Falko

    • Falko
      Falko
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2005 Beiträge: 1.400
      Hi Leute,

      ich gehör hier in der Community eher zu der älteren Generation. Zumindest hab ich mehr als die Hälfte meiner Lebensarbeitszeit bereits hinter mir. Auf Grund von Familie und Beruf hatte / habe ich auch nicht so viel Zeit um mich mit Poker intensiver zu beschäftigen. Daher Stufe ich meine bisherige Pokerkarriere unter der Rubrik "Freizeitspieler" ein.

      Zu Pokerstrategy bin ich durch ein Werbespot im Fernsehen gekommen. Begonnen habe ich mit FL. Auch nicht gleich nach meiner Anmeldung hier, sondern erst ca. 1 Jahr später. Vor ziemlich genau 1 Jahr habe ich mich für NL BSS entschieden und auf NL10 begonnen. Lief auch recht gut um nicht zu sagen durchwachsen. Auf Grund eines Videos fing ich auch an mein Spiel etwas aufzuloosen. Ging dann so ein wenig wie das Kannickelf*****, und damit versuchte ich mich dann auch mal auf NL25. An den ersten zwei Tagen gleich 3 Stacks rauf und dann folgte eine riesige Klatsche. Meine BR liegt zwar immernoch bei 1,8 k aber ich habe wieder zurück geruder. Jetzt pendel ich zur Zeit zwischen NL5 und NL10, je nach Tageslaune und Tableselektion.

      Seit ca. 2 Monaten versuche ich mir mehr Zeit für das Pokern zu nehmen und habe von vorne angefangen zu lernen um ein solides ABC-Poker zu verinnerlichen. Somit kommt dieser Anfängerkurs genau richtig für mich um nochmal von ganz vorne zu beginnen. Kann zumindest nicht schaden. Allerdings mit einer Einschränkung. Zum Zeitpunkt von Lektion 6 und 7 liege ich in der Karibik am Strand. Ich hoffe ich kann trotzdem die Prüfung absolvieren. Ich bin gespannt, auf das was da kommt.

      Viele Grüße
      Falko




      NL Anfängerkurs - Übersicht

      NL Anfängerkurs - Lektion 1

      NL-Anfängerkurs - Lektion 2
  • 73 Antworten
    • combat2208
      combat2208
      Global
      Dabei seit: 16.05.2007 Beiträge: 337
      Dar ich hier eigentlich mitposten?

      Da ich keinen eigenen Bereich für die Interaktion der "Schüler" untereinander gefunden habe, mach ich einfach mal; ggf. kann ein Mod ja so einen Fred anlegen und den Post dann verschieben ...

      Was ich eigentlich sagen wollte:
      Hi Falko,

      Deine Vorstellung liest sich sehr ähnlich zu meiner. :D
      Schön mal einen "Bruder im Geiste" zu haben und nicht immer nur diese "young Guns" ... :P

      Freut mich jedenfalls dich kennen zu lernen und ich freue mich auf einen möglichst regen Austausch.

      Dir und uns viel erfolg bei dem Kurs!

      cu
    • Falko
      Falko
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2005 Beiträge: 1.400
      Schön von dir zu hören combat,

      dein Thread ist mir auch schon aufgefallen und für einen gegenseitigen Austausch bin ich immer zu haben.
    • Falko
      Falko
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2005 Beiträge: 1.400
      Frage 1: Aus welchen Gründen spielst du Poker?

      Anfangs bin ich einfach dem Modetrend gefolgt und habe es einfach mal ausprobiert. Nach anfänglichen Bedenken mit Echtgeld zu spielen, hat mich das eigentliche Spiel sehr schnell begeistert. Nicht nur als mögliches Gesellschaftsspiel, sondern gerade jetzt mit der Möglichkeit auch Gewinne zu erzielen. Spielgeld hatte damit überhaupt keinen Reiz mehr für mich. Verstärk wurde das Interesse zusätzlich durch die Community und die Möglichkeit sein Spiel zu verbessern und das alles ohne großen Aufwand von Schreibtisch aus. Inzwischen möchte ich meine Freizeitgestaltung (oder nennen wir noch Hobby) kombinieren mit dem Fakor Spaß und Gewinn. Meine Wunschvorstellung ist, dauerhafter Winningplayer zu werden und dieses nach Möglichkeit erstmal bis zum Limit NL100. Alles weiter wird später überdacht, wobei ich auch noch in Richtung Turniere gehe möcht um Abwechslung ins Spielgeschen zu bringen. Aber eins nach dem anderen. Ok, ich habe meine Antwort jetzt schon mit Wünsche und Ziele ergänzt, sry :D .


      Frage 2: Was sind deine Schwächen beim Poker?

