Unterschrift einer erfundenen Person

    • acegipoker
      acegipoker
      Silber
      Dabei seit: 09.04.2009 Beiträge: 2.970
      Hallo Leute,

      ich muss für die Berufsschule bis Mittwoch ein Interview mit einem Ausländer führen über Integration und so ...
      Jetzt habe ich mir gedacht ich denk mir einfach einen Namen aus.
      Wie sieht das rechtlich aus, möchte nicht allzu grossen Ärger bekommen, falls es auffliegt ;)
      Also Unterschriftenfälschung ist es ja nicht oder? Versuche ja keine Unterschrift zu imitieren oder so.
  • 9 Antworten
    • fleake
      fleake
      Bronze
      Dabei seit: 07.03.2007 Beiträge: 2.058
      es ist betrug mehr nicht. Und es wird mit einer 6 geahndet.
      und warum musst der interviewte unterschreiben ?
    • frankstar1990
      frankstar1990
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2011 Beiträge: 483
      Ich schätze es gilt trotzdem als Unterschriftsfälschung denn selbst wenn die Person erfunden ist, ist die Unterschrift gefälscht.

      LG
    • fleake
      fleake
      Bronze
      Dabei seit: 07.03.2007 Beiträge: 2.058
      ich glaube man kann nichts fälschen was es nicht gibt
    • fistandantilus
      fistandantilus
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2006 Beiträge: 316
      Also zunächst mal gibt es keine Unterschriftenfälschung, sondern nur Urkundenfälschung.
      Und darunter fällt das sehr wohl. Was du da betreiben willst ist die Herstellung sowie das Gebrauchen einer unechten Urkunde, die allerdings den Eindruck erwecken soll echt zu sein.
      Daher: Such dir doch einfach einen Ausländer und mach das Interview
    • extrapartner
      extrapartner
      Silber
      Dabei seit: 26.09.2007 Beiträge: 5.736
      Als Schweizer sind doch Deutsche schon Ausländer für dich und davon gibts hier genug, findet sich bestimmt ein Interviewpartner :s_cool:
    • vvolf69
      vvolf69
      Global
      Dabei seit: 26.05.2008 Beiträge: 1.064
      Original von fistandantilus
      Also zunächst mal gibt es keine Unterschriftenfälschung, sondern nur Urkundenfälschung.
      Und darunter fällt das sehr wohl. Was du da betreiben willst ist die Herstellung sowie das Gebrauchen einer unechten Urkunde, die allerdings den Eindruck erwecken soll echt zu sein.
      Daher: Such dir doch einfach einen Ausländer und mach das Interview
      weißt du eigentlich was eine urkunde ist?
    • Paxmain
      Paxmain
      Bronze
      Dabei seit: 19.10.2007 Beiträge: 1.059
      Hab den Eindruck ihr habt das ganze falsch verstanden, das Interview soll glaube ich nicht unterschrieben werden, sondern die interviewte person ist rein fiktiv sowie der Inhalt, und um diesen ging es doch bei OP und nicht dass der Wisch mit einer erfundenen Unterschrift versehen ist, der Intervievte würde wahrscheinlich eh nix schreiben und schon garnicht seine Unterschrift darunter setzen, wozu auch?

      Ich glaub im schlimmsten Fall gibts eine 6, weil alles frei erfunden und keine reale Person interviewt wurde. Wenns für Deutschunterricht ist, dann dürfte es sogar belanglos sein auch wenn du zugibst dass es fiktiv ist, da hier wahrscheinlich die Ausführung und der Stil bewertet wird und nicht der Inhalt, hier könnts eine Leistungsgerechte benotung geben.
    • acegipoker
      acegipoker
      Silber
      Dabei seit: 09.04.2009 Beiträge: 2.970
      Danke für Eure Antworten.

      Ich werde es wohl einfach tun, er wird mich schon nicht anklagen :)

      Es muss eben ein in der Schweiz lebender Ausländer(kein Schweizer Pass) sein, der mindestens 40 Jahre alt ist und ich muss diesen über Integration und so ausfragen.

      Mir fällt einfach keine solche Person ein, die auch noch Deutsch spricht. Ich könnte irgendeinen Deutschen im Betrieb fragen, aber das ist doch langweilig die leben hier genau wie Schweizer auch.

      Fazit: Ich muss mich morgen in die Lage einer fiktiven Person versetzen, super.
    • DerExec
      DerExec
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 12.550
      Original von acegipoker
      Fazit: Ich muss mich morgen in die Lage einer fiktiven Person versetzen, super.
      enjoy your trip :s_cool: