SSS-offene Fragen

    • spatzl8277
      spatzl8277
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2007 Beiträge: 4
      Hallo,

      ich habe noch ein paar offene Fragen zur ShortStackStrategy. Es steht in der Anleitung das Preflop nach einem Reraise nach mir (sprich ich habe geraised, ein Spieler hinter mir raised nochmal) ich mit bestimmten Händen all in gehen soll. Allerdings steht nicht, drinnen, ob ich folden soll, oder was ich mache, wenn das nicht eintrifft. Beispiel:
      Ich habe AQ auf der Hand, ich bin in der LatePosition, niemand vor mir raised, ich bin also mit einem Raise dran. Ich raise und sagen wir der SB raised hinter mir nochmal. Mein Stack ist mehr als 4mal so groß wie meine Original Raise. Was mache ich? Folden? All-In (obwohl das nicht so im SSS steht)?

      Kommt zwar nicht so häufig vor, aber ich würde gerne wissen, was ich machen muss.

      Bezgl. Trash Hand beim Flop:
      Es heisst, sofern nur ein Gegner vor uns in die Hand einsteigt, raisen wir auf 0,5 Pot size. Heisst das wenn mehr in der Hand sind (auch wenn sie nicht raisen sondern nur checken) checken oder raisen wir weiterhin unsere 0,5 Pot size?

      Bezgl. Sonderfal TrashHand FlopPlay:
      Es heisst, wenn wir nur noch die Hälfte des Pots als Stack haben (also Pot hat z.B. 5 $ wir haben aber nur noch 2,5 $Stack), gehen wir direkt all in bevor irgendjemand reagiert hat. Bedeutet checken von Gegnern er hat reagiert oder nicht?

      Sorry für die vielleicht "leichten" Fragen, aber das habe ich nicht so verstanden.

      spatzl8277
  • 6 Antworten
    • drunkenJedi
      drunkenJedi
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2007 Beiträge: 853
      Original von spatzl8277
      Hallo,

      ich habe noch ein paar offene Fragen zur ShortStackStrategy. Es steht in der Anleitung das Preflop nach einem Reraise nach mir (sprich ich habe geraised, ein Spieler hinter mir raised nochmal) ich mit bestimmten Händen all in gehen soll. Allerdings steht nicht, drinnen, ob ich folden soll, oder was ich mache, wenn das nicht eintrifft. Beispiel:
      Ich habe AQ auf der Hand, ich bin in der LatePosition, niemand vor mir raised, ich bin also mit einem Raise dran. Ich raise und sagen wir der SB raised hinter mir nochmal. Mein Stack ist mehr als 4mal so groß wie meine Original Raise. Was mache ich? Folden? All-In (obwohl das nicht so im SSS steht)?

      Kommt zwar nicht so häufig vor, aber ich würde gerne wissen, was ich machen muss.
      Wenn du nicht all-in gehen kannst foldest du.

      Bezgl. Trash Hand beim Flop:
      Es heisst, sofern nur ein Gegner vor uns in die Hand einsteigt, raisen wir auf 0,5 Pot size. Heisst das wenn mehr in der Hand sind (auch wenn sie nicht raisen sondern nur checken) checken oder raisen wir weiterhin unsere 0,5 Pot size?
      Wenn mehr als ein Gegner am Flop ist sollte man die Trashhand i.d.R. check/fold spielen.

      Bezgl. Sonderfal TrashHand FlopPlay:
      Es heisst, wenn wir nur noch die Hälfte des Pots als Stack haben (also Pot hat z.B. 5 $ wir haben aber nur noch 2,5 $Stack), gehen wir direkt all in bevor irgendjemand reagiert hat. Bedeutet checken von Gegnern er hat reagiert oder nicht?

      Sorry für die vielleicht "leichten" Fragen, aber das habe ich nicht so verstanden.

      spatzl8277
      Wenn der Gegner gecheckt hat geht man auch all-in in.
    • spatzl8277
      spatzl8277
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2007 Beiträge: 4
      Vielen Dank.

      Gruß

      Spatzl
    • Walkir
      Walkir
      Bronze
      Dabei seit: 17.06.2007 Beiträge: 38
      Verstehe ich das richtig, dass in der SSS grundsätzlich kein call vorgesehen ist? Sondern entweder bet/raise oder fold?
    • Apfelbuch
      Apfelbuch
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2007 Beiträge: 448
      Ja wenn du nur nach der Strategie spielst hättest du einen AF=oo.
    • drunkenJedi
      drunkenJedi
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2007 Beiträge: 853
      Original von Walkir
      Verstehe ich das richtig, dass in der SSS grundsätzlich kein call vorgesehen ist? Sondern entweder bet/raise oder fold?
      Im unraised Pot spielt man laut Strategie seine Draws passiv, also gibt es schon ein paar Calls, außerdem kann man laut Strategie natürlich callen wenn man eine starke Hand hat und jemand anders all-in raist.
    • Apfelbuch
      Apfelbuch
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2007 Beiträge: 448
      Original von drunkenJedi
      Original von Walkir
      Verstehe ich das richtig, dass in der SSS grundsätzlich kein call vorgesehen ist? Sondern entweder bet/raise oder fold?
      Im unraised Pot spielt man laut Strategie seine Draws passiv, also gibt es schon ein paar Calls, außerdem kann man laut Strategie natürlich callen wenn man eine starke Hand hat und jemand anders all-in raist.
      Naja das kommt aber so gut wie nie vor, da die allermeisten Pots dann ~3BB groß sind und man dann eh scheiss Odds bekommt.