      Am Anfang einer Session habe ich häufig zu wenig Geduld und ich versuche meine Gegenspieler mit der Brechstange zu überzeugen, dass ich tight-agressiv spiele. Genauso will ich manchmal es einfach nicht war haben, dass ein Fisch halt auch mal die bessere Hand halten kann. Mit Fischen habe ich anscheinend größere Probleme als mit Regs als Gegner.

      Von overpairs, TPTK kann ich mich schwer trennen.

      Die Range der Gegner schätze ich oft zu tight ein (laut Handbewertungen). Dieses versuche ich aber erst seit ca. 1 Monat intensiver zu berücksichtigen.

      Für Bluffinduce habe ich keinen Arsch in der Hose. Ich spiele lieber agressiv statt passiv.

      Mir fehlt die nötige Selbstdisziplin um sich z.B. mit der Theorie und Sessionreviews auseinander zu setzen. Ich neige dazu mich lieber an den Tisch zu setzen als zu lesen.

      Ich würde sicherlich noch mehr finden, aber es soll erstmal genügen.

      Frage 3: Was heißt es, tight-aggressiv zu spielen?

      Tight bedeutet nur ausgewählte und damit nur starke Hände zu spielen, mit denen wir auch in der Lage sind bis zum Showdown zu gehen.
      Agressiv spielen wir unsere Hand um diese zu beschützen und vor allem um mit unserer Hand möglischt viel Provit zu erzielen.
      Mit der tight-agressiven Spielweise kommen wir seltener in spekulative Situationen und erzielen die größten Gewinne.
    • Nochan
      Nochan
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2007 Beiträge: 7
      Hallo Ihr 2,

      habe mich auch der Altherren-Runde angeschlossen. Freue mich auf den Austausch mit Euch.

      Grüße, Michael
    • Falko
      Falko
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2005 Beiträge: 1.400
      Hallo Nochan,

      schön das du dabei bist.

      Gruß
      Frank
    • elbandini
      elbandini
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2010 Beiträge: 767
      Original von Falko

      Meine BR liegt zwar immernoch bei 1,8 k aber ich habe wieder zurück geruder. Jetzt pendel ich zur Zeit zwischen NL5 und NL10, je nach Tageslaune und Tableselektion.
      Du spielst bei einer BR von 1,8K zwischen NL5 und NL10 ?

      Allerdings mit einer Einschränkung. Zum Zeitpunkt von Lektion 6 und 7 liege ich in der Karibik am Strand.
      :heart: :heart: :heart:
    • Falko
      Falko
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2005 Beiträge: 1.400
      1. - Lies die Artikel:
      » Die Spielregeln von Texas Hold'em

      » Was ist die Bigstackstrategie?


      » 7 Tipps, wie du ein erfolgreicher NL-Spieler wirst

      » EXTRA: Theorie - Aber wie?


      2. - Sieh dir Videos an:
      » Lektion 1: Über den Kurs und PokerStrategy.com

      So, alle Punkte pflichtbewusst bis hier hin abgearbeitet. Coaching ist leider erst morgen, aber ich bin auf jeden Fall mit dabei.
    • Falko
      Falko
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2005 Beiträge: 1.400
      Original von elbandini
      Original von Falko

      Meine BR liegt zwar immernoch bei 1,8 k aber ich habe wieder zurück geruder. Jetzt pendel ich zur Zeit zwischen NL5 und NL10, je nach Tageslaune und Tableselektion.
      Du spielst bei einer BR zischen NL5 und NL10 ?


      Die BR habe ich hauptsächlich mit FL, Bonus, Rakeback usw. erspielt und habe vor 1 Jahr mit NL BSS anfangen. Auf anraten von Coaches und Mods habe ich auf NL10 begonnen. Mein Ziel ist es auf NL5 und NL10 mich erstmal zu etablieren und bei einem Plus von 625$ auf NL25 aufzusteigen.
    • elbandini
      elbandini
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2010 Beiträge: 767
      Original von Falko

      Die BR habe ich hauptsächlich mit FL, Bonus, Rakeback usw. erspielt und habe vor 1 Jahr mit NL BSS anfangen. Auf anraten von Coaches und Mods habe ich auf NL10 begonnen. Mein Ziel ist es auf NL5 und NL10 mich erstmal zu etablieren und bei einem Plus von 625$ auf NL25 aufzusteigen.
      Das nenne ich ein solides, konservatives Vorgehen ;)

      Hatte mich halt gewundert, dass Du bei einer Br von 1,8 k auf diesen Limits spielst.

