Ein alter Wermut gibt mehr Mut und Apfelsaft, gibt Pokerkraft!

  • 1741 Antworten
    • k73
      k73
      Bronze
      Dabei seit: 10.05.2008 Beiträge: 4.379
      .
    • ErickStevens2886
      ErickStevens2886
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2010 Beiträge: 457
      Bankroll in $ wäre schon nice, da es wohl einfach Standard ist. Ansonsten bleibe ich einfach mal dran. Inwiefern hast du vor auf NL5 zu kommen?
    • k73
      k73
      Bronze
      Dabei seit: 10.05.2008 Beiträge: 4.379
      Alles klar, dann werd ich auf jeden Fall die Bankroll immer in $ umrechnen, ist ja eh nur ein klick ;)

      Also NL5 wird definitiv eine Zwischenstufe darstellen, die ich wohl anstreben werde, sobald ist bei ~150$ angelangt bin.
      Ich will jetzt erstmal wieder richtig reinkommen und mit wieder "wohlfühlen" beim Pokern.

      Allerdings will ich schauen, dass ich recht schnell wieder auf NL10 komme, da das einfach das Limit war/ist, auf dem ich am meisten gespielt habe und auf dem ich am besten zurechtgekommen bin.

      Dann sollte es doch hoffentlich auf NL25 und NL50 gehen. NL50 ist aus so das Ziel was ich momentan overall anstrebe. Also wenn ich da angelangt bin, dann reicht es mir auch erstmal, denn da ist einfach eine Menge Geld im Spiel. Aber abwarten was ich sage, wenn ich dann mal da angelangt bin =) .
    • k73
      k73
      Bronze
      Dabei seit: 10.05.2008 Beiträge: 4.379
      Ich weis nicht ob ich die paar Hände überhaupt posten soll, oder ob das doch eher ne Beleidigung ist...Aber was solls.

      Ich hab gerade vorhin 2 Tische gespielt, bis Stars auf einmal total angefangen hat zu laggen. Und dann bin ich ausgestiegen, weil einfach gar nichts mehr ging. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte ich 87 Hände gespielt und einen Gewinn von 0,57$ erzielt.


      Hier der Graph und die Stats:



      Vpip: 20,9
      PFR: 12,8
      WTS: 13,3
      W$@SD: 100



      Alles andere als spektatkulär, aber was solls. Die erste Session nach Ewigkeiten :D

      Es gab auch keine sonderlichen spektakulären Hände, aber hier 1-2 Hände:


      Hand 1:

      Known players:
      Position:
      Stack
      Hero:
      $2
      MP2:
      $2,17

      0,01/0,02 No-Limit Hold'em (8 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy.com Elephant 0.102 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is UTG2 with 7:heart: , 7:diamond:
      Hero raises to $0,06, MP1 folds, MP2 calls $0,06, 5 folds.

      Flop: ($0,15) 6:diamond: , 5:heart: , 3:heart: (2 players)
      Hero bets $0,12, MP2 calls $0,12.

      Turn: ($0,39) 3:club: (2 players)
      Hero bets $0,3, MP2 calls $0,30.

      River: ($0,99) 7:spade: (2 players)
      Hero bets $0,8, MP2 calls $0,80.

      Final Pot: $2,59

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows a full-house, sevens full of threes (7h 7d)
      MP2 shows (9s 9d)

      Hero wins with a full-house, sevens full of threes (7h 7d)




      Hand 2:


      Known players:
      Position:
      Stack
      Hero:
      $2
      MP3:
      $1,58

      0,01/0,02 No-Limit Hold'em (7 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy.com Elephant 0.102 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is BB with 6:club: , 2:diamond:
      2 folds, MP3 calls $0,02, 3 folds, Hero checks.

      Flop: ($0,05) 6:heart: , 6:spade: , 2:spade: (2 players)
      Hero bets $0,04, MP3 raises to $0,08, Hero calls $0,04.

      Turn: ($0,21) J:spade: (2 players)
      Hero checks, MP3 checks.

      River: ($0,21) 4:club: (2 players)
      Hero bets $0,14, MP3 calls $0,14.

      Final Pot: $0,49

      Results follow (highlight to see):
      MP3 shows (Ad 6d)
      Hero shows a full-house, sixes full of deuces (6c 2d)

      Hero wins with a full-house, sixes full of deuces (6c 2d)



      Ziemlich nett getroffen.



      Hand 3: Auch in der Handbewertung


      Known players:
      Position:
      Stack
      Hero:
      $2,1
      MP2:
      $1,13

      0,01/0,02 No-Limit Hold'em (8 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy.com Elephant 0.102 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is UTG2 with J:heart: , J:diamond:
      Hero raises to $0,08, MP1 folds, MP2 calls $0,08, 5 folds.

      Flop: ($0,19) A:diamond: , T:spade: , 8:diamond: (2 players)
      Hero bets $0,14, MP2 raises to $1,05 (All-In), Hero folds, MP2 gets uncalled bet back (All-In).

      Final Pot: $0,47



      Hand 3
      Ich nehme mal an, dass das hier in etwa seine Range sein könnte und dagegen bin ich ziemlich busted...

      Equity Gewonnen UnentschiedenVerloren Hand
      Spieler 1: 17,431% 17,310% 0,240% 82,449% JhJd
      Spieler 2: 82,569% 82,449% 0,240% 17,310% AA, TT, 88, A2s+, KdQd, QdTd, Jd9d, A2o+, Js9d, Jh9d, Jc9d

      Klarer Fold, oder?
    • Sandmann12
      Sandmann12
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2010 Beiträge: 395
      Hand 2:
      Ich würde am Flop 3betten. Es gibt zuviele Karten, die dir am turn die Aktion killen können.

      Hand 3:
      Warum cbettest du den Flop?
    • k73
      k73
      Bronze
      Dabei seit: 10.05.2008 Beiträge: 4.379
      Original von Sandmann12

      Hand 3:
      Warum cbettest du den Flop?
      Hand 2 geb ich dir recht, wobei er dann auf die 3-bet hald auch schon sehr viel foldet.
      Meine Hoffnung war eben, dass er nach seinem Minraise am Flop den Turn auch nochmal anspielt, aber da können schon echt viele Karten machen, die die Action killen.

      Hand 3:
      Ich wollte den Pot eigentlich direkt mitnehmen, wenn er n kleines Poket hat.
      Aber jetzt wo du es ansprichst ist das wohl auch das einzige was ich zum folden bringe.
      Ja da kann ich die C-Bet weglassen.

      Da dachte ich da gibts eh nichts zu sagen zu den paar Händen :D

      Da bedank ich mich jetzt schon bei dier Sandmann, so hab ich mir nochmal richtig Gedanken über die Hände gemacht.

      Super der Blog erfüllt schon einen seiner Zwecke =) .
    • k73
      k73
      Bronze
      Dabei seit: 10.05.2008 Beiträge: 4.379
      So dann wollen wir man die 2. Session "zu Papier" bringen, während das 90elf-Radio läuft.


      Erstmal vorweg muss ich sagen: Oh Gott dauert es ewig, bis man mal ein paar Hände zusammenbringt, wenn man nur 2 Tische parallel spielt....Aber es hat natürlich auch seine Vorteile. Ich hab deutlich mehr Notizen schreiben können und konnte dem Spiel besser folgen. Aber es zieht sich hald doch, dennoch werde ich vorerst an den 2 Tischen festhalten.
      Das liegt daran, dass ich glaube, dass meine Verluste von früher doch auf die vielen Tische zurückzuführen ist. Insofern spiel ich lieber weniger Tische und kann mich mehr auf die Spieler an beiden Tischen konzentrieren.

