redflack

    • redflack
      redflack
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2008 Beiträge: 211
      Hallo,

      ich heiße Dennis bin 25 Jahre alt und spiele seit ende 2007 mit einigen langen unterbrechungen Poker.
      Zur Zeit spiele ich NL5 SH.
      Durch den Kurs erhoffe ich mir eine intensive Wiederholung der Grundlagen bzw. die schließung von Lücken und Fehlern in meinen Spiel sowie eine Steigerung meiner Lernmotivation.
  • 3 Antworten
    • redflack
      redflack
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2008 Beiträge: 211
      Frage 1: Aus welchen Gründen spielst du Poker?

      Zum größten Teil der Reiz an den verschieden spots.
      Meine Gegner auf eine bestimmte Handrange zu setzen bzw. Lösungen für die kniffligen Entscheidungen die von einem in einer Hand abverlangt werden zu finden.
      Natürlich auch die dollars die dabei rumkommen. :f_grin:

      Frage 2: Was sind deine Schwächen beim Poker?

      Die Ungeduld sowie der mangel an Disziplin die Finger vom Auscash Button wegzulassen. :f_biggrin:
      Sowie das rechtzeitge beenden einer Session wenn man festellt das man Abgelengt und/oder unkonzentriert ist.

      Frage 3: Was heißt es, tight-aggressiv zu spielen?

      Das mann eine sellektierte Range bestehend aus Starken und Mittelstarken Händen vor dem Flop hat und diese möglichst in position durch aktives setzten/erhöhen spielt. Und in der lage sein sich auch von guten Händen zu trennen wenn es warscheinlich ist das man geschlagen ist.
    • Huckebein
      Huckebein
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2007 Beiträge: 1.136
      Hey Dennis,

      herzlich willkommen im Anfängerkurs :) Der Kurs sollte genau das richtige Format sein, um dir die notwendige Motivation zu holen, sich nochmal mit den Basics auseinanderzusetzen. Oft ist es ja dann besonders schwierig, weil man die Einsteiger Artikel liest und denkt, ja weiss ich irgendwo alles schon.

      In der Diskussion mit den anderen Jungs hier und beim Posten der Hände wirst du aber sicher den nötigen Fokus finden!

      Halt uns auf dem laufenden :s_biggrin:

      Gruss
      Huckebein
    • SpeedyBK
      SpeedyBK
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 20.039
      Hallo Dennis, auch von mir ein Herzlich Willkommen un unserem NL Einsteiger Kurs.

      Das du den Auscashbutten benutzen kannst, ist ja schonmal eine gute Sache. Wenn du aber in den Limits aufsteigen willst, eher suboptimal. Du musst dir immer vor Augen halten, dass die Summen die du auscashen kannst bei gleichbleibender Winrate auf einem Höheren Limit wesentlich höher sind.

      Kannst du vielleicht noch kurz beschreiben, welche Vorteile der Tight Aggressive Spielstil gegenüber anderen hat?