hottehue

    • hottehue
      hottehue
      Bronze
      Dabei seit: 24.04.2008 Beiträge: 49
      Hallo zusammen,
      ich bin schon länger hier im Forum angemeldet, war aber nur zu Beginn etwas aktiv. Ich habe früher recht viel und halbwegs erfolgreich FL Holdem gespielt (zur Zeit etwas PLO) und ne Menge SnGs (allerdings weniger erfolgreich :) ).
      Edit: Achnja und normalerweise spiele ich SH Tische

      Irgendwie hab ich irgendwann die Lust verloren ernsthaft Poker zu spielen und hab ab und an mal ein paar Turniere gespielt - seit ein paar Tagen hab ich auf Grund von PS aus Spaß ein bisschen auf Poker770 ( die Seite is ja eher "so mittel")gespielt und fands eigentlich doch wieder recht nett mal wieder intensiver Poker zu spielen. Btw hat der Bankrollschutz dabei sehr motivierend gewirkt - ich hab ja recht viel Kritik darüber gelesen. Ohne den Bankrollschutz wär ich mit einem Stack hin und hätte die Kohle verballert, so hatte ich die Motivation den Schutz möglichst schnell zu clearen, was ich irgendwie spaßig und motivierend fand.

      Da ich nun meinen Spaß am Poker wiederentdeckt habe, dacht ich, es wäre gut den Kurs mal mitzumachen (auch wenn ich nicht sooo viel Zeit habe) und mal ernst BSS NL HM zu spielen, was ich eigentlich noch nie gemach habe.
  • 2 Antworten
    • hottehue
      hottehue
      Bronze
      Dabei seit: 24.04.2008 Beiträge: 49
      Frage 1: Aus welchen Gründen spielst du Poker?

      Hauptsächlich spiele ich aus Spaß, natürlich ist es nett, wenn nebenbei die Bankroll wächst.

      Frage 2: Was sind deine Schwächen beim Poker?

      Ich bin an manchen Tagen doch recht tiltgefährdet, vor allem beim PLO, wenn irgend ein Affe meint mit jeder Schrotthand auszusucken :)
      Bankrollmanagement ist meist auch nicht so der Oberhammer :)
      Theoriekenntnisse sind ausbaufähig :)

      Frage 3: Was heißt es, tight-aggressiv zu spielen? (Beschreibe mit eigenen Worten, was tight-aggressiv bedeutet und warum diese Spielweise funktioniert.)

      Es bedeutet, dass man nur ausgewählte Hände- aber diese dann offensiv spielt.
      Es funktioniert wohl, weil man damit meist die bessere Hand hat und die Gegenr oft folden, wenn sie merken, dass ein TAG raised, desweiternen ist agressives Verhalten grundsätzlich gut, um die Initiative zu haben, Druck auszuüben, die Gegner zu Fehlern oder zum Folden zu zwingen usw. - ich selber spiele allerdings meist LAG - werde nun aber TAG BSS spielen und schauen was das wird
    • SpeedyBK
      SpeedyBK
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 20.039
      Hallo Hottehue, willkommen NL Einsteiger Kurs. Ich wünsche dir schon mal viel Spaß dabei.

      Super ist auch, dass du direkt unsere erste Aufgabe erledigt hast. Wie ich sehe hast du ja auch schon einige Ehrfahrungen im Poker, von daher denke ich mal, wirst du recht schnell aufsteigen.

      Das BRM ist allerdings wichtig, und daran solltest du dich wirklich halten ! An den Theoriekennissen werden wir in dem Kurs ja arbeiten ;) .

      Also gute Arbeit bei den Aufgaben ;) . :s_thumbsup: