Intensivbetreuung - vishy und adragonro @ Kavalor

    • adragonro
      adragonro
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2010 Beiträge: 498
      Willkommen bei unserm Thread! :f_biggrin:

      vishy (Ralf - NL2) und Ich (Alex - NL4) haben vor, mit Kavalor's Hilfe die Limits hinauf zu klettern!!

      Hier könnt ihr unser Vorankommen, unsere Hände, Gedanken und Probleme verfolgen. Ihr könnt euch beteiligen und Gedanken untereinander austauschen. Wir zählen auf EUCH!!! :D :s_grin:

      Seid live mit dabei: Immer Montags 20:30 bis 22 Uhr
  • 240 Antworten
    • Kavalor
      Kavalor
      Gold
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 17.648
      und alle so YEAH!
    • Gwenifer
      Gwenifer
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2007 Beiträge: 694
      Yeah! Goodl luck :s_biggrin:
    • ErickStevens2886
      ErickStevens2886
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2010 Beiträge: 457
      Auf welcher Plattform spielt ihr denn? Stars?

      [x] posted on site 0N€
    • vishy
      vishy
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2005 Beiträge: 285
      Hallo zusammen,

      ich möchte die Gelegenheit nutzen und mich auch in diesem Thread kurz vorstellen:

      Ich heiße Ralf und ich bin 55 Jahre alt. Von daher bin ich sicherlich nicht ganz in der Altersgruppe der meisten User hier. Trotzdem gehe ich davon aus, dass ich das Pokerspiel zumindest in den Grundzügen verstehen kann.
      Da ich tagsüber meinem Beruf nachgehe, bin ich ein Feierabend-Pokerspieler und habe daher auch nur ein begrenztes Zeitbudget zur Verfügung. Seht es mir also nach, wenn meine Fortschritte etwas länger dauern

      Die gestrige Trainingseinheit hat ja einige grundsätzliche Leaks zutage gefördert, die ich noch einmal kurz auflisten möchte:
      - Preflop zuviel limpen, zuwenig raisen
      - Höhe der Bets
      - Aggressivität

      Ich möchte in der nächsten Zeit an diesen Dingen arbeiten.
      Die weiteren Themen wie Einschätzung der gegnerischen Range, Lesen von Stats usw. würde ich zwar nicht ganz aus dem Fokus verlieren, aber doch zunächst etwas im Hintergrund halten. Aber dazu gibt es sicherlich auch noch Hinweise von unserem Coach!

      Dazu habe ich mir überlegt, dass ich regelmäßig einen kurzen statistischen Überblick über mein Spiel gebe:
      • Gespielte Hände:
      • Gewinn/Verlust:
      • Bankroll: 112$ (der Startpunkt gestern)

      Darüber hinaus könnte ich in regelmäßigen Abständen eine Übersicht meiner Stats aus Pokertracker posten. Sinnvoll wäre aus meiner Sicht hier vielleicht ein Abstand von zwei Wochen. Wie seht Ihr das?

      Zu guter Letzt möchte ich unabhängig von Händen zu thematischen Fragen in einem wöchentlichen Abstand die „Biggest Winner / Biggest Looser“ posten, da man hieraus doch einiges über das Niveau im gespielten Level und über das eigene Spiel erfährt, da es sich durchweg um größere Pötte handelt. Außerdem sind gerade diese Hände manchmal auch lustig!

      Ich hoffe, dass ich mir nicht zuviel vorgenommen habe und dies auch durchhalte, aber „Versuch macht klug“.

      In diesem Sinne freue ich mich auf die Zusammenarbeit mit Euch und hoffe, dass alle Beteiligten profitieren können!

      Liebe Grüße, vishy
    • vishy
      vishy
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2005 Beiträge: 285
      Original von ErickStevens2886
      Auf welcher Plattform spielt ihr denn? Stars?
      Ich spiele auf Stars.
    • vishy
      vishy
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2005 Beiträge: 285
      Position:
      Stack
      MP3:
      $2,14
      CO:
      $1,58
      BU:
      $2,84
      BB:
      $1,73
      MP2:
      $1,64

      Hand recorder used for this poker hand: PT3 Exporter 0.10

      NL 2 Hold'em (PokerStars) (6 handed)

      Preflop: Hero is SB with 3 A
      MP2 folds, MP3 folds, CO calls $0.02, BU folds, Hero calls $0.01, BB checks

      Flop: ($0,06) A A K (3 players)
      Hero bets $0.06, BB calls $0.06, CO folds

      Hier ging ich davon aus, die beste Hand zu halten, da ich das vierte Ace nicht unbedingt im Spiel sah. Daher die Bet.

      Turn: ($0,18) J (2 players)
      Hero checks, BB checks

      Wenn meine Überlegung richtig war, dann hätte ich hier auch betten müssen, da der K nicht wirklich etwas ändert. Wenn er einen K hält, bin ich immer noch vorne und AK hätte er preflop wohl geraised.

      River: ($0,18) 2 (2 players)
      Hero bets $0.18, BB raises $0.20 to $0.38, Hero calls $0.20

      Final Pot: $0,94.


