K.o.-Tropfen Erfahrungsberichte?

    • trylimits
      trylimits
      Bronze
      Dabei seit: 21.11.2008 Beiträge: 632
      ne bekannte hat mir eben erzählt, dass sie am wochenende (von fr. auf sa.) feiern war und am nächsten morgen in ihrer nachbarwohnung aufgewacht ist.
      ihre nachbarin hat ihr dann erzählt, dass sie sie um halb vier nachts schlafend vor der tür ihrer wohnung gefunden hat. versuche sie aufzuwecken scheiterten und deswegen schleifte sie meine bekannte auf ihre couch.

      meine bekannte weiss absolut nicht mehr was passiert ist, sie weiss nicht wann oder wie sie heim kam, wen sie getroffen hat und zudem sind auch alle ihre sachen sind weg.
      äusserlich ist ihr ein grosser blauer fleck am kinn geblieben, der aber rel. schnell abheilt und eine dreckige hose.
      sie hat weder viel getrunken, noch hatte sie sonst schon mal nen filmriss. leider war sie mehr oder weniger alleine unterwegs, also auch niemand der genau weiss, was passiert ist.

      sie selbst glaubt, dass ihr ko-tropfen verabreicht wurden und nachdem ich ein bisschen gegoogelt habe, glaube ich das mittlerweile auch.

      sie hat leider keine anzeige erstattet, noch war sie im krankenhaus, weil es ihr peinlich war und sie angst hatte, dass man ihr nicht glaubt.

      wollte mal nach weiteren erfahrungen zu diesem thema fragen.
      insbesondere würde mich interessieren ob es noch sinn macht, morgen/heute anzeige gegen unbekannt zu erstatten und wie wahrscheinlich eine vergewaltigung/HIV-infektion/schwangerschaft in so einem fall ist.
  • 38 Antworten
    • Divinity
      Divinity
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2006 Beiträge: 731
      Original von trylimits
      insbesondere würde mich interessieren ob es noch sinn macht, morgen/heute anzeige gegen unbekannt zu erstatten und wie wahrscheinlich eine vergewaltigung/HIV-infektion/schwangerschaft in so einem fall ist.
      50:50
    • realyn
      realyn
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2005 Beiträge: 1.952
      insbesondere würde mich interessieren ob es noch sinn macht, morgen/heute anzeige gegen unbekannt zu erstatten und wie wahrscheinlich eine vergewaltigung/HIV-infektion/schwangerschaft in so einem fall ist.
      sie sind 18% / -84 % / 50% wahrscheinlicher wenn vorher KO Tropfen eingeschmissen wurden ?!

      Ernsthaft, du hast es doch selber geschrieben ... Zum Artz bevor man sich duscht/wäscht, Anzeige so schnell es geht erstatten, ansonsten geht die Chance gen 0 ...

      edit: mir jetzt erst aufgefallen, KO Tropfen Erfahrungsberichte klingt irgendwie geil.
    • jekuff
      jekuff
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2006 Beiträge: 3.818
      wenn mans richtig dosiert hats n ähnlichen effekt wie Alkohol.. bei ner überdosis ists halt so ähnlich wie deine freundin geschrieben hat. wikipedia doch einfach mal nach GBL

      edit: http://de.wikipedia.org/wiki/Butyro-1,4-lacton#Droge
    • konsti110
      konsti110
      Black
      Dabei seit: 01.05.2007 Beiträge: 1.288
      GBL oder GBH aka liquid XTC... gibts in form von grafitti entferner in literflaschen, wobei die normale dosierung eher im ml bereich ist. ist sehr sehr einfach zu besorgen und es gibt mittlerweile genügend abhängige und damit auch genügend leute, die mit der droge in kontakt gekommen sind.


      die tatsache, dass sie vor ihrer haustür lag, lässt dann aber eher vermuten, dass sie halt gerade auf dem heimweg war und der täter wohl eher nicht das geschafft hat, was er bei der verabreichung gewollt hat. das der täter sie vor der haustür vergewaltigt hat oder dahingeschleift hat, halte ich für unwahrscheinlich.

