Pokerstars.de ^^

    • Naems
      Naems
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2008 Beiträge: 1.919
      Ich versuch grad einzuschätzen, wie der pokertraffic auf einer
      deutschsprachigen Seite so aussehen könnte, Iwer auf
      Pokerstars.Fr oder Polsterers.it unterwegs?
      Gibts da noch Plo Traffic, tourneys etc.?

      Also auf .it ist der eine kleine sng-Grinder
      ca 50k up dieses Jahr, auf .Fr hat der mit den
      meißten winnings so 100k, könnt sein, dass ich
      das grad verwechselt hab, aber bei ner .de Seite
      sollte noch mehr drinn sein, weil der playerpool
      größer sein wird und die deutschen overall
      -8/100 bb haben
  • 10 Antworten
    • KingDingeling2
      KingDingeling2
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2006 Beiträge: 1.580
      mehr traffic != mehr winnings 0o

      auf stars.fr gehen bis plo100 eigentlich fast immer 5-8 tische. der rake ist nur hart zu beaten. wenn du dir mal die bb/100 losses pro land auf ptr ansiehst wirst du feststellen, dass deutschland, nicht zuletzt durch ps.de, im vergleich zu den meisten anderen ländern relativ gut dasteht. ich glaube pokerstars.de wäre nicht so soft wie pokerstars.com

      aber die nervigen russen wären weg! :D
    • Naimshakur
      Naimshakur
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2008 Beiträge: 2.848
      pokerstars.de wäre eine Goldgrube
    • KingDingeling2
      KingDingeling2
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2006 Beiträge: 1.580
      Original von Naimshakur
      pokerstars.de wäre eine Goldgrube
      was bringt dich zu der annahme? mir ist klar, dass durch die "legalisierung" neue fische dazu kommen würden, aber zzt ist deutschland doch eher eins der tougheren ländern, wenn du dir hier mal die winnings (in diesem fall losses^^) in $/100 ansiehst.

      wenn dazu dann ein ähnlicher rake wie auf stars.fr kommen würde wäre es erheblich härter als zzt
    • xkinghighx
      xkinghighx
      Gold
      Dabei seit: 25.10.2007 Beiträge: 4.439
      also die ganzen osteuropäischen länder pumpen vergleichsweise wenig ins system.
      könnte durchaussein das .de fishiger wäre als .com
    • NoLimitNOOB
      NoLimitNOOB
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2007 Beiträge: 2.138
      Ich weiß ich bin besser als IHR, also wärs wohl für anyways profitabel. :rolleyes:
    • pocketquads
      pocketquads
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2007 Beiträge: 3.639
      klar wäre es fischiger, aber midstake+ traffic wäre wohl sehr wenig.
    • Naftunator
      Naftunator
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2005 Beiträge: 2.406
      es wäre imo mit sicherheit nicht fischiger.
      ich glaube nicht, dass viele leute sich hier anmelden würden, die vorher legalitätsprobleme haben. ich denk die meisten haben überhaupt keinen plan, was wo und wann legal ist. junge deutsche kiddies, die genug zeit haben sich das spiel anzueignen würden dann ausschließlich auf der .de seite rumspringen.
      zusätzlich würden aus den anderen ländern sich größtenteils nur die guten spieler auf der .de seite anmelden. kann mir nicht vorstellen, dass sich ein französischer, spanischer oder griechischer donk die mühe macht auf .de anzumelden. jemand der halt n bissl spielen will, spielt dann auf seiner eigenen nationen-seite oder .com

      einziger unterschied wäre, dass die ausländischen fische wegfallen. und auf die hätte ich gerne gepoolt zugriff ;)

      außerdem wäre es durch den zusätzlichen rake eh beschissen
    • Asaban
      Asaban
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 22.09.2006 Beiträge: 8.242
      Legalisierung --> Werbung --> Fishe --> Profit

      Ansonsten würde es schon reichen gegen ps.com-Style zu adapten :coolface:
    • phil1312
      phil1312
      Global
      Dabei seit: 21.06.2008 Beiträge: 3.346
      Original von Asaban
      Legalisierung --> Werbung --> Fishe --> Profit

      Ansonsten würde es schon reichen gegen ps.com-Style zu adapten :coolface:
      #

      Und die Deutschen sind overall einfach mal schlecht. Es gibt einige gute, wie überall, aber auch eine ganzen Haufen Fische. Und wenns legal ist umso besser, es liegt in der Mentalität der meisten Bundesbürger nichts illegales/halblegales zu machen, aber wenn man ins Casino geht sieht man immer wieder Touris oder Gäste aus der Umgebung, die es einfach mal versuchen wollen und die spielen dann mit kaum Regelverständnis Poker. Also Legalisierung und Werbung + PS.com Chartregs wäre es die wahre Goldgrube für jeden ambitionierten Spieler.

      Ich verstehe nicht wie die Leute immer behaupten können das die Deutschen Spieler die besten sind. Bei den Amis gabs imo die besten Regs, leider auch die sickesten Fische^^. Aber man kann da nichts verallgemeinern imo.
    • Cruzzilla
      Cruzzilla
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2009 Beiträge: 841
      auf pokerstars.it sind zur primetime ca. 80.000 spieler. Geht bis NL1000. vereinzelt auch NL2000. Niveau ist deutlich unter jenem der .com seiten anzusiedeln. bei PLO ist der traffic noch ziemlich gering.
      in italien wird und wurde ziemlich viel werbung gemacht (v.a. in sportzeitschriften, sportseiten etc.) hab das gefühl das poker dadurch "gesellschaftsfähiger" geworden ist.
      vip-system/boni ist halt "bescheiden", fällt durch die fischdichte jedoch nicht allzu negativ auf.
      Grundsätzlich bin ich mit pokerstars.it zufrieden wobei ich mich mit der Besteuerung von Pokergewinnen noch nicht näher auseinandergesetzt habe...könnte die Begeisterung ein wenig schmälern