      Position:
      Stack
      MP3:
      $2,03
      CO:
      $0,94
      BU:
      $0,80
      BB:
      $0,80
      EP2:
      $2,40
      EP3:
      $1,40
      MP1:
      $2,25
      MP2:
      $4,30

      Hand recorder used for this poker hand: PT3 Exporter 0.10

      NL 2 Hold'em (PokerStars) (9 handed)

      Preflop: Hero is SB with J K
      EP2 folds, EP3 folds, MP1 calls $0.02, MP2 folds, MP3 folds, CO folds, BU folds, Hero raises $0.06 to $0.08, BB folds, MP1 folds

      Final Pot: $0,13.

      Diese Hand habe ich nur auf Zuruf von Kavalor geraised. Ich hätte sie wohl nur mitgelimpt. Hier ist es aber wichtig, dass man die nötige Aggressivität hat und dem Openlimper zeigt, dass man eine starke Hand hat.


      Position:
      Stack
      CO:
      $0,88
      BU:
      $0,80
      BB:
      $0,85
      EP3:
      $2
      MP1:
      $1,40
      MP2:
      $2,23
      MP3:
      $6,35

      Hand recorder used for this poker hand: PT3 Exporter 0.10

      NL 2 Hold'em (PokerStars) (8 handed)

      Preflop: Hero is SB with Q K
      EP3 checks, MP1 folds, MP2 folds, MP3 folds, CO calls $0.02, BU folds, Hero folds, BB checks

      Flop: ($0,07) 4 4 K (3 players)
      BB bets $0.02, EP3 folds, CO folds

      Final Pot: $0,09.
      Gleiches Thema wie in der vorherigen Hand: Ich hätte aggressiver spielen müssen und daher war ein Raise angesagt


      Position:
      Stack
      EP3:
      $5
      MP1:
      $1,02
      MP2:
      $1,17
      MP3:
      $0,73
      BU:
      $1,02
      SB:
      $0,88
      BB:
      $3,28
      EP2:
      $4,06

      Hand recorder used for this poker hand: PT3 Exporter 0.10

      NL 2 Hold'em (PokerStars) (9 handed)

      Preflop: Hero is CO with A Q
      EP2 calls $0.02, EP3 folds, MP1 folds, MP2 calls $0.02, MP3 folds, Hero raises $0.10 to $0.12, BU folds, SB folds, BB calls $0.10, EP2 calls $0.10, MP2 folds

      Flop: ($0,39) 5 6 A (3 players)
      BB checks, EP2 checks, Hero bets $0.28, BB calls $0.28, EP2 folds

      Turn: ($0,95) K (2 players)
      BB checks, Hero checks

      Ich denke, bis einschließlich Flop war das Spiel akzeptabel. Aber hier lasse ich mich durch den K blenden und bette nicht. Ich will in solchen Situationen den Pot begrenzen, was aber wohl falsch ist. Denn der König ändert an der Einschätzung meiner Hand nicht viel. Hätte er hier wirklich AK, so hätte er am Flop anders gespielt. Es spricht daher einiges dafür, dass er hier einen Draw hält, mit dem er billig zum SD kommen möchte.Wenn ich bette und er reraised mich, dann hätte ich wohl folden müssen.

      River: ($0,95) 4 (2 players)
      BB bets $0.40, Hero calls $0.40

      Auch dieser Call ist nicht unbedingt optimal, da ein evtl. FD angekommen ist. Daher hätte ich hier durchaus über einen Fold nachdenken müssen.

      Ich denke, dass waren einige sehr wichtige Hände, die meine Schwächen, nämlich fehlerhafte Einschätzungen (bzw. keine) und mangelnde Aggressivität deutlich gezeigt haben.
    • vishy
      vishy
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2005 Beiträge: 285
      1. Hand:

      Position:
      Stack
      MP1:
      $0,56
      MP2:
      $0,77
      MP3:
      $3,66
      CO:
      $2,31
      BU:
      $0,87
      SB:
      $2,85
      BB:
      $0,77
      EP3:
      $1,62

      Hand recorder used for this poker hand: PT3 Exporter 0.10

      NL 2 Hold'em (PokerStars) (9 handed)

      Preflop: Hero is EP2 with Q A
      Hero raises $0.06 to $0.08, EP3 folds, MP1 folds, MP2 folds, MP3 folds, CO calls $0.08, BU folds, SB folds, BB folds

      Nach SHC wird diese Hand in EP gefoldet. Hin und wieder openraise ich sie aber auch aus dieser Position, insbesondere dann, wenn ich länger keine Aktivität aufgrund meiner Hände hatte.

