Spiel aufloosen nur wie?(6max)

    • DasGebuesch
      DasGebuesch
      Platin
      Dabei seit: 16.12.2010 Beiträge: 2.115
      Hi!

      Ich spiele seit März wirklich sehr viel Poker und zwar 6max auf Ipoker und habe folgendes Problem. Ich bin wohl zu tight und habe echt keinen blassen Schimmer wie ich aufloosen soll. Ich bin losing Player mit einem VPIP/PFR von 16/12.7 auf 450 K Hände. In letzter Zeit eher noch etwas Tighter mit 14/12 ca.

      Ich nutze den HE und achte während ich Spiele sehr genau auf die Standardwerte wie fold to 3bet, fold bb to steal, 3bet Werte in den Blinds usw. Jetzt geht es mir oft so z.B am Button dass ich halt irgendeinen Dreck halte aber im SB halt ein Fisch sitzt und im BB noch einer der selten auf raises vom button foldet bzw. aus dem SB.

      Die Typen sitzen echt überall und ich hab keinen Plan wie ich dagegen spielen soll also lass ichs zumeist was für einen niedrigen Cutoff und Button PFR sorgt. Normal heißt es ja wenn einer viel limpt oder nicht zu vertreiben ist etwas tighter zu werden und genau das tue ich. Aber sind meine Werte nicht argh niedrig gerade vom Button? Das aburde ist dass ich desöfteren noch viel mit absolutem Dreck Openraise vom Button oder Cutoff wenn die Werte der Blinds denn passen.

      Das Hauptproblem habe ich wohl Postflop. Angenommen ich Raise T9s vom Button und der BB callt mich. Den Flop verfehle ich komplett und es liegen K5J. Fold to C-Bet Wert vom BB ist knapp über 50 und genau hier weiss ich schon nichtmehr weiter. Hohen WTS hat er auch also was nun? C-Bet und dann werde ich evtl. gecallt und dann? 2nd Barrel?

      Grundsätzlich laufen Hände in denen ich der PFR bin desöfteren wie folgt ab. Ich bin entweder IP oder OOP(wer hätts gedacht) C-bette auf günstigen Boards(siehe Cram Videos) und kaum checkt man folgt die Bet des gegenüber. Man hat permanent das Gefühl geblufft zu werden.
  • 11 Antworten
    • uriel2k3
      uriel2k3
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2007 Beiträge: 4.790
      Wie viele Tische spielst du denn so, wenn du 450k Hände in 4 Monaten gespielt hast?

      Und welches Limit?
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Das Problem ist, dass im Cram Video (ein sehr gutes Video) ein wichtiger Teil bezüglich Cbets gegen weake Gegner nicht erwähnt wird.

      Lad dir mal den Equilab runter und schau dir mal folgende Situation an:

      i) T9ss auf KhJd2c -> schau dir mal an wieviele Turnkarten deine Equity boosten und eine sinnvolle 2nd Barrel erlauben

      ii) T9ss auf KsJd2d -> schau dir mal an was jetzt passiert auf wievielen Turnkarten


      Man muss nicht ein Board cbetten, weil irgendwer gesagt hat das man es gut cbetten soll, sondern muss zu einem gewissen Grad auch mal die Tendenz des Spielers berücksichtigen und auch die eigene Hand.
    • DasGebuesch
      DasGebuesch
      Platin
      Dabei seit: 16.12.2010 Beiträge: 2.115
      Ne das Problem ist ein ganz anderes. Ich habe auf den Micros NL2-5(höher noch nicht gespielt) einfach massen an superaggro Bots in den Blinds sitzen. Die Dinger sind überall und jeder von ihnen spielt 8 Tische. Soviel traffic gibts auf Ipoker nicht also ÜBERALL. Ich findes es eine Sauerei von Pokerstrategy für solche Seiten zu werben die offensichtlich Botverseucht sind. Die Teile sind superaggro in den Blinds und 3bet/4bet 5bet-allins sind keine Seltenheit. Spiel mal als Anfänger gegen sowas. Hier vergleicht mal die Stats. Du spielst ja nur noch gegen Bots. Was soll dieser Dreck? Auf den Micros möchte ich gegen Typen wie ich spielen ohne große Erfahrung die auch Fehler begehen und nicht gegen Bots die so gut programmiert sind dass es für die Micros locker reicht. Ich bin sowas von fertig mit Ipoker. Hier vergleicht mal die Stats dieser "paar" Spieler. Das sind doch nichtmal die Hälfte der Bots.

