Dani288

    • Dani288
      Dani288
      Silber
      Dabei seit: 29.11.2005 Beiträge: 62
      Servus zusammen, will mich auch kurz vorstellen.

      Mein Name ist Willi, bin 53 Jahre alt, geschieden und lebe in der Nähe von Passau (Bayern).
      Bin schon lange bei Pokerstrategy, hab noch mit 5 $ Startgeld auf Stars angefangen. Spiele hauptsächlich FL, zurzeit 0,25/0,50$ , jedoch mit bescheidenem Erfolg. BR ca. 250 $. Möchte jetzt den Umstieg auf NL versuchen.

      Hausaufgabe:

      Frage 1: Aus welchen Gründen spielst du Poker?

      Hauptsächlich nur zum Zeitvertreib aus Spaß. Vielleicht motiviert mich der Kurs dazu mich intensiver mit Poker zu beschäftigen.

      Frage 2: Was sind deine Schwächen beim Poker?

      Spiele meisten nach der Arbeit, bin deshalb oft müde und trinke zu viel dabei.
      Mir fällt es schwer den Gegner auf eine Range zu setzten, spiele deshalb oft zu passiv.
      Lern aus Zeitmangel (berufstätig, Haus, Garten, alleinerziehend) zu wenig Theorie und kann sie mir schlecht merken.

      Frage 3: Was heißt es, tight-aggressiv zu spielen?

      Nur ausgewählte gute Hände spielen (z.B. nach Chart), diese aber aggressiv, also bet oder raise. Jedoch bei zu starken Gegenwehr auch folden können.
      Die Spielweise funktioniert, da die Gegner ständig unter Druck gesetzt werden und deshalb oft falsche Entscheidungen treffen.


      [x] Artikel lesen
      [x] Video anschauen
      [ ] Livecoaching
      [x) Hausaufgabe
  • 7 Antworten
    • SpeedyBK
      SpeedyBK
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 20.039
      Hallo Willi, willkommen in unserem NL Einsteiger Kurs.

      Schön, dass du dich direkt mit unseren Fragen beschäftigt hast.

      Beim Tight Aggressive Spielstil darf es allerdings auch nicht dazu kommen, dass du überaggresiv wirst. Deine Überlegung bevor einer Bet sollte immer sein, dass du dich fragst, welche schlechteren Hände als meine callen die Bet, und welche besseren Hände folden darauf.
    • Dani288
      Dani288
      Silber
      Dabei seit: 29.11.2005 Beiträge: 62
      Frage 1: An welchen Stellen würdest du anders spielen als vom BSS Starting Hands Chart empfohlen und warum?

      AQs und AJs halte ich für Hände die stark genug sind um sie immer preflop zu raisen oder bei einem Raise vor mir als Mitgehen 20 zu spielen, da oft mit kleinen Paaren oder Suited Conectors preflop erhöht wird.
      Jedoch solange ich Anfänger im NL bin und noch nicht sicher mit dem Chart und im postflop Spiel bin, werde ich mich an den Starting Hands Chart halten.


      Frage 2: Poste eine Hand, die dir vor dem Flop Schwierigkeiten bereitet hat.


      Known players:
      Position:
      Stack
      Hero:
      $2,3
      UTG2:
      $1,92
      MP3:
      $1,8

      0,01/0,02 No-Limit Hold'em (9 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy.com Elephant 0.102 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is BB with A:club: , K:spade:
      UTG1 folds, UTG2 calls $0,02, 2 folds, MP3 raises to $0,06, 3 folds, Hero raises to $0,24, UTG2 raises to $0,42, MP3 folds, Hero calls $0,18.

      Flop: ($0,91) 9:club: , 2:heart: , 2:spade: (2 players)
      Hero checks, UTG2 raises $1,5 (All-In), Hero folds.