      Flop: ($0,19) 2 7 T (2 players)
      Hero bets $0.14, CO calls $0.14

      Ich habe 1 Caller, nichts getroffen, mache aber meine Contibet, zumal der Gegner relativ tighte Stats hatte.
      Turn: ($0,47) 9 (2 players)
      Hero checks, CO bets $0.20, Hero calls $0.20

      Nachdem ich am Turn auch nichts getroffen habe, checke ich und mein Gegner bettet. Ich habe hier länger überlegt, ob ich callen oder folden soll. Mit einer Odds&Outs-Berechnung bin ich am Tisch nicht weit gekommen, möchte es aber hier probieren:

      Ich habe einen FD mit 9 Outs. Nach meiner Einschätzung muss ich davon keine discounten. Daneben habe ich evtl. noch Outs auf das As, die ich hier aber nicht berücksichtige, da sie mirnicht unbedingt die beste Hand bringen. Das macht Odds von 37:9~4:1.Potgröße ist 67ct und ich muss 20 ct zahlen. Dies bedeutet PotOdds von 67:20~3,2:1. Von daher wäre ein Call -EV.Da ich aber davon ausgehen kann, dass ich noch einiges von ihm bekomme, wenn ich den Flush treffe, habe ich noch Implied Odds. Um auf +EV zu kommen, müsste ich noch ca. 25 ct von ihm bekommen. Ich sehe hier daher einen Call als möglich an. Sind meine Überlegungen richtig?Zu berücksichtigen ist, dass ich nur denT third-Nut-Flush auf der Hand habe und mich Ad und Kd schlagen.

      River: ($0,87) K (2 players)
      Hero bets $0.68, CO raises $1.21 to $1.89 and is all-in, Hero calls $1.18 and is all-in

      Der River beschert mir den Second-Nut-Flush. Hier schlägt mich nur eine Karte und daher bette ich und gehe auf seinen Raise All-In. Ich würde die Situation ähnlich wie KK preflop einschätzen. Es gibt nur eine Karte, die mich schlägt, aber viele, die ich schlage. Seine gezeigte Aggressivität am River muss nicht auf das Ad deuten. Richtig?

      Final Pot: $4,62.

      -------------------------------------------------------------------------
      2. Hand:

      Position:
      Stack
      MP2:
      $2
      MP3:
      $2,22
      CO:
      $1
      BU:
      $2,12
      SB:
      $5,03

      Hand recorder used for this poker hand: PT3 Exporter 0.10

      NL 2 Hold'em (PokerStars) (6 handed)

      Preflop: Hero is BB with J Q
      MP2 folds, MP3 folds, CO raises $0.02 to $0.04, BU folds, SB folds, Hero calls $0.02
      Seinen Minraise habe ich nicht so stark eingeschätzt und daher gecallt.

      Flop: ($0,09) 9 6 A (2 players)
      Hero checks, CO checks

      Da ich nichts treffe, checke ich um bei einer Bet zu folden.

      Turn: ($0,09) Q (2 players)
      Hero checks, CO bets $0.06, Hero calls $0.06

      Jetzt treffe ich die Q, wollte aber die Hand bei moderaten Bets nur noch runtercallen. Richtig, oder hätte ich hier folden sollen?

      River: ($0,21) J (2 players)
      Hero bets $0.12, CO raises $0.78 to $0.90 and is all-in, Hero calls $0.78

      Ich treffe 2Pair und werde daher aktiv. Nach seinem Reraise komme ich doch ins Grübeln, habe mich dann aber zum Call entschlossen, da ich dass als Bluff seinerseits gewertet habe. Dass er Hände wie AJ, A9 in seiner Range hat, ist mir nicht eingefallen.

      Final Pot: $2,01.

      -----------------------------------------------------------------------
      3.Hand

      Position:
      Stack
      BU:
      $2,02
      SB:
      $1,01
      BB:
      $0,88
      EP3:
      $0,83
      MP1:
      $1,26
      MP2:
      $1,51
      MP3:
      $0,81

      Hand recorder used for this poker hand: PT3 Exporter 0.10

      NL 2 Hold'em (PokerStars) (8 handed)

      Preflop: Hero is CO with A K
      EP3 folds, MP1 folds, MP2 calls $0.02, MP3 calls $0.02, Hero raises $0.12 to $0.14, BU folds, SB folds, BB raises $0.74 to $0.88 and is all-in, MP2 folds, MP3 folds, Hero folds

      Er raised sehr stark in 2 Limper und 1 Raiser hinein. In solchen Fällen sehe AK als nicht stark genug an und folde. Richtig?

      -------------------------------------------------------------------
      4. Hand

      Position:
      Stack
      EP2:
      $1,94
      EP3:
      $3,70
      MP1:
      $3,82
      MP3:
      $2,05
      CO:
      $2,04
      BU:
      $2,11
      SB:
      $0,84
      BB:
      $2

      Hand recorder used for this poker hand: PT3 Exporter 0.10

      NL 2 Hold'em (PokerStars) (9 handed)

      Preflop: Hero is MP2 with J J
      EP2 calls $0.02, EP3 folds, MP1 folds, Hero raises $0.06 to $0.08, MP3 folds, CO folds, BU calls $0.08, SB folds, BB folds, EP2 calls $0.06

      Flop: ($0,27) 4 Q 6 (3 players)
      EP2 bets $0.10, Hero folds, BU folds

      Der Fold aufgrund der Overcard im Flop. Ist diese Spielweise grundsätzlich ok oder sollte man weiter spielen? Der Gegner hat einen hohen Vpip, spielt also viele Hände und hat daher wohl eine größere Range. Es gibt demzufolge auch einige Hände, die wir schlagen. Trotzdem bin ich mir in solchen Spots unsicher.

