Mein Spülkasten brummt

    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.986
      Mein Spülkasten an meine Toilette brummt. Es ist ein aussen liegender Spülkasten und wenn man die Hand dranlegt spürt man auch ne leichte Vibration. Der Kasten ist voll Wasser, das läuft also auch nicht und scheidet also als möglicher Verursacher auch aus. Wodurch kann denn diese Vibration noch kommen?? ?(
      Irgendwie schon ziemlich verrückt :D
  • 10 Antworten
    • karofuenf
      karofuenf
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2007 Beiträge: 1.198
      mach doch mal auf und schau nach ob beim brummen vielleicht auch nur wenig wasser nachlaeft. wenn das so ist dreh mal probeweise den zugehoerigen hahn etwas weiter auf oder zu. ansonsten schauen was sich da bewegt und abhilfe schaffen.
      wenn es brummt ohne das wasser laeuft darf die ursache hier nicht erwaehnt werden.
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.986
      Da der Kasten auch undicht ist habe ich ihn schon die ganze Zeit offen und stelle Nachts immer das Wasser ab da mich das ständige nachlaufen nervt.
      Allerdings ist nach dem abstellen manchmal auch der Spülkasten voll Wasser, irgendwo scheint also trotzdem Wasser nachzulaufen. Obwohl das mehr als nur ein tropfen sein muss konnte ich noch nicht feststellen woher das Wasser genau kommt. Meinst du so eine Undichtigkeit kann so eine Vibration hervorrufen, kann ich mir iwie nicht vorstellen.
    • rampe0815
      rampe0815
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2007 Beiträge: 3.596
      irgendwo bei dir im haus wird an den wasserleitungen gebohrt. Die dadurch erzeugten Schwingungen übertragen sich auf deinen Spülkasten.
    • karofuenf
      karofuenf
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2007 Beiträge: 1.198
      das wasser kann nur ueber den zulauf kommen. dreh mal richtig auf und richtig zu. wenn du ganz zugedreht und gespuelt hast darf kein wasser mehr nachlaufen. wenn doch ist der absperrhahn kaputt, dann hast du noch ein problem.
      ausserdem darf der volle kasten kein wasser verlieren, also volllaufen lassen, wasser abstellen und abwarten ob der wasserstand sinkt. wenn das wasser weniger wird ist der kasten undicht und du kannst mal im unteren bereich schauen ob irgendwo dreck auf den dichtungen sitzt. ansonsten den kasten auswechseln.
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.986
      Bohren tut nirgends einer. Mein Spülkasten ist undicht und muss m.M.n ausgetauscht werden. Ich habs dem Vermieter auch schon gesagt, aber da tut sich nix, muss ich noch mal nachhaken.
      Woher das Wasser kommt ist mir auch ein Rätsel. Wenn der Absperrhahn kaputt ist müsste er doch tropfen oder so. Macht er aber nicht, höchstens ein klein bisschen. Das reicht aber nicht aus, um über Nacht den Spülkasten zu füllen.
      Der ganze Spülkasten ist imo schon ein Phänomen auf der einen Seite ist er sehr oft undicht, da kommt das Wasser teilweise in Massen raus. Auf der anderen Seite reicht dann wohl manchmal irgendein unsichtbares Leck um ihn über Nacht zu füllen. Dazu noch das Brummen.
      Vielleicht spukts bei mir ja. :D
      Werde noch mal nachhaken beim Vermieter und wenn jemand kommt und evtl. die Auflösung hat werde ich nochmal Bericht erstatten.
    • SimonS79
      SimonS79
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2009 Beiträge: 968
      Ganz klar!
      Hinter deinem Spülkasten ist ein Wespennest! Der Spülkasten ist obv morgens voll weil die Wespen da nachts reinpullern (sie benehmen sich eben und wissen wo das Klo ist)

      Mal im Ernst, ich bin kein klempner, aber ich hab mal irgendwo das Halbwissen aufgeschnappt das ein wasserrohr brummen kann wenn da Luft reinkommt, vielleicht überträgt sich das auf den Spülkasten? Das Lecken ist vielleicht nicht gleichmässig so das der hahn mal ein wenig mehr wasser abgibt und mal weniger und ansonsten liegt wahrscheinlich der Dichtungsring unten schief so das er der Spülkasten mal mehr mal weniger leckt.
      Ansonsten musst du da hart Durchgreifen Junge! Gleich dem Vermieter Mietkürzungen wegen unbewohnbarer Ruine androhen! :f_p:
      Oder DAS hier



      Ich möchte mich aber hier nicht in haltlose Vermutungen verstricken und bleibe daher bei meiner Wespentheorie
    • imaginR
      imaginR
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2010 Beiträge: 854
      Heberglocke austauschen, fertig! Die kostet, wenn jemand im Großhandel kennst, ca. 15 EUR. Das ganze ist in 10 Minuten erledigt.

      EDIT: arbeite zufällig im GRH ;) . Wenn du willst kann ich dir eine schicken. Kontakt über Community?
    • DerExec
      DerExec
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 12.531
      lol dachte schon ich hatte damals Halluzinationen. Mein Spülkasten hat auch mal gebrummt :heart:

      *edit: Bin dann ausgezogen und weiß nicht, wie es ihm jetzt geht :f_frown:
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.986
      Original von imaginR
      Heberglocke austauschen, fertig! Die kostet, wenn jemand im Großhandel kennst, ca. 15 EUR. Das ganze ist in 10 Minuten erledigt.

      EDIT: arbeite zufällig im GRH ;) . Wenn du willst kann ich dir eine schicken. Kontakt über Community?
      Ist das das Teil auf dem die Dichtung sitzt? Dichtung hab ich nämlich schon mal ausgetauscht, das hat gar nix gebracht. Ich hab dann vermutet, daß evtl. das Gegenstück zur Dichtung nicht mehr dicht ist. Das wäre dann kein Einzelteil sondern der komplette Spülkasten.
    • Volzotan
      Volzotan
      Bronze
      Dabei seit: 28.10.2007 Beiträge: 1.680
      .