RoKrie

    • RoKrie
      RoKrie
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2010 Beiträge: 102
      Frage 1: Aus welchen Gründen spielst du Poker?
      a) Freizeitbeschäftigung,
      b) Spaß am Aufbau einer Bankroll (von Null an).

      Frage 2: Was sind deine Schwächen beim Poker?
      Das Festhalten an schwachen Made-Hands (Top-Pairs) führt öfters zu größeren Verlusten als nötig (BSS).

      Frage 3: Was heißt es, tight-aggressiv zu spielen?
      a) Beschränkung auf relativ wenig Hände. Sowohl preflop (SHC) als auch postflop.
      b) Relativ häufigeres Raisen/Folden im Gegensatz zum Callen.
  • 8 Antworten
    • Huckebein
      Huckebein
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2007 Beiträge: 1.136
      Willkommen im Anfängerkurs! :)

      Wie lange spielst du denn bereits Poker?
    • RoKrie
      RoKrie
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2010 Beiträge: 102
      Anderthalb Jahre.
      Zuerst FL, dann NL SSS, jetzt BSS.

      MfG RoKrie
    • SpeedyBK
      SpeedyBK
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 20.039
      Hallo RoKrie, Willkommen in unserem NL Einsteiger Kurs.

      Super, dass du direkt mit der Beantwortung der Fragen anfängst.

      Ich denke, beim Festhalten, bzw. loslassen von Händen wie Toppair oder ähnlichem werden dir Hauptsächlich regelmäßige Besuche in unserem Handbewertungsforum weiterhelfen, in dem du eben genau solche Spots zusammen mit anderen Pokerstrategen analysieren kannst.

      Zur Frage 3 hätte ich einmal eine kleine Nachfrage:
      Was sind für dich Gründe eine Hand zu Betten oder zu Raisen?
    • RoKrie
      RoKrie
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2010 Beiträge: 102
      Nachtrag zu Frage 3:
      Gründe für ein Bet oder Raise sind entweder Value oder Bluff (auch oder insbesondere Semi-Bluff).
    • RoKrie
      RoKrie
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2010 Beiträge: 102
      Frage 1: An welchen Stellen würdest du anders spielen als vom BSS Starting Hands Chart empfohlen und warum?
      AQs, AQo, AJs, AJo, ATs, ATo: Diese Hände werden nach SHC nach einem Caller in MP gefoldet.
      Meiner Meinung nach sind sie aber stark genug, um auch in dieser Situation geraised zu werden.

      Frage 2: Poste eine Hand, die dir vor dem Flop Schwierigkeiten bereitet hat.
      NL5 QQ Hausaufgabe Lektion 2

      Frage 3: Welche Equity besitzt du mit AKo gegen die Top-5%-Range, d.h. 88+, AJs+, KQs, AKo?
      46.32% (bestimmt mit Equilab).
    • SvenBe
      SvenBe
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 13.108
      he RoKrie,

      danke für Hausaufgabe #2!

      1) Ich denke das macht Sinn. Du wirst häufig in Position den Pot am Flop mitnehmen können. Cbet sollte Standard sein da es doch häufig kleine Pockets sind. Das selbe könnte man übrigens auch im SB und BB machen falls nur Limper am Start sind!

      2) Wichtig bei den Handbewertungen ist ja nicht nur einfach eine Hand reinzustellen sondern auch die Fragen die man dazu hat. Am Meisten lernt man ja auch wenn man seinen Gedankenprozess äussert - so kann der Coach erkennen ob du vielleicht unter falschen Annahmen doch das richtige gemacht hast.

      3) stimmt - Equilab nutzt sich gut wenn man mal schauen will wie man gegen die Range eines Gegners steht. Ob die angenommene Range dann wieder stimmt sagen dir die Handbewerter :-)
    • RoKrie
      RoKrie
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2010 Beiträge: 102
      Frage 1: Du hältst KsQs. Welche Equity hast du vor dem Flop gegen 3d3c? Wie ändert sich deine Equity auf diesem Flop: Js5d3s?
      Preflop-Equity: 50,78%
      Postflop-Equity: 26,46%.

      Frage 2: Wie würdest du in der folgenden Hand agieren?
      Turn: Der Raise des Gegners deutet darauf hin, dass er die Straight getroffen hat.
      Nur mit einem Flush können wir noch gewinnen. Ein eventuelles Overpair wäre nicht ausreichend.
      Die Odds für einen Flush betragen ca. 4:1, die Pot-Odds liegen bei 4,1:1.
      Berücksichtigt man noch eventuelle Implied Pot-Odds ergibt sich letztlich ein Call.

      Frage 3: Hast du Fragen zum Spiel nach dem Flop? Poste eine Hand und lass sie von anderen Mitgliedern und unseren Coaches bewerten.
      NL5 AT Hausaufgabe Lektion 3
    • CKWebsolutions
      CKWebsolutions
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2007 Beiträge: 2.171
      Hi!

      [X] Lektion 3 abgeschlossen

      Nichts weiter zu sagen, alles perfekt.