      Final Pot: $0,37.

      ----------------------------------------------------------------------------
      5. Hand

      Es folgen drei Hände gegen den gleichen Gegner, der MSS-Spieler ist und mir durch vorherige Hände als ein Spieler mit fragwürdigem Spiel aufgefallen war, wenn auch seine Stats dies nicht unbedingt hergeben:

      Position:
      Stack
      MP3:
      $0,86
      CO:
      $5,57
      SB:
      $2,04
      BB:
      $1,50
      MP1:
      $2,08
      MP2:
      $0,80

      Hand recorder used for this poker hand: PT3 Exporter 0.10

      NL 2 Hold'em (PokerStars) (7 handed)

      Preflop: Hero is BU with J J
      MP1 folds, MP2 calls $0.02, MP3 folds, CO raises $0.08 to $0.10, Hero calls $0.10, SB folds, BB folds, MP2 calls $0.08

      Der Call geht aufgrund der 20iger Regel wohl in Ordnung.

      Flop: ($0,33) J 9 4 (3 players)
      MP2 bets $0.32, CO folds, Hero calls $0.32

      Ich hitte und gehe daher seinen Call mit, um evtl. auch den 2. Gegner noch in der Hand zu halten. Der foldet aber und mein Ziel ist es daher, All-In zu kommen, was mir auch gelingt.

      Turn: ($0,97) 6 (2 players)
      MP2 bets $0.38 and is all-in, Hero calls $0.38

      River: ($1,73) A (2 players)


      Final Pot: $1,73.

      --------------------------------------------------------------------------
      6. Hand

      Position:
      Stack
      CO:
      $2,83
      BU:
      $2,49
      SB:
      $1,15
      BB:
      $1,49
      EP2:
      $1,20
      EP3:
      $0,72
      MP1:
      $2,88
      MP2:
      $2,05

      Hand recorder used for this poker hand: PT3 Exporter 0.10

      NL 2 Hold'em (PokerStars) (9 handed)

      Preflop: Hero is MP3 with Q Q
      EP2 folds, EP3 folds, MP1 raises $0.06 to $0.08, MP2 folds, Hero raises $0.16 to $0.24, CO folds, BU folds, SB folds, BB folds, MP1 raises $0.24 to $0.48, Hero calls $0.24

      Hier war ich mir natürlich unsicher. Da ich aber wusste, dass er dies auch mit nicht so starken Händen genauso spielt, habe ich mich zu einem Call entschlossen.

      Flop: ($1,07) 5 2 6 (2 players)
      MP1 bets $0.94, Hero raises $0.58 to $1.52 and is all-in, MP1 calls $0.58

      Im Nachhinein ist dieser Raise natürlich grenzwertig. Die bessere Spielweise wäre wohl ein Fold gewesen. Er kann durchaus ein Set getroffen haben, da er auch mit kleinen PPs die Preflop-Action gemacht hätte. Gleichwohl gibt es auch viele Hände, mit denen ich ihn schlage. Wie seht Ihr das?

      Turn: ($4,11) 3 (2 players)


      River: ($4,11) 2 (2 players)


      Final Pot: $4,11.

      ---------------------------------------------------------------------------------
      7. Hand

      Position:
      Stack
      MP2:
      $2,94
      MP3:
      $0,80
      CO:
      $1,04
      BU:
      $1,97
      SB:
      $1,12
      BB:
      $0,63

      Hand recorder used for this poker hand: PT3 Exporter 0.10

      NL 2 Hold'em (PokerStars) (7 handed)

      Preflop: Hero is MP1 with Q Q
      Hero raises $0.06 to $0.08, MP2 folds, MP3 folds, CO calls $0.08, BU folds, SB folds, BB raises $0.55 to $0.63 and is all-in, Hero calls $0.55, CO folds

      Mittlerweile hatte Villain einige Stacks verloren und war wohl ein wenig auf Tilt.Sein Raise kam insta und ich habe gecallt. Grundsätzliche Frage: Kann man gegen MSS-Spieler mit QQ gegen seinen gesamten Stack spielen oder sollte man sich zurückahalten, da er ja wohl nur die etwas stärkren Hände raised?

      Flop: ($1,37) 6 7 A (2 players)


      Turn: ($1,37) K (2 players)


      River: ($1,37) Q (2 players)


      Final Pot: $1,37.
    • uni05mz
      uni05mz
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2007 Beiträge: 3.303
      Good Luck Euch beiden!
    • Ferklsepp307
      Ferklsepp307
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 5.464
      So viele Hände sind etwas unübersichtlich, aber ich versuch mich mal.


