Der "Going broke Blog"

    • Prototype
      Prototype
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2006 Beiträge: 1.407
      Hallo allerseits,

      es machen doch viele so einen blog. Ich mache dass jetzt mal im Forum, und zwar den "going broke blog".
      Kurz zu mir, ich studiere, schreibe grad Diplomarbeit und spiele seit oktober über ps.de auf party poker.

      Ich hatte mich schon auf nl50sh hochgearbeitet (unter einigen swings), wo es dann auch ganz gut dahinging bis der downswing meines lebens kam. (vgl. der down meines lebens)
      Da ich das jetzt schön langsam nicht mehr glauben kann was da passiert, und das von aussen auch irgendwie lustig wirken muss, will ich meinen weiteren pokerwerdegang hier posten.

      Mit, inzwischen hoher Wahrscheinlichkeit, werde ich broke gehen. Die einzige Prämisse ist dass ich keinen limitabstieg mehr mache - da ich jetzt schon ~12 stacks in meinen downswing investiert habe, und SOLLTE ein upswing folgen, möchte ich den auf nl50 miterleben und nicht auf nl25 - was ja nur halb so viel '+' bedeuten würde.

      Ihr könnt jedes comment posten dass euch einfällt, nur bitte nichts zu meinem BRM - dazu bin ich zu stur.

      Kommen wir nun zu einigen lieblingshänden der letzten zeit. Keine Angst - ich verschone euch mit AA vs KK - das kostet mich nur noch ein müdes lächeln.

      Viel Spaß beim Lesen!


      P.S.: sollte jemand der Meinung sein dass ich doch richtiges Poker spiele und es schade wäre wenn ich broke bin - Spenden werden gerne angenommen.


      http://www.pokerhand.org/?1197640

      http://www.pokerhand.org/?1197641

      http://www.pokerhand.org/?1197644

      http://www.pokerhand.org/?1197645

      http://www.pokerhand.org/?1197649


      edit: Downswing start: 1250$

      aktuelle BR: 643$

      26.06.07: 715$ Heute kurz 232 Hände gespielt und gleich etwas up. die sample size sagt zwar nix aus, aber vl läufts in nächster zeit wieder etwas besser.
      04.07.07: 444$ Ging leider doch nicht mehr bergauf, spiele seit 512$ wieder auf nl25 - und es geht weiter runter. Beispielhände die ein ausdruck meines downswings sind möcht ich hier jetzt keine posten - kann ja jeder mal in der handbewertungssection nachlesen wens interessiert!
      14.07.07: 481$ Als es läuft weiter nicht gerade berauschend. auf 481$ bin ich auch nur weil ich das "tolle" PP Rakeback genutzt hab -. also 5k points. ansonsten cash ich jetzt auf titan um und spiel inzwischen etwas bonushure bis es wieder besser wird. während ich auf die auszahlung warte habe ich etwas NL10 gespielt :) Nl10
  • 17 Antworten
    • Face12
      Face12
      Black
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 4.756
      Wer mit nem 12-Stack-Down, was ja absoluter Standard ist, nicht umgehen kann ist fürs Poker vermutlich genausowenig geeignet wie jemand, der sich nicht ans BRM hält und irgendwelche "ich_will_aber_auf_dem_höheren_Limit_gewinnen" Fisch-Sprüche abläßt.


      edit: but i see bbv potential
    • barthelli
      barthelli
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2007 Beiträge: 3.879
      .
    • tiltnonstop
      tiltnonstop
      Global
      Dabei seit: 29.03.2007 Beiträge: 1.452
      zu so einem thread fällt mir nur ein wort ein - und das sage ich mal lieber nicht, weil ich sonst gesperrt werde. :D

      ich sag nur mal soviel: entweder du siehst ein, dass du nl50 vorerst nicht schlagen kannst bzw deine bankroll es nicht zulässt dort weiter zu spielen (für NL25 aber völlig ausreichend ist) -

      ODER du reihst dich bei den *netten leuten* ein, die einfach nicht lernen wollen und anderen mit ihren angeblichen bad beats die ohren volljammern und zum guten schluß natürlich alleine "pech" dafür verantwortlich machen, dass sie busto sind.

