeah!
    • Nemanja1977
      Nemanja1977
      Global
      Dabei seit: 11.08.2008 Beiträge: 11.069
      100er Packungen feuchte Brillenputztücher für 1-2 EUR in jeder Drogerie, und nichts anderes!!! Es ist mit Abstand die beste, schnellste und unkomplizierteste Art seine Brille (schlierenfrei!!!!) sauber zu bekommen. Ich probiere mich immer durch, manche sind besser, manche schlechter aber alle erledigen den Job. Die von Rewe sind etwas teurer (ich glaub 30er Pack für n Euro nochwas) die sind aber bisher die besten find ich.

      Ich trag Linsen, Brille nur Abends nicht dass ihr mich für nen Nerd haltet ey... ;)
    • castaway
      castaway
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2006 Beiträge: 25.945
      Original von knusperzwieback
      Für die Glasbrille: Glasreiniger und Zewa
      So sieht's aus
    • Nemanja1977
      Nemanja1977
      Global
      Dabei seit: 11.08.2008 Beiträge: 11.069
      Original von castaway
      Original von knusperzwieback
      Für die Glasbrille: Glasreiniger und Zewa
      So sieht's aus

      Selbst wenn das genauso gut funktionieren sollte wie mit den feuchten, einzeln verpackten Brillenputztüchern (was ich bezweifle). Habt ihr immer ne Flasche Windex im Mantel stecken um draufloszureinigen. Oder reinigt ihr immer nur zu Hause und ertragt den Rest der Zeit Schlierensicht, Fettflecken und Fingerabdrücke? Feuchte Brillenputztücher, einzeln verpackt, immer dabei, in 10 Sekunden is die Brille immer sauber. Easy Game
    • harzfear
      harzfear
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2010 Beiträge: 1.770
      meine brille wird so lang dreckig, bis irgendwer behauptet ich könne ja gar nix mehr sehen vor dreck
    • boedt
      boedt
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2008 Beiträge: 2.033
      einfach gar keine brille tragen... nerds ey
    • harzfear
      harzfear
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2010 Beiträge: 1.770
      fdwdhf
    • knusperzwieback
      knusperzwieback
      Bronze
      Dabei seit: 06.07.2009 Beiträge: 1.909
      Original von Nemanja1977
      Original von castaway
      Original von knusperzwieback
      Für die Glasbrille: Glasreiniger und Zewa
      So sieht's aus

      Selbst wenn das genauso gut funktionieren sollte wie mit den feuchten, einzeln verpackten Brillenputztüchern (was ich bezweifle). Habt ihr immer ne Flasche Windex im Mantel stecken um draufloszureinigen. Oder reinigt ihr immer nur zu Hause und ertragt den Rest der Zeit Schlierensicht, Fettflecken und Fingerabdrücke? Feuchte Brillenputztücher, einzeln verpackt, immer dabei, in 10 Sekunden is die Brille immer sauber. Easy Game
      Ich reinige meine Brille in der Regel zu Hause. Da ich dann nach dem Putzen ein noch fast sauberes Zewa mit Glasreinger drauf hab, kann ich auch gleich mal über den Schreibtisch und ähnliches damit fahren und schlage so zwei Fliegen mit einer Klappe.

      Robbe auch außer Haus selten durch Schlamm, drücke mir Fettklumpen ins Gesicht, oder drücke meine Finger auf das Brillenglas, wodurch die Brille sauber bleibt und wenn es mal regnet einfach mit Mikrofaser kurz rüber = sauber und trocken.
    • TehOneAndOnlyLukA
      TehOneAndOnlyLukA
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2008 Beiträge: 1.089
      Original von Nemanja1977
      Original von castaway
      Original von knusperzwieback
      Für die Glasbrille: Glasreiniger und Zewa
      So sieht's aus

      Selbst wenn das genauso gut funktionieren sollte wie mit den feuchten, einzeln verpackten Brillenputztüchern (was ich bezweifle). Habt ihr immer ne Flasche Windex im Mantel stecken um draufloszureinigen. Oder reinigt ihr immer nur zu Hause und ertragt den Rest der Zeit Schlierensicht, Fettflecken und Fingerabdrücke? Feuchte Brillenputztücher, einzeln verpackt, immer dabei, in 10 Sekunden is die Brille immer sauber. Easy Game
      diese einweg-tücher sind wahrscheinlich das schlechteste was man machen kann! zerkratzt die brille auf lange wirklich extrem.
      wenn man kein ultraschallgerät zuhause rumzustehen hat is spüli+warmes wasser einfach nutz! oder halt tshirt...

      (mom is optikerin, die musses wissen :f_cool: )
    • gwonkel2
      gwonkel2
      Bronze
      Dabei seit: 08.04.2010 Beiträge: 5.554
      Heißes Wasser, danach Küchertücher. Nutz
    • 1
    • 2