      Original von vishy
      1. Hand:

      Position:
      Stack
      MP1:
      $0,56
      MP2:
      $0,77
      MP3:
      $3,66
      CO:
      $2,31
      BU:
      $0,87
      SB:
      $2,85
      BB:
      $0,77
      EP3:
      $1,62

      Hand recorder used for this poker hand: PT3 Exporter 0.10

      NL 2 Hold'em (PokerStars) (9 handed)

      Preflop: Hero is EP2 with Q A
      Hero raises $0.06 to $0.08, EP3 folds, MP1 folds, MP2 folds, MP3 folds, CO calls $0.08, BU folds, SB folds, BB folds

      Nach SHC wird diese Hand in EP gefoldet. Hin und wieder openraise ich sie aber auch aus dieser Position, insbesondere dann, wenn ich länger keine Aktivität aufgrund meiner Hände hatte.

      Irgendwie find ich es schon etwas zu tight, wenn man AQ aus EP foldet. Mag sein, daß es im SHC so steht, aber sogar ich tighte Sau raise ab AJ in EP. Aber egal, ob nun so oder so, die Argumentation "wenn ich länger keine Aktivität hatte" find ich nicht so gut. Grad am Anfang ist eine statische Openraising-Range nicht unbedingt verkehrt.


      Flop: ($0,19) 2 7 T (2 players)
      Hero bets $0.14, CO calls $0.14

      Ich habe 1 Caller, nichts getroffen, mache aber meine Contibet, zumal der Gegner relativ tighte Stats hatte.

      Du hast doch was getroffen, nämlich den 3rd nFD. Ziemlich bescheiden OOP, aber zumindest etwas getroffen ;) Cbet ist m.M. nach als preflop-Aggressor Pflicht.

      Turn: ($0,47) 9 (2 players)
      Hero checks, CO bets $0.20, Hero calls $0.20


      Nachdem ich am Turn auch nichts getroffen habe, checke ich und mein Gegner bettet. Ich habe hier länger überlegt, ob ich callen oder folden soll. Mit einer Odds&Outs-Berechnung bin ich am Tisch nicht weit gekommen, möchte es aber hier probieren:


      Hier finde ich die line check/call als ziemlich schlechteste Variante. Entweder bet/fold, oder check/fold. Du bringst dich mit deinem check in eine verdammt schwere Sitation: Bedeutet seine bet nun, daß er einen fertigen flush hat? Oder hat er vielleicht den J :diamond: nur einen noch schlechteren draw als du? oder hat er K :diamond: oder A :diamond: ? Du wirst es mit deinem Check nicht erfahren.
      Mit einer bet hingegen kannst du oft den pot abräumen, raist er dich, dann bist du wahrscheinlich hinten und kannst folden.
      Bedenke dabei, daß noch ne Street folgt, in der du wiederum OOP spielen musst.


      Ich habe einen FD mit 9 Outs. Nach meiner Einschätzung muss ich davon keine discounten. Daneben habe ich evtl. noch Outs auf das As, die ich hier aber nicht berücksichtige, da sie mirnicht unbedingt die beste Hand bringen. Das macht Odds von 37:9~4:1.Potgröße ist 67ct und ich muss 20 ct zahlen. Dies bedeutet PotOdds von 67:20~3,2:1. Von daher wäre ein Call -EV.Da ich aber davon ausgehen kann, dass ich noch einiges von ihm bekomme, wenn ich den Flush treffe, habe ich noch Implied Odds. Um auf +EV zu kommen, müsste ich noch ca. 25 ct von ihm bekommen. Ich sehe hier daher einen Call als möglich an. Sind meine Überlegungen richtig?Zu berücksichtigen ist, dass ich nur denT third-Nut-Flush auf der Hand habe und mich Ad und Kd schlagen.

      dazu unten etwas mehr

      River: ($0,87) K (2 players)
      Hero bets $0.68, CO raises $1.21 to $1.89 and is all-in, Hero calls $1.18 and is all-in

      Der River beschert mir den Second-Nut-Flush. Hier schlägt mich nur eine Karte und daher bette ich und gehe auf seinen Raise All-In. Ich würde die Situation ähnlich wie KK preflop einschätzen. Es gibt nur eine Karte, die mich schlägt, aber viele, die ich schlage. Seine gezeigte Aggressivität am River muss nicht auf das Ad deuten. Richtig?

      Am Flop haben wir beschlossen, daß der Gegner recht tight spielt. Welche Hände wird er am River folden, welche callen, welche raisen?

      call: alle angekommenen Flushes ohne das A :diamond: , sets, 2pair

      raise: A :diamond: x , evtl. auch sets

      fold: alles andere


      Aber m.M. nach bist du am River meist geschlagen, deswegen würde ich am River bet/fold spielen, wobei ich die bet etwas kleiner machen würde (45ct). Dabei gib ich dem Gegner die Möglichkeit auch seinen schlechteren flush zu callen. Pusht er, dann kann ich noch folden.



      Final Pot: $4,62.


      Zu deiner Berechnung der Outs und odds. Während des Spiels gibts ne ganz gute Methode für die schnelle Berechnung

      hier die Liste mit den outs und odds:
      http://de.pokerstrategy.com/strategy/bss/1563/2/

      Du gibts dir 9 outs, d. h. du hast bei noch einer street odds von 4:1.
      20ct musst du callen. Jetzt multiplizierst du die 20ct mal die 4 von 4:1 = 0,8$

      Der Pot müsste als mind. 0,8$ groß sein oder werden, damit du callen kannst.


