onlinepoker betrug? Video inside

    • MrDiscretion
      MrDiscretion
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 28
      hallo liebe pokerfreunde,

      ich weiß ihr habt dieses thema bestimmt schon öfter gehört, gelsen und darüber gesprochen es ist mir dennoch sehr wichtig dieses zu vertiefen zumal wir hier auch, wie das thema schon andeutet, nicht mit vermutungen sondern mit beweisen arbeiten. es würde mich sehr freuen eure meinungen und erfahrungen hier wiederzufinden. ich liefere euch natürlich gleich einmal das erste bsp:

      ich habe bei 888 ein tunier gespielt und mir wurden in einer pause einfach so ca. 100.000chips geschenkt. ich weiß nicht woher sie kamen und für wen sie eigentlich bestimmt waren aber sicherlich nicht für mich und ich empfand es doch ein wenig beunruhigend. wie schon erwähnt habe ich auch einen beweis. schaut euch einfach dieses video an:

      http://www.youtube.com/watch?v=ttTW4yY0YQo

      ich bin auf eure meinung und weiteren fälle gespannt.
  • 292 Antworten
    • nosnbaer22
      nosnbaer22
      Black
      Dabei seit: 02.03.2009 Beiträge: 532
      SICK
    • klebstoffnov
      klebstoffnov
      Black
      Dabei seit: 30.03.2008 Beiträge: 2.269
      naja, sieht aus wie ein bug

      wäre etwas dumm von 888 so obv zu bescheißen, denke die würden das wenn das geschickter anstellen, und vorallem nicht in nem freeroll

      aber danke für die mühe
    • MrDiscretion
      MrDiscretion
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 28
      ich kann verstehen das es im ersten moment sehr unglaubwürdig erscheinen muss aber erstens ist ein handreplay glaubwürdiger als irgendein foto und zudem kann man jedes detail klar erkennen indem man pause drückt. desweiteren sind alle handinformationen gegeben (laufende handnummer/gespielte hand/menge an chips usw). an der laufenden zeitinformation der hand kann man ganz klar feststellen wann welche hand gespielt wurde und somit auch das zu diesem zeitpunkt schon über 2h vergangen sind und somit bei blinds von 5 minuten wohl kein addon mehr möglich war selbst wenn dieses tunier welche angeboten hätte, denn die chipsübergabe in der pause fand zu einem zeitpunkt statt an dem nur noch 18 spieler im tunier waren. außerdem fand die transaktion wohl in der pause statt gerade weil die nicht aufgezeichnet wird. man kann aber ganz klar an der zeit und der handnummer erkennen, das die hände aufeinander folgen und die einzelnen videos zeigen noch einmal, dass keine aktion stattfindet. außerdem gibt es kein 888 pokertunier das 5 minutes blinds hat und es nach über 2h noch irgendwelche addons oder rebuy.s gibt!!!! den support habe ich gleich danach angeschrieben und dieser hat mich nicht wirklich wargenommen und immer mit hinhaltetaktik und danke hier und danke da geschwafel gehofft das ich irgendwie ruhe gebe, was ich nicht wollte und so bin ich hier gelandet!!!

      ich verstehe es immer nicht...man kann alles nachweisen wenn man nur mal genau hinsieht aber jeder schaut oberflächlich darüber und sagt :"ach ja, wieder so ein spinner" und das ist einfach unglaublich...ich sage ja nicht einmal das jeder dort aufhören soll zu spielen, ich möchte lediglich informieren, weil mir so ein beweis sonst noch nie untergekommen ist!!!!
    • klebstoffnov
      klebstoffnov
      Black
      Dabei seit: 30.03.2008 Beiträge: 2.269
      es bezichtigt dich keiner der Lüge oder ähnliches

      finds auch gut das du solche dinge zur aufklärung hier postest

      denke aber, wie schonmal erwähnt nicht, das 888 sich bei nem freeroll mit der obv line imensen risiken aussetzen würde

      es gab ja auch schon skandale, wie die Superacc´s etc.

      denke auch das hier und da was faul sein könnte, aber das würde wohl auf andren wegen umgesetzt werden
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.433
      Hi zusammen,

      wir werden das natürlich anschauen und an 888 weiterleiten.

      ich möchte aber noch einmal darauf hinweisen, dass es absolut keinen Sinn macht, wenn hier irgendein Pokeranbieter gezielt irgendwelche Chips verschiebt. Er hat nichts davon, nichts, im Gegenteil.
      Und schon gar nicht, mit solchen offensichtlichen Dingen.

      Daher bitte ich hier erst einmal davon abgesehen, breit mit "Alles Betrug" um sich zu werfen. Für mich schaut das auch wie ein bug aus.

      Ich habe das Thema bereits eskaliert.

      Und so lange das nicht geklärt ist, bitte ich zu verstehen, dass ich den Threadtitel zumindest so editiert habe, dass es als Frage zu verstehen ist.
    • MrDiscretion
      MrDiscretion
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 28
      das dieses ereignis bei einem freeroll statt fand fand ich auch erst komisch und ich kann natürlich nicht genau beantworten wieso aber meine vermutung wäre, da ich wie schon einmal erwähnt mehrere jahre dort spiele und es bis dato nie passiert ist, das es einfach ein versehen beim schmuggel war das die chips bei mir landeten.fakt ist, das es zu einer zeit passierte die vom system nicht erfasst wird ich "zufällig" alleine an einem tisch sitzen gelassen werde und es sich auch noch um einen so unrunden betrag handelt kann kein zufall gewesen sein!!! auch das der gesamte chipspool um diesen mir zugeschmuggelten betrag vergrößert wurde schreit einfach nach betrug.aber die können ja fleißig weitermachen denn hier verschlissen ja fast alle die augen...
    • Hadi
      Hadi
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2009 Beiträge: 12.303
      Herrschaften, ich habe den Thread aufgeräumt und verweise aufs BBV wenn ihr spammen wollt - hier möchten wir das nicht sehen.