      So dann wollen mir mal zu den Daten kommen, die wieder sehr unspektakulär sind:


      • Hände: 186
      • Gewinn/Verlust: +1,83$ (=91,5BB)
      • BB/100: +49,19BB



      Graph




      Es gab deutlich mehr Hände bei denen ich Schwierigkeiten hatte. Ich merke sehr stark, dass ich nach meiner Pause, aus dem Pokerspiel, den Gedankengängen und den Entscheidungen raus bin.

      Von daher wäre es super, wenn ihr euch mal die Hände anschaut.


      Hand 1: 76 im BB


      Known players:
      Position:
      Stack
      SB:
      $1,17
      Hero:
      $2

      0,01/0,02 No-Limit Hold'em (9 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy.com Elephant 0.102 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is BB with 7:diamond: , 6:club:
      7 folds, SB raises to $0,04, Hero calls $0,02.

      Flop: ($0,08) Q:spade: , 7:club: , 6:spade: (2 players)
      SB checks, Hero bets $0,08, SB calls $0,08.

      Turn: ($0,24) A:heart: (2 players)
      SB checks, Hero bets $0,18, SB raises to $0,36, Hero calls $0,18.

      River: ($0,96) 2:diamond: (2 players)
      SB bets $0,69 (All-In), Hero calls $0,69.

      Final Pot: $2,34

      Results follow (highlight to see):
      SB shows (Qh Js)
      Hero shows two pairs, sevens and sixes (7d 6c)

      Hero wins with two pairs, sevens and sixes (7d 6c)



      Preflop call ich Connectors eigetnlich immer im Blindbattle. Wäre natürlich schöner, wenn sie suited wären, aber sie sind auch so recht gut spielbar. Man weis schnell wo man steht.

      Am Flop treff ich natürlich sehr schön. Allerdings ist der Flop doch recht drawy, so dass ich Potsize anspiele um zum einen zu protecten und zum anderen auch Geld in den Pot zu bekommen.

      Am Turn kommt dann das A, was er ja eventuell getroffen haben könnte. Also bette ich erneut, denn ich will ihm definitv auf dem Board keine Freecard geben. Er minraised mich.
      Jetzt war die Frage, ob ich es direkt reinstelle oder ob ich es doch nur calle und den Pot damit so groß mache, dass er am River sowieso reinstellen muss.

      Ich hab mich für die 2. Alternative entschieden, da ich dachte, dass er womöglich am Turn doch noch abspringen könnte.

      Doch jetzt in der Nachbetrachtung wäre der Push wohl am Turn auch gut gewesen, da ich so besser gegen die möglichen Draws hätte protecten können.

      Daher würde ich, wenn ich die Hand jetzt nochmal spielen müsste direkt am Turn alles reinstellen.

      Wie seht ihr das?



      Hand 2: KK auf suited Flop

      Known players:
      Position:
      Stack
      Hero:
      $2
      BU:
      $3,34

      0,01/0,02 No-Limit Hold'em (7 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy.com Elephant 0.102 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is SB with K:heart: , K:club:
      4 folds, BU raises to $0,10, Hero raises to $0,35, BB folds, BU calls $0,25.

      Flop: ($0,72) J:spade: , 7:spade: , 6:spade: (2 players)
      Hero bets $0,7, BU folds, Hero gets uncalled bet back.

      Final Pot: $0,72


      PF ist Standard, wobei ich wohl durchaus auch auf 40-45Cent hätte raisen können.

      Am Flop spiel ich potsize an, da einfach so unglaublich viele Draws draussen liegen und ich definitv kein Spade sehen will.

      Auf einen Push allerdings würde ich hier definitiv folden, da ich mich dann nicht mehr vorne sehe.

      Was meint ihr?



      Hand 3: AQ

      Known players:
      Position:
      Stack
      UTG2:
      $1,82
      Hero:
      $2,01
      MP3:
      $0,82
      CO:
      $6,07

      0,01/0,02 No-Limit Hold'em (8 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy.com Elephant 0.102 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is MP2 with A:diamond: , Q:heart:
      UTG2 calls $0,02, MP1 folds, Hero raises to $0,10, MP3 calls $0,10, CO calls $0,10, 4 folds.

      Flop: ($0,35) K:spade: , Q:spade: , 8:diamond: (3 players)
      Hero bets $0,28, MP3 folds, CO calls $0,28.

      Turn: ($0,91) 9:diamond: (2 players)
      Hero bets $0,7, CO raises to $1,83, Hero folds, CO gets uncalled bet back.

      Final Pot: $2,31


      PF Stantard-Raise.

      Am Flop bette ich einmal um zu sehen wo ich stehe und bekomme einen Call, der allerdings nicht unbedingt von einem K kommen muss, da doch viele Draws draussen liegen.

      Der Turn birngt einen zweiten Flushdraw und ausserdem kommt auch noch die mögliche Straight an.
      Ob die Bet hier richtig ist von mir weis ich wirklich nicht.
      Eigentlich kann ich schon gegen so viel hinten sein, dass ich mit der Bet das Geld nur herschenke, allerdings wenn er den Flushdraw hat, dann bekomme ich ihn damit entweder zum folden, oder er muss für den Draw teuer bezahlen.

      Auf den Push von ihm sehr ich mich hinten.
      Ich denke mal seine Range mit der er hier pusht wird sowas in der Richtung sein:
      KdJd, JT, KdTd, QdJd, QdTd.

      Daher ist der Fold denk ich das einzig richtige.

      Aber das Problem bzw. die Frage, ob ich den Turn nochmal betten soll/muss?



      Hand 4: AKs PF AI

      Known players:
      Position:
      Stack
      Hero:
      $2,17
      MP3:
      $2,22

      0,01/0,02 No-Limit Hold'em (7 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy.com Elephant 0.102 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is BB with A:diamond: , K:diamond:
      2 folds, MP3 raises to $0,11, 3 folds, Hero raises to $0,40, MP3 raises to $2,22 (All-In), Hero calls $1,77 (All-In), MP3 gets uncalled bet back (All-In).

      Flop: ($4,35) A:heart: , T:heart: , 9:diamond:
      Turn: ($4,35) K:club:
      River: ($4,35) Q:diamond: (2 players)


      Final Pot: $4,35

      Results follow (highlight to see):
      MP3 shows three of a kind, tens (Ts Tc)
      Hero shows (Ad Kd)

      MP3 wins with three of a kind, tens (Ts Tc)


      Seine Stats sprechen schon eine eindeutige Tendenz aus und er war auch einfach total der Fish, was ich in den 32 Händen gesehen habe.

      Von daher ist der Call hier durchaus vertretbar, oder?

      Ich meine er kann hier definitv 55+,AT+,KQ+ pushen und dagegen hab ich eine Equity von 57,9%.

      Oder denkt ihr die Range ist übertrieben?



      Hand 5: Q9s gegen denselben Gegner wie in Hand 4

      Known players:
      Position:
      Stack
      Hero:
      $2,32
      MP2:
      $3,33

      0,01/0,02 No-Limit Hold'em (9 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy.com Elephant 0.102 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is SB with Q:club: , 9:club:
      3 folds, MP2 raises to $0,11, 3 folds, Hero calls $0,10, BB folds.

      Flop: ($0,24) J:heart: , T:spade: , 2:spade: (2 players)
      Hero checks, MP2 bets $0,25, Hero calls $0,25.

      Turn: ($0,74) 8:heart: (2 players)
      Hero bets $0,5, MP2 raises to $2,23, Hero calls $1,46 (All-In), MP2 gets uncalled bet back.