      würde aber trotzdem auf jeden fall einen arzt nachschauen lassen. zumal GBL/GBH in zusammenspiel mit alkohol auch in sehr geringen dosen äusserst gefährlich ist. das zeigt schon, wie skrupellos die person sein muss. von daher ist wohl nichts wirklich auszuschliessen!
    • trylimits
      trylimits
      Bronze
      Dabei seit: 21.11.2008 Beiträge: 632
      Original von konsti110
      die tatsache, dass sie vor ihrer haustür lag, lässt dann aber eher vermuten, dass sie halt gerade auf dem heimweg war und der täter wohl eher nicht das geschafft hat, was er bei der verabreichung gewollt hat. das der täter sie vor der haustür vergewaltigt hat oder dahingeschleift hat, halte ich für unwahrscheinlich.
      aber aus sicht des täters wäre es eigentlich klüger, das opfer nach hause zu bringen. wenn man sie irgendwo liegen lässt, wird sie doch meistens von passanten gefunden, die die polizei einschalten. bringt man das opfer nach hause ist die chance höher, dass das opfer erstmal einfach von zuviel alkohol ausgeht, das ganze erstmal abhakt und vll. dann erst später zum arzt/polizei geht, wenns keine beweise mehr gibt.
    • iakson
      iakson
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2008 Beiträge: 6.969
      KO Tropfen kann man nur 8stunden nach der einnahme im Blut/Körper nachweisen. Somit besteht dort keine Chance es noch festzustellen, ob ihr diese verabreicht wurden.

      Hat Sie Schmerzen im Unterleib? Ein Gynäkologe könnte bestimmt herausfinden, ob eine Vergewaltigung stattgefunden hat. Ob Sie das wissen will, muss Sie selber entscheiden.

      In jedem Fall ist es ratsam, niemals sein Getränk unbeobachtet stehen zu lassen und am besten mit Freundinnen wegzugehen. Es gibt so viele Berichte über den Scheiß und eine enorme Dunkelziffer an Missbrauchsopfern.

      Eine Anzeige wird aber wohl in ihrem Fall im Sand verlaufen. Hoffen wir einfach, dass ausser dem Diebstahl nichts schlimmeres passiert ist.
    • 247aces
      247aces
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2007 Beiträge: 5.535
      Original von iakson
      In jedem Fall ist es ratsam, niemals sein Getränk unbeobachtet stehen zu lassen und am besten mit Freundinnen wegzugehen. Es gibt so viele Berichte über den Scheiß und eine enorme Dunkelziffer an Missbrauchsopfern.
      Das schlimmste ist, dass es vielen Personen einfach egal ist, was anderen zustößt! Neulich erst eine Reportage gesehen wo sie das Szenario des unterjubelns der Tropfen nachgestellt haben in Bars/Diskotheken und es extra so gemacht haben dass es andere Personen 100%ig gesehen haben. Von den 12 getesten Augenzeugen hat nur eine Person eingegrifen und wollte dem "Täter" sofort die Fresse polieren und der Rest hat auf Nachfrage im Stil von "Ist doch Ihr Problem - das geht mich nichts an" geantwortet - einfach nur traurig!

      Hoffentlich ist das Deiner Bekannten nicht zugestoßen. Ich würde dennoch einen Gang zum Arzt empfehlen.
      Gruß
    • nekkx1
      nekkx1
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2007 Beiträge: 1.448
      Schlimm was deiner bekannten passiert ist aber was genau erhoffst du dir von dem thread? Sie sollte auf jeden Fall Test auf HIV beim arzt machen lassen. Nachweisen kann mans wie schon gesagt nicht mehr, aber deutet schon sehr auf gbl hin. Anzeige gegen unbekannt ist denke ich ziemlich sinnlos. Beim nächsten mal unbedingt auf die Getränke aufpassen und wenns irgendwie sonen leicht ekligen Geschmack hat (merkt man sicherlich nicht mehr wenn man angetrunken ist aber nüchtern evtl schon) dann das auf jeden Fall wegschütten.
    • jekuff
      jekuff
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2006 Beiträge: 3.818
      der geschmack ist nicht eklig, wenn mans überhaupt schmecken sollte, dann hats eher was metallisches...
    • nekkx1
      nekkx1
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2007 Beiträge: 1.448
      Original von jekuff
      der geschmack ist nicht eklig, wenn mans überhaupt schmecken sollte, dann hats eher was metallisches...
      metallisch? eher nicht, ist so ziemlich der ekligste geschmack den ich kenne oO
    • jekuff
      jekuff
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2006 Beiträge: 3.818
      vllt reden wir auch von verschiedenen dingen, meins trinkt man auf jeden fall nicht pur und es ist wahrlich schwer einen unterschied zum original getränk festzustellen und es hat danach sowas metallisches für mich im mund.. wüßte auch nicht warum das so gut funktionieren würde wenn alle leute es rausschmecken bzw kotzen weil es "so ziemlich der ekligste geschmack ist" den sie kennen
    • iakson
      iakson
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2008 Beiträge: 6.969
      afaik is gbl geschmacksneutral, aber sind wird ehrlich.