      Danke,

      Hadi
    • EmmWee
      EmmWee
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2007 Beiträge: 50
      Es mag merkwürdig aussehen, denke aber auch das es ein Bug ist. Gerade in diesen Zeiten (RIP FullTilt! und der Berugsskandal bei Ultimate Bet), wo der Markt quasi neu aufgeteilt wird kann es sich kein Pokeranbieter leisten Scheiße zu bauen und zu betrügen. Letzten Endes hast Du ja kein Schaden erlitten und offen gesagt würde es mich nicht wirklich stören meinen Stack gefahrlos zu verdoppeln. Dennoch hat es sicher einen bitteren Beigeschmack und man sollte schon eine sofortige Aufklärung seitens des Anbieters erwarten können. Beim nächsten Mal FEHLT vllt. der halbe Stack.
    • 4ultima
      4ultima
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2008 Beiträge: 3.158
      Ist halt offensichtlich ein übler Software-Bug. Spricht jetzt nicht gerade für 888 als Anbieter, aber was soll das bitte mit Betrug zu tun haben??
    • fun27off
      fun27off
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2009 Beiträge: 192
      sollte man vielleich verschieben nach 888 poker
    • richum
      richum
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2010 Beiträge: 2.169
      Ist schon eine krasse Nummer, aber hier gleich zu sagen es kann nur Betrug sein halte ich für übertrieben. Ähnliche Bugs gab es bei Party auch schon mehr als einmal. Das ist nicht schön und spricht nicht für 888 aber mMn auch etwas zu obv für gezielten Betrug.
    • derStud1986
      derStud1986
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2009 Beiträge: 1.426
      es wird aber hauptsächlich gesagt, dass es immer noch die Möglichkeit gibt zu Betrügen. Und die Wahrscheinlichkeit dies zu glauben erhöht das Video schon sehr....finde ich
    • Chromatic
      Chromatic
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2007 Beiträge: 1.266
      Mit sicherheit n Bug, falls 888 hier betrügen würde dann wohl nicht so dasses nachweisbar ist. Würde man ja auch am ende des turniers sehen wenn man spielerzahl/chippool teilt und das ergebnis >startstack ist.
    • testgfd
      testgfd
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2008 Beiträge: 2.019
      Auch wenn hier alle von Bug sprechen, was durchaus denkbar wäre, so zeigt es trotzdem das auch nur die "Möglichkeit" besteht das so etwas passiert und das kann nicht sein.
      Des weiteren auch wenn es ein "Bug" war ist es dennoch Betrug, daran lässt sich nichts rütteln!
    • labinos2
      labinos2
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2007 Beiträge: 3.661
      OP hat die 100K chips + doomswitch kassiert und obv nicht gewonnen, sonst hätte er dies nie gepostet^^
    • Pokerboydd
      Pokerboydd
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2007 Beiträge: 1.813
      Original von OnkelHotte
      Hi zusammen,

      wir werden das natürlich anschauen und an 888 weiterleiten.

      ich möchte aber noch einmal darauf hinweisen, dass es absolut keinen Sinn macht, wenn hier irgendein Pokeranbieter gezielt irgendwelche Chips verschiebt. Er hat nichts davon, nichts, im Gegenteil.
      Und schon gar nicht, mit solchen offensichtlichen Dingen.

      Daher bitte ich hier erst einmal davon abgesehen, breit mit "Alles Betrug" um sich zu werfen. Für mich schaut das auch wie ein bug aus.

      Ich habe das Thema bereits eskaliert.

      Und so lange das nicht geklärt ist, bitte ich zu verstehen, dass ich den Threadtitel zumindest so editiert habe, dass es als Frage zu verstehen ist.
      Könnt ihr mit dieser Argumentation aufhören? Es hat auch keinen Sinn, das ein Pokeranbieter nahezu keine Buchführung hat, undedeckte deposits akzeptiert und damit Geld verschenkt, und unfähig ist Spieler- von Geschäftskonten zu trennen.
    • testgfd
      testgfd
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2008 Beiträge: 2.019
      Was mir gerade noch eingefallen ist:
      Da ich Mitarbeiter in einer Spielbank bin kann ich aus Erfahrung sagen, dass dieses Szenario unter staatlicher Kontrolle enorme Folgen hätte.
      Nehmen wir das Beispiel Glücksspiel, in Zukunft evtl. Poker wäre staatlich reguliert, dann hätte dieser Zwischenfall enorme Folgen für 888.
      Wenn es in einer Spielbank einen "kleinen" Zwischenfall gibt, z.B. eine Fehlermeldung eines Glücksspielautomaten, keinesfalls vergleichbar mit obigem Szenario wird dieser Automat ausgeschaltet und nicht wieder in Betrieb genommen bis die Ursache geklärt ist.

      Nun könnt ihr euch denken was passieren würde mit 888, wenn so ein Zwischenfall unter staatlicher Regulierung bekannt werden würde...
    • Kavalor
      Kavalor
      Gold
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 17.648
      kann es sein, dass einfach beim turnier weniger anmeldungen oder late-anmeldugen waren wie angenommen und daher nicht der gesamte Chipstack um umlauf war und nach dem break einfach die nicht verwendeten chips an alle verteilt wurden?

      Wäre das ne möglichkeit?
    • oli1802
      oli1802
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2009 Beiträge: 326
      vielleicht wars einfach nur ein test obs auch woanders geht wo es am ende
      geld bringt???