      River: ($4,66) K:diamond: (2 players)


      Final Pot: $4,66

      Results follow (highlight to see):
      MP2 shows (Ad Th)
      Hero shows a straight, king high (Qc 9c)

      Hero wins with a straight, king high (Qc 9c)


      Eigentlich würde ich Q9s nicht gegen ein Raise pf callen, aber gegen ihn musste ich es einfach callen, da ich mit den Flush, der Straight, 2Pair und sehr wahrscheinlich auch mit der Q ausgezahlt werde.

      Der Flop kommt suboptimal. Ich treffe zwar den Straightdraw, allerdings liegt auch ein Flushdraw draussen und er kann hier auch getroffen haben. Mit seiner Bet bin ich mir sicher, dass er hier getroffen hat und protecten will.

      Wenn ich mal von dieser Range bei ihm ausgehen.
      AT, KT, QT, JT, TT, AJ, KJ, QJ, JJ, J9, T9

      Hab ich 21% Equity.

      Ich hab Pot Odds von 1:2, also 33%.
      Wenn ich aber davon ausgehe, dass er broke geht, wenn ich treffe, dann hab ich genug Implied Odds, damit es ein profitabler Call wird.

      Meint ihr diese Überlegung geht hier gegen diesen Spieler in Ordnung so, dass der Call am Flop in Ordnung geht?

      Am Turn treff ich dann die Straight und dann gehts natürlich rein.



      Hand 6: 87s im BU

      Known players:
      Position:
      Stack
      MP3:
      $1,45
      Hero:
      $2

      0,01/0,02 No-Limit Hold'em (7 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy.com Elephant 0.102 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is BU with 8:diamond: , 7:diamond:
      2 folds, MP3 raises to $0,08, CO folds, Hero calls $0,08, 2 folds.

      Flop: ($0,19) 8:heart: , 4:heart: , 3:spade: (2 players)
      MP3 bets $0,02, Hero raises to $0,12, MP3 calls $0,10.

      Turn: ($0,43) Q:spade: (2 players)
      MP3 bets $0,2, Hero folds, MP3 gets uncalled bet back.

      Final Pot: $0,43

      Ihn hatte ich als schwachen Spieler ausgemacht und daher wollte ich gegen ihn spielen.

      Je mehr ich jetzt darüber nachdenke was ich zu der Hand schreibe, bin ich der Meinung, dass ich ihn hätte 3-betten sollen. Damit hätte ich dann die Hand auch direkt gewinnen können und am Flop kann ich dann gut die C-Bet spielen, wenn ein A oder K kommt. Wenn der Flop niedrig kommt, dann ist meine Hand gut versteckt und wenn es Action seinerseits gibt, dann weis ich recht gut wo ich stehe.

      Daher find ich den Call pf jetzt gar nicht mehr so gut.

      Am Flop treff ich dann die 8 und sehe ihn hier recht häufig den FLop verpasst haben. Daher raise ich seine Minbet, wobei ich wohl etwas höher raisen hätte können.
      Am Turn ist die Hand dann für mich vorbei, da die Q sehr gut in seiner Range liegen kann.

      Also was mein ihr zumm Preflop-Spiel?


      So das waren jetzt mal die Hände zu denen ich gerne eure Meinung/Kritik hören würde.
    • k73
      k73
      Bronze
      Dabei seit: 10.05.2008 Beiträge: 4.379
      Gerade eben hab ich die heutige Abendsession gespielt.

      Nach der Sportschau hab ich noch ne kleine Runde gespielt, während ich auf die Sportal-Noten gewartet habe, um mir meine Comunio-Punkte für den Spieltag anzuschauen (8 Punkte sind es bisher, lief ja nicht so berauschend, zwar spielen morgen noch 3 Leute, aber die werden auch nicht mehr viel reissen).

      Wo wir schon beim Thema sind, ich hab auch nichts gerissen...


      • Hände: 385
      • Gewinn/Verlust: -3,49$(=174,5BB)
      • BB/100: -45,32BB


      Ich hab mich am Anfang recht gut gefühlt und auch gleich ein bisschen was gewonnen, doch dann hab ich einfach überhaupt keine Karten mehr bekommen und bin langsam aber stetig runtergeblindet. Es gab keine sonderlich weltbewegenden Hände...Ich hab ab und zu vorm Flop geraised und dann die C-Bet gespielt und wurde da dann geraised und musste folden. Das waren dann für "lange" Zeit (wenn man nur 2 Tische spielt) die größten und aufregendsten Hände.

      Dann kamen die AA und mit ihnen das Minus.

      Hand: AA


      Known players:
      Position:
      Stack
      BB:
      $3,56
      Hero:
      $2,03

      0,01/0,02 No-Limit Hold'em (9 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy.com Elephant 0.102 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is UTG1 with A:heart: , A:diamond:
      Hero raises to $0,08, 7 folds, BB raises to $0,16, Hero raises to $0,55, BB calls $0,39.

      Flop: ($1,11) K:club: , 5:diamond: , 3:spade: (2 players)
      BB checks, Hero bets $1,48 (All-In), BB calls $1,48.

      Turn: ($4,07) J:diamond:
      River: ($4,07) 6:heart: (2 players)


      Final Pot: $4,07

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows (Ah Ad)
      BB shows three of a kind, kings (Kh Kd)

      BB wins with three of a kind, kings (Kh Kd)



      Allerdings muss ich auch sagen, dass die Hand overplayed ist. Vorm Flop ist noch alles gut, aber wenn dann der König am Flop kommt, dann bin ich doch meist hinten gegen diesen Gegner.
      Denn AK wird er PF gegen meine 4-Bet wohl nicht callen. Dann bleibt nur noch KK und QQ. Aber ob er die QQ wirklich noch callt weis ich nicht.
      Eigentlich muss ich ihm KK geben und dann darf ich auf dem Flop nicht broke gehen.

      Das war einfach die Situation, dass ich ewig keine Karten bekomme und dann bekommt man die AA und will nicht wahr haben, dass sie geschlagen sind.

      Das ist auch so ein typischer Fehler, den ich früher öfter gemacht habe und bis heute noch nicht abgeschüttelt habe. Das Minusgeschäft heute muss ich einzig und alleine mir zuschreiben und kann es nicht auf einen Bad Beat oder ähnliches schieben.

      Graph (vom kompletten heutigen Tag, also Session 2+3, da ich leider nicht weis, wie ich im Elephant nur von der Abendsession einen Graphen anzeigen lassen kann)



      So ich geh jetzt auch mal ins Bett, damit ich für morgen fit bin um mir mein Geld wieder zu holen :s_cool:
    • bernie0303
      bernie0303
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2008 Beiträge: 3.416
      Original von k73
      Also NL5 wird definitiv eine Zwischenstufe darstellen, die ich wohl anstreben werde, sobald ist bei ~150$ angelangt bin.
      Ich will jetzt erstmal wieder richtig reinkommen und mit wieder "wohlfühlen" beim Pokern.
      NL5 und zwischenstufe, aber mit 30 stacks erst aufsteigen?
      is wirklich ned nötig so lange zu warten. wenn du dich wohlfühlst mit deinem game, dann sollte auch nix dagegen sprechen wenn du schon mit 20 stacks (oder sogar noch früher) nen tisch dazu nimmst. es ändert sich wirklich nix an den spielern ;)
    • k73
      k73
      Bronze
      Dabei seit: 10.05.2008 Beiträge: 4.379
      Keine Ahnung warum die Zahlen nicht wirklich übereinstimmen, die mir gerade der Elephant ausspuckt, denn der sagt mir, es wären insgesamt -1,09$, aber es sind -1,9$.