      wenn du dich bei der zweiten gruppe einorden willst, hast du keinen respekt verdient.

      also: wach auf - oder halt den mund. :evil:
    • Goliath1000
      Goliath1000
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2006 Beiträge: 3.618
      versteh ich nicht warum du das tust ?(

      was glaubst du warum man ein 20 stack polster minimum haben sollte, SH sogar 25-30?

      weil 10 stacks down sicherlich keine seltenheit sind in NL, das wird nicht dein letzter sein, also runter auf NL25 und kämpf dich wieder hoch! wenn du es einmal geschafft hast, kommst du auch wieder auf NL50 und bei einem der kommenden anläufe klappt es... aber so ganz sicher nicht!

      come on, is hart und sick das game, aber darum spielen wir es ;)

      gl

      Goli
    • Stellar18b
      Stellar18b
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 1.225
      BRM ftw!
    • Prototype
      Prototype
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2006 Beiträge: 1.407
      ahh... nice, die flames tun gut :)

      nachdem ich die nacht über doch ganz gut geschlafen hab, mich hier in kroatien auch recht gut erhole, denke ich mir, das ganze doch wieder etwas pokertechnischer anzugehn.

      So'n Swing ist hart, das schlimmste was mir auf nl25 passiert ist waren 10 stacks down, aber 12 und immer noch keine besserung in sicht suckt halt gewaltig - vor allem in so kurzer zeit.

      @Face: wie oft hast du eigentlich das limit (vor allem auf den unteren) wieder rückgewechselt? Abstieg = niederlage (für mein gefühl), aber ich glaube da gibts auch einen netten artikel über europa vs. usa was solche dinge betrifft, und aussagt dass diese Gefühl eigentlich schwachsinn ist.

      @tiltnonstop: ich stimme dir zu. BRM gehört eben dazu, und mit falschen BRM broke zu gehn wäre nicht pech sondern dummheit. jedoch finde ich trotzdem dass ich das limit auf lange sicht bereits jetzt schon schlagen könnte.

      @goliath: thx für die motivation. bin nun am überlegen ob ich jetzt schon nl25sh angehn sollte, oder ncoh bis max. 500$ spiele vor meinem wechsel. 500$ müssten für nl25 auch noch ausreichen, vor allem nachdem ich das limit bereits geschlagen hab (~100k hands)

      @barthelli: sicker graph, schon lang nix mehr gegangen und trotzdem jammerst nicht herum :)

      Hab mir gestern noch mal das seri.ace video angsehen - in dem er von seinem down um 100k spricht, da bin ich mir irgendwie mikrig vorgekommen :)

      Soda das wars erstmal, gespielt hab ich heut noch nix. vl nehm ich mal einen tag frei, genieß noch etwas länger das meer und lies etwas HoH.

      Sollte jemand das Zeug hier lesen was ich schreibe, kann ich ja (bei interesse) meine weitere entwicklung posten.

      gl eb

      regards
    • iteki
      iteki
      Bronze
      Dabei seit: 19.09.2006 Beiträge: 356
      klar 10stacks tun weh aber wenn du erstmal deine bankroll von 4000 auf
      200 gefallen ist, wie bei mir, siehst du sowas mit anderen augen ;)
    • Tillerman123
      Tillerman123
      Platin
      Dabei seit: 20.03.2005 Beiträge: 844
      ^10 stacks sind ein standard downswing damit muss man echt klarkommen denk ich auch wenns am anfang ungewohnt is ^^
    • Prototype
      Prototype
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2006 Beiträge: 1.407
      wechselt ihr highroller dann auch schnell mal das limit? zB wenn du von 4k auf 0.2k runter kommst? hast du da das limit gewechselt?
    • iteki
      iteki
      Bronze
      Dabei seit: 19.09.2006 Beiträge: 356
      ich muss sagen ich hab mich nie richtig an das bankroll managment gehalten. ich habe zwei oder dreimal ausgecasht und mich dann wieder von nl25 hoch gespielt. hab des immer so gemacht, bis 350 nl25 und dann pro 50 immer einen tisch nl50 dazu. war ich dann bei 700 hab ich pro 100 immer einen tisch nl100 dazugetan. dann war ich irgendwann auf nl200
      und bin abgestürzt.

