Nochan

    • Nochan
      Nochan
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2007 Beiträge: 7
      Hallo in die Runde,

      ich bin Michael, 39 alt und spiele seit ein paar Jahren immer mal wieder Poker. Seit ein paar Wochen auch zunehmend aktiver. Aktuell treibe ich mich eher auf den Mikros rum. Spiele jedoch auch gern MTTs.

      Grüße, Michael

      Frage 1: Aus welchen Gründen spielst du Poker?
      Ich mag den Wettbewerb sowie die Herausforderung und würde natürlich gern winning player werden.

      Frage 2: Was sind deine Schwächen beim Poker?
      Größte Schwäche ist sicher meine Ungeduld und Neigung zum fancy play. Weiterhin bin ich zu oft zu neugierig, ob ich den wirklich geschlagen bin. Nachtrag: Schwierigkeiten habe ich auch beim blind battle.

      Frage 3: Was heißt es, tight-aggressiv zu spielen?
      Nur starke, ausgewählte Starthände, bestenfalls in Position, durch betten und raisen aggressiv spielen. Und wenn man weiß, dass geschlagen diese auch tight folden und nicht loose callen...siehe auch Antwort 2, verflucht.
  • 4 Antworten
    • combat2208
      combat2208
      Global
      Dabei seit: 16.05.2007 Beiträge: 337
      Hey,

      und noch ein Altersgenosse ..hehe ... scheint ja eher so der Seniorenkurs zu werden ... lol.
      Freut mich!

      Viel Erfolg!
    • SpeedyBK
      SpeedyBK
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 20.039
      Hi Nochan, willkommen in unserem Kurs.

      Schön, dass du gleich die erste Aufgabe erledigt hast =) .

      Fancy Plays sind gerade auf den Micros oft eher kontraproduktiv. Man muss sich da einfach bewust sein, dass es dort viele schlechte Gegner gibt, die nur ihre beiden Karten sehen und gar nicht über die Hand des Gegners nachdenken. Von daher ist es auf den Micros oft einfach die beste Option solides Valuepoker zu spielen. Aber in dieser Hinsicht und auch wenn du dir im Blindbattle nicht so sicher bist, sollte es dir sicher sehr viel helfen Hände zu posten ;) .

      Zum 3ten Punkt hätte ich noch eine kleine Frage: Welche Vorteile bringt denn das tight-aggressiv Spiel für uns mit sich?
    • Nochan
      Nochan
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2007 Beiträge: 7
      Hallo Speedy,

      danke für Deinen Willkommensgruß. Ich muss sicher noch ruhiger und geduldiger am Tisch werden....

      Vorteile des TAG-Stils sind:
      - wir kommen seltener in schwierige postflop-Situationen
      - wir bekommen value für unsere starken hände

      Grüße Nochan
    • SvenBe
      SvenBe
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 13.108
      he Nochan,

      danke für die Nachantwort - ich denke das trifft es mit ganz gut.

      wie siehts denn bei dir aus - Teil 2 der Hausaufgaben steht ja langsam aus, oder nimmst du dir etwas mehr Zeit?

      Grüsse SvenBe aus Gibraltar