darren woods wird des scammings/cheatings bezeichnet

  • 25 Antworten
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.432
      Danke für den Hinweis, wir schauen uns das an. Bis dahin bitte ich, dass hier alles im Rahmen bleibt.
    • dbmdw
      dbmdw
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2007 Beiträge: 5.129
      Hotte, müsstet ihr nicht eh bescheid wissen, wenn folgendes Zitat stimmt?
      After we found enough evidence, we made a collective statement (which you can read below) and presented it to the 888 fraud department with some help from Pokerstrategy CEO.


      €: Hier noch ein weiterer, aktueller Thread zu Vorwürfen gegen einen anderen Coach von PS: http://forumserver.twoplustwo.com/28/internet-poker/multi-accounting-high-stakes-cap-games-stars-pokerstrategy-coach-involved-1095330/

      Ok, gerade gesehen. Lutz kümmert sich anscheinend schon darum.
    • Bananarama123
      Bananarama123
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2011 Beiträge: 529
      cliffs?
    • dbmdw
      dbmdw
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2007 Beiträge: 5.129
      Cliffs stehen doch sogar drin...
    • stylus20
      stylus20
      Black
      Dabei seit: 13.10.2007 Beiträge: 9.020
      für die faulen...

      Cliffs:

      - Darren Woods, known as Dooshcom, a sponsored 888 poker pro and a WSOP winner, colluded with his friend Benkaremail (real name unknown) at the 500-1000 shortstack tables.

      - They won hundreds of thousands of dollars during the August of 2011.

      - Cheating was discovered by the group of high stakes players.

      - The investigation has started only after the group made a big detailed report asking Pokerstrategy CEO to present it to the 888 poker management and fraud department.

      - Another cheating occured on iPoker, under SN's of Dingdonk1984 and Salamdolphie.

      - This cheating was also discovered and reported. But the evidence is weak and it's very likely they will get away with colluding on iPoker.

      - The group would like to take it to court with the help of 888 poker.

      - A help with the investigation is appreciated.
    • CMB
      CMB
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 6.445
      Ouch. Und Hasu hat es auch Geld gekostet? Sehr aegerlich aber wenigstens fruehzeitig bemerkt.

      CMB
    • Duyejo
      Duyejo
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2010 Beiträge: 528
      üw ?
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.432
      Original von dbmdw
      Hotte, müsstet ihr nicht eh bescheid wissen, wenn folgendes Zitat stimmt?
      After we found enough evidence, we made a collective statement (which you can read below) and presented it to the 888 fraud department with some help from Pokerstrategy CEO.

      Da möchte ich mich halt nochmal absprechen, nur gestern um Mitternacht ging das nicht mehr.
    • kafelnikow
      kafelnikow
      Black
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 197
      und nun? gibts ne stellungnahme von ps.de?
    • Hadi
      Hadi
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2009 Beiträge: 12.303
      Hey Leute,

      aller Wahrscheinlichkeit nach wird noch heute ein umfassendes Statement von uns via News erscheinen. Falls sich an dem Plan was ändern sollte, lasse ich euch das hier wissen - ich gehe aber nicht davon aus :)

      Hadi

      Edit: Hier die englische Fassung: http://www.pokerstrategy.com/news/content/Coach-Darren-Woods-Accused-of-Collusion-_51493/
    • Kraterspalter
      Kraterspalter
      Gold
      Dabei seit: 12.06.2007 Beiträge: 4.788
      Wird das Ergebniss der Untersuchung öffentlich gemacht und inwieweit ps.com in die Untersuchung involviert war?
    • NoLimitProjekt
      NoLimitProjekt
      Black
      Dabei seit: 24.08.2007 Beiträge: 2.818
      Original von Kraterspalter
      Wird das Ergebniss der Untersuchung öffentlich gemacht und inwieweit ps.com in die Untersuchung involviert war?
      #2

      Bis jetzt ist nichts passiert, was unternimmt ps.de um seine Spieler zu schützen ?
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.511
      Hi ihr,

      wir haben eine Untersuchung gemacht, welche die Analyse auf twoplustwo bestätigt hat und gehen daher davon aus, dass die Collusion statt gefunden hat.

      Wir fragen nochmal bei 888 nach, was der Stand der Dinge ist.

      Wichtig ist aber auch, dass ihr versteht, dass einzig und allein 888 diese Sache abschließend lösen und klären kann.
    • NoLimitProjekt
      NoLimitProjekt
      Black
      Dabei seit: 24.08.2007 Beiträge: 2.818
      Original von Korn
      Hi ihr,

      wir haben eine Untersuchung gemacht, welche die Analyse auf twoplustwo bestätigt hat und gehen daher davon aus, dass die Collusion statt gefunden hat.

