keine verbindng zu postgresql

    • Stemi124
      Stemi124
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2008 Beiträge: 44
      ich kann leider die verbindung zur datenbank nicht herstellen.
      ich hab vor jahren mal gepokert und jetzt wollte ich alle programme wieder reaktivieren... klappt aber leider nicht.

      ich erhalte die fehlermeldung


      Die Verbindung mit der Datenbenk konnte nicht hergestellt werden! Bitte stellen sie sicher, das PostgreSQL läuft und die Einstellungen korrekt sind.

      ich mein ich hab die datenbank mal deinstallier... wie kann ich die wieder installieren?

      wenn ich eine neue einrichten will kommt folgende fehlermeldung..

      Es konnte keine Verbindung zum Datenbankserver aufgebaut werden!
      Erweiterte Informationen;
      Failed to establish a connection to '127.0.0.1'.

      bitte helft mir...

      grüße
      stemi
  • 14 Antworten
    • Kick4Ass
      Kick4Ass
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 17.027
      Moin Stemi124,

      Als allererstes solltest Du sicherstellen das PostgreSQl bei Dir richtig installiert ist und auch läuft.

      Dafür schaust Du bitte mal in den Windows Diensten nach, ob es überhaupt einen Postgres Dienst gibt und ob der gestartet ist.

      Was genau meinst Du mit "ich mein ich hab die datenbank mal deinstallier."

      Gelöscht ?? Richtig deinstalliert ??

      Grüße

      Kick
    • Stemi124
      Stemi124
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2008 Beiträge: 44
      also, ich hab jetzt in den windowsdiensten nachgeschaut, da kann ich postgresql nicht finden...

      damals als ich mit pokern aufgehört hatte, habe ich den elephant und auch postgresql deinstalliert, so wie ich alles deinstalliere...

      start > systemsteuerung > Programm deinstallieren...

      ich hab mir auch versucht durchzulesen bzw zu verstehen, wie man es richtig deinstalliert, aber ab der ms dos anweisung hab ich nichts mehr gecheckt...

      was soll ich als nächstes tun?

      danke

      stemi
    • Kick4Ass
      Kick4Ass
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 17.027
      Nur das Deinstallieren reicht bei Postgres leider nicht.

      Wahrscheinlich hast Du noch den User Postgres auf dem Rechner. Der muss weg, sonst kannst Du Postgres nicht neu installieren.

      code:
      
      @echo on 
      @REM ******************************************************************************** 
      @REM 
      @REM  NAME          : Remove_PostgreSQL_Total.CMD 
      @REM 
      @REM  DESCRIPTION   : Entfernt vollständig alle Verzeichnisse und Einträge die durch 
      @REM                  die De-Installation von PostgreSQL nicht entfernt wurden. 
      @REM 
      @REM                  Diese Datei darf erst nach der De-Installtion von PostgreSQL 
      @REM                  gestartet werden. 
      @REM                  Sie muß von dem User ausgeführt werden, unter 
      @REM                  dem die Installation von PostgreSQL erfolgte. 
      @REM                  Normalerweise ist 
      @REM                  das der Administrator unter Windows. 
      @REM 
      @REM                  Die Verzeichnisse beziehen sich auf eine PostgreSQL-Standard- @REM                  Installation! 
      @REM 
      @REM ********************************************************************************  
      @REM    ------------------------------------------------------------- 
      @REM    Benutzerkonto, unter dem der PostgreSQL-Datenbankserver läuft 
      @REM    -------------------------------------------------------------    
      @REM
      @set WIN_USER=postgres  
      @REM ================================================================================          
      NET USER %WIN_USER% /DELETE          
      rmdir /S /Q "%SystemDrive%\Dokumente und Einstellungen\%USERNAME%\Anwendungsdaten\PostgreSQL"         
      rmdir /S /Q "%SystemDrive%\Dokumente und Einstellungen\%WIN_USER%"     
      rmdir /S /Q "%ProgramFiles%\PostgreSQL"
      
      
      


      Du kopierst Dir den Text und speicherst das in einer Datei ab, am besten auf Laufwerk C:

      Dann führst Du diese Datei als Admin aus, der User und alles was mit Postgres zu tun hatte wird gelöscht.

      Danach sollte einer neuen Installation nichts mehr im Wege stehen.

      Grüße

      Kick
    • Stemi124
      Stemi124
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2008 Beiträge: 44
      ich weiß nicht, wie ich das in welcher datei abspeichern soll...
    • Kick4Ass
      Kick4Ass
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 17.027
      Alles was zwischen Code steht markieren und im editor einfügen.

      Als Remove.bat oder remove.cmd speichern.

      Dann als Admin ausführen.

      Oder hier runterladen : Klick

      Grüße

      Kick
    • Stemi124
      Stemi124
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2008 Beiträge: 44
      jo, danke, hat alles geklappt...
    • kslate
      kslate
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2006 Beiträge: 1.727
      Hey,
      ich habe das gleiche Problem. Habe auch schon die Datei als Admin ausgeführt.
      Danach wollte ich PostgreSQl zusammen mit dem Holdemmanager installieren.
      Jedoch kommt bei mir immer als Meldung "Sorry, could not install PostgreSQL"
    • Kick4Ass
      Kick4Ass
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 17.027
      Original von kslate
      Hey,
      ich habe das gleiche Problem. Habe auch schon die Datei als Admin ausgeführt.
      Danach wollte ich PostgreSQl zusammen mit dem Holdemmanager installieren.
      Jedoch kommt bei mir immer als Meldung "Sorry, could not install PostgreSQL"
      Bitte prüfen ob es noch einen User Postgres gibt.

      Grüße

      Kick
    • kslate
      kslate
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2006 Beiträge: 1.727
      Wie kann ich das prüfen? Als Dienst läuft PostgreSQl nicht mehr.
    • Kick4Ass
      Kick4Ass
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 17.027
      Command aufrufen

      Net User eingeben.

      es erfolgt eine Auflistung der vorhandenen User.

      Ungefähr so :

      Administrator / Dein Username / usw.

      Wenn da ein postgres auftaucht, musst Du das Script nochmals ausführen.
    • kslate
      kslate
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2006 Beiträge: 1.727
      Er zeigt mir nur mein Accountname vom Rechner an.
      Scheint also mit dem Löschen geklappt zuhaben.
      Fällt dir noch was ein, woran es hängen könnte?
      Ich bemerkte jetzt auch, dass wenn ich HM starten will, er mir anzeigt, dass er keine Verbindung zum Port 712.xxx aufnehmen kann.

      Ohne PostgresSQL jedoch kein Wunder oder?
    • Kick4Ass
      Kick4Ass
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 17.027
      Richtig, ohne Postgres kein HM.

      Hast Du schon mal versucht Postgres alleine zu installieren ??

      Und der Port kann auch nicht stimmen ;) Postgres benutzt 5432 als Port.

      es müssen aber 2 Accounts auf Deinem Rechner sein. Dein Username und Administrator.

      Welche Windows Version hast Du eigentlich ??

      Und was läuft an Firewall und Virenscanner ??

      Grüße

      Kick
    • kslate
      kslate
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2006 Beiträge: 1.727
      Nee bisher nicht, habe auch keine Ahnung was ich da genau downloaden und wie installieren sollte am besten. Daher wäre es mir lieber, wenn der HM oder ein anderes Programm es automatisch installiert.

      Sorry, meinte den Servername. Der Port ist 5432. Der Servername ist auch identisch mit dem vom ersten Rechner. Hat das seine Richtigkeit?

      Ich habe Windows Vista und als Virenscanner und Firewall die von Norton.
      Hatte es auch schon probiert, beide zu deaktivieren.
    • Kick4Ass
      Kick4Ass
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 17.027
      Sorry,

      Ich kann Dir nicht ganz folgen.

      welchen Servernamen ??

      Mach doch bitte mal ein Bild von der Netuser Ausgabe.

      Und wenn Du möchtest das der HM Postgres mit installiert, kanst den schon mal wieder runterwerfen.

      Norton und HM mögen sich nicht. Mal deinstallieren solange bist Postgres und HM drauf sind, dann wenn das läuft die Ausnahmen eintragen.