[NL] peer1969

    • peer1969
      peer1969
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2010 Beiträge: 346
      Isch habe fertig. Zumindest erst einmal ergänzen kann man ja immer noch.

      Frage 1: Aus welchen Gründen spielst du Poker? (Bei dieser Frage spielt es keine Rolle, wie konkret deine Antwort ausfällt; allerdings solltest du versuchen, alle Gründe zu erfassen und zu erklären)
      1. zum Zeitvertreib
      2. da es mir Spaß macht
      3. um den ein oder anderen Euro (sorry Dollar) damit zu machen

      Frage 2: Was sind deine Schwächen beim Poker? (Welche Fehler, denen du dir bewusst bist, machst du während des Spiels? Spielst du, obwohl du müde bist? Tiltest du leicht? Willst du zu oft den Showdown sehen? Schreib alle Schwächen auf, die du bei dir bereits bemerkt hast.)
      1. Ich spiele Überpaare zu weit. Soll heißen, ich weiß nicht, wann ich mit Überpaaren aussteigen sollte und verliere damit regelmäßig hohe Beträge
      2. Manchmal finde ich kein Ende und spiele obwohl ich müde bin oder im Fernseher was spannendes läuft.
      3. Ich denke, ich bin selten auf Tilt, aber wenn höre ich nicht immer auf zu spielen.
      4. Ab und zu, spiele ich zu viele Tische gleichzeitig und verliere dann den Überblick.
      5. Als ich noch Rush Poker bei FTP gespielt habe, hab ich mich von der Geschwindigkeit des Spiels mitreissen lassen und mir keine Zeit genommen zum überlagen. Hab aber bereits vor dem Crush von FTP aufgehört Rush Poker zu spielen.
      6. Beim gucken des Coachings ist mir aufgefallen, das ich schon wieder von der ein oder anderen sinnvollen Spielweise abweiche und zu loose werde.

      Frage 3: Was heißt es, tight-aggressiv zu spielen? (Beschreibe mit eigenen Worten, was tight-aggressiv bedeutet und warum diese Spielweise funktioniert.)
      Wir spielen nur "gute" Blätter passend zur Position, diese aber agressiv. Damit kann ich den Gegner vor Entscheidungen stellen und damit dazu bringen Fehler zu machen.
  • 14 Antworten
    • Pascal
      Pascal
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2011 Beiträge: 875
      Hi peer1969 und wilkommen in der No Limit Anfänger Schule,

      dein erster post klingt ja schon sehr vielversprechend, besonders gut gefällt mir das du schon recht klare Vorstellungen von Schwächen hast. Das ist die beste Voraussetzung um sie dann auch abzustellen =)

      Wünsche dir viel Spass und natürlich Erfolg in der Pokerschule,

      Pascal
    • peer1969
      peer1969
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2010 Beiträge: 346
      Heute in Toulouse gewesen (morgens hin, Abends zurück). Heute mache ich also nichts mehr.
      Morgen muß ich nach Bremen, ob ich da früh genug zu Hause bin für das Coaching? KP.
    • peer1969
      peer1969
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2010 Beiträge: 346
      Ich habe fertig.
    • SpeedyBK
      SpeedyBK
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 20.039
      Hallo Peer, auch von mir herzlich Willkommen in unserem Einsteiger Kurs.

      Ich denke dabei deine Schwächen in den Griff zu bekommen, wird dir unser Handbewertungsforum viel helfen. Ich denke bei den anderen Dingen, wie zu lange spielen, hilft nur Disziplin und auch bewust aufhören, wenn man müde wird.

      Die Beschreibung zum TAG-Style ist soweit okay, aber du musst auch immer darauf achten nicht überaggresiv zu werden, und dir Überlegen, welche schlechteren Hände deine Bets callen können, oder welche besseren Hände auf deine Bets folden.
    • peer1969
      peer1969
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2010 Beiträge: 346
      Hatte diese Woche viel zu tun und hab deshalb noch nicht mal alle Artikel durchgelesen.
      Ich glaube also nicht, das ich bis Montag mit dem 2. Teil durch bin.
    • SpeedyBK
      SpeedyBK
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 20.039
      Ist ja kein Problem wir sind ja da, wenn du mit der Lektion 2 durch bist, einfach posten ;) .
    • peer1969
      peer1969
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2010 Beiträge: 346
      Fragen zum 2. Teil:

      Frage 1: An welchen Stellen würdest du anders spielen als vom BSS Starting Hands Chart empfohlen und warum? (Würdest du bestimmte Hände anders spielen? Hast du Schwierigkeiten mit bzw. Fragen zur Spielweise einer bestimmten Hand?)

      AK und QQ würde ich unter bestimmten Umständen anders Spielen, siehe Faustregeln von Paxis (er möchte nicht, das sie im Forum auftauchen, daher vertiefe ich das jetzt nicht weiter)

      In den Stealpositionen kann man je nach Stats der nach mir kommenden ggf. andere Karten spielen. Wenn diese z.B. besonders tight sind, kann man die Range erhöhen.

      Frage 2: Poste eine Hand, die dir vor dem Flop Schwierigkeiten bereitet hat. ( Bitte poste deine Hand in unseren Handbewertungsforen und füge dem Post einen Link zu der Hand in deinem privaten Thread im Arbeitsbereich bei.)

      Hab ich noch nicht gesucht. Grundsätzlich habe ich aber Probleme, wenn jemand sehr klein 3 bettet, auf z.B. 7bb wenn ich vorher 4bb gesetzt habe.

