Neue Rakeberechnung bei Partypoker und das Startgeld

    • Braminik
      Braminik
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2011 Beiträge: 22
      Thread zu diesem Thema: Neue Rake-Berechnung und 50$ Startgeld

      Nachdem ich sowohl im Thread als auch vom Support auf dieses Forum verwiesen wurde, hier also mein "Feedback":

      Ich spiele aktuell das Startgeld von 50$ auf PartyPoker frei - bzw. ich versuche ebendies. Schon vorher war es auf den entspr. Limits (Stichwort: BRM) und der hier gelehrten Spielweise nicht ganz einfach, genügend PartyPoints zu erspielen, aber machbar. Mit der Änderung der Rakeberechnung von "Dealt" auf die "WC"-Methode wird es nahezu unmöglich, sofern man nicht eine sehr hohe Anzahl Hände spielt oder vom gelehrten Spielstil oder BRM stark abweicht.

      PokerStrategy sollte sich hier Gedanken machen, ob die Bonusbedingungen so noch haltbar sind. Wäre eine Änderung der benötigten Punkte, des Zeitraums, der Auszahlungs- bzw Freigabemethode (evtl. schrittweise) möglich?

      Ich verstehe den Umstieg von PartyPoker durchaus und finde ihn nicht einmal schlecht. Leider verträgt er sich aber nicht mit den gegebenen Bonusbedingungen. Da der Bonus noch vor der (heimlich, still und leise eingeführten *) Änderung "eingereicht" wurde und ich nun mit völlig geänderten Bedingungen konfrontiert bin, fühle ich mich selbstversändlich etwas ... hilflos.

      Man sollte darauf reagieren und Neueinsteigern keine Empfehlung mehr für PartyPoker aussprechen. Zumindest aber einen deutlichen Hinweis auf den entsprechenden Seiten auf PokerStrategy.com anbringen.

      Hoffentlich ist mein Anliegen verständlich vorgebracht. Viele Informationen dazu gibt es auch im oben verlinkten Thread, der sicher einen Blick wert ist.

      Mit freundlichen Grüßen,
      Braminik





      * Von PartyPoker gab es keine Meldung oder Nachricht, weder vorab noch nach Einführung. Alle Informationen habe ich nur von hier erhalten.
  • 6 Antworten
    • Krupsinator
      Krupsinator
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 24.05.2010 Beiträge: 13.186
      Guter Punkt, ich unterstütze das. Allgemein find ichs nicht gut, dass es bei manchen Plattformen sehr schwer ist, die 50$ zu behalten und bei anderen nicht.

      [x] in before "spiel doch Fixed Limit oder SnGs"
    • HannesZ
      HannesZ
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 30.06.2010 Beiträge: 16.311
      Hi Braminik,

      danke für dein Feedback.

      Prinzipiell sind die 100 PartyPoints exakt $50 Rake die erspielt werden müssen. Diese Bedingung haben wir auf fast jedem angebotenem Pokerraum. Die Berechnungsmethode unterscheidet sich aber von Raum zu Raum.

      Natürlich ist es auch unser Ziel, dass ihr möglichst erfolgreich mit den $50 seid. Wir werden intern evaluieren, ob es nach wie vor möglich ist, die $50 freizuspielen.

      Theoretisch kannst du natürlich auch mit einer Einzahlung deine Bankroll boosten. So bekommst du auf PartyPoker einen 100% bis zu $100 Bonus auf deine Einzahlung.

      Beste Grüße
      Hannes
    • Krupsinator
      Krupsinator
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 24.05.2010 Beiträge: 13.186
      Everest (http://de.pokerstrategy.com/quiz/platform/9/) ist der einzige Raum, bei dem in der 50$-Anleitung explizit steht, dass das Geld freigespielt werden muss.

      Hab mich jetzt mal extrem durch die Seite gewühlt und folgende Bedingungen gefunden um das Startkapital freizuspielen:

      Party: 50$ Rake (Zeitraum hab ich nicht gefunden)
      Poker770: 50$ Rake in (glaube ich) 150 Tagen
      WilliamHill: 50$ Rake in 150 Tagen
      Titan: keine Beschränkung (?)
      Everest: 125$ Rake in 120 Tagen

      Bin der Meinung, dass man das am Besten mal irgendwo ordentlich niederschreibt, sonst blickt da ja keiner mehr durch :D

      btw kommt man noch auf diese Seite hier: http://de.pokerstrategy.com/quiz/platform/8/ sicherlich auch nicht Sinn der Sache :D

      Möchte OPs Thread aber auch nicht wirklich hijacken, nur allgemein anmerken, dass ein bisschen mehr Transparenz an manchen Stellen ganz angebracht wäre.
    • Braminik
      Braminik
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2011 Beiträge: 22
      Das mit den 50$ Rake ist ja eigentlich klar. Im Leben ist nichts umsonst. Vielleicht könnte man dann den Zeitraum verlängern? Bei anderen Anbietern sind es ja anscheinend auch 120-150 Tage, wenn Krupsinators Liste stimmt.

      Klar könnte ich eine Einzahlung leisten und höhere Limits spielen. Aber ist das wirklich Sinn der Sache? Muss man jetzt Einzahlungen leisten und höhere Limits spielen, um das Startgeld freizubekommen?
      Ganz abgesehen davon, dass ich dann einen weiteren Bonus hätte, der noch mehr Punkte benötigt. Soll ich dann gleich noch mehr einzahlen, um noch weiter aufzusteigen, um diesen Bonus hinzubekommen? Entschuldigt, wenn ich hier etwas Dampf ablasse.

      Bitte besprecht und evaluiert diese Angelegenheit, denn meiner Meinung nach ist dies dringend nötig.

      MfG,
      Braminik

      PS: Meint ihr es hätte einen Sinn, meinerseits bei Party nach einer Verlängerung der Freispielzeit aufgrund der geänderten Bedingungen anzufragen?
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.432
      Hey Bramnik,

      wir schauen uns das nochmal an. Ich kann aus dem Stegreif jetzt nichts dazu sagen, aber hier kommt noch ein Update.

      Grüße
      Tobias
    • chiliking
      chiliking
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2010 Beiträge: 12.339
      Original von OnkelHotte
      Hey Bramnik,

      wir schauen uns das nochmal an. Ich kann aus dem Stegreif jetzt nichts dazu sagen, aber hier kommt noch ein Update.

      Grüße
      Tobias
      und wann?