      Entweder der Elephant hat ein paar Händen icht eingelesen, oder es hat mit dem Wechselkurs zu tun, da ich mein Konto in Euro auf Stars habe, aber auch an $ Tischen spiele.

      Hmm, mal schauen, ob es bei den nächsten Sessions wieder stimmt...
    • k73
      k73
      Bronze
      Dabei seit: 10.05.2008 Beiträge: 4.379
      Original von bernie0303
      is wirklich ned nötig so lange zu warten. wenn du dich wohlfühlst mit deinem game, dann sollte auch nix dagegen sprechen wenn du schon mit 20 stacks (oder sogar noch früher) nen tisch dazu nimmst.
      Ok, dann werd ich das mal machen, wenn ich mich wohlfühle, was aber sicherlich einige Hände dauern wird.

      Ich muss sagen, ich habs mir leichter vorgestellt wieder einzusteigen.

      Es fühlt sich schon noch ein wenig komisch an.
      Vor allem was mich verwundert ist, dass mein Herz doch etwas schneller schlägt, wenn ich den Stack AI stelle. Früher auf NL10 oder NL25 war es wohl auch da, aber bei weitem nicht so extrem wie heute auf NL2.

      Schon ziemlich witzig, dass mich jetzt NL2 schon mehr mitnimmt, als NL10 :D

      Na aber das wird sich auch wieder legen, wenn ich wieder mehr spiele!

      So das wars jetzt aber wirklich =)

      Gute Nacht!
    • k73
      k73
      Bronze
      Dabei seit: 10.05.2008 Beiträge: 4.379
      Heute hab ich mich nach dem leckeren Mittagessen (Schnitzelplatte mit Farmerkartofflen und Preiselbeeren :heart: :heart: :heart:)
      wieder an Tische gesetzt.

      Longboard-Teil weiter unten!!

      Ich hab mir super gefühlt und hab gleich mal einen Vorsatz gebrochen, den ich mir gemacht hatte, denn ich hab 4 Tische parallel gespielt.

      Eigentlich wollte ich ja nur 2 Tische parallel spielen, aber ich hab gemerkt, dass ich bei nur 2 Tischen zu schnell ablenken lasse. Da schau ich dann doch öfter mal im Internet rum, oder spiel doch mal ein paar Hände, die ich lieber nicht spielen sollte.

      Bei den 4 Tischen heute war ich deutlich konzentrierter und mehr bei der Sache. Ich hab weder marginale Hände gespielt um einfach ne Hand zu spielen noch bin ich im Internet nebenbei rumgesurft.
      Es war nur der Fußball-Ticker offen und leide im Hintergrund das 90elf-Radio.
      Welche mich aber keineswegs abgelenkt haben, noch im Spiel beeinflusst haben. Also zumindest nicht so, dass ich es aktiv wahrgenommen hätte.

      Es lieg heute auch sehr gut, ich hab Karten bekommen, die C-Bets haben funktioniert, ich hab gute Tische und zahlende Kunden gefunden...Alles in allem war es ein guter Nachmittag.

      Wenn jetzt Risse, Noveski oder Stindl noch ein Tor macht, dann wäre es natürlich perfekt :D

      Daten:

      • Hände: 456
      • Gewinn/Verlust: +4,18$ (=209BB)
      • BB/100: +45,83BB



      Aber selbstverständlich gabs wieder ein paar über die man diskutieren kann.


      Hand 1: A3s


      Known players:
      Position:
      Stack
      Hero:
      $2,01
      BB:
      $2
      MP3:
      $4,61
      CO:
      $0,67
      BU:
      $4,78

      0,01/0,02 No-Limit Hold'em (8 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy.com Elephant 0.102 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is SB with A:heart: , 3:heart:
      3 folds, MP3 calls $0,02, CO calls $0,02, BU calls $0,02, Hero calls $0,01, BB checks.

      Flop: ($0,10) 5:spade: , 4:heart: , 2:diamond: (5 players)
      Hero checks, BB checks, MP3 checks, CO checks, BU checks.

      Turn: ($0,10) 8:heart: (5 players)
      Hero bets $0,06, BB calls $0,06, 3 folds.

      River: ($0,22) 6:heart: (2 players)
      Hero bets $0,2, BB raises to $1,92 (All-In), Hero calls $1,72.

      Final Pot: $4,06

      Results follow:

      Hero shows a flush, ace high (Ah 3h)
      BB shows (Jh 9h)

      Hero wins with a flush, ace high (Ah 3h)


      Im SB bekomm ich einfach super Odds zum callen. Raisen macht imo keinen Sinn OOP gegen 4 Gegner.
      Flop kommt natürlich perfekt runter.
      Sollte ich den Flop hier direkt anspielen, oder checken in der Hoffnunf, dass ein Spieler nach mir anspielt, bzw. dass dich jemand am Turn verbessert?
      Ich hab hier nur gecheckt in der Hoffnung, dass nach mir jemand noch anspielt, was leider nicht passiert ist.
      Am Turn muss ich dann allerdings anspielen um Geld in den Pot zu bringen, da ich mit der Straight doch geren etwas mehr als 8Cent gewinnen möchte =) .
      Ich bekomm auch einen Caller und am River komt der Flush ich bette er pushed und ich freu mich, weil ich hier so gut wie imme vorne bin.



      Hand 2: 88


      Known players:
      Position:
      Stack
      MP1:
      $2
      Hero:
      $2,69

      0,01/0,02 No-Limit Hold'em (7 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy.com Elephant 0.102 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is CO with 8:spade: , 8:diamond:
      MP1 calls $0,02, 2 folds, Hero calls $0,02, 2 folds, BB checks.

      Flop: ($0,07) J:spade: , 8:club: , 4:spade: (3 players)
      BB checks, MP1 checks, Hero bets $0,1, BB folds, MP1 raises to $0,30, Hero raises to $1,10, MP1 folds, Hero gets uncalled bet back.

      Final Pot: $0,67

      Ist mein Reraise am Flop in Orndung.
      Callen mag ich nicht, weil doch einige Draws draussen liegen, von daher bleibt nur noch Raise oder Push. Allerdings in der Push schon sehr krass im Vergleich zu seinem 30Cent Raise.

      Wie hoch würdet ihr den Flop hier reraisen?



      Hand 3: 88


      Known players:
      Position:
      Stack
      SB:
      $1,48
      BB:
      $5,02
      MP3:
      $5,14
      Hero:
      $2

      0,01/0,02 No-Limit Hold'em (8 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy.com Elephant 0.102 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is BU with 8:heart: , 8:spade:
      3 folds, MP3 calls $0,02, CO folds, Hero raises to $0,10, SB calls $0,09, BB calls $0,08, MP3 folds.

      Flop: ($0,32) Q:heart: , T:club: , 3:spade: (3 players)
      SB checks, BB checks, Hero bets $0,2, SB calls $0,20, BB folds.

      Turn: ($0,72) 8:diamond: (2 players)
      SB checks, Hero bets $0,6, SB folds, Hero gets uncalled bet back.

      Final Pot: $0,72

      Preflop sollte das denke ich Standard sein.
      Am Flop spiel ich hier an, weil beide zu mir gecheckt haben, aber jetzt im Nachhinein denke ich ist die Bet hier nicht sonderlich gut, da der Flop ihre Range schon recht gut getroffen haben kann und ich sie dann auch nicht zum folden bringe. Daher würde ich jetzt sagen, dass der Check behind hier wohl doch die bessere Wahl gewesen wäre.

      Am Turn treff ich dann mein Set und bin wohl sehr wahrscheinlich vorne. Nur ist die Frage wie ich jetzt am meisten Value von ihnen bekomme. Ausserdem gibt es durchaus auch noch Riverkarten, die ich nicht sehen will, wie z. B. A,9,J,K...Alles mögliche Karten, die eine Straight vervollständigen.

      Daher spiel ich hier 60Cent an, was wohl im Nachhinein etwas hoch war.

      Wie viel setzt ihr hier am Turn?



      Hand 4: Misplayed Aces


      Known players:
      Position:
      Stack
      CO:
      $3,27
      Hero:
      $2

      0,01/0,02 No-Limit Hold'em (7 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy.com Elephant 0.102 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is BU with A:diamond: , A:club:
      3 folds, CO calls $0,02, Hero raises to $0,12, 2 folds, CO calls $0,10.

      Flop: ($0,27) 8:heart: , 3:spade: , 2:heart: (2 players)
      CO checks, Hero bets $0,2, CO calls $0,20.

      Turn: ($0,67) T:heart: (2 players)
      CO bets $0,02, Hero calls $0,02.

      River: ($0,71) 4:club: (2 players)
      CO bets $0,02, Hero calls $0,02.

      Final Pot: $0,75

      Results follow :

      CO shows (Kc 4h)
      Hero shows a pair of aces (Ad Ac)

      Hero wins with a pair of aces (Ad Ac)



      PF Standard.
      Am Flop liegen dann hald doch mögliche Straight und Flushdraws draussen, die man ihm denk ich auch geben muss, da er wirklich bisher jede Hand gespielt hat.

      Daber spiel ich hier 20 Cent an, was ich jetzt im Nachhinein doch etwas wenig finde. Jetzt würde ich wohl doch eher 25Cent anspielen.
      Er called mich und der Turn bringt das 3. Herz
      Er minbettet. Grundsätzlich seh ich Minbets als schwach an, aber in der Situation hatte ich einfach ein komisches Gefühl.

      Folden kommt natürlich überhaupt nicht in Frage.
      Raisen mag ich auch nicht, da ich gegen einen Push von ihm dann nur noch folden kann.
      Von daher entscheide ich mich für den Call.
      Am River wieder genau derselbe Gedankengang.


      Jetzt nach der Session weis ich dass seine Minbets und Minraises zu 90% Air sind. Seine guten Hände bettet und raises er auch normal. Von daher kann man bei seinen Minbets/-raises ganz normal spielen, ohne sich irritieren zu lassen. Aber nachher ist man immer schlauer =)


      So das waren jetzt auch alle interessanten Hände von der Session.

      Dann kommt hier noch der Graph



      So das solls jetzt dann auch für heute gewesen sein....Jetzt geh ich noch ein wenig raus mit meinem selbstgebauten Dancer





      :heart: Hier noch ein paar schöne Videos, wer sich es mal ein wenig anschauen will, ich kann es nur wärmstens empfehlen :heart:










      Schade in der Zwischenzeit hat keiner meiner Spieler ein Tor geschossen...

      Also dann bis zum nächsten Mal =)
    • k73
      k73
      Bronze
      Dabei seit: 10.05.2008 Beiträge: 4.379
      Heute Nachmittag hab die 5. Session gespielt.
      Und es ist so gut wie nichts passiert, was aber nicht daran lag, dass ich keine Hände bekommen habe. Ich hab wirklich viele gute Hände bekommen, aber wenn ich was hatte, dann hab ich keine Action bekommen.


      Aber vorab die Daten


      • Hände: 729
      • Gewinn/Verlust: +0,31$ (=15,5BB)
      • BB/100: +2,13BB



      Dann mal ein paar Bespiele, zur Action, die ich heute bekommen habe...


      Known players:
      Position:
      Stack
      Hero:
      $2,08

      0,01/0,02 No-Limit Hold'em (8 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy.com Elephant 0.102 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is SB with A:heart: , A:spade:
      6 folds, Hero raises to $0,06, BB folds, Hero gets uncalled bet back.

      Final Pot: $0,04



      Known players:
      Position:
      Stack
      Hero:
      $2,03

      0,01/0,02 No-Limit Hold'em (9 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy.com Elephant 0.102 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is MP3 with K:heart: , K:spade:
      4 folds, Hero raises to $0,08, 4 folds, Hero gets uncalled bet back.

      Final Pot: $0,05



      Known players:
      Position:
      Stack
      Hero:
      $2,05

      0,01/0,02 No-Limit Hold'em (8 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy.com Elephant 0.102 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is UTG2 with A:heart: , A:club:
      Hero raises to $0,08, 7 folds, Hero gets uncalled bet back.

      Final Pot: $0,05



      Known players:
      keine.

      0,01/0,02 No-Limit Hold'em (8 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy.com Elephant 0.102 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is BB with A:heart: , A:diamond:
      7 folds, Hero gets uncalled bet back.

      Final Pot: $0,02



      Known players:
      Position:
      Stack
      Hero:
      $2,01

      0,01/0,02 No-Limit Hold'em (7 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy.com Elephant 0.102 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is SB with Q:heart: , Q:club:
      5 folds, Hero raises to $0,06, BB folds, Hero gets uncalled bet back.

      Final Pot: $0,04



      Von dieser Art Hände gabs noch ein paar andere...

      Naja solche Sessions gibts hald auch..

      Der Graph zu heute:

      [SPOILER] [URL=http://www.pic-upload.de/view-11213864/asdf.png.html][/URL[/SPOILER]

      Die ein oder andere Hand zum diskutieren gibts aber dennoch.


      Hand 1: KK, Flopbet ok, oder Blödsinn



      Known players:
      Position:
      Stack
      Hero:
      $2,27
      BU:
      $5

      0,01/0,02 No-Limit Hold'em (8 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy.com Elephant 0.102 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is SB with K:spade: , K:diamond:
      5 folds, BU raises to $0,08, Hero raises to $0,38, BB folds, BU calls $0,30.

      Flop: ($0,78) A:diamond: , 6:club: , 5:club: (2 players)
      Hero bets $0,5, BU folds, Hero gets uncalled bet back.

      Final Pot: $0,78


      Kann ich den Flop hier anspielen oder nicht?
      Seine Range ist hald schon ziemlich eng. Entweder er hat hier JJ+, oder das A getroffen.
      Aber wenn ich checke, dann wird er zu 90% anspielen und dann weis ich auch nicht was ich machen soll.
      Wie spielt ihr diese Situation?



      Hand 2: QQ



      Known players:
      Position:
      Stack
      BB:
      $0,92
      Hero:
      $2
      MP3:
      $2,17

      0,01/0,02 No-Limit Hold'em (8 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy.com Elephant 0.102 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is MP2 with Q:heart: , Q:spade:
      2 folds, Hero raises to $0,06, MP3 calls $0,06, 3 folds, BB calls $0,04.

      Flop: ($0,19) A:club: , 9:diamond: , 4:diamond: (3 players)
      BB bets $0,02, Hero raises to $0,16, MP3 calls $0,16, BB folds.

      Turn: ($0,53) T:heart: (2 players)
      Hero checks, MP3 checks.

      River: ($0,53) 2:spade: (2 players)
      Hero bets $0,3, MP3 folds, Hero gets uncalled bet back.

      Final Pot: $0,53


      Am Flop donkt der BB in mich rein, was er aber schon öfter gemacht hat. Von daher seh ich darin keinerlei Stärke, sondern seh ich als totalen Blödsinn an.
      Callen kann ich nicht, da hinter mir auch noch jemand sitzt und sollte er raisen, dann weis ich nicht wo ich stehe. Von daher raise ich um das A zu repräsentieren, allerdings called er mich.
      Daher checke ich am Turn zu ihm, doch er checkt behind. Daher seh ich mich jetzt vorne und da der River blanked, denke ich, dass ich hier gut bin und spiel nochmal an. Vielleicht callt er mich ja noch mit einem kleinen Pocketpaar.

      Was sagt ihr dazu?



      Hand 3: A9



      Known players:
      Position:
      Stack
      Hero:
      $2,05
      MP1:
      $5,03

      0,01/0,02 No-Limit Hold'em (7 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy.com Elephant 0.102 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is SB with A:club: , 9:diamond:
      MP1 calls $0,02, 4 folds, Hero raises to $0,06, BB folds, MP1 calls $0,04.

      Flop: ($0,14) A:heart: , Q:heart: , 2:heart: (2 players)
      Hero bets $0,1, MP1 calls $0,10.

      Turn: ($0,34) 7:heart: (2 players)
      Hero checks, MP1 bets $0,33, Hero folds, MP1 gets uncalled bet back.

      Final Pot: $0,34


      Eigentlich wollte ich nur den Bb stehlen, doch ich hatte übersehen, dass MP1 gelimped hatte.
      MP1 called und ich treffe zwar Toppaar ohne Kicker, doch der Flop ist komplett in Herz. Ich spiel den Flop mal an, denn vielleicht kann ich den Pot direkt mitnehmen, doch er called.
      Am Turn kommt das 4. Herz und damit ist die Hand für mich zu Ende und ich spiele C/F weiter.

      Würdet ihr es auch so spielen, oder würdet ihr den Turn B/F spielen. Und sollte er nur callen, dann am River C/F spielen?



      Das waren dann auch schon alle Hände, die ich markiert hatte.

      So da es heute nicht sonderlich interessant war, gibts jetzt noch was fürs Auge....



    • ErickStevens2886
      ErickStevens2886
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2010 Beiträge: 457
      Jetzt war ich von den Händen komplett abgelenkt. I like! :heart:
    • k73
      k73
      Bronze
      Dabei seit: 10.05.2008 Beiträge: 4.379
      Dann fangen wir erstmal damit an:




      "Wieso kann ich nicht 3 Geld haben", das hab ich mich heute auch ein paar mal gefragt.

      Ich hab mich heute 3 mal an die Tische gesetzt, jeweils für so ca. 250-300 Hände, weil immer wieder was dazwischen gekommen ist, um eine große Session zu spielen.

      Kurz zusammengefasst war es so:

      Teilsession 1: Bergab, bergauf und dann Breakeven
      Teilsession 2: Einen kleinen Hügel rauf, runterblinden und ca. Breakeven
      Teilsession 3: Bisschen runter, bisschen rauf, runterblinden und KABOOM

      Erst kurz die Daten und der Graph, dann ein etwas ausführlicher Bericht:


      • Hände: 840
      • Gewinn/Verlust: +2,05$ (=102,5BB)
      • BB/100: +12,2BB






      Die erste Teilsession hab ich heute Vormittag gespielt und mich absolut überschätzt und ziemlich heftig overplayed, doch manchmal hat man eben auch selber einfach Glück, wenn man totalen Mist zusammenspielt und verteilt schön Bad Beats, so dass ich heil aus der Vormittags-Session rausgekommen bin.
      Dann hat mich der Hunger getrieben und ich hab eine Pause eingelegt, die wirklich dringend nötig war.

      Hier mal die 2 "wichtigen" bzw. großen Hände:


      Hand 1: AJ overplayed


      Known players:
      Position:
      Stack
      SB:
      $1,04
      Hero:
      $2,03
      BU:
      $1,57

      0,01/0,02 No-Limit Hold'em (8 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy.com Elephant 0.102 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is BB with A:diamond: , J:spade:
      5 folds, BU raises to $0,04, SB calls $0,03, Hero calls $0,02.

      Flop: ($0,12) J:heart: , 6:club: , 4:heart: (3 players)
      SB checks, Hero bets $0,08, BU calls $0,08, SB folds.

      Turn: ($0,28) A:heart: (2 players)
      Hero bets $0,18, BU calls $0,18.

      River: ($0,64) K:spade: (2 players)
      Hero bets $0,4, BU raises to $1,27 (All-In), Hero calls $0,87.

      Ich bekomme hier im BB gute Odds zum callen und treffe am Flop Toppaar.
      Besser kanns nicht laufen, da die anderen diesen Flop wohl meist verpasst haben oder einen schlechteren J halten. Da ein Flushdraw und ein Straighdraw draussen liegen spiel ich direkt an, nciht dass der BU auch noch behind checkt.

      Der BU callt und am Turn kommt mein 2Pair, aber leider auch das 3. Herz an.
      Wenn ich jetzt checke, dann wird der BU wohl so gut wie immer anspielen und ich muss folden. Daher spiel ich lieber selber an. Wenn er raised, dann kann hier noch folden oder callen, je nachdem wie groß er raised, ich hab ja noch ein paar Full House Outs. Wenn er called, dann bin ich wohl meistens beat. Und wenn er foldet, dann bin ich auch froh und nehm den Pot einfach mit.

      Er called, am River kommt der König, der eigentlich so ziemlich blanked ausser er hat AK oder QT.
      So jetzt meine Überlegungen, die ich beim Spielen hatte.
      Ich bette nocheinmal, da ich eventuell von Händen wie KJ oder anderen 2Pairs noch ausgezahlt werde. Dann pusht er und ich hab keine Ahnung wie er so tickt, hab erst 6 Hände....Ich calle ihn, weil er ja eines der ach so tollen 2Pairs getroffen haben kann.

      Jetzt im Nachhinein würd ich den River anders spielen.
      Da er Sowohl am Flop als auch am Turn gecalled hat, kann ich hier wohl schon davon ausgehen hinten zu sein.
      Daher würde ich den River jetzt einfach C/F oder C/C spielen, je nachdem wie groß seine Bet ist, wenn called.

      Also im Ergebnis: Massiv overplayed.

      Was sagt ihr dazu?

      Results follow (highlight to see):
      BU shows a flush, ace high (Kh 6h)
      Hero shows (Ad Js)

      BU wins with a flush, ace high (Kh 6h)



      Hand 2: TT overplayed


      Known players:
      Position:
      Stack
      CO:
      $2,9
      Hero:
      $2,33

      0,01/0,02 No-Limit Hold'em (7 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy.com Elephant 0.102 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is BU with T:diamond: , T:club:
      3 folds, CO calls $0,02, Hero raises to $0,10, 2 folds, CO calls $0,08.

      Flop: ($0,23) 8:diamond: , 6:spade: , 4:heart: (2 players)
      CO checks, Hero bets $0,17, CO raises to $0,42, Hero calls $0,25.

      Turn: ($1,07) A:club: (2 players)
      CO checks, Hero bets $0,7, CO raises to $1,70, Hero raises to $1,81 (All-In), CO calls $0,11.

      River: ($4,69) A:heart: (2 players)


      Final Pot: $4,69


      Preflop ist Standard und unser Maniac called mich.
      Am Flop halte ich ein Overpaar und seh mich hier gegen ihn noch gut an. Er checkt und lässt mich meine C-Bet feuern. Ich denke er raised mich hier, weil er denkt, dass ich den Flop mit meinen Händen wie AJ+,KJ+ verfehlt habe und auf sein Raise aufgeben muss, und nicht weil er hier ein Monster hat.
      Klar das kann auch mal sein, aber muss bei dem Spieler definitv nicht sein...
      Am Turn checkt er erneut zu mir ich bette, da ich das A ja jetzt sehr gut getroffen haben kann und stellt mich AI.

      Und hier muss ich definitv folden, besonders wenn man seinen WTS-Wert anschaut, wobei 39 Hände nicht sonderlich aussagekräftig sind.
      Er wird hier entweder das A getroffen haben oder wirklich ein Monster am Flop erwischt haben.
      Ich hab trotzdem gecalled, da ich ihm einfach nichts geglaubt hat.

      Wie seht ihr die Hand?

      Results follow (highlight to see):
      CO shows (8s 6c)
      Hero shows two pairs, aces and tens (Td Tc)

      Hero wins with two pairs, aces and tens (Td Tc)




      Da bin ich ja noch mal gut weggekommen...


      Neu gestärkt vom Mittagessen (Pfefferlendchen mit Kroketten :f_thumbsup: )
      ging es dann an die 2 Teilsession.

      Wie schon oben zusammengefasst gings ein bisschen bergauf, bergab, aber vor allem hab ich nicht sonderlich gute Hände bekommen bzw. keine Action bekommen, wenn ich was hatte. Und so hat sich die Teilsession 2 hingezogen und ich hab ein wenig im Internet gelesen...
      Was der Magath wieder macht ist schon ziemlich geil. Jetzt holt er auch noch den guten alten Hleb...Das kann doch schon wieder nichts werden. Er hat eine komplett neue Mannschaft zusammengestellt, genau wie bei Schalke, die sich erstmal finden muss und zusammenwachsen muss. Das dauert auch wieder einige Wochen, in denen Wolfsburg nicht sonderlich viel zustande bringen wird....Da bin ich ja mal gespannt, wie sich das dort noch entwickelt.

      Aber zurück zum Poker =)
      Ähm...wo waren wir...ach genau, bei Teilsession 2, die so vor sich hindümpelte.

      Hier einmal ein paar Hände:

      Hand 3: KK


      Hand 2 KK

      Known players:
      Position:
      Stack
      BB:
      $0,8
      Hero:
      $2

      0,01/0,02 No-Limit Hold'em (9 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy.com Elephant 0.102 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is UTG2 with K:heart: , K:diamond:
      UTG1 folds, Hero raises to $0,08, 6 folds, BB raises to $0,25, Hero raises to $2,00 (All-In), BB calls $0,55 (All-In), Hero gets uncalled bet back (All-In).
      Flop: ($1,61) 7:club: , 4:diamond: , 4:club:
      Turn: ($1,61) 6:club:
      River: ($1,61) 2:spade: (2 players)

      Final Pot: $1,61
      Hier gehts einfach rein, auch wenn er schon recht tighte Stats hat, oder?
      Seine Range ist durch seine Stats denk ich mal auf QQ+ und vielleicht noch AK eingeschränkt, oder?


      Results follow (highlight to see):
      Hero shows (Kh Kd)
      BB shows two pairs, aces and fours (Ah Ad)

      BB wins with two pairs, aces and fours (Ah Ad)




      Hand 4: 42


      Hand 3: 42

      Known players:
      Position:
      Stack
      SB:
      $5
      Hero:
      $2
      CO:
      $2,26
      BU:
      $0,8

      0,01/0,02 No-Limit Hold'em (6 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy.com Elephant 0.102 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is BB with 4:heart: , 2:diamond:
      2 folds, CO calls $0,02, BU calls $0,02, SB calls $0,01, Hero checks.

      Flop: ($0,08) Q:heart: , 4:diamond: , 2:heart: (4 players)
      SB checks, Hero bets $0,08, CO folds, BU calls $0,08, SB folds.

      Turn: ($0,24) 3:heart: (2 players)
      Hero bets $0,15, BU calls $0,15.

      River: ($0,54) 2:spade: (2 players)
      Hero bets $0,55, BU calls $0,55 (All-In).

      Final Pot: $1,64


      Ich bekomm das Freeplay und treffe 2 Pair am Flop, allerdings liegen auch 2 Herz, daher spiele ich direkt an um den Flushdraw nicht günstig drawen zu lassen und zum anderen um Geld in den Pot zu bekommen.

      Leider bringt der Turn ein weiteres Herz. Ich spiele selber an, da ich immer noch gut sein kann, wenn er die Dame getroffen hat und jetzt erst einen Flushdraw aufgabelt.
      Wenn er called, dann kann ich natürlich geschlagen sein und dann muss ich den River recht vorsichtig spielen.
      Er called mich wieder und der River bringt die perfekte Karte. Jetzt bin ich definitiv vorne und setz ihn einfach AI.

      Ist der Turn in Ordnung?
      Beziehungsweise wie würdet ihr das spielen?
      Mit diesen Situationen hab ich meine größten Probleme, wenn ich gut getroffen habe, aber dann der Flush ankommt und ich OOP spiele.

      Habt ihr irgendwelche guten Tipps für mich?

      Results follow (highlight to see):
      BU shows (Ks Qs)
      Hero shows a full-house, deuces full of fours (4h 2d)

      Hero wins with a full-house, deuces full of fours (4h 2d)



      Hand 5: QQ


      Known players:
      Position:
      Stack
      Hero:
      $2,47
      CO:
      $3,24

      0,01/0,02 No-Limit Hold'em (8 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy.com Elephant 0.102 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is UTG2 with Q:diamond: , Q:club:
      Hero raises to $0,08, 3 folds, CO raises to $0,24, 3 folds, Hero calls $0,16.

      Flop: ($0,51) 8:diamond: , 8:club: , 6:club: (2 players)
      Hero checks, CO bets $0,32, Hero calls $0,32.

      Turn: ($1,15) 3:spade: (2 players)
      Hero checks, CO checks.

      River: ($1,15) K:heart: (2 players)
      Hero checks, CO checks.

      Final Pot: $1,15

      Wie spiel ich das hier Preflop?

      4-Bet macht keinen Sinn, da mich dabei nur bessere Hände callen und alles andere foldet.
      Folden kann ich die QQ nicht, auch wenn ich OOP sitze, oder?
      Daher hab ich mich für einen Call entschieden.

      Ich denke seine Range wird hier sowas sein, wie JJ+,AK
      Der Flop kommt klein, daher selbe Ausgangssituation wie Preflop.
      Ich will hier keinen riesigen Pot spielen, von daher checke ich zu ihm. Er spielt seine C-Bet die calle, da er hier auch mit JJ oder AK seine C-Bet spielen wird.
      Am Turn checke ich wieder zu ihm, um den Pot einfach klein zu halten. Er checkt behind. Daher seh ich mich jetzt vorne. Daher war der Plan den River zu betten.
      Doch der K macht das alles zu nichte und ich bin im C/F-Modus.

      Doch er checkt auch behind.


      Mir hat die Hand im Ganzen überhaupt nicht gefallen, weil ich OOP war und keine Ahnung hatte woran ich bin.

      Wie spiel ich das hier korrekt?




      Results follow (highlight to see):
      Hero shows (Qd Qc)
      CO shows two pairs, kings and eights (Kd 6d)

      CO wins with two pairs, kings and eights (Kd 6d)





      Dann klingelte das Telefon, was auch ganz recht kam, da ich mich eh nur noch von einer Hand zur nächsten gefoldet habe.
      Also war es Zeit für Pause Nr. 2...

      Dann hab ich mich am späten Nachmittag nochmal ein wenig an die Tische gesetzt, da ich den heutigen Tag nicht im Minus beenden wollte.

      Doch es ging zuerst auch ein wenig bergab, aber dann zum Ende hin hieß es dann "Ready for Take-off"?
      Ok das ist jetzt wirklich ein wenig übertrieben, da ich ja nur einen Stack im Plus bin, wie ihr sicherlich oben schon gesehen habt. Aber es fühlte sich zumindest so an :f_love:

      Ich hab 2 recht schöne Hände bekommen und was noch viel wichtiger ist, auch die nötige Action dafür.
      Aber seht selbst. Hier die "wichtigsten" Hände aus der letzten Teilsession:


      Hand 6: KK



      Known players:
      Position:
      Stack
      BB:
      $1,38
      Hero:
      $2

      0,01/0,02 No-Limit Hold'em (9 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy.com Elephant 0.102 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is MP3 with K:diamond: , K:club:
      4 folds, Hero raises to $0,08, 3 folds, BB calls $0,06.

