ARAC-Rechtsschutzversicherung an der Tür

    • Sahni1
      Sahni1
      Bronze
      Dabei seit: 13.12.2008 Beiträge: 1.486
      Hey,

      Ich wohne erst seit einigen Jahren alleine und heut klopft doch tatsächlich einer vom ARAC-Rechtschutz an der Tür. Ich hab ihn erstmal abgewiesen und habe auch eigentlich keine Lust mir da irgendetwas verkaufen zu lassen. (er will nochmal wieder kommen)
      Mich würd aber interessieren, ob es oft vorkommt, dass die hausieren gehen? Ist das ein übliches angebot, dass sie einen einwenig über Rechtsschutz erzählen wollen, was man sich mal anhören kann, um dann nur einem eine Versicherung aufzudrücken? Oder haben die auch ehrenhafte Hintergründe?

      mfg
  • 3 Antworten
    • Fantomas741
      Fantomas741
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 7.651
      Standard Hausierer, bin bislang in meiner Bude damit verschohnt geblieben was aber auch vermutlich daran liegt das ich Tagsüber nicht zu hause bin
    • AyCaramba44
      AyCaramba44
      Black
      Dabei seit: 27.04.2010 Beiträge: 11.742
      Ist doch Standard das Versicherungsvertreter durch die Gegend laufen. Pro Vertrag bekommen sie dann eine Provision und das wars. Würde niemals soetwas an der Tür abschließen, wenn ich keine Ahnung von der Materie habe. Im Internet kann man sich heutzutage viel besser informieren.

      "ehrenhafte Hintergründe?"
      Die Leute machen das nicht um dir was gutes zu tun, sondern um ganz normal ihr Geld zu verdienen. Ein ganz normaler Job eben.
    • bavariaM
      bavariaM
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2008 Beiträge: 331
      Original von Sahni1
      Hey,

      Ich wohne erst seit einigen Jahren alleine und heut klopft doch tatsächlich einer vom ARAG-Rechtschutz an der Tür. Ich hab ihn erstmal abgewiesen und habe auch eigentlich keine Lust mir da irgendetwas verkaufen zu lassen. (er will nochmal wieder kommen)
      Mich würd aber interessieren, ob es oft vorkommt, dass die hausieren gehen? Ist das ein übliches angebot, dass sie einen einwenig über Rechtsschutz erzählen wollen, was man sich mal anhören kann, um dann nur einem eine Versicherung aufzudrücken? Oder haben die auch ehrenhafte Hintergründe?

      mfg
      fyp