Mietrecht: Gartenmitbenutzung für Grillen/Party - JA? NEIN?

    • VikiSimi
      VikiSimi
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 1.751
      Hallo
      wäre cool, wenn jemand etwas Ahnung von Mietrecht etc mitbringt und mir da helfen könnte:

      Die Tochter vom Vermieter und ich wohnen im selben Haus, bestehend aus insgesamt 3 Wohnungen:

      Ich will eine Gartenabschiedsparty stattfinden lassen, genauer: NUR Grillen nachmittags und Abends bei mir in die Wohnung, zwecks Lärm etc.

      Nun habe ich die Tochter vom Vermieter eingeladen mitzumachen. Das hat ihr Vater (der Vermieter) mitbekommen und mich angerufen und es mir untersagt.
      Gründe von ihm:
      - zu laut, wegen Nachbarn, weil sie kleine Babys haben. Man bemerke: es findet nachmittags statt
      - Garten ist neu und es wurde viel Geld in den Garten gesteckt, er möchte nicht, dass da was kaputt geht.
      => das war's eigentlich.
      Es ist hinzuzufügen: Er weiß, dass wir (Studenten) öfters in der WG feiern und es öfters lange und etwas laut wurde.

      Was sind meine Rechte?
      Eigentlich will ich das gute Mieter-Vermieter Verhältnis nicht riskieren!
      Was kann/soll ich machen?
  • 10 Antworten
    • DerExec
      DerExec
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 12.529
      Da du ausziehst, grillst du einfach in der Bude :D

      Imo kannst du nix machen.
    • Kowalski80
      Kowalski80
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2007 Beiträge: 4.504
      Guck mal in den Mietvertrag. Steht da drin, dass du den Garten mitbenutzen darfst?
    • Helga
      Helga
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 1.161
      versuch es halt nochmal mit einem persönlichem Gespräch mit dem Vermieter.
      ansonsten halt ein anderer Plan. Grillen am See z.B.
    • VikiSimi
      VikiSimi
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 1.751
      Original von DerExec
      Da du ausziehst, grillst du einfach in der Bude :D

      Imo kannst du nix machen.
      Abschied ist nicht für immer^^ Für 6 Monate, weil Auslandssemester.

      Kowalski80
      Guck mal in den Mietvertrag. Steht da drin, dass du den Garten mitbenutzen darfst?
      hab den grad nicht da, bisher hat er nie was dagegen gesagt, obwohl wir da nie wirklich waren

      Helga
      Grillen am See
      fällt flach, würde zu viel umorganisieren bedeuten.
      ja wollt nochmal mit ihm sprechen. glaub er hat mich (bzw. seine tochter) missverstanden. glaub er dachte dass wir da eine party feiern. eig. wollen wir da ja nur grillen....
    • Kowalski80
      Kowalski80
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2007 Beiträge: 4.504
      Original von VikiSimi

      Kowalski80
      Guck mal in den Mietvertrag. Steht da drin, dass du den Garten mitbenutzen darfst?
      hab den grad nicht da, bisher hat er nie was dagegen gesagt, obwohl wir da nie wirklich waren


      Gewohnheitsrecht dürfte hier schwer anwendbar sein. ;)

      Kommt halt drauf an, ob Gartennutzung mit gemietet wurde oder nicht. Wenn ja und ihr nachmittags ohne Randale grillen wollte, sollte dem nichts im Wege stehen.

      Wenn nein, würde ich dem Vermieter in den Hintern kriechen (oder der Tochter vielleicht eher) ;)
    • Krach-Bumm-Ente
      Krach-Bumm-Ente
      Black
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 10.400
      Würde drinnen grillen und damit der Rauch keinen stört die Fenster geschlossen lassen (dann ist es auch weniger laut).
    • VikiSimi
      VikiSimi
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 1.751
      Original von Krach-Bumm-Ente
      Würde drinnen grillen und damit der Rauch keinen stört die Fenster geschlossen lassen (dann ist es auch weniger laut).
      :-P

      Kowalski80
      Kommt halt drauf an, ob Gartennutzung mit gemietet wurde oder nicht.
      hab grad den Vertrag gefunden.
      Da steht zum Garten: NICHTS
      Also weder, dass Gartennutzung mit gemietet wird oder nicht.
    • Kowalski80
      Kowalski80
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2007 Beiträge: 4.504
      Original von VikiSimi

      Kowalski80
      Kommt halt drauf an, ob Gartennutzung mit gemietet wurde oder nicht.
      hab grad den Vertrag gefunden.
      Da steht zum Garten: NICHTS
      Also weder, dass Gartennutzung mit gemietet wird oder nicht.

      Dann sieht es schlecht aus.

      Wenn die Tochter eingeladen ist und auch Bock drauf hat, würde ich versuchen die mal auf den Vater anzusetzen. Sehe ich die größten Chancen ;)
    • snotboogie
      snotboogie
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2009 Beiträge: 5.851
      hat noch niemand erwähnt dass wir ohne fotos der tochter nicht wirklich helfen können?
    • VikiSimi
      VikiSimi
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 1.751
      Original von Kowalski80
      Original von VikiSimi

      Kowalski80
      Kommt halt drauf an, ob Gartennutzung mit gemietet wurde oder nicht.
      hab grad den Vertrag gefunden.
      Da steht zum Garten: NICHTS
      Also weder, dass Gartennutzung mit gemietet wird oder nicht.

      Dann sieht es schlecht aus.

      Wenn die Tochter eingeladen ist und auch Bock drauf hat, würde ich versuchen die mal auf den Vater anzusetzen. Sehe ich die größten Chancen ;)
      hmm scheiße....
      Vermieter anrufen und mal schauen...ansonsten scheiße gelaufen