      Wir fragen nochmal bei 888 nach, was der Stand der Dinge ist.

      Wichtig ist aber auch, dass ihr versteht, dass einzig und allein 888 diese Sache abschließend lösen und klären kann.
      Wenn ihr selbst eine Untersuchung gemacht habt und zum gleichen schluss kommt, dh das spieler von einem 888 Pro um einige 100k betrogen wurde und die Seite scheinbar nichts unternimmt, dann steht ihr auch in der verantwortung.

      wobei es da praktisch nur 2 Möglichkeiten gibt:

      1. Ihr übt Druck aus damit eine Lösung gefunden wird bzw die Seite aktiv wird
      oder
      2. Ihr kündigt den Werbedeal mit der Seite weil dort offentsichtlicher weise betrogen wurde und wird

      Es kann doch nicht in eurem Interesse sein, dass in diesem Fall einfach nicht passiert ?!
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.511
      Hi NLP,

      888 unternimmt in diesem Fall bereits etwas. Besagte Accounts sind eingefroren.

      Dennoch muss ich an dieser Stelle auch ganz klar sagen, dass man nicht so einfach eine Partnerschaft mit einem Pokerraum kündigen sollte. Es gibt ja viele viele getrackte Spieler, die zufrieden sind mit 888 und dort gerne spielen und StrategyPoints sammeln möchten. Versteh das nicht falsch: wir kündigen durchaus auch Partnerschaften, aber wenn dann nur nach reiflicher Überlegung und unter Berücksichtigung aller Faktoren.

      Wofür wir immer sorgen ist, dass alle Informationen vorhanden sind. So kann sich jeder sein eigenes Urteil bilden. Wer das nicht möchte, sollte kein Poker spielen.
    • Kraese
      Kraese
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2009 Beiträge: 8.819
      es wird unter den teppich gekehrt und nach 1 woche erinnert sich niemand mehr dran. wie alle betrüge in letzter zeit.

      oberstes Ziel: Keine negativen Schlagzeilen! Es fällt immer mehr auf, dass PS deutlich zensiert imo. Themen, die auf neue kunden abschreckend wirken können, werden gar nicht erst veröffentlicht in den news zb.
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.511
      Original von Kraese
      oberstes Ziel: Keine negativen Schlagzeilen! Es fällt immer mehr auf, dass PS deutlich zensiert imo. Themen, die auf neue kunden abschreckend wirken können, werden gar nicht erst veröffentlicht in den news zb.
      Hi Kraese,

      Wir haben über jeden der großen Skandale der letzten Zeit umfassend berichtet. Und hier im Forum werden auch keine "negativen Stories" zensiert.

      Bitte spar dir die Stimmungsmache.
    • NoLimitProjekt
      NoLimitProjekt
      Black
      Dabei seit: 24.08.2007 Beiträge: 2.818
      Der Fall wurde vor 2 Monaten öffentlich gemacht und 888 ermittelt immernoch ?!

      Das alles wäre schon schlimm genug zu allem überfluss handelt es sich aber auch noch um einen Pro der Seite selbst. Das die Accounts in so einem Fall eingefroren werden, sollte sich von selbst verstehn.

      Das ihr nicht direkt die Partnerschaft kündigt ist verständlich, doch müsst ihr zumindest Druck aufbauen, damit sich dem Fall endlich angenommen wird und es in absehbarer Zeit zu einem Statement bzw einem Update der Ermittlungen kommt.

      Ihr bewerbt eine Seite auf der Leute um mehrer 100k von einem Pro betrogen wurden, was ihr selbst als erwiesen anseht, und die Seite scheinbar nichts dagegen unternimmt.

      Das kann nicht in eurem Sinne sein und daraus muss man dann Konsequenzen ziehen.
    • dschlegel
      dschlegel
      Bronze
      Dabei seit: 13.10.2011 Beiträge: 1.218
      Polemik ^^

      Korn hat da nicht so unrecht. Aber ich finde eben das mit der Suspendierung des Coaches und Kontakt mit 888 herzustellen mehr von PS.de nicht getan werden kann. Natürlich sollte Druck ausgeübt werden, aber eben nicht mit aller Gewalt.

      Rein zivilrechtlich ist es aus meiner Sicht so, dass nicht 888 Poker für den Schaden aufkommen muss, sondern der/die Spieler die betrogen haben.

      Ich weiss nicht wieviele Member hier bei 888 Poker spielen, aber wie willst du denen erklären, dass Sie dort keine SP mehr erhalten, nur weil einige Limits weiter oben was passiert ist ???

      my 2 Cents
    • 1
    • 2