[NL] TeeAge2702

  • 11 Antworten
    • Huckebein
      Huckebein
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2007 Beiträge: 1.136
      Hi Teeage,

      willkommen in Anfängerkurs! Wie lange spielst du denn schon Poker, erzähl mal ein wenig über dich :)

      Viel Erfolg!
      Huckebein
    • TeeAge2702
      TeeAge2702
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2009 Beiträge: 59
      Hallo Pokergemeinde,

      ich heisse Tobi im richtigen Leben und ich spiele schon seit ca. 2 Jahren immer mal wieder ein bischen Poker.
      Mal mit mehr und mal mit weniger Erfolg, aber eigentlich immer mit großem Spaß!

      Frage 1: Aus welchen Gründen spielst du Poker?
      Wie oben schon erwähnt Prinzipiell aus Spaß am Spiel und an der Competition.

      Frage 2: Was sind deine Schwächen beim Poker?
      Ich bin ein eher intuitiver Spieler und daher vernachlässige ich oft die Theorie aufgrund meines Bauchgefühls, was natürlich häufig in die Hose geht. Zudem bin ich leicht Tiltanfällig und da können in einer Session schon mal einige Mühsam erspielte Stacks zum Gegner wandern.

      Frage 3: Was heißt es, tight-aggressiv zu spielen?
      Als tighter Spieler wähle ich schon meine Starthände nach Equity im Bezug zur Position am Tisch sehr überlegt aus um hässliche und unprofitable Postflopsituationen zu vermeiden.
      Als aggressiver Spieler ist es mein Ziel möglichst häufig in Position und mit Initiative zu spielen, um durch eigene Aktionen den Gegner entweder zu Fehlern oder zur Aufgabe zu bewegen und Kontrolle über die Größe des Pottes zu behalten.
      Aus der Kombination dieser beiden Spielweisen ergibt sich der tight-aggressive Spielstil.


      Ich hoffe durch den Anfängerkurs meine theorethischen Kenntnisse zu festigen und in mein Spiel rationaler Gestalten zu können.
      Ich freu mich drauf!!

      Bis denn... an den Tischen!! :f_biggrin:
    • SpeedyBK
      SpeedyBK
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 20.039
      Hi Tobi, willkommen in unserem Kurs.

      Tilt ist für viele Pokerspieler ein Problem. Ich würde dir empfehlen, wenn du merkst, dass du anfängst zu tilten eine Session möglichst schnell zu beenden.

      Auch deine Definition von Tight Aggresiv ist okay.

      Damit ist die erste Aufgabe erledigt, weiter so :s_thumbsup:
    • TeeAge2702
      TeeAge2702
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2009 Beiträge: 59
      Frage 1: An welchen Stellen würdest du anders spielen als vom BSS Starting Hands Chart empfohlen und warum?
      Die Anpassung hängt natürlich immer sehr von den Spielern an meinm Tisch ab.
      kommen nach mir viele Loose Gegner spiele ich gelegentlich tighter als im SHC angegeben.
      Sind die Gegner hinter mir dagegen sehr tight, folden viel Preflop oder auf c-bets dann raise ich auch schon mal etwas looser.
      Z.B. raise ich ATo nicht unbedingt schon aus MP1 oder MP2 wenn die Gegner die auf mich Position haben sehr loose sind und auch auf Cbets nicht gerne folden. Gegen tighte Gegner Openraise ich aber z.B. ab MP2 77+, KQs+, ATo+.
      Gibt es nur einen Limper und ich sitze in später Position, dann raise ich zusätzlich auch Hände wie KQ, KJ, A9, 77+ um in Position und mit Initiative spielen zu können.
      Gibt es einen Raise und noch einen oder besser 2 Caller und ich sitze in später Position, dann call ich auch mal mit Suited Connectors. Vor allem wenn der Openraiser sehr tight ist und aus früher Position kommt, da ich mir, falls ich ein Monster treffe gute Implied Odds verspreche.