      Ipoker bietet echt für WH und Konsorten "Startkapital" an. Was denkt ihr welche Art von Spieler von diesem Startkapital gebrauch machen? Könner die easy NL 25+x meistern? Wohl eher nicht! Es nutzen die Spieler die Fuss fassen wollen und das Spiel lernen und dann wird hier für Seiten geworben die superaggro Bots zulässt die jeden Anfänger in schwierige Situationen bringen. Zum Glück hab ich den HE genutzt und Pokertableratings sonst wär ich in 100 Jahren nicht drauf gekommen. Ganz Unten der Link zum englishen Pokerstrategy. Da gabs wenigtens mal n Thread dazu aber hauptsache schön weiter für Ipoker geworben.
      Auf Anhieb 20 Spieler. Ich wette es ist ein vielfaches.

      NiemehrIpoker





      http://www.pokerstrategy.com/forum/thread.php?threadid=142469&threadview=0&hilight=&hilightuser=0&page=1
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Okay und wieso postest du das in einen Strategiethread und nicht ins Feedbackforum?
    • DasGebuesch
      DasGebuesch
      Platin
      Dabei seit: 16.12.2010 Beiträge: 2.115
      Original von Ghostmaster
      Okay und wieso postest du das in einen Strategiethread und nicht ins Feedbackforum?
      Weil ich hier mein Problem poste, es ausführlichst beschreibe mit dem aggressiven Verhalten vieler Spieler in den Blinds und hier nicht einmal das Wort Bot fällt. Müsste doch ein offenes Geheimnis sein für Pokerstrategy oder? Findet ihr nicht das wäre mal erwähnenswert also die Tatsache, dass abartig viele Bots ein super aggro in den Blinds spielen und man als Anfänger auf Nl2-4(HALLO NL2-4) dagegen aufgeschmissen ist? Muss man es erst selbst rausfinden dass ihr Seiten bewerbt wie Ipoker bei denen es nur so vor Bots wimmelt?

      In meinem ersten Post steht Ipoker. Wieso wird man über sowas nicht informiert? Ich meine ihr bietet auch noch Startkapital an. Und ja der post ist hier genau richtig da genau diese superaggro bots dafür gesorgt haben dass meine open raise range aus cutoff und button so niedrig wurde.

      Ihr bewerbt hier Ipoker und auf den Micros herrscht die Botinvasion. Ich will garnicht wissen was auf NL 5- 10 noch los ist. Man kommt hier her, hat keinen peil von Poker und fängt an die Anfängerartikel zu lesen und dann setzt man sich bei Ipoker an Tische mit Bots die diesen von CRAM in "lets play shorthanded" ABC poker style perfekt beherrschen und dazu noch super aggressiv sind und Anfänger vor schwerwiegende Entscheidungen stellen und es wird in keinem Wort erwähnt. Ich bin jetzt bei fast 30 Bots. Sorry Jungs das ist eine Frechheit was ihr hier abzieht. Seriös ist was anderes.
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Ich würde dir vorschlagen, dass du deinen Umgangston mir/uns gegenüber erstmal überdenkst.

      1. Du hast hier in einen Strategiethread eine Frage gepostet und ich hab dir eine Antwort gegeben. Danach hast du angefangen hier gegen uns zu ranten und zwar nicht auf Basis der Strategiediskussion.

      2. Ich bin freiberuflicher Mitarbeiter für Pokerstrategy (genauso wie Miiwin und die meisten anderen Leute die hier irgendwas mit Strategie machen) - MIR ist es vollkommen gleichgültig wer auf welcher Seite wo getracked spielt. Ich gebe Strategie und bekomme dafür etwas - nicht mehr und nicht weniger. Genauso handhabe ich das in meinen Coachings - der Schüler bezahlt und ich gebe ihm mein Wissen

      3. Die Problematik mit den Bots ist daher nicht mein Bier. Ich spiele nicht auf den Microlimits und habe von dem Problem bisher auch überhaupt noch nichts mitbekommen, da Bots normalerweise nur marginal +EV spielen können und spätestens gegen toughe Spieler chancenlos sind. Wenn dann so Sätze fallen "Sorry Jungs das ist eine Frechheit was ihr hier abzieht. Seriös ist was anderes. ", dann kann ich nur mit dem Kopf schütteln und du kannst dir absolut sicher sein, dass du von mir in 1000 Jahren keinen Strategietipp mehr bekommst.

      Ich schreibe nicht ohne Grund, dass du es ins Feedbackforum posten sollst, denn normalerweise guckt hier keinen von den Leuten rein, die in der Richtung etwas bewirken können. Ich war aber mal so nett und habe den Thread intern weitergereicht und es wird sich sicherlich noch jemand bei dir melden. Schönes Wochenende noch.
    • ThAtSuCkzSo
      ThAtSuCkzSo
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2010 Beiträge: 821
      wer auf IPoker spielt sollte wohl damit klar kommen das es dort selbst auf den kleinen Limits sehr aggro zu geht und wieso? ich sage nur rakeback
    • DasGebuesch
      DasGebuesch
      Platin
      Dabei seit: 16.12.2010 Beiträge: 2.115
      Ich habe dich in keinem Wort persönlich angegriffen. Wenn doch dann bitte ich dich höflichst mir den entsprechenden Textabschnitt zu zeigen und dann werde ich mich entschuldigen. Ne anders: Ein bischen Verständnis für einen Kunden wäre doch angebracht oder der monatelang gegen Bots spielt und hier kein Wort zu dem Thema fällt bis man dann letztendlich selsbt darauf kommt. Aber schön zu sehen wie dünnhäutig du reagierst. Professionell ist definitiv was anderes. Es ist nie gut sich persönlich angesprochen zu fühlen und eventuell könnte man sich auch mal denken "ok gut er war wohl aufgebracht als er das verfasst hat also nehm ich das jetzt nicht mal so genau." Aber da schein ich bei dir ja genau an der falschen Adresse zu sein.
    • kslate
      kslate
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2006 Beiträge: 1.730
      Wärst du klug gewesen, hättest du Ghostmaster gefragt, wie man am besten an eine Adaption arbeiten kann.
      Sehe es doch mal als deinen Vorteil an, wenn du die Bots nach langer Analyse exploiten kannst, gewinnst du gegen sie massig BB, da sie meistens nicht sehr gut programmiert sind.
    • Sofaking
      Sofaking
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 12.654
      What the hell are you talking about? Wenn du immer g3bettet wirst, dann steh halt vom Tisch auf oder 4bette. Wenn einer in den Blinds, auf diesem Limit, dauernd 3bettet, dann ist das wahrscheinlich ein schlechter Spieler und der Stack sollte nach spätestens 100 Händen dir gehören! ;)
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Sind diese Bots Short- Mid- oder Fullstacker?

      Gegen superaggro Shortstacker kann man wohl relativ wenig ausrichten, weil die mit der 3bet AI oder committed sind.

      Gegen Midstacker musst schauen, ob sie vielleicht zu viel und zu groß 3bet/folden. Hab da schon welche gesehen die mit 35bb Stack auf 15bb 3betten (trotz 2,5bb Openraise von mir) und auf Pushs dann folden, und zwar nicht gerade selten^^

      Gegen fullstacked Bots wird's gerade für komplette Anfänger wohl schwierig, weil hier in der Regel Postflop Poker gefragt ist und man wohl gerade als Anfänger in 3bet- oder 4bet-Pötten noch recht unsicher ist (verständlicherweise). Je nachdem wie gut oder schlecht diese Bots programmiert sind, kann gut sein dass sie sehr fixe Patterns haben, die leicht zu durchschauen sind und man die Dinger mittels Beobachten und Analysieren exploiten kann.

      Nichtsdestotrotz ist es sicher empfehlenswert als Anfänger nicht an Tischen mit zwei oder drei Aggro-TAG-Bots zu spielen und sich bessere Tische mit vielen loose/passiven Fischen wie es für NL2 und NL4 üblich sein sollte zu suchen. Wenn es auf iPoker wirklich so schlimm ist (spiele selbst nur auf Party), sollte man wohl besser eine andere Seite spielen (und auch bei ps.com in den richtigen Forenbereichen etwas dazu schreiben, damit zukünftige Anfänger nicht auch in diese Bot-Falle tappen)



      PS: Hatte auf Party NL10 mal einen lustigen Bot. Er raist auf 25c, ich calle ihn und ein Ultrashorty mit 31c Stack pusht hinter uns - der ursprüngliche Raiser snap(!)foldet dann doch tatsächlich wegen der 6c, die er in den >80c Pot einzahlen hätte müssen...