      Das Problem in dieser Hand ist, daß du nur den 3rd Flushdraw hast und dementsprechend auch sehr große reverse Implieds, d.h. wenn du triffst, dann kann es auch sein, daß dein Gegner trifft und dann gehts um stacks. Willst du mit dem 3rd Flush um stacks spielen? Ich nicht ;)
    • lausbua
      lausbua
      Bronze
      Dabei seit: 15.11.2009 Beiträge: 5.032
      [x] markiert!

      Good Luck euch!
    • Kavalor
      Kavalor
      Gold
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 17.648
      Original von vishy
      Position:
      Stack
      MP3:
      $2,14
      CO:
      $1,58
      BU:
      $2,84
      BB:
      $1,73
      MP2:
      $1,64

      Hand recorder used for this poker hand: PT3 Exporter 0.10

      NL 2 Hold'em (PokerStars) (6 handed)

      Preflop: Hero is SB with 3 A
      MP2 folds, MP3 folds, CO calls $0.02, BU folds, Hero calls $0.01, BB checks

      Flop: ($0,06) A A K (3 players)
      Hero bets $0.06, BB calls $0.06, CO folds

      Hier ging ich davon aus, die beste Hand zu halten, da ich das vierte Ace nicht unbedingt im Spiel sah. Daher die Bet.

      Turn: ($0,18) J (2 players)
      Hero checks, BB checks

      Wenn meine Überlegung richtig war, dann hätte ich hier auch betten müssen, da der K nicht wirklich etwas ändert. Wenn er einen K hält, bin ich immer noch vorne und AK hätte er preflop wohl geraised.

      River: ($0,18) 2 (2 players)
      Hero bets $0.18, BB raises $0.20 to $0.38, Hero calls $0.20

      Final Pot: $0,94.
      Bei Händen wie A2-A5 musst du immer vorsichtig sein, mit deiner aussage, da die gegner schon gern Ax mitlimpen und wir meistens den schlechtesten aller Kicker haben.

      Hier finde ich den River sehr interessant, warum bettest du den River?
      Wie siehst du den Riverreraise von V.? Warum callst du ihn?
    • lausbua
      lausbua
      Bronze
      Dabei seit: 15.11.2009 Beiträge: 5.032
      Postet wenns geht lieber weniger Hände aber die dafür genau mit euren Gedanken beschrieben.

      Bei sovielen Händen wirds schnell unübersichtlich.

      @vishy: Du hast paar Hände gepostet wo du dir Preflop mit AK oder QQ unsicher warst ob du broke gehen kannst.

      Grundsätzlich sei dazu gesagt, wenn du gegen einen Spieler der nur mit 50bb spielst und dazu nicht die alzu tightesten Stats (z.B. 9/9) hat ansich keinen Fehler machst wenn dus Preflop einfach reinschiebst.

      50bb ist nicht wirklich MSS, ist nicht wirklich SSS, meistens sind es schlechte Spieler die sich eingekauft haben und auf 50bb runtergeblinded sind.
    • adragonro
      adragonro
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2010 Beiträge: 498
      Hallo! Erstmal einen großen Dank an Alle, die uns unterstützen wollen und interessiert sind. :f_grin:

      Zur Zeit läuft es auf 6k Hände, seit meiner Montagssession, eher BE.
      Ich wünschte, die Sessionabschlüsse würden immer, wie die Handanzahl, immer im Plus enden. D: ^^

      Hier ist eine Hand, bei der ich am River etwas vorschnell reagiert habe (z- Game).
      Preflop der Stealversuch und am Flop die CBet sind für mich Standard.
      Die Bet am Turn könnte etwas größer ausfallen, da ich von den Händen, die hier callen wohl auch so (bei gr. Bets) gecallt werde.
      Die 2 am River verändert nicht soviel, außer dass mich jetzt auch noch 88,55,33,22 schlägt. Ist der shove trotzdem ok? Denke, dass die Range hier schon ziemlich beschränkt ist.

      Known players:
      Position:
      Stack
      Hero:
      $4
      BU:
      $3,78

      0,02/0,04 No-Limit Hold'em (8 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Elephant.Base 0.99 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is CO with K:spade: , Q:spade:
      4 folds, Hero raises to $0,16, BU calls $0,16, 2 folds.

      Flop: ($0,38) 8:spade: , 3:heart: , 2:spade: (2 players)
      Hero bets $0,27, BU calls $0,27.

      Turn: ($0,92) 5:spade: (2 players)
      Hero bets $0,66, BU calls $0,66.

      River: ($2,24) 2:club: (2 players)
      Hero raises $2,91 (All-In), BU calls $2,69 (All-In).

      Final Pot: $7,84

      Danke schonmal :D
    • lausbua
      lausbua
      Bronze
      Dabei seit: 15.11.2009 Beiträge: 5.032
      Original von adragonro
      Ich wünschte, die Sessionabschlüsse würden immer, wie die Handanzahl, immer im Plus enden. D: ^^


      Preflop: Hero is CO with K:spade: , Q:spade:
      4 folds, Hero raises to $0,16, BU calls $0,16, 2 folds.