      Flop: ($0,17) A:heart: , J:club: , 8:diamond: (2 players)
      BB bets $0,06, Hero raises to $0,18, BB calls $0,12.

      Turn: ($0,53) 8:heart: (2 players)
      BB checks, Hero checks.

      River: ($0,53) 8:spade: (2 players)
      BB bets $0,5, Hero folds, BB gets uncalled bet back.

      Final Pot: $0,53


      Preflop Standard.

      Am Flop donkt er in mich rein, obwohl ich den Flop super getroffen haben könnte. Allerdings ist seine Bet recht klein. Von daher könnte er gut den J oder eine 8 getroffen haben. Allerdings macht mein Raise keinen sonderlich großen Sinn. Ich hätte einfach callen sollen, denn ich denke hier bin ich entweder way ahead oder way behind.
      Am Turn checkt er zu mir, allerdings seh ich mich nachdem er mein Flopraise gecalled hat nicht mehr vorne. Daher nehm ich den checkbehind. Am Turn kommt die dritte 8 und ich hab ein Full House, was allerdings nicht viel wert ist mit dem A auf dem Board.
      Er bettet potsize. Das sah mir schon sehr danach aus, als wenn er blufft, aber ich war mir nicht sonderlich sicher und wollte den Verlust klein halten.

      Wie spielt ihr die Hand?
      War mein Spielweise zu weak?



      Hand 7: TT


      Known players:
      Position:
      Stack
      SB:
      $3,76
      Hero:
      $2,04

      0,01/0,02 No-Limit Hold'em (8 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy.com Elephant 0.102 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is MP3 with T:spade: , T:club:
      3 folds, Hero raises to $0,08, 2 folds, SB calls $0,07, BB folds.

      Flop: ($0,18) 9:diamond: , 5:spade: , 2:spade: (2 players)
      SB bets $0,12, Hero calls $0,12.

      Turn: ($0,42) K:club: (2 players)
      SB bets $0,16, Hero calls $0,16.

      River: ($0,74) 2:diamond: (2 players)
      SB checks, Hero checks.

      Final Pot: $0,74

      Am Flop donkt er in mich rein, aber das wird er wohl auf dem Flop öfter machen, weil ich den Flop meistens verpasst habe.
      Am Turn bettet er auf den K erneut. Den kann er schon gut getroffen haben von daher denke ich wäre hier wohl ein Fold angebracht, aber er bettet so klein, dass ich dachte, dass ich wohl noch gut sein könnte.
      Am River checkt er zu mir und checke behind. Denn wenn ich vorne bin, dann wird er wohl keine Bet von mir callen und wenn ich hinten bin, dann schmeis ich ihm das Geld nur in den Rachen.

      Daher nehm ich den check behind, da ich doch etwas Showdown-Value habe.

      Was meint ihr dazu?



      Results follow (highlight to see):
      Hero shows two pairs, tens and deuces (Ts Tc)
      SB shows (Ad Td)

      Hero wins with two pairs, tens and deuces (Ts Tc)



      Hand 8: KK und der doofe Regler


      Known players:
      Position:
      Stack
      Hero:
      $2
      CO:
      $5,77

      0,01/0,02 No-Limit Hold'em (8 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy.com Elephant 0.102 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is MP3 with K:heart: , K:club:
      3 folds, Hero raises to $0,08, CO calls $0,08, 3 folds.

      Flop: ($0,19) K:diamond: , Q:heart: , 6:heart: (2 players)
      Hero bets $0,2, CO calls $0,20.

      Turn: ($0,59) Q:club: (2 players)
      Hero bets $0,4, CO calls $0,40.

      River: ($1,39) 6:club: (2 players)
      Hero bets $0,9, CO calls $0,90.

      Final Pot: $3,19

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows a full-house, kings full of queens (Kh Kc)
      CO shows (As Ad)

      Hero wins with a full-house, kings full of queens (Kh Kc)


      Ich dachte ich hätte den Regler nach ganz rechts gezogen, doch wie man sieht ist er nicht ganz recht gewesen und so hab ich auch noch etwas Value liegen lassen X(

      Aber alles in allen hat mich die 3. Teilsession ins Plus katapulitert. Also perfekt gelaufen :D


      So das soll es jetzt auch für heute gewesen sein.

      Junge, Junge ist das heute wieder lang geworden.

      Für alle die sich dennoch durch den Beitrag gearbeitet haben, gibts jetzt noch zur Belohnung einen Leckerbissen






      Ich hoffe euch gefällt der Blog bisher (Bin mal gespannt, ob diesen Satz noch jemand liest, bei den Bildern drüber... :D )
    • ErickStevens2886
      ErickStevens2886
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2010 Beiträge: 457
      Belohnung kassiert. :heart:

      Zu den Händen äußere ich mich wohl morgen erst. Bin noch etwas auf Tilt, weil ich gerade zwei Stacks auf NL10 verblasen habe und das allein meine Schuld war, wegen dämlichen Play. :rage:
    • k73
      k73
      Bronze
      Dabei seit: 10.05.2008 Beiträge: 4.379
      Erstmal Gratulation zum Goldstatus =)

      Wo und wie viel spielst du denn im Monat auf NL10, dass du damit Gold erreichst?

      Oh das kenn ich auch noch...Das nervt gleich doppelt und dreifach, wenn man weis, dass man die 2 Stacks selber zu verschulden hat. Da verliert man lieber 2 mal gegen nen Bad Beat =)

      Aber die 2 Stacks kommen auch wieder zurück ;)
    • ErickStevens2886
      ErickStevens2886
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2010 Beiträge: 457
      Danke, habe es selber gerade erst gesehen, dass es zu Gold gereicht hat. :D

      Ich spiele 4 Tische NL10SH auf Stars und spiele ~1k Hände am Tag. NL10 allerdings auch erst seit zwei Tagen, was bedeutet, dass ich Gold mit NL5 4-tabling erreicht habe. ;)

      Die zwei Stacks kommen wieder, ja. Ich muss nur fokussierter spielen, dann läuft das auch. Ich muss mein Spiel wohl doch deutlicher umstellen, als ich vor dem Aufstieg gedacht habe. Man bekommt viel öfter 3-bets auf seine Steals als Antwort. Da muss man sich anpassen und die openraising-Range tighter gestalten. :)
    • k73
      k73
      Bronze
      Dabei seit: 10.05.2008 Beiträge: 4.379
      Dann bin ich noch erstaunter, dass du mit 4-Tabling auf NL5 Goldstatus rausholst.

      Ich war früher gerade mal mit Nl10 und 6-Tabling "halbwegs nahe" dran Gold zu werden. Hatte einmal geklappt ^^
      Allerdings war das auch FR.
      Bei SH ist ja wesentlich mehr Action gegeben und man ist öfter in ne Hand verwickelt und zahlt daher auch öfter Rake...Aber dennoch krasse Leistung :s_thumbsup:

      Das hört sich auf jeden Fall nach einer guten Anpassung an.

      Aber ich muss sagen, dass mir NL10 immer recht gut gefallen hat. Das fand ich einfacher zu spielen, als jetzt auf NL2 :D

      Was aber auch daran liegen kann, dass ich einfach schon viel zu lange nicht gepokert hatte =)