      Frage 2: Poste eine Hand, die dir vor dem Flop Schwierigkeiten bereitet hat.


      Known players:
      Position:
      Stack
      Hero:
      $4
      CO:
      $8,66

      0,02/0,04 No-Limit Hold'em (8 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy.com Elephant 0.102 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is SB with J:spade: , J:diamond:
      4 folds, CO raises to $0,12, BU folds, Hero raises to $0,40, BB folds, CO calls $0,28.

        Der Fish raised und ich könnt natürlich auf setvalue callen, aber die Hand erscheint mir gegen den Fisch einfach zu stark um OOP nur zu callen... ich hab mich entschieden zu 3betten weil ich mir sicher bin das so ein Spieler mit vielen schlechteren Händen called. Ganz sicher bin ich mir allerdings nicht ob das so richtig ist, weil ich Postflop dann halt auch oft blöde Entscheidungen hab, denn jede Overcard trifft natürlich seine Range ganz gut.

      Flop: ($0,84) K:diamond: , Q:heart: , 3:diamond: (2 players)
      Hero checks, CO checks.

      Turn: ($0,84) Q:spade: (2 players)
      Hero checks, CO checks.

      River: ($0,84) 3:spade: (2 players)
      Hero checks, CO checks.

      Final Pot: $0,84



      Frage 3: Welche Equity besitzt du mit AKo gegen die Top-5%-Range, d.h. 88+, AJs+, KQs, AKo?


             Equity     Win     Tie
      MP2    46.32%  37.92%   8.41% { AKo }
      MP3    53.68%  45.27%   8.41% { 88+, AJs+, KQs, AKo }
    • CKWebsolutions
      CKWebsolutions
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2007 Beiträge: 2.171
      Bei Frage 1 hast du dir ja schon genau die richtigen Gedanken gemacht.
      Das Entscheidende für Abweichungen sind immer die Gegner bzw. deren Spielweise.

      Bei Frage 2 würde ich dir vorschlagen, die Hand besser im dafür vorgesehenen Handbewertungsboard zu posten. Das wäre eigentlich das Übungsziel gewesen.
      Generell ist deine Überlegung aber nicht lsch, gegen einen Fisch kannst du dir hier doch noch recht oft gute Chancen geben. Da es sich um eine klassische Steal-Situation handelt, solltest du dich sogar nicht von deinen Jacks trennen.
      Du solltest hier am Flop trotz Overcards eine Contobet setzen. CO hat einen WTSD von nur 25% (Fold2Conti wäre vielleicht auch interessant, ist aber hier nicht angegeben). Er wird sich also relativ oft von seiner Hand trennen.
      Ansonsten gibts zu der Hand nicht mehr viel zu sagen.
    • TeeAge2702
      TeeAge2702
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2009 Beiträge: 59
      Hi

      ich hab die Hand natürlich auch ins HB-Forum gepostet und bewerten lassen... hab nur leider die Hand von dort nach hier verlinkt statt anders herum ^^
      Vielen Dank fürs drüberschauen.
      Bei der Cbet bin ich mir gar ned so sicher, weil seine Range das board ziemlich gut trifft und hier ja kaum bessere Hände folden und auch keine schlechteren callen, deshalb hab ich mich gleich für den ch/f entschieden. AJ oder AT vielleicht, wobei AJ ja schon eher unwarscheinlich ist.
      Ich würd halt connectors und kleine PPs zum folden kriegen und den Pot gleich mitnehmen.

      Na dann bis zur nächsten Lektion ^^
    • CKWebsolutions
      CKWebsolutions
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2007 Beiträge: 2.171
      Wie gesagt, es ist eine Steal-Situation. CO hat hier ein Open Raise aus Late von 23%. Da stellt sich nicht die Frage, ob seine Range das Board trifft. Sie ist einfach zu weit. Klar, gegen Kx und Qx bist du im Moment hinten. Aber Qx könnste noch rauszubekommen sein.
      Kleinere PP fallen dann wie du schon selbst gesagt hast ebenfalls dem zum Opfer.
    • TeeAge2702
      TeeAge2702
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2009 Beiträge: 59
      Frage 1:Du hältst KQ. Welche Equity hast du vor dem Flop gegen 33? Wie ändert sich deine Equity auf diesem Flop: J53?