      Flop: ($0,38) 8:spade: , 3:heart: , 2:spade: (2 players)
      Hero bets $0,27, BU calls $0,27.

      Turn: ($0,92) 5:spade: (2 players)
      Hero bets $0,66, BU calls $0,66.

      River: ($2,24) 2:club: (2 players)
      Hero raises $2,91 (All-In), BU calls $2,69 (All-In).

      Final Pot: $7,84
      Sei froh wenns BE läuft ;)

      Zur Hand:

      Mir fehlt bei der Hand deine Rangeeinschätzung. Welche Hände gibst du denn dem BU für seinen Coldcall!? Wie denkst du ändert sich seine Range durch die Situation, dass er am BU sitzt?

      Die Flopcbet finde ich ganz gut das Board eignet sich zwar ansich nicht unbedingt für ne C-Bet aber es gibt sehr viele Turns die wir for Value und auch als Bluff 2nd barreln können.

      Den Turn würde ich auch etwas größer betten die 5 :spade: ändert nicht alzuviel an seiner Calling-Range und ist für uns dann ne Pflichtvaluebet.

      Am River bin ich mir etwas unschlüssig hier kommts halt stark auf die Range an die wir Villain geben. As played würd ich eher zur halben Potsizebet tendieren als zum Overship. Villain hat halt nen recht schweren Call mit Händen wie 99-QQ also shovest du da hauptsächlich in Hände die dich beat haben.

      Du kannst dich selber mal etwas mit deinem Turnbetsizing spielen. Wenn du z.B. den Turn pottest wie ändert sich dann deine Shovesize am River etc.?

      Ich bette den Turn etwas größer und shove wenn der River blankt (Villain wirds nicht schaffen ein Set zu folden). Wenn am River die 2 :club: kommt tendiere ich zur halben Potsizebet.
    • vishy
      vishy
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2005 Beiträge: 285
      Original von Ferklsepp307
      Das Problem in dieser Hand ist, daß du nur den 3rd Flushdraw hast und dementsprechend auch sehr große reverse Implieds, d.h. wenn du triffst, dann kann es auch sein, daß dein Gegner trifft und dann gehts um stacks. Willst du mit dem 3rd Flush um stacks spielen? Ich nicht ;)
      Vielen Dank für deine Bewertung. Du hast sicherlich recht, wenn du die Frage stellst, ob man hier um seinen ganzen Stack spielen will. Die Frage ist, ob dies auch für dieses Limit gilt. Ich habe zwar noch nicht viel Erfahrung, aber es ist verdammt schwer, die Gegner einzuschätzen, da ein Großteil (ich wahrscheinlich auch) sehr unorthodox spielen. Ich habe mir schon Gedanken gemacht, dass er mich beat haben könnte. Aber am River ist es nur das Ad und ich bin daher das Risiko eingegangen. Objektiv war es vielleicht ein zu hohes Risiko, aber hier ist es gut ausgegangen.
    • vishy
      vishy
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2005 Beiträge: 285
      Original von Kavalor

      Bei Händen wie A2-A5 musst du immer vorsichtig sein, mit deiner aussage, da die gegner schon gern Ax mitlimpen und wir meistens den schlechtesten aller Kicker haben.

      Hier finde ich den River sehr interessant, warum bettest du den River?
      Wie siehst du den Riverreraise von V.? Warum callst du ihn?
      Dies war eine Hand aus dem Coaching, die wir da bereits besprochen haben.
      Wir hatten da festgestellt, dass mein Check am Turn nicht richtig war, da der K nichts an der Einschätzung, dass wir wahrscheinlich die beste Hand halten, ändert.

      Am River habe ich gebettet, weil er behind checkt und keine Stärke zeigt. Daher habe ich ihm mit der Rivercard keine Verstärkung zugetraut und gebettet, damit er mich callt, um so den Pot zu vergrößern. Seinen Raise habe ich nicht unbedingt als Stärke ausgelegt. AK hätte er preflop wohl geraised und AJ habe ich auch nicht in seiner Range gesehen, wobei ich ehrlich gesagt, mir die Frage nach seiner Range auch nicht ernsthaft vorgelegt habe. Das ist ja eines meiner größten Leaks. Ich habe es eher als Bluff eingeschätzt. :s_confused:
    • vishy
      vishy
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2005 Beiträge: 285
      Position:
      Stack
      MP2:
      $2,16
      MP3:
      $2,02
      CO:
      $2,71
      BU:
      $2,13
      SB:
      $4,47
      EP3:
      $1,09
      MP1:
      $4,58

      Hand recorder used for this poker hand: PT3 Exporter 0.10

      NL 2 Hold'em (PokerStars) (8 handed)

      Preflop: Hero is BB with 6 3
      EP3 folds, MP1 calls $0.02, MP2 folds, MP3 calls $0.02, CO folds, BU folds, SB calls $0.01, Hero checks

      Flop: ($0,08) 8 T 7 (4 players)
      SB checks, Hero checks, MP1 bets $0.02, MP3 calls $0.02, SB calls $0.02, Hero calls $0.02

      Ich floppe einen schwachen FD mit einem Gutshot. Von daher habe ich mich zu c/c entschlossen, da ich meine Hand noch zu schwach für aggressives Handeln ansah. Bei der kleinen Bet wollte ich mir aber den Turn anschauen.

