[GESUCHT]: mobiles Navi

    • cusith
      cusith
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 1.272
      sers

      also, ich suche nen mobiles Navigationssystem.

      Preisklasse so ca 300 €

      ich hab schon mal gegoogelt, ja, keine hektik!
      das Problem is nur das ich keine ahnung habe auf was ich da achten muss.

      das ding soll ne einfache zieleingabe haben, den weg früh genug ansagen und nicht erst wenn ich schon mitten auf der Kreuzung bin.

      ausserdem sollte dieses Stauumfahrungsding drin sein.

      son scheiss wie mp3-player und so brauch ich net.


      wie gesagt, ich hab von so was keine ahnug, wäre echt toll wenn mir da jemand nen paar tipps geben könnte, z.B. welche dieser ganzen abkürzungen in den beschreibungen wichtig sind und welche net


      das wäre total toll, vielen dank schonmal!!
  • 18 Antworten
    • guschdl187
      guschdl187
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2006 Beiträge: 418
      wenn ich nicht ganz hirntot bin meine ihc mich zu erinner letztens nen testbericht gelesen zu haben in dem das teil von tevion (aldi) am besten abgeschnitten hat.

      ah...eben...
      war am montag als ich beim doc im wartezimmer gehockt bin.
      test war in der aktuellen ausgabe irgendeiner autozeitschrifrt (ace lenkrad oder so!?)
    • kagifret
      kagifret
      Global
      Dabei seit: 25.05.2007 Beiträge: 922
      Hi !

      Also ich dir nur das Tom Tom Go 910 empfehlen, da ich es selbst schon fast ein Jahr lang benutze.

      Die Geräte sind im Preis drastisch gefallen. Ich habe letztes Jahr für das 910 noch 899€ bezahlt.

      Wenn du ein paar €€€ sparen willst nimm das Tom Tom Go 710. Die unterschiede sind nicht wirklich immens (Festplatte und sonst noch son paar Sachen).

      Ich bin auf jeden Fall voll und ganz zufrieden damit. Bin absoluter "Vielfahrer" (~80K KM im Jahr ;) ) und die Bedienung, Ausstattung,Stauumfahrung, Zielführung etc. ist bei Tom Tom Go einfach klasse...
      Auch die eingebaute Bluetooth-Freisprech-Einrichtung ist absoult brauchbar...

      Naja, kannst dir ja selbst mal anschauen welche Features die Geräte so haben und ob sie deinen Vorstellungen entsprechen....
    • Mikky007
      Mikky007
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2006 Beiträge: 447
      Also ich hab mir heute das Navigon 6000T inkl. TMC bestellt, weil ich es zu einem unglaublichen Preis von nur 159€ gefunden habe.
      Mit neuer Navigon 6 Software.
      Laut Tests die ich gelesen habe soll das Gerät recht gut sein.
      Kann aber noch nicht aus der Praxis berichten.
    • Kreatief
      Kreatief
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 13.896
      Um nicht einen neuen Thread zu eröffnen poste ich hier weiter:

      Ich möchte mir ein Navi kaufen. In der aktuellen Stiftungwarentest wurden welche getestet. Nun bin ich noch immer nicht so sicher.

      Die Auswahl steht wohl zwischen einem

      - Falk N220L Europe
      - TomTom One XL T Europe


      Das Falk sieht optische einfach hässlich aus. Viel zu großer Rahmen
      Das TomTom hat kein Netzteil dabei

      Ich tendiere zum Falk, würde aber gerne mal jemanden hören, der das hat.

      (Damn, Amazon hat nur noch eins auf Lager, gestern waren es noch zwei. Das ist bestimmt weg wenn ich es bestellen will...)
    • mattchuk
      mattchuk
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2006 Beiträge: 1.157
      ich hab ein navi in meinem handy integriert. "orbit" von o2 bzw. HTC. baugleich zu XDA xx. software ist von tomtom. bin super zufrieden.
    • Nani74
      Nani74
      Black
      Dabei seit: 15.12.2005 Beiträge: 12.386
      MIO 710 oder 510 Handy + Navi = empfehlenswert
    • FaLLout86
      FaLLout86
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 22.02.2005 Beiträge: 6.450
      Original von mattchuk
      ich hab ein navi in meinem handy integriert. "orbit" von o2 bzw. HTC. baugleich zu XDA xx. software ist von tomtom. bin super zufrieden.
      #2 PDA navi ist super praktisch :)
    • Kreatief
      Kreatief
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 13.896
      Ich hasse Handys. Ich suche daher ein normales mobiles Navi.
    • lordTasse
      lordTasse
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 3.847
      ich hasse mobile navis!
      nehm lieber n autoradio mit navi
      is viel besser wenn die navi führung auch über die boxen kommt damit man auch musik hören kann
      bei meinem navi kann ich sogar dvds abspielen mit mp3s das is super, auf ner dvd passt ne menge drauf =)
    • KarlMaxx1982
      KarlMaxx1982
      Global
      Dabei seit: 15.06.2007 Beiträge: 912
      Tom Tom Go 720T, kann ich nur empfehlen.
    • KarlMaxx1982
      KarlMaxx1982
      Global
      Dabei seit: 15.06.2007 Beiträge: 912
      Original von KarlMaxx1982
      Tom Tom Go 720T, kann ich nur empfehlen.
      @ Tasse:

      Mobile Navis kann man auch an die Boxen anschließen :D

      Von der Verkehrsführung sind die meiner Meinung nach auf jeden Fall besser als Radionavigationsgeräte.
    • lordTasse
      lordTasse
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 3.847
      dann sind sie aber nicht mehr mobil imho!
    • Kreatief
      Kreatief
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 13.896
      Original von KarlMaxx1982
      Tom Tom Go 720T, kann ich nur empfehlen.
      Da ist aber kein Netzteil dabei. Das heisst doch, dass es im Auto nicht mal 3 Stunden hält, was wirklich dämlich wäre. Zumindest bemängelt das die Stiftung Warentest.
    • KarlMaxx1982
      KarlMaxx1982
      Global
      Dabei seit: 15.06.2007 Beiträge: 912
      @ Kreatief:

      Natürlich ist da ein "Autoladegerät" bei. Siehe h i e r Lieferumfang.

      €: Mit Netzteil meinen die bei Stiftung Warentest wohl ein 230V-Ladegerät für zu Hause... brauch man aber auch meiner Meinung nach nicht... ich lad das immer im Auto auf.
    • Kreatief
      Kreatief
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 13.896
      Original von KarlMaxx1982
      @ Kreatief:

      Natürlich ist da ein "Autoladegerät" bei. Siehe h i e r Lieferumfang.
      Ah ok, dann fehlt nur ein externes Netzteil zum Laden zu Hause, man muss es quasi über den PC laden, das ist nicht dramatisch.

      Dennoch sind 200€ mehr gegenüber dem Falk oder dem anderen TomTom schon sehr viel. Ich wüsste nicht inwiefern sich diese rechnen.
    • KarlMaxx1982
      KarlMaxx1982
      Global
      Dabei seit: 15.06.2007 Beiträge: 912
      Bin momentan nicht so ganz informiert was die günstigeren mob. Navis können und was nicht.

      Haupt Unterschied zu den Tom Tom One Modellen ist wohl die Spracheingabefunktion + Freisprecheinrichtung für's Handy...
    • Kreatief
      Kreatief
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 13.896
      Original von KarlMaxx1982
      Bin momentan nicht so ganz informiert was die günstigeren mob. Navis können und was nicht.

      Haupt Unterschied zu den Tom Tom One Modellen ist wohl die Spracheingabefunktion + Freisprecheinrichtung für's Handy...
      Ok, auf die "Features" kann ich gerne verzichten ;)
    • HomerSektor7G
      HomerSektor7G
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 2.305
      Also ich muß fast täglich mit navi fahren, und alles von TomTom is echt in Ordnung, kann man nix sagen