Gerecht? Justizfall "sexueller Missbrauch von Minderjähriger"

    • Pokerxx
      Pokerxx
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2007 Beiträge: 6.317
      Guten Tag,

      es geht um diesen Fall:

      http://www.bild.de/regional/leipzig/kindesmissbrauch/13-jaehrige-geschwaengert-verbotene-liebe-vor-gericht-19652524.bild.html

      Wie denkt ihr darüber? Ist die Strafe eurer Meinung nach gerechtfertigt?


      Ich sehe das alles etwas kritisch, denn im Endeffekt ist das Alter doch nur eine Zahl, keiner weiß wie "reif" das Mädchen in Wirklichkeit ist und alles beruhte auf gegenseitigkeit.

      Kann man hier von "sexuellem Missbrauch" sprechen und ist somit das hohe Strafmaß eurer Meinung nach angebracht?

      Mich interessiert dies, da ich an eine Situation denken muss als ich selber 21 Jahre war, ich hab ein Mädchen angesprochen im Zug, Sie sah aus wie 18/19, als ich mich weiter mit ihr unterhielt kam heraus dass Sie 13 Jahre ist. True Story! War damals echt baff. Hab dann die Finger von ihr gelassen.

      Vlt. reagiere ich gerade deshalb auf den Artikel etwas mit erstaunen. Dachte so krasse Strafen gibt es höchstens in den USA.


      Wie ist eure Meinung dazu?


      Und in before:

      - lol bild
      - pedobear.jpg
  • 101 Antworten
    • MfGOne
      MfGOne
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 7.130
      sollte schon bestraft werden; grade wenn er es weiß


      es gibt niemanden der mit 12 schon die geistige Reife hätte und einschätzen könnte was es heißt eine Beziehung zu führen imo.
    • ChristianF1988
      ChristianF1988
      Global
      Dabei seit: 02.03.2008 Beiträge: 2.771
      meiner meinung nach zu hohe strafe. ist in gegenseitigem einvernehmen, da ist mienr meinung nach überhaupt kein gericht von nöten. er 22 sie 12 ist hart, aber solang die eltern damit kein problem haben , wäre mir es egal...ich würde es aber auf keine fall gutheißen...
    • LordPoker
      LordPoker
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2007 Beiträge: 12.784
      Würd auch mal hart die Eltern angucken, ob die noch ganz bei Sinnen sind, wenn sie sowas gutheißen.
    • Sunfire
      Sunfire
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2006 Beiträge: 3.394
      Original von ChristianF1988
      meiner meinung nach zu hohe strafe.
      lolol der gehört mindestens 5 Jahre in das Gefängnis zur Abschreckung.
    • Django1980
      Django1980
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 2.022
      Original von MfGOne
      es gibt niemanden der mit 12 schon die geistige Reife hätte und einschätzen könnte was es heißt eine Beziehung zu führen imo.
      haben 95% der 18 jährigen aber auch nicht

      finde die Strafe zu hoch. Solange so etwas in gegenseitigem Einvernehmen passiert, sollte das zwar möglichst auch unterbunden und je nachdem auch bestraft werden. Aber das ist zu krass
    • Stoxx81
      Stoxx81
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 13.879
      Wer nicht soviel Selbstdisziplin hat eine 12jährige nicht anzufassen, der braucht sich auch nicht zu wundern wenn er dafür einfährt. Wenn es wirklich die ach so große Liebe ist, dann kann er ja auch warten bis sie 14 ist. Was hätte er denn gemacht, wenn er ne gleichaltrige Frau trifft und sich in diese auch "verliebt" und sie keinen Sex vor der Ehe will? 12jährige Mädchen sind Kinder und zwar wesentlich mehr als irgendwelche Teenies mit 18. Aber Hauptsache bei Kinderschändern "Schwanz ab!" brüllen und Wiedereinführung der Todesstrafe fordern...
    • b0n3z88
      b0n3z88
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2008 Beiträge: 509
      Original von Django1980
      Original von MfGOne
      es gibt niemanden der mit 12 schon die geistige Reife hätte und einschätzen könnte was es heißt eine Beziehung zu führen imo.
      haben 95% der 18 jährigen aber auch nicht

      finde die Strafe zu hoch. Solange so etwas in gegenseitigem Einvernehmen passiert, sollte das zwar möglichst auch unterbunden und je nachdem auch bestraft werden. Aber das ist zu krass
      Was bedeutet hier schon gegenseitiges Einvernehmen. Ist jetzt nicht besonders schwer als Erwachsener ein Kind zu manipulieren.
    • dergruene
      dergruene
      Global
      Dabei seit: 03.07.2011 Beiträge: 213
      ist mir egal, so lang er sie nicht dazu gezwungen hat
    • maechtigerHarry
      maechtigerHarry
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2007 Beiträge: 5.596
      Strafe ja aber das ist VIEL zu hoch wenn sie es auch wollte. Find ich total übertrieben.

      Auf der anderen Seite kann ich aber auch nicht ganz verstehen wie man auf ne 13-jährige stehen kann....
    • eplc
      eplc
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2005 Beiträge: 8.667
      Gegenseitiges Einvernehmen ist doch auch Unsinn hier. Der Punkt ist doch gerade, dass sie gar nicht die geistige Reife hat, um die Folgen ihres Einvernehmens abschätzen zu können.