      Frage 3: Welche Equity besitzt du mit AKo gegen die Top-5%-Range, d.h. 88+, AJs+, KQs, AKo? (Du kannst dies entweder manuell berechnen oder dazu einen Equity-Calculator wie z.B. das PokerStrategy.com Equilab verwenden.)

      Wenn ich nur einen Gegenspieler hab, komme ich im Equilab auf:

      Equity Win Tie
      MP2 46.32% 37.92% 8.41% { AKo }
      MP3 53.68% 45.27% 8.41% { 88+, AJs+, KQs, AKo }


      falsch eingetragen?






      Mit Teil 3 fange ich evtl. am WE an. Ist ja ein langes.
    • peer1969
      peer1969
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2010 Beiträge: 346
      Moin moin,

      da ich bereits früher Hände im Forum geposted habe und irgendwann auch mal weiter kommen möchte, schließe ich hiermit den 2. Teil für mich ab und starte mit dem 3. Teil
    • CKWebsolutions
      CKWebsolutions
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2007 Beiträge: 2.171
      Ja ist in ORdnung, leg los.
    • peer1969
      peer1969
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2010 Beiträge: 346
      Frage 1: Du hältst KQ. Welche Equity hast du vor dem Flop gegen 33? Wie ändert sich deine Equity auf diesem Flop: J53? (Tipp: Das Equilab unterstützt dich bei dieser Aufgabe.)

      de.pokerstrategy.com
      Equity Win Tie
      MP2 50.78% 50.40% 0.38% { KsQs }
      MP3 49.22% 48.84% 0.38% { 3d3c }

      de.pokerstrategy.com
      Board: 5dJs3s
      Equity Win Tie
      MP2 26.46% 26.46% 0.00% { KsQs }
      MP3 73.54% 73.54% 0.00% { 3d3c }


      Frage 2: Wie würdest du in der folgenden Hand agieren? (Denk daran, deine Entscheidung kurz zu erklären; es reicht nicht, einfach nur "Fold" oder "Call" zu posten!)
      No Limit Hold'em $2 (9-handed)

      Die Farben stehen in der original Frage, deshalb vernachlässige ich sie hier einmal (nicht bei der Antwort)

      Spieler und Stacks:
      UTG: $2.00
      UTG+1: $2.08
      MP1: $1.92
      MP2: $1.00
      MP3: $3.06
      CO: (Hero) $2.08
      BU: $2.00
      SB: $2.00
      BB: $1.24

      Preflop: Hero is CO with AJ
      5 folds, Hero raises to $0.08, BU calls $0.08, SB folds, BB calls $0.06.

      Ich gehe hier davon aus, das BU und BB entweder Paare bis hin zu JJ haben oder suited connectors ab 9T aufwärts. AA, KK, AK, QQ schließe ich aus, da es dann eher ein 3bet gegeben hätte

      Flop: ($0.25) 263 (3 players)
      BB checks, Hero checks, BU checks.
      BB kann hier getroffen haben und setzt z.B. auf einen check/raise ich denke er hat kein Überpaar. BU in Position hält wahrscheinlich nicht 22, 33 oder 66 und auch keine Überpaare. Sonst hätte er eine Aktion gezweigt.

      Turn: ($0.25) 5 (3 players)
      BB checks, Hero bets $0.22, BU raises to $0.44, BB folds, Hero...?

      Aufgrund des raises, kann ich mir vorstellen, das BU hier entweder A4s, 55 oder 44 hält.

      de.pokerstrategy.com
      Board: 6d3d2c5c
      Equity Win Tie
      CO 21.02% 18.75% 2.27% { AcJc }
      BU 78.98% 76.70% 2.27% { 55-44, A4s }

      Ichhabe hier 9 Outs, abzüglich Kreuz 4, also 8. Das heißt, ich brauchte Otts von 5:1, habe aber nur 4,1:1. Das heißt, BU müßte noch einmal 22 Cent in den Pot stellen.

      Das hießt, hier könnte man evtl. eine call machen.

      Die andere Formal muss ich mir noch einmal ansehen zum EV. Evtl. käme man da zu einem anderen Ergebnis.


      Frage 3: Hast du Fragen zum Spiel nach dem Flop? Poste eine Hand und lass sie von anderen Mitgliedern und unseren Coaches bewerten. (Bitte poste deine Hand in unseren Handbewertungsforen und füge dem Post einen Link zu der Hand in deinem privaten Thread im Arbeitsbereich bei.)

      Folgt
    • CKWebsolutions
      CKWebsolutions
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2007 Beiträge: 2.171
      Bis auf die fehlende Hand ist alles soweit in Ordnung.
    • peer1969
      peer1969
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2010 Beiträge: 346
      Zu Frage 3:

      QQ nach Turn richtig spielen.
    • peer1969
      peer1969
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2010 Beiträge: 346
      Ich glaub, ich fang dann mal mit Teil 4 an.

      Ab Montag 2 Wochen Urlaub, mal sehen, ob ich dann ein wenig aufhole.
    • peer1969
      peer1969
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2010 Beiträge: 346
      Hab nicht wirklich was geschafft letzte Woche. Diese Woche hab ich meinen Sohn, da komme ich nicht dazu.

      Außerdem ist bei Stars grad die Aktion zur 70 Millardsten Hand.

      Immerhin scheine ich besser geworden zu sein. Bin am 3. Tag immer noch im Plus (also jeden Tag im Plus meine ich), nicht wie bei der 60 und der 65 Millionsten Hand schon so satt im Minus, das ich am 2. Tag aufgehört habe zu spielen. Somit also ein Gewinn.
      Mal sehen, wie es heute Abend läuft, wenn Junior im Bett ist.