      auch wenn man überall im internet was über die scheiße lesen kann, brauchen wir hier den thread doch nicht. 1. is das topic völlig daneben 2. kommen nur noch mehr idioten auf die idee, die scheiße auch mal zu testen...


      bin für klose
    • nekkx1
      nekkx1
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2007 Beiträge: 1.448
      Original von jekuff
      vllt reden wir auch von verschiedenen dingen, meins trinkt man auf jeden fall nicht pur und es ist wahrlich schwer einen unterschied zum original getränk festzustellen und es hat danach sowas metallisches für mich im mund.. wüßte auch nicht warum das so gut funktionieren würde wenn alle leute es rausschmecken bzw kotzen weil es "so ziemlich der ekligste geschmack ist" den sie kennen
      ne pur trinkt man das nicht ^.^
    • Kirpitsch
      Kirpitsch
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2008 Beiträge: 1.597
      jeder normaldenkende mensch geht in so einem fall zum arzt und auf dem rückweg zur polizei!!!

      das man sich da überhaupt noch die frage stellt was man machen sollte ist einfach nur :facepalm:
    • flashfy
      flashfy
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 5.241
      .
    • Boerli
      Boerli
      Bronze
      Dabei seit: 12.10.2010 Beiträge: 1.199
      Krasse Story.

      Also ich könnte an stelle deiner Freundin nicht einfach alles auf sich beruhen lassen.
      Man würde sich doch das ganze Leben lang fragen ob nicht doch vllt. raep stattgefunden hat.

      Oder Sie will dir nicht die ganze story erzählen? Evtl. war die Sache ja noch viel schlimmer.
    • topspit
      topspit
      Bronze
      Dabei seit: 07.02.2008 Beiträge: 4.138
      Original von trylimits
      ne bekannte hat mir eben erzählt, dass sie am wochenende (von fr. auf sa.) feiern war und am nächsten morgen in ihrer nachbarwohnung aufgewacht ist.
      ihre nachbarin hat ihr dann erzählt, dass sie sie um halb vier nachts schlafend vor der tür ihrer wohnung gefunden hat. versuche sie aufzuwecken scheiterten und deswegen schleifte sie meine bekannte auf ihre couch.

      meine bekannte weiss absolut nicht mehr was passiert ist, sie weiss nicht wann oder wie sie heim kam, wen sie getroffen hat und zudem sind auch alle ihre sachen sind weg.
      äusserlich ist ihr ein grosser blauer fleck am kinn geblieben, der aber rel. schnell abheilt und eine dreckige hose.
      sie hat weder viel getrunken, noch hatte sie sonst schon mal nen filmriss. leider war sie mehr oder weniger alleine unterwegs, also auch niemand der genau weiss, was passiert ist.

      sie selbst glaubt, dass ihr ko-tropfen verabreicht wurden und nachdem ich ein bisschen gegoogelt habe, glaube ich das mittlerweile auch.

      sie hat leider keine anzeige erstattet, noch war sie im krankenhaus, weil es ihr peinlich war und sie angst hatte, dass man ihr nicht glaubt.

      wollte mal nach weiteren erfahrungen zu diesem thema fragen.
      insbesondere würde mich interessieren ob es noch sinn macht, morgen/heute anzeige gegen unbekannt zu erstatten und wie wahrscheinlich eine vergewaltigung/HIV-infektion/schwangerschaft in so einem fall ist.

      ähm obv sollte sie zu nem frauenarzt gehen und der soll festellen ob es sex gab wenn sie das nicht selber schon weiß ?

      falls derjenige kondom benutzt hat, sollte man das doch noch riechen oder ? falls nein sind DNA spuren vorhanden die ein frauenarzt sicherstellen kann...

      falls es jetzt schon zu spät ist, bleibt ihr wohl nix anderes übrig als den abend zu rekonstruieren und ggf. barkeeper zu befragen, ob sie sich noch an sie erinnern können und ob sie jmd rausgetragen hat
    • vandaalen
      vandaalen
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2008 Beiträge: 5.348
      Arzt und ggfs. Anzeige gegen Unbekannt und eigene Recherche. Schon allein um weitere Frauen davor zu bewahren.

      Ich wünsche Deiner Freundin. auch wenn es sehr makaber klingt, daß sich der Verdacht nicht erhärtet und sie einfach nur strunzenvoll war und mehrmals hingefallen ist.
    • pwnadine
      pwnadine
      Gold
      Dabei seit: 28.05.2009 Beiträge: 2.094
      ach frauen ... den ganzen tag nix essen und dann 2 bier trinken und voll abkacken kennen wir doch alle ;-)
    • 1
    • 2