      Turn: ($0,16) 9 (4 players)
      SB checks, Hero checks, MP1 checks, MP3 checks
      Hier kommt die Street an. Ich habe hier überlegt, ob ich betten sollte, habe es dann nicht getan, da ich das Idiot-Ende der Street hatte. Jeden J schlägt mich. Ich habe diesen in der Range meiner Gegner gesehen und mich daher zum checken entschlossen.

      River: ($0,16) 8 (4 players)
      SB checks, Hero checks, MP1 checks, MP3 bets $0.12, SB calls $0.12, Hero folds, MP1 folds

      Gleiche Erwägungen wie am Turn führen hier zum Fold. War meine Einschätzung korrekt oder hätte ich hier aggressiver zu Werk gehen sollen? Wie ist dann die 8 am River zu werten, die immerhin die Trips möglich macht.?

      Final Pot: $0,40.
    • vishy
      vishy
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2005 Beiträge: 285
      Position:
      Stack
      BU:
      $1,25
      SB:
      $2,14
      BB:
      $1,60

      Hand recorder used for this poker hand: PT3 Exporter 0.10

      NL 2 Hold'em (PokerStars) (4 handed)

      Preflop: Hero is CO with 5 5
      Hero calls $0.02, BU raises $0.04 to $0.06, SB folds, BB calls $0.04, Hero calls $0.04

      Flop: ($0,19) T 5 7 (3 players)
      BB checks, Hero bets $0.10, BU calls $0.10, BB calls $0.10

      Turn: ($0,49) 8 (3 players)
      BB checks, Hero bets $0.34, BU folds, BB folds

      Hier stellt sich mir die Frage, ob die Höhe der Bet korrekt war. Sie ist etwa 2/3-Pot. Hätte ich hier niedriger betten sollen, um die Gegner nicht zu vertreiben?
      Final Pot: $0,83.
    • Ferklsepp307
      Ferklsepp307
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 5.464
      Original von vishy
      [..]
      Vielen Dank für deine Bewertung. Du hast sicherlich recht, wenn du die Frage stellst, ob man hier um seinen ganzen Stack spielen will. Die Frage ist, ob dies auch für dieses Limit gilt. Ich habe zwar noch nicht viel Erfahrung, aber es ist verdammt schwer, die Gegner einzuschätzen, da ein Großteil (ich wahrscheinlich auch) sehr unorthodox spielen. Ich habe mir schon Gedanken gemacht, dass er mich beat haben könnte. Aber am River ist es nur das Ad und ich bin daher das Risiko eingegangen. Objektiv war es vielleicht ein zu hohes Risiko, aber hier ist es gut ausgegangen.
      Grundsätzlich denke ich, daß man lieber einen Fold zuviel als zuwenig finden sollte, grad auf dem Limit. Man muss dort nicht jeden marginalen Spot bis ins letzte ausreizen, es kommen mehr als genug Einfachere und Bessere. "As played" hätte ich am River wahrscheinlich auch keinen Fold gefunden ;)
      Verlass dich auch nicht 100% auf meine Einschätzung, es wird wahrscheinlich auch andere Argumente geben, die gegen meinen Plan sprechen, bin halt auch nur ein Fisch :f_biggrin: Es soll halt m.M. nach eine Diskussion über die verschiedenen Spielvarianten entstehen, dabei findet man wahrscheinlich die meisten leaks.







      Original von vishy
      Position:
      Stack
      BU:
      $1,25
      SB:
      $2,14
      BB:
      $1,60

      Hand recorder used for this poker hand: PT3 Exporter 0.10

      NL 2 Hold'em (PokerStars) (4 handed)

      Preflop: Hero is CO with 5 5
      Hero calls $0.02, BU raises $0.04 to $0.06, SB folds, BB calls $0.04, Hero calls $0.04

      Flop: ($0,19) T 5 7 (3 players)
      BB checks, Hero bets $0.10, BU calls $0.10, BB calls $0.10

      Turn: ($0,49) 8 (3 players)
      BB checks, Hero bets $0.34, BU folds, BB folds

      Hier stellt sich mir die Frage, ob die Höhe der Bet korrekt war. Sie ist etwa 2/3-Pot. Hätte ich hier niedriger betten sollen, um die Gegner nicht zu vertreiben?
      Final Pot: $0,83.
      Niedriger würde ich hier nicht betten, eher noch höher!
      Was kann der Gegner halten? Einen Flushdraw,Straigthdraw oder auch overcards callt er ob du nun 1/2 , 2/3 oder 3/4 ps bettest. Hier willst du eins: Value und protection
      Noch dazu hast du noch 10 redraws aufs FH und da willst du ja auch nen großen Pot haben.

      Die Edith sagt mir grad noch, daß ich auch den Flop höher gebettet hätte.