      Vor dem Flop: de.pokerstrategy.com
      Equity Win Tie
      MP2 50.78% 50.40% 0.38% { KsQs }
      MP3 49.22% 48.84% 0.38% { 3d3c }

      Am o. g. Flop: de.pokerstrategy.com
      Board: 5dJs3s
      Equity Win Tie
      MP2 26.46% 26.46% 0.00% { KsQs }
      MP3 73.54% 73.54% 0.00% { 3d3c }




      Frage 2: Wie würdest du in der folgenden Hand agieren?


      No Limit Hold'em $2 (9-handed)

      Spieler und Stacks:
      UTG: $2.00
      UTG+1: $2.08
      MP1: $1.92
      MP2: $1.00
      MP3: $3.06
      CO: (Hero) $2.08
      BU: $2.00
      SB: $2.00
      BB: $1.24

      Preflop: Hero is CO with AJ
      5 folds, Hero raises to $0.08, BU calls $0.08, SB folds, BB calls $0.06.

      Flop: ($0.25) 263 (3 players)
      BB checks, Hero checks, BU checks.

      Turn: ($0.25) 5 (3 players)
      BB checks, Hero bets $0.22, BU raises to $0.44, BB folds, Hero...?

      Ich muss hier 0,22 in einen mittlerweile 0,91 großen Pot bezahlen, was mir Pot Odds von ca. 4:1 gibt und einen call nach Odds und Outs ermöglicht. Ein Reraise wäre Overplayed, dafür reicht einfach unsere Equity nicht aus. Ein Fold kommt hier für mich aber auch nicht in Frage. Ich muss zwar damit rechnen, daß die 3c und die 6c als Outs nicht unbedingt clean sind, ich rechne mir in der Hand aber gute Implied Odds gegen die Range des Gegners aus. Ich sehe den BU hier oft auf der angekommenen Onecard Straight oder einem Set, dass wohl nicht mehr folden wird. Den River würde ich je nach Karte ch/f oder ch/r spielen.



      Frage 3: Hast du Fragen zum Spiel nach dem Flop? Poste eine Hand und lass sie von anderen Mitgliedern und unseren Coaches bewerten.


      Handbewertung 1
    • SpeedyBK
      SpeedyBK
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 20.039
      Eigentlich kann man es fast kurz machen und nur :s_thumbsup: zu der Aufgabe sagen ;) .

      Bei Frage 2 hast du vollkommen richtig erkannt, dass wir hier implied Odds brauchen um zu callen, aber da Villain wohl eine recht starke Range hat können wir uns diese auch geben, von daher easy call ;) .

      Und die Hände hast du auch gepostet... Weiter so ;) . Inhaltlich werden da unsere Handbewerter noch etwas dazu sagen.
    • TeeAge2702
      TeeAge2702
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2009 Beiträge: 59
      Frage 1: Poste eine Hand in unseren Handbewertungsforen, in der du postflop die Initiative hast.

      Handbewertung: OOP mit Initiantive


      Frage 2: Bewerte eine Hand, die von einem anderen Mitglied gepostet wurde.

      Bewertung einer Hand im Forum


      Frage 3: Du stehst am Flop mit KQ. Auf dem Board liegt J, 9,8 und dein Gegner hält 77. Welche Equity besitzt du in diesem Spot?


      Board: 8:heart: J:spade: 9:club:
             Equity     Win     Tie
      MP2    41.41%  41.41%   0.00% { KsQd }
      MP3    58.59%  58.59%   0.00% { 7h7c }
    • CKWebsolutions
      CKWebsolutions
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2007 Beiträge: 2.171
      Noch kürzer: Passt! :)