      Final Pot: $2,41

      Bin mir nicht sicher ob der Call preflop richtig ist. Im Strategyartikel jedoch steht: Call wenn der Gegner nur ein Minraise macht.

      Zur Handbewertung


      Frage 3: Welche Equity besitzt du mit AKo gegen die Top-5%-Range, d.h. 88+, AJs+, KQs, AKo?

      AKo Equity: 46,32 %
      88+, AJs+, KQs+, AKo Equity: 53,68 %
    • CKWebsolutions
      CKWebsolutions
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2007 Beiträge: 2.171
      Equity-Berechnung ist korrekt.
      Bei deiner fraglichen Hand hast du ja schon eine ausführliche Bewertung bekommen. Hier nochmal der Kernpunkt: Call eines Minraises gilt, wenn nur ein einziges Mal erhöht wurde. Das ist hier nicht der Fall.

      Zur Antwort auf Frage 1 solltest du dir nochmal Gedanken machen.
      Nimm folgende Situation an:
      Du sitzt mit AJs in UTG2, UTG1 steigt aus.
      Willst du da wirklich gegen 8 Spieler erhöhen? Mit einer Hand, die an sich noch nichts wert ist?
      Berechne vielleicht nochmal die Equity von AJs gegen 22, 33, 44, 55 und 66 (einzeln, nicht die komplette Range).
    • Dani288
      Dani288
      Silber
      Dabei seit: 29.11.2005 Beiträge: 62
      Etwas spät, aber ich hatte leider vorher keine Zeit.

      Frage 0: Downloade und installiere das Equilab.
      erledigt

      Frage 1: Du hältst KQ. Welche Equity hast du vor dem Flop gegen 33? Wie ändert sich deine Equity auf diesem Flop: J53?

      Equity vor dem Flop: K :spade: Q :spade: :... 50,78 %,
      3 :club: 3 :diamond: :... 49,22 %
      Equity nach Flop mit J :spade: 5 :diamond: 3 :spade: :
      K :spade: Q :spade: ... 26,46 %,
      3 :club: 3 :diamond: ... 73,54%

      Frage 2: Wie würdest du in der folgenden Hand agieren?

      No Limit Hold'em $2 (9-handed)

      Spieler und Stacks:
      UTG: $2.00
      UTG+1: $2.08
      MP1: $1.92
      MP2: $1.00
      MP3: $3.06
      CO: (Hero) $2.08
      BU: $2.00
      SB: $2.00
      BB: $1.24

      Preflop: Hero is CO with AJ
      5 folds, Hero raises to $0.08, BU calls $0.08, SB folds, BB calls $0.06.

      Flop: ($0.25) 263 (3 players)
      BB checks, Hero checks, BU checks.

      Turn: ($0.25) 5 (3 players)
      BB checks, Hero bets $0.22, BU raises to $0.44, BB folds, Hero...?


      Call, da Pot odds 0,91:0,22 also 4,1:1 sind. Wir haben auf den Flush schon Odds von von 4:1 plus die 1-2 Outs auf die Overcards also 3,5:1.


      Frage 3: Hast du Fragen zum Spiel nach dem Flop? Poste eine Hand und lass sie von anderen Mitgliedern und unseren Coaches bewerten.



      Known players:
      Position:
      Stack
      Hero:
      $3,08
      CO:
      $0,91

      0,01/0,02 No-Limit Hold'em (8 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy.com Elephant 0.102 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is UTG2 with T:diamond: , T:club:
      Hero raises to $0,08, 3 folds, CO calls $0,08, 3 folds.

      Flop: ($0,19) J:diamond: , T:spade: , 9:club: (2 players)
      Hero bets $0,14, CO calls $0,14.

      Turn: ($0,47) 5:heart: (2 players)
      Hero bets $0,33, CO raises to $0,66, Hero raises to $0,99, CO calls $0,03 (All-In).

