bpstoned28

    • bpstoned28
      bpstoned28
      Bronze
      Dabei seit: 18.09.2010 Beiträge: 18
      Hallo Zusammen!

      Kurze info zu mir, Ich heiße Nico und komme aus dem Kalletal,ein kleines Dorf in der nähe von Lemgo,Bielefeld also NRW!
      Ich bin jetzt 29 geworden und froh noch keine 30 zu sein...vor dem fegen am dreißisten graust es mir jetzt schon bei meinen freunden...!
      Ich habe einen kleinen 4-jährigen Sohn namens Jarmaine der aber bei seiner Mutter lebt,und mich aber regelmäßig besuchen kommt.
      Ich arbeite in einem schichtbetrieb als CNC-Fräser welches auch Nachtschicht betrifft,so bin ich meistens immer unterschiedlichst on um zeit fürs Pokern zu finden,mein sohn geht natürlich vor als würd ich mich schon eher als gelegenheits spieler bezeichnen der sich erhofft mit diesem Anfängerkurs sein Pokerspiel zu verbessern und endlich die unteren limits zu schlagen,dümpel nämlich seit anfang meiner pokerkarriere bei NL2 rum,geht immer auf und ab,was sich meiner meinung nach mal ändern sollte!
      Euch andern sowie mir wünsche ich viel erfolg bei diesem Kurs.

      Viele Grüße
      Nico


      NL Anfängerkurs - Überblick

      NL Anfängerkurs - Lektion 1

      No-Limit Anfängerkurs - Lektion 1 Video

      NL Anfängerkurs forum "Ankündigungen und Feedback"

      Handbewertungsforum
  • 4 Antworten
    • bpstoned28
      bpstoned28
      Bronze
      Dabei seit: 18.09.2010 Beiträge: 18
      So da ich heute zur Spätschicht muss,was heisst von 14-22Uhr arbeiten erledige ich meine Hausaufgaben mal schnell davor!

      Frage 1: Aus welchen Gründen spielst du Poker?

      -Ich habe angefangen Poker zu spielen als ich im Krankenhaus wegen einer Knie Op lag,fussball,sport ist mord,naja mein Meniskus war durch,und da ich genug zeit hatte und vorher schon immer intensiv die TV Übertragungen verfolgt habe,habe ich mich seitdem ein wenig intensiver damit beschafft!
      Mal hier mal da ein paar brocken aufgeschnappt zwecks theorie und habe mich hier bei ps.de angemeldet, das Kontent bis gold status habe ich mir immer fein säuberlich ausgedruckt und mal hier mal da durchgearbeitet,lag halt an der motivation und der zeit da mein Sohn ja auch gerade geboren ist,hatte ich nicht die zeit mein erlesenes auch wirklich zu verinnerlichen,darum würd ich mich selbst als gelegnheitsspieler bezeichnen,der sein Spiel ganz gern ausbauen würde.
      Natürlich spiele ich auch poker des Geldes wegens,den einen € mehr in der Tasche ist doch garnicht schlecht,obwohl ich sagen muss dass ich noch nicht wirklich die großen gewinne hab einfahren können,dümpel halt bei NL2 rum!

      Frage 2: Was sind deine Schwächen beim Poker?

      -Zu meinen schwächen zählt denk ich eindeutig das ich mir zuviel gedanken mache,bettet mein gegner,denk ich sofort das er was hat was mich schlägt und gebe meine Hand dann denk ich unnötig auf ohne dran festzuhalten,kann meine spieler nicht so gut lesen bzw die richt die richtigen reads zu deuten.
      dann halt ich zugern an maginalen händen fest in der hoffnung das meine passende karte kommt,am ende jeder session warte ich dann auf nen schönes Monster in der hoffnung einige noch mit ins boot zu holen was meistens auch klappt und verabschiede mich dann vom tisch und höre auch auf zu pokern,was ja eientlich nicht der sinn des Pokern ist,ich würd gern den anderen überlegen sein,sie sollen mich nicht lesen können und somit mein Poker spiel auf kurz oder lang extrem verbessern!

      Frage 3: Was heißt es, tight-aggressiv zu spielen?

      -Ich würde sagen ein tight-aggresivs Spiel ist eine bedachte Wahl der starthände und diese dann auch aggressiv zu spielen,also die kontrolle in dem spiel zu haben damit der Gegner nicht die oberhand gewinnt und dich vor schwierigen situationen stellt sondern du ihn!
    • bpstoned28
      bpstoned28
      Bronze
      Dabei seit: 18.09.2010 Beiträge: 18
      Lektion 1

      Aufgabe 1 - folgt
      Aufgabe 2 - erledigt
      Aufgabe 3 - erledigt
      Aufgabe 4 - erledigt
    • bpstoned28
      bpstoned28
      Bronze
      Dabei seit: 18.09.2010 Beiträge: 18
      So durch meine Arbeit hatte ich das Live Coaching leider nicht mitnehmen können,dieses heute aber via Podcast nachgeholt.
      Super idee die coachings nochmal für die, die verhindert waren aufzuzeichnen,video war super klar zu verstehen und sehr gut erklärt, zu weiteren fragen steht ja das feedback zum coaching bereit!

      Hoffe aber das ich das nächst mal live dabei sein werde!

      So jetzt noch ein wenig theorie und danach ab zur arbeit, heut abend,setze ich mich dann mal an die Tische!
    • CKWebsolutions
      CKWebsolutions
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2007 Beiträge: 2.171
      Hi Nico und willkommen beim NL Einsteigerkurs!

      Zu deinen Antworten:

      1) Du hast zumindest mal die ersten Schritte gesetzt, um eine erfolgreiche Poker-"Karriere" einzuschlagen.
      Auch als Gelegenheitsspieler kann man es zu einem netten Zuverdienst bringen, wenn man an seinem Spiel arbeitet und sich weiterentwickelt. Und dafür scheinst du ja bereit zu sein.

      2) Zwei vollkommen gegensätliche Probleme - du interpretierst zu viel in die Gegner-Aktionen hinein und gibst früh auf, hältst aber an eventuell geschlagenen Händen fest. Umgekehrt würde es besser laufen :-)

      Handreading ist eine Fähigkeit, die man sich erst im Laufe der Zeit aneignet. Du wirst es auch früher oder später lernen - aber dazu gehört eben auch Übung. Gerade wenn du nicht allzu oft spielst, wird es eben etwas länger dauern. Mach dir deshalb keine Gedanken, auf NL2 kann man mit den Inhalten dieses Kurses auf jeden Fall profitabel durchkommen.
      Die Skillverbesserung kommt dann mit der Übung von selbst.

      3) Fast richtig. Bedachte Handauswahl lass ich gelten - aggressive Spielweise nicht.
      Folgendes Beispiel: Du sitzt mit 88 am Tisch, hast erhöht und ein Gegner geht mit.
      Der Flop bringt 5TJ.
      Willst du hier wirklich noch aggressiv spielen und die Kontrolle über das Spiel behalten oder ist vielleicht Aussteigen doch eine denkbare Variante?
      Poste eventuell noch ein paar Gedanken zur TAG-Spielweise.

      Weiterhin viel Erfolg beim Kurs!