      Aber: sischer is sischer :tongue:



      Sicherheit
      „Denn, was man schwarz auf weiß besitzt,/ Kann man getrost nach Hause tragen.“
      Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832), dt. Dichter
    • combat2208
      combat2208
      Global
      Dabei seit: 16.05.2007 Beiträge: 337
      Original von Falko

      ...

      Die BR habe ich hauptsächlich mit FL, Bonus, Rakeback usw. erspielt und habe vor 1 Jahr mit NL BSS anfangen. Auf anraten von Coaches und Mods habe ich auf NL10 begonnen. Mein Ziel ist es auf NL5 und NL10 mich erstmal zu etablieren und bei einem Plus von 625$ auf NL25 aufzusteigen.
      Echt erschreckend wie sehr wir uns in vielen Dingen ähneln; ich könnte das fast 1:1 so unterschreiben.

      Meine aktuelle gesamt BR liegt sogar noch ein wenig darüber, dafür spiele ich allerdings auch "schon" NL10 und NL20 (im Mix und nur wenn ich nicht gerade SnG's/DoN's bis 11$ spiele oder demnächst die 3,30$er Turbo MTT-SnG's ... so ein kleines neues Projekt von mir ....^^).

      Ich habe auch ein sehr, sehr konservatives BRM und generell eine eher "sicherheitsbewusste" Denke, was mir beim Pokern und gerade beim NL CG aber auch hier und da im Wege steht (wie ich ja auch in meienr ersten Hausaufgabe unter Punkt 2 schon erwähnt hatte ...).
      Bezogen auf NL CG verfolge ich ein 1000 BB oder anders asugedrückt ei 100 BuyIn BRM.
      Dazu kommt, das ich meine BR auf verschiedene Anbieter verteilt habe und ich jede "Anbieter-BR" für sich betrachte ...
      sry fürs Hijacken, Falko ...war nicht beabsichtigt ... :s_cool:
    • Crow1962
      Crow1962
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2008 Beiträge: 693
      Hallo
      na, da bin ich aber froh, dass ich nicht der einzige bin, der die 40 schon weit überschritten hat. In diesem Sinne einen herzlichen Gruß an einen der "alten" Herren :D

      VG
      Rolf
    • elbandini
      elbandini
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2010 Beiträge: 767
      Original von combat2208

      Echt erschreckend wie sehr wir uns in vielen Dingen ähneln; ich könnte das fast 1:1 so unterschreiben.
      Wann ist die Hochzeit ? ;)
    • combat2208
      combat2208
      Global
      Dabei seit: 16.05.2007 Beiträge: 337
      Original von elbandini
      Original von combat2208

      Echt erschreckend wie sehr wir uns in vielen Dingen ähneln; ich könnte das fast 1:1 so unterschreiben.
      Wann ist die Hochzeit ? ;)
      Dazu müssen wir uns erstmal besser kennenlernen, aber mit etwas Glück könnte es schon nächsten Mai soweit sein ...
    • Falko
      Falko
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2005 Beiträge: 1.400
      So fange mal an einige Hände zu verlinken, mal sehen was passiert.


      NL5 65s nutstraight am flop mit flushdraw im multi


      Ich werde noch zwei heraus suchen.
    • Falko
      Falko
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2005 Beiträge: 1.400
      Passiert jetzt im Thread eigentlich irgend etwas, also folgen Kommentare zur Hausaufgabe oder erfolgt irgend eine Kurs bezogene Kommunikation mit Coaches oder Mods?
    • combat2208
      combat2208
      Global
      Dabei seit: 16.05.2007 Beiträge: 337
      Original von Falko
      Passiert jetzt im Thread eigentlich irgend etwas, also folgen Kommentare zur Hausaufgabe oder erfolgt irgend eine Kurs bezogene Kommunikation mit Coaches oder Mods?
      das tät mich auch ma interessieren ... bei einigen sind die Mods/Coaches ja schon "aktiv" geworden, aber ein Muster ist da nciht wirklich erkennbar, oder? ...
    • Falko
      Falko
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2005 Beiträge: 1.400
      Sehe ich genauso.
    • Falko
      Falko
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2005 Beiträge: 1.400
      Bin mal gespannt wieviele der hier registrierten User für den Anfängerkurs heute am Coaching teilnehmen. Wenn das nur 80% sind, dann kommt wohl viel Arbeit auf Paxis zu :D .
    • Falko
      Falko
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2005 Beiträge: 1.400
      Hallo Leute,

      ich habe es schon eimal erwähnt und nerve nun erneut. Wie geht das hier jetzt weiter? Werden in irgend einer Form Mods oder Coaches aktiv oder werden hier nur stumpf die Hausaufgaben eingestellt und es interessier eigentlich keine Sau und ich kann mir das posten auch sparen.

      Wäre schön, wenn einer von den zuständigen sich mal äußern könntet.