      River: ($2,15) 2:club: (2 players)


      Final Pot: $2,15

      Auf dem Turn richtig gespielt? Bei einem Vpip von 53%, zwar nur auf 55 Hände, ist alles mögliche in seiner Range (33+,A2s+,K2s+,Q2s+,J4s+,T6s+,96s+,86s+,76s,65s,A2o+,K4o+,Q7o+,J7o+,T7o+,98o).
      Mich schlägt nur KQ, Q8 oder 78, was er alles haben könnte.
      Ich habe eine Equity von 81% gegen seine Range. Oder sollte ich durch die Aktion von ihm auf dem Turn nur noch callen(unabhängig von seinen nur noch 3 Cent). Ich hab ihm ein 2 Pair oder ein Set Fünfer gegeben und da bin ich sogar mit 96% vorn.

      Handbewertungsforum
    • SpeedyBK
      SpeedyBK
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 20.039
      Hi Dani, zu Spät ist kein Problem, wir sind ja da.

      Frage 1 ist schonmal richtig beantwortet.

      Frage 2: Ja, ist ein klarer Call. Wie du schon sagst, sogar wenn wir nur den Flushdraw berücksitigen, haben wir hier schon einen Call nach den Potodds. Hinzu kommt noch, dass wir einige Implied odds haben. Also wenn Villain eine Starke Hand hat, und wir am River noch den Flush treffen, werden wir wahrscheinlich gut ausgezahlt.

      Frage 3: Da wird sicher ein HB im HB-Forum noch etwas zu schreiben, aber das geht einfach am Turn rein. Wie gesagt, du bist gegen seine Range am Turn vorn, und selbst wenn nicht, dann hast du noch 10 Outs auf das Full House.

      Damit ist dann auch die Hausaufgabe zur 3ten Lektion abgeschlossen ;) .
    • Dani288
      Dani288
      Silber
      Dabei seit: 29.11.2005 Beiträge: 62
      Frage 1: Poste eine Hand in unseren Handbewertungsforen, in der du postflop die Initiative hast.


      Known players:
      Position:
      Stack
      SB:
      $0,89
      Hero:
      $8,43

      0,01/0,02 No-Limit Hold'em (9 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy.com Elephant 0.102 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is CO with 8:heart: , 8:club:
      5 folds, Hero raises to $0,08, BU folds, SB calls $0,07, BB folds.

        Raise nach SHC

      Flop: ($0,18) 7:spade: , 5:spade: , 3:diamond: (2 players)
      SB checks, Hero bets $0,09, SB calls $0,09.

        Contibet mit OP gegen Flush und Straight Draw

      Turn: ($0,36) K:diamond: (2 players)
      SB checks, Hero checks.

        Check ok? Ich will einerseites den Pot klein halten, gebe ihm aber auf seine Draws eine Freikarte. Anderseits liegt der K in seiner Range.

      River: ($0,36) 6:heart: (2 players)
      SB checks, Hero checks.

        Check? Die 6 macht ihm vielleicht die Straight, was zwar unwahrscheinlich ist, aber welche schlechtere Hand callt noch?

      Final Pot: $0,36

      Zur Handbewertung

      Frage 2: Bewerte eine Hand, die von einem anderen Mitglied gepostet wurde.

      Hand bewertet

      Frage 3: Du stehst am Flop mit KQ. Auf dem Board liegt J, 9,8 und dein Gegner hält 77. Welche Equity besitzt du in diesem Spot?

      de.pokerstrategy.com
      Board: 8hJs9c
      Equity Win Tie
      MP3 41.41% 41.41% 0.00% { KsQd }
      BU 58.59% 58.59% 0.00% { 7h7c }
    • SpeedyBK
      SpeedyBK
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 20.039
      Sehr schöne Hausaufgabe Nummer 4. :s_thumbsup:

      Die Equity ist Korrekt. In der Hand würde ich den Turn auch eher betten, aber wir können ja erstmal abwarten, was unsere Handbewerter dazu sagen ;) .