*Erledigt*Odds Fehler?Bitte um kurze Hilfe

    • sonic336
      sonic336
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2008 Beiträge: 51
      Hey@ all

      Bin mir nicht ganz sicher ob es die richtige Rubrig ist doch als Ungetrackter
      Bronze bleibt mir da ja nich viel auswahl in den Strategy abteilungen =P

      ich wollte vorhin nur ma kurz wat nachschauen, wo ich mir über die Zeit nichmehr ganz sicher war.
      Und habe jetzt gesehen das ich eventuell ein klein fehler gelernt habe oder einen
      im Content enteckt habe na ma schaun:

      in der spalte Pot Odds wird beschrieben ein 10$ Pot und der Gegner setzt 2$ soweit so gut
      nun steht hier wenn wir mitgehen ist der Pot 12$ groß?
      Doch bei 10$ Pot, Gegner setzt 2$=12$ +2$ zum callen =14$pot und müsste denn doch
      14:2=7:1 und nicht 12:2=6:1 oder wieso werden die 2$ zum callen nicht mit einberechnet?

      Hier ein auszug aus einer anderen Quelle

      "Wäre der Pot nur 3€ Groß (und jemand bietet ebenfalls 1€) der Einsatz am Gesamtpot auf
      1/(3+1+1) =5= 1/5 = 20% steigt"

      Was ist richtig? 3$pot 1$ vom gegner 1$ von mir =5$ oder 3$ Pot er setz 1$ = 4$
      u mein call wird nicht mit einbezogen?

      Ist ja ein unterschied: rechne ich bei nem 10$ Pot nur seine Bet= 12$ ist 6:1 und
      rechne ich die 2$ call mit ein ist es wieder 14$(10+2+2) und 7:1

      ja ich weiss auch nich aber denke es is ein gravierender unterschied ob ich die $
      die ich callen muss mit einrechne oder nich
      zum beispiel gutshot steht 5:1 gegen dich also am besten 6:1 Pot odds so wenn ich

      3+1vom Gegner=4$pot ohne den 1$ call rechne sind 4:1
      und kann bei nem gutshot schon nichmehr profitable callen
      doch Rechne ich
      3+1+1=5$ sind es 5:1 und ich kann aufeinmal grade so profitable callen

      Also wen man hier ein fehler hat macht man immer einen fehler!
      Daher wär gudi wenn Ihr mal schreibt wie Ihr es gelernt habt bzw es wirklich richtig ist =)
      Bis dato habe ich meinen call immer mit eingerechnet... :f_confused:

      Also kurzgesagt hab ich mich irgendwie selbst verwirrt und möchte wissen:
      rechne ich meinen call mit ein in die Potodds oder nicht?
      Ist zwar nur ein paar Spots wo sich hierdurch wirklich was ändert aber auf dauer
      könnte es aber ein Leak sein.Thx im voraus.

      grrreeeetttzzzzzzzzzzz

      EDIT:
      Also einerseits is es logisch für mich mein call nicht mit einzurechnen
      1$ call um 4$ zu gewinnen bei nem insgesammt 5$ pot
      Andererseit is irgendwas nich ganz klar und wär ma gut von jemand anders eine klare aussage
      zu bekommen vorallem wenn ich mir noch Implidet Odds zurechnen möchte
      doch wenn ich nun schon den wurm im ersten hab, denke wisst was ich mein.
      Kommt davon wen man zuwenig im Forum schreibt =PP

      nach dem 8ten mal hab ich die Formatierung den auch ma einigermassen hinbekomm xD
  • 2 Antworten
    • Thunder1214
      Thunder1214
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2010 Beiträge: 921
      Wenn du das Verhältnis ausrechnest, darfst du den Call nicht mitrechnen.

      Du schaust dir ja das Verhältnis "Was kann ich gewinne" zu "Was muss ich bezahlen" an.

      Also $12 gewinnen zu $2 zahlen, oder $12 zu $2 => 12:2

      Wenn du allerdings ausrechnest, wieviel Prozent das Ganze macht, dann musst du den Call mitrechnen, da du dann ja den Anteil vom Ganzen haben willst.
    • sonic336
      sonic336
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2008 Beiträge: 51
      Hey Thunder,

      ty für die Rückmeldung, gudi das stützt sich mit meiner letzden Überlegung
      Ich mein is zwar nur an manchen stellen wo eben die Grenze so dünn is
      wie in dem beispiel. Und dadurch das man den Call nich mit einrechnet, wird halt
      ein klein Tick mehr gefoldet als wen mann ihn mitrechnet. Aus rein Theoretischer/Mathematischer sicht.
      Naja immer blöd wen sich über die Zeit denn so kleine fehler eingeschlichen haben.

      Thx :f_thumbsup: and greetttzzzzzzzz