      mit so 1700 bin ich wieder auf nl 100, dort auf den sack gekriegt, dann runter auf nl50 und dort in 10k 13stacks verloren. dann runter auf nl25 bis
      ich dort auf 200 war und dann mit denen auf everest.

      seitdem hab ich mir geschworen mich ans bankrollmanagment zu halten,
      ist glaub ich besser ;) ich würd dir ein 20 stacks brm vorschlagen, wenns dir auf nl25 zu langweilig wird nimm lieber noch ein paar tische dazu.

      nur hab ich gemerkt dass es extrem suckt auf nl200 gespielt zu haben und
      dann plötzlich wieder auf nl10.

      wenn du nicht mehr genug buyins hast für das level abzusteigen ist ganz wichtig, immer so bei 20 stacks fürs darunterliegende limit

      es gibt halt auch downswings die sich über 100k Hände oder 30 stacks hinziehen können, auch wenn man gut spielt. davor darf man seine augen nicht verschließen
    • SneakyErik
      SneakyErik
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 406
      Original von Prototype
      wechselt ihr highroller dann auch schnell mal das limit? zB wenn du von 4k auf 0.2k runter kommst? hast du da das limit gewechselt?
      naja bin kein Highroller aber ich bin freiwillig mit nem BR von 15K jetzt erstmal freiwillig und ohne Downswing auf FL 3/6 bzw NL100 abgestiegen, weil ich momentan sehr unzufrieden mit meinem Spiel bin. Sehe das nicht als persönliche Niederlage an. Habe einfach das Gefühl das ich zu sehr 08/15 spiele und meine Entwicklung als Spieler nicht mit meinen BR mitgewachsen ist.

      Nach 2-3 Wochen werd ich halt wieder meine normalen Limits spielen, sehe das nicht als Abstieg oder gar Versagen an.

      Falls Du langfristig Erfolg haben willst solltest Du dir deinen (falschen) Stolz mal ganz fix abgewöhnen, gibt hier wohl keinen langfristig erfolgreichen Spieler der nicht das ein oder andere mal 1-2 Limits -aus welchen Gründen auch immer- runtergeht.
    • Face12
      Face12
      Black
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 4.756
      Original von Prototype


      @Face: wie oft hast du eigentlich das limit (vor allem auf den unteren) wieder rückgewechselt? Abstieg = niederlage (für mein gefühl), aber ich glaube da gibts auch einen netten artikel über europa vs. usa was solche dinge betrifft, und aussagt dass diese Gefühl eigentlich schwachsinn ist.


      Ich hab Anfang Februar 07 auf NL 25 SH wieder mit Cashgame angefangen und hatte das seltene Glück, nie absteigen zu müssen. Liegt aber wohl auch an äußerst konservativem BRM, spiel zur Zeit mit 50+x Stacks NL 600.
    • seros
      seros
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2005 Beiträge: 3.791
      Woher aus München kommst du eigentlich? =)
    • Prototype
      Prototype
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2006 Beiträge: 1.407
      Original von seros
      Woher aus München kommst du eigentlich? =)
      münchen???
    • Face12
      Face12
      Black
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 4.756
      Original von seros
      Woher aus München kommst du eigentlich? =)
      Falls du mich meinst -> Maxvorstadt ;)
    • seros
      seros
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2005 Beiträge: 3.791
      Ja, hab dich gemeint :) Danke für die Antwort, komme auch aus Muc, aber aus dem Westen.
    • Prototype
      Prototype
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2006 Beiträge: 1.407
      Heute liefs auf nl10 in 1481 Händen relativ straight forward. Beats blieben größtenteils aus, die eine oder andere Auszahlung mit Sets und Aces hielten durch.



      Meine BR hat nun 517$ und ich werde wieder mein altes Stammlimit (nl25sh) spielen beginnen!

      Mein Ziel ist es im Herbst wieder nl50sh zu spielen, und den Titanbonus zu clearen.

      Wenns soweit ist werde ich mich wieder melden - um eventuell auch anderen Spielern die einen ähnlichen Rückschlag erlitten haben Mut zu machen.


      so long ...
      Proto