Kriterien für Range?

    • Graviola
      Graviola
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2010 Beiträge: 80
      Hallo zusammen.

      Tut mir leid, wenn die Info schon irgendwo geposted ist, habe aber nichts dazu finden können.

      Nämlich ist meine Frage, nach welchen Kriterien die Hände ausgewählt werden, die top 10% sind, ect. Eine 40% Range kann jo sowohl so:
      22-AA, AKo-A2o, KQo-K3o, QJo-Q9o, JTo, AKs-A2s, KQs-K2s, QJs-Q5s, JTs-J8s, T9s
      oder so:
      22-AA, AKo-A3o, KQo-K9o, QJo-Q9o, JTo-J9o, T9o-T8o, 98o, AKs-A2s, KQs-K2s, QJs-Q5s, JTs-J7s, T9s-T7s, 97s+, 87s-86s, 76s-75s, 65s
      aussehen.

      Ich hoffe, meine Frage ist verständlich.
  • 6 Antworten
    • nopi
      nopi
      Gold
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 1.708
      Hallo Graviola,

      ich zitiere mal frei aus den PokerStrategy.com-Equilab FAQ:

      Wie ist die prozentuale Reihenfolge der Starthände definiert?
      Die Reihenfolge der Starthände des PokerStrategy.com-Equilab ist als Reihenfolge gegen drei zufällige Hände definiert. Diese Reihenfolge entspricht der Reihenfolge von pokerstove.


      Gruß, nopi
    • Graviola
      Graviola
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2010 Beiträge: 80
      Oha, muss ich wohl übersehen haben. Sorry for that und danke für die Schnelle Antwort.

      Gibt es eine Möglichkeit die Reihenfolge zu ändern`Im Equilator konnte man ja zwischen verschiedenen Möglichkeiten wählen.

      mfg
    • nopi
      nopi
      Gold
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 1.708
      Hallo Graviola,

      zur Zeit kann man diese Reihenfolge leider nicht ändern und auch nicht auswählen.
      Dieses Feature steht aber selbstverständlich auf der internen ToDo-Liste und wird in einer der nächsten Versionen realisiert.

      Derweil kannst Du jederzeit etwaige Wünsche oder Erweiterungsvorschhläge in den Feature Requests posten.

      Gruß, nopi
    • Markme
      Markme
      Silber
      Dabei seit: 23.02.2010 Beiträge: 2.330
      Hi wann tut sich was in dem Thema?

      Zur Zeit benutze ich immer noch den Equilator weil ich meiner Meinung nach mit der Slansky Hand Range erheblich besser fahre. Zumindest wenn es um 3Bet Ranges geht. Pokerstove ist mir da etwas zu loose.
    • Pokerfu
      Pokerfu
      Global
      Dabei seit: 11.02.2008 Beiträge: 7.523
      Gut dass ich den thread gesehen habe, wollte nämlich ebenfalls den Anreiz bringen mehrere Verfahren für die Wertigkeit der Hände einzubauen. Als Tip: Schaut euch doch mal das tool Slice by ev++ an, wie sowas funktionieren könnte. Dort sind verschiedene hand ranking Methoden (Stove, Sklansky Chubukov etc) für die range-Auswahl schon implementiert. Aber schön zu wissen, dass es auf eurer to-do Liste steht. Das Equilab ist wirklich sehr gelungen.

      edit: sorry, gerade erst gesehen, daß der alte PS.de Equilator ja über diese Funktion verfügt. Also wisst ihr anscheinend ja wie es geht. :)
    • Fox128
      Fox128
      Bronze
      Dabei seit: 19.10.2007 Beiträge: 1.320
      Ich finde man sollte einfach eine eigene Reihenfolge erstellen können (in dem man einfach nacheinander die Karten in der Matrix anklickt und diese durchnummeriert werden), und dieses custom Profil dann speichern können und jederzeit abrufbar machen.

      Kann ja eigentlich ned so schwer sein...