      Und erst wird er auf Bewährung verurteilt, da er Sex mit ihr hatte, kurze Zeit später schwängert er sie. Wüsste nicht, was an der Strafe dann noch zu hoch sein sollte.
      Erst wird hier an einer Stelle "Schwanz ab für Pädophilie" gefordert, an anderer waren beide ja total einverstanden und die Strafe ist zu hoch...
    • Denz
      Denz
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 15.517
      Die Strafe ist ja nur so hoch weil er schonmal vorbestraft wurde und sich noch einer gerichtlichen Anordnung widersetzt hat. 12 ist echt ne Nummer zu heftig, ab 14 kann man diskutieren.
      2 Jahre+x finde ich absolut in Ordnung.

      Dann aber bitte für die Vergewaltiger auch höhere Strafen
    • aikira
      aikira
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2006 Beiträge: 918




      12 ist aber wirklich zu heftig und gehört bestraft.
    • generalerror
      generalerror
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2007 Beiträge: 7.122
      Original von b0n3z88
      Original von Django1980
      Original von MfGOne
      es gibt niemanden der mit 12 schon die geistige Reife hätte und einschätzen könnte was es heißt eine Beziehung zu führen imo.
      haben 95% der 18 jährigen aber auch nicht

      finde die Strafe zu hoch. Solange so etwas in gegenseitigem Einvernehmen passiert, sollte das zwar möglichst auch unterbunden und je nachdem auch bestraft werden. Aber das ist zu krass
      Was bedeutet hier schon gegenseitiges Einvernehmen. Ist jetzt nicht besonders schwer als Erwachsener ein Kind zu manipulieren.
      This!

      Es mag zugegebermaßen sein, dass sie in ihn verliebt war (beim Altersunterschied von 22 zu 12 will ich das nicht ausschließen), trotzdem führt eine solche Beziehung halt meist dazu, dass der Ältere die Jüngere sexuell ausnutzt, auch wenn es einvernehmlicher Sex ist. Und da er schon eine Bewährungsstrafe hat, geht imo auch die Strafe ohne Bewährung in Ordnung.

      Im Einzelfall gibt es vielleicht Mädchen, die mit 12 Jahren schon die gesitige Reife besitzen, um eine Beziehung zu führen, in der Regel ist das aber nicht der Fall und daher würden wir mit einer weitere Bewährungsstrafe das falsche Signal setzen.
    • b10w
      b10w
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2007 Beiträge: 2.645
      Mit Anfang 20 eine U14-Jährige anpacken: :facepalm: Nicht in der Lage zu sein, sich dann zumindest um Verhütung zu kümmern und billigend eine Abtreibung oder Abbruch der Schulausbildung in Kauf zu nehmen: :facepalm: :facepalm: Ab in den Knast dafür: :megusta:

      Der Volljährige sollte hier die Weitsicht und Reife besitzen, sich nicht mit einem der jure und de facto Kind einzulassen. Kein Mädchen auf der Welt ist in diesem Alter in der Lage die Konsequenzen speziell dieses Handelns zu bewerten. Und selbst wenn sie hochbegabt wäre, bleibt sie ein Kind, dem es an Lebenserfahrung und geistiger Reife mangeln würde.

      Es mag ja sein, dass Mädchen heute rein biologisch immer früher geschlechtsreif sind. Das heißt aber nicht, dass man als Erwachsener nicht dennoch in der Lage sein sollte, Schaden von so einem jungen Menschen abzuwenden und über seinen grenzwertigen Trieben zu stehen.

      lol bild :coolface:
    • davide1988
      davide1988
      Bronze
      Dabei seit: 08.05.2008 Beiträge: 2.108
      2 jahre und 4 monate finden manche zuviel?

      ich glaube es hackt gleich! wir sprechen hier von einem 12 jährigen mädchen :evil:
    • Blecheimer
      Blecheimer
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2006 Beiträge: 910
      Original von Pokerxx
      Wie denkt ihr darüber? Ist die Strafe eurer Meinung nach gerechtfertigt?
      Ja! Und ich wünsch von Herzen jedem Menschen, der die Strafe für zu hoch hält, auch eine zwölfjährige Tochter, die von einem 22-jährigen erst hart genagelt und dann geschwängert wird.

      Dann will ich nochmal hören, dass der sagt "jaja... Strafe viel zu hoch ... einvernehmlich ... mimimi..."
    • Chromatic
      Chromatic
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2007 Beiträge: 1.266
      Original von Blecheimer
      Original von Pokerxx
      Wie denkt ihr darüber? Ist die Strafe eurer Meinung nach gerechtfertigt?
      Ja! Und ich wünsch von Herzen jedem Menschen, der die Strafe für zu hoch hält, auch eine zwölfjährige Tochter, die von einem 22-jährigen erst hart genagelt und dann geschwängert wird.

      Dann will ich nochmal hören, dass der sagt "jaja... Strafe viel zu hoch ... einvernehmlich ... mimimi..."
      this. Hab zwar keine Kinder, aber das wird keinem vatter passen
    • lolyourmama
      lolyourmama
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2009 Beiträge: 4.421
      pics von der 13 jährigen?
    • Raketime
      Raketime
      Bronze
      Dabei seit: 14.12.2007 Beiträge: 201
      Finde ich es völlig gerechtfertigt. Aber man muss ihm immerhin anrechnen sich selbst angezeigt zu haben.